Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (Seite 41)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (371485 mal gelesen)
docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 06. Jun. 2016 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

******************
BEITRAG 2000             
******************

HALLELUJA der 2000ste Beitrag. Ich falle um.
Ich hätte nie gedacht dass dieser Thread jemals
so lange geht. Und das fast ohne Streit.        

Ich bin stolz auf euch Alle. Macht weiter so......


Also Skypen ist kein Problem.

Geht aber nur Abends.

Habt ihr denn von der aktuellen Metallplatte auch eine fertige Zeichnung? Ich würde die dann mal so modifizieren, dass man auch vernünftig zapfen kann und dann die kleineren Rüssel rein.

Ich denke dass es schneller geht wenn wir noch einmal einen Prototyp aus Metall anfertigen, als wenn ich versuche in 1,5 Tagen neue Platten zu fräsen.

Wenn die Version funzt, lasse ich sowieso einen Premium Prototyp fräsen.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee   

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet.   
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

[Diese Nachricht wurde von docsneyder am 06. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 06. Jun. 2016 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Laserzuschnitte_2016_03_302.zip

 
Hi doc,

im Anhang die dxfs und Zeichnungen der Platten.  
Wir müssen aber nicht umbedingt wieder neue Platten lasern... wir können den bestehenden ja noch ein wenig umbauen...
Aber wenn du möchtest ists natürlich kein Problem 
Zu den vielen Schrauben: Bei Niro sind das natürlich viel zu viel. Da hätte 1/4 der Schrauben gereicht...

@Peter: Genau probier mal.Wenn du schon Kontakt hast zu Röchling dann ists gut. Brauch ich nicht immer zur Post laufen...  Vielleicht kannst du auch noch testen wenn Innen- und Außengewinde aus Kunststoff ist, wie sich das ganze mit Belastungen verhält....

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 06. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Jun. 2016 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:
Hi doc,


Zu den vielen Schrauben: Bei Niro sind das natürlich viel zu viel. Da hätte 1/4 der Schrauben gereicht...

@Peter: Genau probier mal.Wenn du schon Kontakt hast zu Röchling dann ists gut. Brauch ich nicht immer zur Post laufen...   Vielleicht kannst du auch noch testen wenn Innen- und Außengewinde aus Kunststoff ist, wie sich das ganze mit Belastungen verhält....


Bei den Schrauben wollte ich halt auf Nr Sicher gehen.
Jetzt welche wegzulassen ist einfacher als nachträglich noch welche zu setzen. 

Die aus dem Link sind zwar nicht Röchling aber PE 1000 sollte PE 1000 sein, oder?
Und klar werde ich die Gewindeverbindung auf Zug prüfen.
Dafür müssen die Flaschen ja nicht voll sein 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 06. Jun. 2016 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja es ist egal wo das PE 1000 herkommt....
wegen Belastung: Ich hab da eher nicht an Zugbelastung sondern an Biegebelastung gedacht. -> Wenn man den Zapfhans ohne Flaschen so vor sich herträgt und man stößt seitlich mit einem Rüssel an der Tischkante an....
Weist du wie ich meine?

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Jun. 2016 14:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Jep verstehe was du meinst...
Wird mit nem Hammer getestet   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 06. Jun. 2016 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hammer ist immer gut   


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 07. Jun. 2016 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Juli,
Wacken Version ?? Wieder so ein Ding was die Welt nicht braucht.
Weder befinden wir uns im Krieg noch muss der Zapfhans getarnt oder versteckt werden.

Als bekennender Pazifist finde eine neutrale Darstellung angebrachter.
Eine Camouflage - Version weckt in mir ganz unangemessene Erinnerungen.

Wer will kann ja seine schrägen Ideen mit Pinsel und Farbe noch aufbringen; auf seinem eigenen ZH.

P.S. Du hattest mal so innovative Ideen. Mach doch lieber bitte mit Denen weiter.

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 07. Jun. 2016 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Dietmar,

ich glaube nicht das Julian mit dem Zapf Hans in den Krieg ziehen will.

Beim Wacken geht es aber ziemlich rau und schmutzig zu.
Da geht keiner sauber nach Hause.

Von daher wird das wohl nur eine Anspielung darauf sein, dass der Zapf Hans danach genau so aussehen wird. Ich würde mir diese Farben zwar auch nicht kaufen, aber die Idee war jetzt nicht ganz so übel.

Schon alleine weil man dieses Design mit dem Wassertransferdruck in ein paar Minuten und für wenig Geld herstellen kann.

Abgesehen davon wird beim Wacken sehr viel Bier getrunken. Warum sollte man es da nicht brauchen können?

Ich fand es jetzt nicht so schlimm.

@Julian.
Wie weit bist Du denn mit Deinem System?
Wir haben schon lange nichts mehr davon gehört.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 07. Jun. 2016 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


kue1.JPG


kue2.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von Rentner:

.... innovative Ideen.


Apropos Ideen   
Könnte so eine Durchflußkühlung funktionieren   

5 Peltierelemente. Rot heisse, blau kalte Seite.
Vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen.

@Rentner
Der Julian wollte doch nur etwas spielen.   
Habe ich aber schon in einem anderen Fred gesehen   


Edit: Kühlelemente
https://www.amazon.de/gp/product/B00ITMJPCU/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_2?pf_rd_p=556245207&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B009HL6VO2&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=EVRB4QT438 XGF0HW89JB
------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 07. Jun. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 07. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 07. Jun. 2016 10:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von Rentner:
Hallo Juli,
Wacken Version ?? Wieder so ein Ding was die Welt nicht braucht.
[b]Weder befinden wir uns im Krieg noch muss der Zapfhans getarnt oder versteckt werden.

Als bekennender Pazifist finde eine neutrale Darstellung angebrachter.
Eine Camouflage - Version weckt in mir ganz unangemessene Erinnerungen.

Wer will kann ja seine schrägen Ideen mit Pinsel und Farbe noch aufbringen; auf seinem eigenen ZH.

P.S. Du hattest mal so innovative Ideen. Mach doch lieber bitte mit Denen weiter.

[/B]


Kein Problem, habe es wieder gelöscht.
Deshalb mache ich auch nicht mehr mit bei Euch.
Für meine Ideen möchte ich nicht wieder und wieder bespuckt werden.
Bei eurer Selbstbeweihräucherung geht der Leise unter.

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 07. Jun. 2016 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hör mal Julian,

sei doch nicht immer so empfindlich.
Nur weil ein Einziger hier im Forum Deinen Entwurf nicht mag, braucht man doch nicht sofort so zickig wieder aus dem Forum gehen.

Es hat Dich hier niemand bespuckt.

Meinst Du etwa allen Leuten gefällt was ich hier mache?

Ich werde auch des Öfteren verbal angegriffen.
Aber deswegen höre ich doch nicht auf.

Ich fand Deinen Entwurf nicht schlimm und das habe ich auch so gesagt.

Also erzähl doch mal, wie weit bist Du mit Deinem Entwurf.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pi-design
Mitglied
Design Engineer


Sehen Sie sich das Profil von pi-design an!   Senden Sie eine Private Message an pi-design  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pi-design

Beiträge: 944
Registriert: 09.08.2002

WIN 10 / 64bit
SWX 2018 SP5 64 Bit
MS Office 2013
HP Z420
Intel Xeon E5-1620 3,66GHz
16 GB RAM
2x HP LA2405wg (24")
NVIDIA Quadro 2000
Space Explorer

erstellt am: 07. Jun. 2016 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Abgesehen davon wird beim Wacken sehr viel Bier getrunken. Warum sollte man es da nicht brauchen können?

Weil in Wacken generell keine Glasflaschen erlaubt sind.

Wenn, dann bräuchte man eine Bierdosenversion

------------------
Gruß Pille

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 2632
Registriert: 15.03.2005

DELL Precision 7740
Intel Core i9-9980HK
32 GB RAM
NVISIA Quadro RTX4000
Windows 10 Enterprise<P>SolidWorks 2019 SP3.0

erstellt am: 09. Jun. 2016 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von pi-design:
Weil in Wacken generell keine Glasflaschen erlaubt sind.

Echt nicht? Seit wann denn das? Früher hatten wir immer Flaschen dabei, war nie ein Problem.

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pi-design
Mitglied
Design Engineer


Sehen Sie sich das Profil von pi-design an!   Senden Sie eine Private Message an pi-design  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pi-design

Beiträge: 944
Registriert: 09.08.2002

WIN 10 / 64bit
SWX 2018 SP5 64 Bit
MS Office 2013
HP Z420
Intel Xeon E5-1620 3,66GHz
16 GB RAM
2x HP LA2405wg (24")
NVIDIA Quadro 2000
Space Explorer

erstellt am: 09. Jun. 2016 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Da im Schlamm und bei dem Aufräumen die Verletzungsgefahr zu groß ist. Bei den meisten Festivals dürfte mittlerweile Glasverbot sein

------------------
Gruß Pille

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 09. Jun. 2016 17:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

...Nur weil ein Einziger hier im Forum Deinen Entwurf nicht mag...


Dieser Einzige hat bisher alle meine Ideen mit einer arroganten und herabschauenden Art von vornherein schlecht gemacht.

Ich kenne solche Menschen mit einem Feingefühl wie eine Brechstange und die merken ihre verletzende Art nicht mal.
Da vergeht mir jede Motivation was zu machen und bin dann mal weg.

Gruß
Juli

[Diese Nachricht wurde von Julian72 am 09. Jun. 2016 editiert.]

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 09. Jun. 2016 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey Julian,

ich und viele Andere hier mögen aber Deinen Entwurf vom Zapf-Hans.
Und wie gesagt, nur weil ein Einziger Deinen Entwurf jetzt nicht mag und vielleicht auch nicht den besten Ton getroffen hat, muss man doch nicht die Sachen packen und gehen.

Es wird im Leben immer wieder Leute geben, die einen selber oder seine Arbeit nicht mögen. Dagegen kann man nichts machen.

Ok. Wenn die Mehrheit einen nicht mag oder seine Arbeit schlecht findet, dann sollte man so langsam mal darüber nachdenken ob die Anderen nicht doch Recht haben.

Aber bei einem Einzigen sehe ich da noch kein Potential dass Du dich ändern musst.     

Das mit dem Tarnmuster war ja jetzt auch wirklich Geschmacksache.
Aber der Rest Deiner Arbeit ist nach wie vor ausbaufähig.

Darum würde ich mich auch freuen, wenn Du wieder mitmachst und uns vielleicht noch weitere Innovationen zeigen kannst.

Wer weiß, vielleicht hast Du ja wirklich noch die zündende Idee für einen Low Budget Zapf-Hans.

Also, beruhig Dich jetzt wieder und komm zurück.
Man kann es nicht jedem Recht machen.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2643
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 10. Jun. 2016 20:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Julian,


Zitat:
Original erstellt von Julian72:

Dieser Einzige hat bisher alle meine Ideen mit einer arroganten und herabschauenden Art von vornherein schlecht gemacht.

Ich kenne solche Menschen mit einem Feingefühl wie eine Brechstange und die merken ihre verletzende Art nicht mal.
Da vergeht mir jede Motivation was zu machen und bin dann mal weg.

Gruß Juli
[Diese Nachricht wurde von Julian72 am 09. Jun. 2016 editiert.]


Ärgere Dich nicht, das bringt nur graue Haare und wenig Lebensfreude. Bleib gelassen und freue Dich selbst über Deine eigenen Erfolge.

Ich habe schon lange nicht mehr reingelesen, weil die Antworten eines bestimmten auch mich immer wieder zur Weisglut bringen.

Trotzdem freut es mich, dass die ersten große Erfolge vorhanden sind.

Wenn ich werkzeugtechnisch was konstruieren soll, stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße aus Berlin Gerhard

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger.
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 11. Jun. 2016 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Doc,
Du hast eine PM.

Mach es gut und viel Glück

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 11. Jun. 2016 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo Rentner,

es geht und deinen Ton. Arbeite daran und mache es besser.

In der Bibel steht schon, dass die Zunge schärfer ist und mehr Schaden anrichten kann, als ein Schwert.

Ich habe nur einen Blaumann an - möchte aber mit meinen Ideen genauso behandelt werden wie die Anderen.

Wenn Du an dem Projekt Freude und Spaß hast, würde es mir Leid tun, wenn Du jetzt den Absprung machst.
Bleib dran.

Gruß Juli


Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 11. Jun. 2016 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

OK. Juli, so kann man mit mir reden.
Dass ich (etwas) überheblich und großkotzig rüberkomme sagt mir meine Frau seit 49 Jahren.
Sollte aber nicht so wirken.
Sorry, aber ich habe mit Uniformen schlechte, tödliche Erfahrungen gemacht.
Ich bin immer noch der Meinung dass im zivilen Leben solche Darstellungen nichts zu suchen haben.

Und, ich habe nur noch Jogginghosen an und trauere den Zeiten meines Blaumannes hinterher.
Da wurde noch klar gesagt was einem nicht passt, deshalb hat es mich verwundert das Du Kritik so scharf verstehst.
Ich werde mich bemühen das in Zukunft zu beherzigen.

Und, Gerhard, ja ich habe wenig Feingefühl, und ja ich arbeite gern zum Aufrütteln mit der Brechstange.
Aber deshalb bin ich kein schlechter Mensch, und keiner den man meiden sollte.
Sowas tut nämlich weh.
Ich glaube Du bist auch ein kleiner Griesgram. Vielleicht ticken wir gar nicht so weit auseinander.

Man begegnet sich im Leben immer zwei mal und jeder bekommt eine 2. Chance. Du, Juli und auch ich.

Und die Deutschen werden nicht Euromeister (glaube ich 

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 11. Jun. 2016 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

@Rentner:
Ist schon ok so. Mir ist wichtig, dass Du an dem Projekt dran bleibst und Konstruktionen austüftelst.
Ich sehe - auch bei gelegentlichen Rückschlägen - großes Potential in eurem Projekt.
Bleib dran.

Gruß
Juli

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 14. Jun. 2016 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmmm, da ist man mal ein paar Tage beruflich im Ausland,

da geht hier schon wieder alles drunter und drüber.           

Demnächst schließe ich die Tür ab wenn ich mal weg muss.     

Zum Glück habt ihr euch ja wieder gefangen.

@Julian
Ich weiß dass Dietmar ziemlich direkt ist mit seinen Worten.
Aber er meint es bestimmt nicht böse.
Ich arbeite seit vielen Jahren auf Baustellen auf der ganzen Welt. Was
meinst Du wie das da abgeht. Da waren die Worte von Dietmar nichts
dagegen. Ich kenne das und ich komme damit klar. Aber ich kann mir
auch vorstellen dass Dich die Worte getroffen haben. Wenn man das
nicht kennt, ist man da wie gelähmt und fragt sich, was habe ich denn
jetzt verbrochen.

Ich möchte Dietmar nicht in Schutz nehmen. Aber hau nicht immer
sofort ab wenn mal etwas nicht ganz so läuft wie Du es Dir denkst.
Gib auch mal Kontra. Man holt sich im Leben öfter mal eine blutige
Nase. Aber daran stirbt man nicht. Und nur dadurch lernst Du auch
dich zu wehren.

Also Julian, ich würde mich freuen, wenn Du hier bleibst und mir
jetzt mal erzählst, ob Du an Deinem Entwurf schon weiter gearbeitet hast.
Weil aufgegeben habe ich Deinen Entwurf auch noch nicht.
Das kann immer noch die günstige Partyversion werden.

@Dietmar
Ich weiß dass Du das nicht böse gemeint hast. Aber ich möchte Dich trotzdem
bitten vielleicht etwas diplomatischer zu sein. Nicht jeder kann mit Kritik so gut
umgehen. Das haben wir ja gerade wieder gesehen.

Julian hat schon Recht wenn er sagt das Worte schärfer sein können als Waffen.
Lasst uns bitte freundlich und respektvoll miteinander umgehen.

@Gerhard
Du und Dietmar ihr werdet in diesem Leben glaube ich keine Freunde mehr.
Es gibt so Menschen auf der Welt, die können sich nicht leiden und da wird
sich auch nie etwas dran ändern.

Ich habe auch schon viele Menschen kennen gelernt, mit denen ich bestimmt
kein Freund mehr werde. Aber so ist es nun einmal.

Ich würde mich freuen, wenn ihr beide schon keine Freunde mehr werdet, dass
ihr vielleicht die öffentlichen Spitzen sein lasst. Das ist nur kontra Produktiv.
Geht euch am besten aus dem Weg und ignoriert  die Beiträge vom jeweils Anderen,
es sei denn sie tragen produktiv zum Ergebnis bei.

Das meine ich auch für Dietmar.

Können wir uns darauf einigen?

Ihr seit beide wichtig für das Projekt.
Ich hoffe dass wir irgendwann mal alle zusammen den Zapf-Hans testen werden und ihr
dann das Kriegsbeil begraben könnt.

Ach was rede ich: IHR SEID ALLE WICHTIG FÜR DAS PROJEKT!!!!!     

In dem Sinne, frohes Schaffen.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee  

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet.  
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

[Diese Nachricht wurde von docsneyder am 14. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3433
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 18. Aug. 2016 19:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

So. 2 Monate...
Sommerpause oder Projekt jetzt endgültig tot?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 18. Aug. 2016 20:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Thorsten,

ich hoffe nicht.

Da wir in NRW aber gerade auch Ferien haben,
ist meine ganze Familie seit 5 Wochen bei mir.

Da komme ich Abends dann auch zu nichts mehr.
Die haben ja nur in den Ferien etwas von mir.

Wenn Du jetzt nichts gesagt hättest, hätte ich mich
spätestens nächste Woche gemeldet. Da sind unsere
Ferien vorbei und ich bin wieder alleine hier.

Ich hoffe die anderen Jungs haben dann auch wieder
etwas mehr Luft.

Muss doch endlich mal fertig werden das Dingen. 😄

Ich habe übrigens noch über einen internationalen
Namen nachgedacht.

Was haltet ihr von "Tab Top" oder "TabTop"?

Das soll eine Anlehnung sein an Tip Top mit doppel Bedeutung.

Also Tab ist englisch und steht für zapfen.
Tab-Beer. Zapf-Bier.

Und Top steht für toll und für oben drauf.

Was sagt ihr dazu?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 18. Aug. 2016 20:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Was haltet ihr von [b]"Tab Top" oder "TabTop"?

Das soll eine Anlehnung sein an Tip Top mit doppel Bedeutung.

Also Tab ist englisch und steht für zapfen.
Tab-Beer. Zapf-Bier.

Und Top steht für toll und für oben drauf.

Was sagt ihr dazu?

[/B]


Du hast Probleme die ich zu dem Zeitpunkt nicht verstehe ...   

Hast du die beiden Hälften endlich gefräst    

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 22. Aug. 2016 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, ab heute Abend bin ich wieder alleine

und kann mich wieder den wichtigen Sachen widmen.     
Meine Familie ist gerade wieder auf dem Weg nach Hause.

@Peter
Ich schalte mein Gehirn doch nicht aus wenn ich Feierabend habe. 
Diese Idee für den Namen ist mir halt einfach so gekommen und ich
wollte Euch daran teilhaben lassen.

Also was ist mit dem Namen? Hört er sich gut an?

Was das Fräsen betrifft.
Ich bin im Moment  doch am Bodensee ohne Fräse.     

Wenn ich etwas fräsen soll, dann sollten wir noch alle Verbesserungen aus Deinem Test einfließen lassen und dann lasse ich wieder eine Kunststoffplatte von einer Profi Firma fräsen.

Warum soll ich jetzt eine Kunststoffplatte fräsen lassen, die genau so aussieht wie Dein Versuchsaufbau?

Lass uns doch mal bitte zusammenfassen, was jetzt nicht so gut gelaufen ist und dafür eine bessere Alternative suchen.

Ist Benedikt eigentlich wieder zurück?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

bin zurück   .
wenn es was zu fertigen gibt -> nur her damit  
Ich fasse mal zusammen:
Der Prototyp hat im Großen und Ganzen funktioniert.
Schwachstellen:
1) viel zu schwer
2) Anschlüsse (wie schon mal diskutiert auf der anderen Seite und durch den Holzrahmen raus usw...)
3) Riegelplatte war ein wenig zu groß,
4) Sieht nicht gut aus
5) Die vielen Schrauben
...
Was fällt euch noch ein dazu?

jetzt könnte man das ganze wieder so ähnlich wie den Prototypen bauen nur mit Alu und Kunststoff.. Wäre vom Aufwand her nicht anders als beim Prototypen. Muss nur Wasserstrahl nehmen anstatt Laser.

oder gleich mal die Platten aus Kunststoff fräßen....
(könnte ich auch organisieren)

@Wyoming: Hast du schon mal einen Kunststoffrüssel getestet?

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 23. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Benedikt,

schön dass Du wieder zurück bist. Wie war der Urlaub?

Zu den Platten:

Ich bin immer noch der Ansicht, dass wir die Platte von Krümmel
mit den neuen Rüsseln und dem Spannsystem von Rentner und Peter miteinander kombinieren sollten.

Die Platte gefällt mir nach wie vor am besten und das Spannsystem scheint ja zu funktionieren.

Wir haben hier auch schon eine fertige Platte die ich schon einmal gefräst anfertigen lassen habe.
Die Zeichnung war von Krümmel und heißt gefräst minimal.

Leider sind diese Platten unseren Versuchen zum Opfer gefallen und müssten neu gefräst werden.

Aber wenn wir diese Platten mit den neuen Rüsseln und der Spannplatte kombinieren, sollte das doch klappen.
Das schöne bei dieser Platte ist, dass man keine extra Schrauben benötigt, da die Platten komplett durch die Rüssel gehalten werden.

Was meint ihr?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

Urlaub war natürlich super. Ich sag nur: Alaska, 28°C und 2 Wochen Sonnenschein passt normalerweise nicht zusammen   

Wegen der Platten:
Ich werde mir diese Platten am Abend mal anschauen...

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 23. Aug. 2016 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Ich bin immer noch der Ansicht, dass wir die Platte von Krümmel
mit den neuen Rüsseln und dem Spannsystem von Rentner und Peter miteinander kombinieren sollten.

Die Platte gefällt mir nach wie vor am besten und das Spannsystem scheint ja zu funktionieren.

Wir haben hier auch schon eine fertige Platte die ich schon einmal gefräst anfertigen lassen habe.
Die Zeichnung war von Krümmel und heißt gefräst minimal.

Leider sind diese Platten unseren Versuchen zum Opfer gefallen und müssten neu gefräst werden.

Aber wenn wir diese Platten mit den neuen Rüsseln und der Spannplatte kombinieren, sollte das doch klappen.
Das schöne bei dieser Platte ist, dass man keine extra Schrauben benötigt, da die Platten komplett durch die Rüssel gehalten werden.

Was meint ihr?


Hallo Benedikt   

@Doc .. Genau da will ich ja auch hin.
Siehe mein Post vom 06. Jun. 2016 10:46
Im Prinzip ist es das.
Sieht halt optisch etwas anders aus, da es eine Fräsversion ist, ohne Formschrägen etc.

Zu den PE1000 Rüsseln ..
Erste Drehversuche zeigten, das da mit meinen WSP nichts zu holen ist 
Selbst der bestellte Satz HSS Drehlinge von Wabeco waren nicht besser.
Die müßte ich wohl noch mal an den Schleifstein halten.
Momentan fehlt mir die Zeit.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Baugruppe1.JPG


Baugruppe1.zip

 
Hallo,

@ wyoming: ja für den Kunststoff braucht man einen großen Spanwinkel beim Drehwerkzeug. Normale WSP für Stahl funktionieren da sicher nicht...
Ich hab WSP für Kunststoff rumliegen. Soll ich dir welche senden?

Ich hatte noch eine Idee anstatt der Keile.
Die transparente Platte ist die Spannplatte.
Ich glaube das wäre ein wenig leichter zu fertigen. Kegel Drehen ist wahrscheinlich günstiger als zusätzlich schräge Flächen fräßen.
Bei der Spannplatte müsste man auf die Wasserstrahl geschnittene Platte nur die Fase drauf fräßen.
Was sagt ihr dazu?

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 23. Aug. 2016 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


bdk.JPG

 
Muß im Keller erst mal nach den Platten schauen .. Ich meine die sind CCMT und die Halter SCLCR.

Zu Deiner Idee...
Hat mir zuerst sehr gut gefallen.
Ist wesentlich einfacher. Dann kam mir der Gedanke... ist das selbsthemmend 
Kurz Überlegt..
Das brauch noch eine kleine *Ruhezone* am Ende des Spannbereichs.  -->

Und die Kräfte gehen dabei auch seitlich in die Spannplatte.
Ob das ein Problem ist  

Können wir auf jeden Fall mal probieren.  

BTW. Ich darf hier keine ZIP runterladen ITler  
Wird zuhause angeschaut.

Gruß Peter  

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 23. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 23. Aug. 2016 17:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ihr Beiden, (Ihr Drei),
Ruhezone am Ende ist richtig,ich würde noch etwas weiter gehen und nach der Verjüngung die "Ruhezone" am Ende in der Fase sogar etwas tiefer (0,3-0,5mm) setzen. Da klippt das dann rein. So etwas über den Totpunkt.

------------------
Man sollte über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6229
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 23. Aug. 2016 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

für Kunststoff brauchst Du eine CCGT   

Die sind geschliffen und nicht nur gesintert , anzuwenden bei NE-Metallen wie Alu,Messing,Kupfer usw.

und die funzen auch hervorragend bei jeglichem Kunststoff.

Grüße Andreas   

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 23. Aug. 2016 19:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Krümmel:

für Kunststoff brauchst Du eine CCGT     


Danke an den Profi  
Da lernt der Hobby Dreher noch was dazu  
Als ich die Lehre gemacht hab, wurden die WSP noch nicht eingesetzt.
Ist ja auch schon 30 Jahre her ..

Also Benedigt ... CCGT12 ( der ist abgefräst und paßt) oder 9 (der steht aber etwa nen mm über Mitte, muß ich noch abfräsen  ) oder 6 (den muß ich nen mm unterbauen)

Ja .. ich hätte auch gerne nen Multifix...  

@Rentner   hab ich auch dran überlegt, ist aber eigentlich nicht notwendig.

    

Achja .. Edit meint, das die Messing Rüssel auch gut mit den CCMT zu fertigen waren.

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 23. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Peter,

passt. werde morgen mal die schachteln durchsuchen.

Wegen den Kräften:
müsst eigentlich fast gleich bleiben. Da die Riegelplatte den Kegel ja auf beiden Seiten berührt, müssten sich die "schrägen" Kräfte aufheben und wieder die gleiche Resultierende Kraft herauskommen wie bei den normalen Keilen. Die Flächenpressung wird ein wenig höher. D.h. es kann sein dass man noch mehr Kraft zum Spannen braucht. Aber über Theorie könnten wir jetzt wieder Monate lang diskutieren und es kommt nichts raus...

D.h. Probieren wir es.  

Ich hab in den nächsten wochen noch ein wenig Luft und SWX. Soll ich mal die Konstruktion übernehmen?
Ich würde die Platten aus deinem thread vom 06.Juni.2016 10:46 nehmen -> die Klötzchen neben den Rüsseln entfernen -> Den Rüssel mit einem Kegel zeichnen. -> Die Spannplatte (Riegelplatte) so zeichnen wie soeben besprochen -> und dann (auch wichtig für doc      ) material besorgen und fräßen. bzw. fräßen lassen.

Was sagt ihr dazu?
Ich will mich natürlich nicht vordrängen. Wenn jemand anderer die Konstruktion macht bin ich natürlich auch froh.


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 23. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 20:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wovon sprecht ihr?

Ist das eine Geheimsprache?     

Ich habe heute auch mal überlegt ob die Rüssel nicht doch besser
aus Metall sein sollten und bei meiner Recherche bin ich über
Tiefziehteile gestolpert.

Angeblich soll das Tiefziehen von Edelstahl günstiger sein als
das drehen oder Spritzgießen.

Nur die Teile müssen komplett anders konstruiert werden.

Wenn ihr mir das bestätigen könnt, würde ich mal versuchen so einen
Rüssel zu konstruieren.

Wenn mir das gelingen sollte können wir diese Form ja noch mal zum
testen drehen.

Was meint ihr dazu?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 23. Aug. 2016 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Klingt top 
Super Einsatz.
Bei der Dichtnut müssen wir aber noch leicht modifizieren.
Schaue ich morgen bei 
Ist grad Sommerloch 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 20:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Benedikt,

ist das die Platte von Krümmel?

Ich würde sagen das wir auf jeden Fall auf die fertige Platte aufsetzen sollten.

An der Platte haben jetzt schon so viele Leute dran optimiert, die ist fast perfekt.

Da muss nur noch der Hebel, die neue Spannplatte und die neuen Rüssel eingebaut
werden. Alles Andere ist sogar schon für das Spritzgießen optimiert.

Oder wollt ihr die Platten komplett neu designen?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 23. Aug. 2016 20:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Sorry Doc... wer bei dem Rüssel von Tiefziehen spricht ist raus ...
Kümmer du dich ums Marketing .. 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 21:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was soll das denn?

Natürlich kann man die Rüssel tiefziehen wenn man
sie so gestalltet, dass das Werkzeug auch wieder raus
gezogen werden kann.

Die Frage war auch nicht ob es geht, sondern ob es
günstiger ist als drehen oder spritzgießen.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee  

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet.  
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

[Diese Nachricht wurde von docsneyder am 25. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 21:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schau mal hier:

Klick mich mal...

Und dann sag nochmal das geht nicht.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 21:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Doc, ich hoffe du hast mit dem Tiefziehen da was verwechselt... 

@Peter
wegen Dichtung:
Sollen wir vielleicht nicht mal die Silikonmatte verwenden. Wie Julian mal vorgeschlagen hat?
https://www.amazon.de/Silikon-Silikon-Platte-transparent-600x-300x/dp/B00IQ6XMK0/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8
das klemm ich zwischen 2 spanplatten und schneide mit Wasserstrahl die Form raus...
Wär das nix??
Da würden wir uns die Nut auch noch sparen.

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 21:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hast Du dir den Link angesehen?

Ich habe da nichts verwechselt.

Eine Dichtmatte scheidet aus, weil der Anpressdruck viel zu hoch wird.

Deswegen haben wir auch mit Ringschnur gearbeitet.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

ja habs mir angesehen.
Sorry aber ich kann mir nicht vorstellen das wir da einen brauchbaren Rüssel bekommen.
Gewinde fällt da sowieso weg... Ne halbwegs scharfe Kante die den Quetschgummi hält ist auch nicht...
ich lass mich aber gerne auch davon überzeugen das es funktioniert....
Ich kauf dir eine Kiste Bier wenn du das hinkriegst 

ok also Dichtschnur.
hab alle verschiedenen Stärken bis ø20mm hier.
Ihr dürft euch was wünschen 

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie gesagt, ich bin da noch kein tiefzieh Experte.

Ich werde es auch nur versuchen, wenn es wirklich günstiger ist.
Sonst brauche ich meine Zeit damit nicht verplempern.

Aber ich habe da schon eine Idee ohne Gewinde.


Willst Du die Platte jetzt komplett neu entwerfen?
Sonst nimm doch die Maße die wir schon ermittelt haben.

Die Nut in Krümmels Platte ist doch schon komplett an eine Ringschnur angepasst.
Außerdem haben wir nur die Führung für die Nut etwas erhöht, damit der Anpressdruck
auf die gesamte Platte verringert wird.

Wie gesagt. Die Platte ist fast perfekt und muss nur noch an die neuen Rüssel angepasst werden.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Aug. 2016 22:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

ich würde die Platten von Peters Thread vom 06.Juni nehmen.
Ich weiß aber nicht ob das Krümmels platten sind oder nicht.


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 23. Aug. 2016 22:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich suche sie Dir morgen raus.

Bin gerade am Handy.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 24. Aug. 2016 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin 

Krümmel seine Platten sind ja schon abgestimmt auf Spritzguß.
Könnte man 1:1 auch so fräsen.
Die Frage ist halt nur, ob es notwendig ist.

Zur Dichtung....

Warum nicht mal mit ner Flachdichtung probieren
Man läst einfach mal die Dichtschnur weg und schraubt die Platten mit der Flachdichtung zusammen.
Dann wird mans sehen.

Zur runden Schnur...
Da beide Platten identisch sein sollen kann die Dichtnut nichtmal halb so tief sein, wie der Dichtungsdurchmesser.
Somit wird dieser immer wieder aus der Nut springen.
Darum hat Krümmel den damals auch an einigen Stellen festgeklebt.

Bei meinem Entwurf hab ich ein Rechteckprofil 10x5 gewählt.
Dieses sollte auch in einer Hälfte in der Nut bleiben.
Wird sich zeigen.
Tiefe muß noch geändert werden um einen Anpressdruck zu bekommen.
Ebenso muß an die Dichtnut noch eine Einführfase dran.

@Benedikt  Von mir aus darfst du dich gerne an den Teilen auslassen. 

Mir fehlt zuhause eh grad die Zeit.

Gruß Peter 


------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 24. Aug. 2016 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Peter,

hast Du dir auch mal meinen Link angesehen?
Was sagst Du jetzt zum Tiefziehen? Soll ich es mal versuchen?

Die Platten von Krümmel sind schon für Ringschnur optimiert.
Die Nuttiefe ist genau berechnet und wie ich bereits sagte,
haben wir nur die Führung von der Nut erhöht, damit der
Anpressdruck genau auf die Schnur und nicht auf die Platte
wirkt.

Schaut euch die Platte doch bitte einmal genau im Schnitt an.
Da kann man genau sehen wovon ich spreche.
Ich suche gleich die letzte Version raus.

Später soll die Ringschnur auch komplett auf einer Seite verklebt werden,
damit der Enduser beim Reinigen keinen Tobsuchtsanfall bekommt, weil
die Schnur immer wieder raus springt.

Dafür werden wir dann eine Schnur anfertigen lassen, die unten eckig ist
und genau in die Nut passt (Damit sich dort kein Bier, Dreck oder Bakterien ansammeln können)
und oben wird sie rund sein (Damit sie in der Nut auch gut abdichtet) Vermutlich wird es auch ein
einziges Formteil werden, dass auch schon die ganzen Kurven mit abdeckt.

Das mit der Flachdichtung haben wir vor vielen Monaten schon verworfen.
Bei einer Flachdichtung muss die ganze Platte wie irre zusammengedrückt werden, damit sie auch überall abdichtet.
Und das ganze dann auch noch gleichmäßig. (Ist wie bei einem Zylinderkopf)

Das bekommt kein Enduser wieder dicht.

Das Einzige was funktionieren könnte wäre, wenn wir eine dicke Flachdichtung nehmen und anstelle einer Nut,
eine Erhöhung auf die Platte bringen, die dann gezielt in die Flachdichtung drückt.

Aber bei dieser Variante ist sehr viel Material übrig und ob es besser sein wird als eine Ringschnur kann ich nicht beurteilen.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz