Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (Seite 39)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (371471 mal gelesen)
Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 09. Mai. 2016 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

ich muss mich entschuldigen für mein Delay. Hab im Moment unendlich viel um die Ohren. Wie gesagt. Ich habe bereits Platten gelasert und einen Satz zur Hälfte zusammengesetzt. Der Griff fehlt noch und bei der Dichtung muss ich auch noch eine stärkere O-Ringschnur einsetzen.
Gebt mir bitte noch eine Woche. (Dafür kostets nichts    )

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2643
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 10. Mai. 2016 17:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rentner:
Hallo Markus,
o.K.; mal Spass beiseite.
Du hättest gar keinen Zapfhans auf dem Campingplatz verkaufen können, weil es noch keinen bezahlbaren gibt.

Man; um nicht zu sagen wir; nähern uns erst mal der Möglichkeit die Flaschen zu zu bekommen !
Ohne Wyoming würden beim Umdrehen erst mal 20 x 0,5 Liter in die Bude laufen.

Ich plädiere immer noch stark zu der Möglichkeit erst mal die 3 dünnen Alu-Platten und die Schieber auszuschneiden (Wasserstrahl) und die Drehteile machen zu lassen.

Dann vermute ich stark das Wyoming 1, in Klammern (einen) , zusammenschraubt und den auch unabhängig von der Sorte    mehrfach testet.

Also, Babysteps nennen die Amerikaner dieses Vorgehen, nicht Känguru-Hüpfen.

Ich würde gern die Fertigungszeichnungen vollenden, habe auch eine Firma hier die auslasert und Wasserstrahl - schneidet.
Wyomimg; wann kann ich mit Skizzen ungefähr rechnen ?


Hallo Dietmar,

in meinen Augen bist Du ..................... gelöscht von mir

Du redest davon, dass Du die Firmen an der Hand hast, dass Du die Beziehungen hast, und was Du alles kannst und machst, dann nehme Dir 3 Aluplatten, lass sie lasern und bau so ein Ding zusammen. Mache ein Bild davon und stell es hier rein. Wenn das der Fall ist, dann ziehe ich meinen Hut und entschuldige mich für meine Worte.

Gruss Gerhard


------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger.
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung.

[Diese Nachricht wurde von Gerhard Deeg am 10. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 11. Mai. 2016 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Herr Deeg,
also jetzt reicht es mir.
Haben Sie eigentlich nichts anderes zu tun als aus dem Forum die Ihnen genehmen (unangenehmen) Dinge herauszupicken und hier in unflätiger Weise auszuwalzen ?
Machen Sie Ihre Schularbeiten.
Ich hatte bereits des Öfteren davon gesprochen hier nur theoretisch hilfreich zu sein, keine Möglichkeiten habe handwerklich zu arbeiten und schon gar nicht für irgend wen Wege zu erledigen oder Arbeiten zu erledigen.
Das kann ich in meinem Alter und meinem Gesundheitszustand nicht und ich will das auch nicht.

Wenn ich dieser anspruchsvollen Arbeit eine (ausgiebig besprochenen) echte finanzielle Chance geben würde
hätte ich schon längst ein - zwei Geräte bauen lassen; auf meine Kosten !
Aber so reduziere ich meinen Einsatz auf gute und schlechte Ideen und den leidigen Umgang mit den ewigen Nörglern.

Und was das Hut-ziehen betrifft :
Ich kann sehr wohl auf Sichtung eines sturen Kopfes unter diesem Hut verzichten.

Nicht aber auf die konstruktive Zusammenarbeit mit den Anderen. Das bringt Freude und macht schlauer !
Oder ?
Lange nicht aktiv mitgemacht ?

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 11. Mai. 2016 21:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild00541.jpg


Bild00551.jpg


Bild00601.jpg

 
Hallo Leute,

jetzt hatte ich ein paar Stunden zeit 
Keile sind drauf. Dichtung ist drin. Griff ist jetzt auch fertig. Stapelbar ist es auch. Eines kann man aber mit Sicherheit behaupten: Mit NIRO ist das Ganze viel zu schwer 
Dichtprüfung hab ich jetzt noch nicht gemacht aber ich glaub es ist auch nicht nötig. Bzw. müsste man für die 1/4" löcher extra Verschlussschrauben drehen. Die habe ich nicht hier.


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 11. Mai. 2016 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild00611.jpg


Bild00621.jpg


Bild00631.jpg

 
hier habe ich mit einem Ambos die Presskraft simuliert die wir zum Spannen der Quetschgummis brauchen.
mit einem Schraubendreher ging das mal ganz leicht. D.h. Die 20° sind auf alle Fälle ausreichend flach.
Ich würde sagen ich schicke es mal zu Peter.... 
@Peter:  Fällt dir noch was dazu ein? brauchen wir noch irgenwelche Teile?


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 12. Mai. 2016 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin   

Das sieht doch super aus.   
Da hat aber einer richtig viel gearbeitet. 

Natürlich ist der Hans so viel zu schwer.
Aber dafür unkaputtbar 

Naja... Ich hatte bei der 10mm Platte PMMA GS im Hinterkopf.
Aber für das Versuchsteil ist es ja egal.

Den 1/4" Stopfen und Schlauchanschluß habe ich hier.
Die 1/8" Stopfen sind drin?
Ansonsten muß ich mal die Bucht durchstöbern.

Was noch fehlt?
Das Heilige (Spann)Kreuz ..
Da muß ich mich noch drum kümmern.

Also... Einpacken und abschicken. 

Dann muß ich mich wieder um die Rüssel kümmern und zusehen das ich die verschiedenen Flaschenhöhen dicht bekomme.

Von welchen Unterschieden wir da reden, zeig ich Euch am Nachmittag.
Hab die Datei grad nicht hier.

Vielen, vielen Dank für Deine klasse Arbeit, Benedikt   

Gruß Peter


------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 12. Mai. 2016 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Benedikt89
das ist doch mal ein guter praktischer Beitrag !
Das wird den Doc und Wyoming wohl freuen.

Wenn Du Fragen hast oder (theoretische) Hilfe brauchst, nur her damit !

 

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 700
Registriert: 17.01.2007

SWX 2019 SP5
AutoCAD 2016
Win 10 pro 64 bit
Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1650 v4 @ 3.60GHz
64GB RAM
Nvidia Quadro M5000
SWx EPDM

erstellt am: 12. Mai. 2016 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Wyoming:
Natürlich ist der Hans so viel zu schwer.
Aber dafür unkaputtbar  

Marktlücke!

ZapfHans HD (für Heavy Duty)

Für den ambitionierten Biertrinker in rauher Umgebung (Waldarbeiter, auf Baustellen, Bohrplattformarbeiter, Moto-Cross-Fahrer, auf Großkonzerten (Wacken etc.), ...)

   

Gruß, Jens

------------------
CSWA, CSWP =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 12. Mai. 2016 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

I break together.     

Durch Zufall komme ich heute auf die Seite uns sehe wieder neue Teile.

Ich verstehe das echt nicht mehr. Die Mitteilungen über neue Beiträge
habe bis zum meinem Eintrag am Vatertag wunderbar geklappt und von
den neuen Einträgen habe ich wieder nichts mitbekommen.

Der Thread ist wohl eideutig zu lang. hahahahahahaha..............

Die Platten sehen zwar anders aus als ich es mir gedacht habe,
aber ob ihr es glaubt oder nicht, wenn die havy duty Version funktioniert,
dann können wir die auch noch schön machen und fertig konstruieren.

Ich habe dafür einen komplett neuen Markt entdeckt. Aber dazu später mehr.

Die havy duty Version sieht auf jeden Fall super toll aus und ich hoffe sie funktioniert
auch wie gewünscht. :-)

Ich bin stolz auf Euch Alle     

Macht weiter so, aber bitte ohne Streit. Ich mag keinen Streit im Team.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 12. Mai. 2016 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Ich verstehe das echt nicht mehr. Die Mitteilungen über neue Beiträge
habe bis zum meinem Eintrag am Vatertag wunderbar geklappt und von
den neuen Einträgen habe ich wieder nichts mitbekommen.



Sobald es auf eine neue Seite geht, wird nicht mehr benachrichtigt.
Erst wenn du dort wieder einen Beitrag schreibst.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 13. Mai. 2016 08:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Kistenvermessung.JPG

 
Ich wollte doch gestern noch was machen  

Ergebnis meiner Kistenvermessung.
Wie habe ich gemessen?

Erstmal einen *Teller* gedreht, dm=22mm, und ihn am Tiefenmeser vom Meßschieber befestigt.
Eine Wasserwaage quer über die Kiste gelegt.
Meßschieber auf Wasserwaagendicke genullt.
Und so dann das Maß ermittelt.

Für den Flaschenhalsdurchmesser habe ich mir wieder eine abgestufte Lehre gedreht. Raster 0,2mm, von 16,3 auf 17,7.
Die notierten Maße sind die, welche noch in die Flasche rein gingen.

Ergebnis -->

Gruß Peter       


Edit:    Mist Telefon 

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 13. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jpsonics
Mitglied
Auftragsabwicklung und Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von jpsonics an!   Senden Sie eine Private Message an jpsonics  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jpsonics

Beiträge: 696
Registriert: 04.01.2006

Master of the Unicorns

erstellt am: 13. Mai. 2016 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Wyoming:
Ergebnis -->
Keins?     

------------------
Grüße.
Christian -jpsonics- J.
--------------------------------------
Ich bin nicht völlig nutzlos. Man kann mich immer noch als schlechtes Beispiel verwenden.
-----------------------------------------------
This post was sent using 100 recycled electrons

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 13. Mai. 2016 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

@Peter: ja 1/8" Stopfen sind drin. Am Dienstag sende ich es weg.


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 16. Mai. 2016 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok ..
Mach das 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 18. Mai. 2016 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

Die Postwaage hat mir gesagt dass der  Zapfhans HD ca. 18 kg schwer ist.   
Standsicherheit ist gegeben 

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 18. Mai. 2016 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Heiland Sack,

das ist ja bald schwerer als eine Kiste Bier     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 22. Mai. 2016 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


v2.JPG


v1.JPG

 
Am Freitag kam ein sau schweres Paket. 
Danke an Benedikt.  

Somit konnte ich anfangen die Rüssel zu drehen.
Der erste Versuch ist die Problemkiste Veltins.
Ich habe die Dichtung so gelegt das die Mitte der Dichtung auf der *Kante* in der Flasche liegt.
Erstmal mit 4 Flaschen probiert.
Wenn 4 Flaschen nicht Dicht werden, werden es 20 Flaschen auch nicht.
Umkehrschluß... Wenn 4 Flaschen Dicht werden, dann auch 20  
Die Flaschen sind jetzt ne Stunde drauf und an den Flaschen keine Leckage festzustellen.
Das einzige was undicht ist, ist mein Druckanschluß  

Die Ecken von der Schiebeplatte muß ich für die Veltinskiste noch abflexen.
Die Kiste hat nen extrem großen Radius an den Ecken.
Nächstes We kommt eine *Flache* Kiste zum Test.
Dort sitzt die Dichtung dann halt etwa 12mm tiefer in der Flasche.

Tante Edit fragt sich noch was der Benedikt für eine Dichtschnur eingelegt hat. Geplant war eine 4mm Schnur.

Ich bleib dran  

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 22. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 22. Mai. 2016 20:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Saubere Arbeit Jungs.     

Ich bin total stolz auf euch.

Wenn ich mal wieder vom Bodensee nach Hause fahre,
würde ich gerne mal vorbei kommen um mir auch einmal
das Original anzusehen.

Ich möchte es mal anfassen und daran lecken.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 22. Mai. 2016 20:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Kein Prob Doc..

Bis dahin habe ich auch 20 Rüssel fertsch.
Aber das dann umzudrehen ist ein Job für SchwarzArnoldsNeger 

Sag einfach früh genug bscheid.

    Peter

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 23. Mai. 2016 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

ich hab ne 6mm Dichtschnur vergewaltigt 
nach Norm ist da nix. aber es musste schnell gehen und dicht werden.

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 26. Mai. 2016 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


oet1.JPG


oet2.JPG


oet3.JPG

 
So ... Der Druckanschluß ist überarbeitet und jetzt dicht. 
1,5 Tage getestet ohne Druckverlust.

Nun die Rüssel wieder reingeschraubt und mit Oettinger getestet.
Trotz Höhenunterschied von fast 10mm ist auch die Oettinger dicht.

Man sieht sehr gut wie tief die Dichtung in der Flasche sitzt.
Den Keil könnte man noch viel flacher machen. Auf 10°, also halbieren.
Dann gehts noch einfacher mit dem Spannen.

Für mich heißt es jetzt, 16 weitere Rüssel zu fertigen.
Die Gummis bekomme ich jetzt auch ordentlich zugeschnitten.

Schönen Feiertag noch     

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 26. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 27. Mai. 2016 11:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


leeren.JPG


leeren2.JPG

 
Ich habe eben mal abgezapft, entleert.

Es entleert sich nicht gleichmäßig 
Ich habe die Füllstände mal markiert --- >

Die Wasserwaage sagt, das die Flasche vorne rechts die höchste und hinten links die niedrigste ist.
Aber ob das jetzt eine Rolle spielt 

Jemand ne Idee?

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 27. Mai. 2016 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Peter,

ist der Bierfluss noch so wie bei dem Urmodell?

Also bei der ersten Flasche Druck rein und bei der letzten Flasche Bier raus?
Oder habt ihr da was geändert?

Der Bierfluss muss hinten anfangen und bis nach vorne durch gehen, sonst verteilt sich die Kohlensäure nicht gleichmäßig im System und es kommt zu diesem Effekt.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 27. Mai. 2016 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Nein

Ich habe einfach an der Stelle wo der Druck reingekomme ist wieder abgelassen.

Dann wirds daran wohl gelegen haben.
Also, noch einen zweiten Kugelhahn besorgen.

 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 27. Mai. 2016 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


leeren3.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Der Bierfluss muss hinten anfangen und bis nach vorne durch gehen, sonst verteilt sich die Kohlensäure nicht gleichmäßig im System und es kommt zu diesem Effekt.


Dann weiß ich aber nicht, ob wir das bei dieser Anordnung in den Griff bekommen.

Ist aber mal halb egal, da Doc seine 2 Hälften Anordnung das ja im Griff hat.

Das Rüsselsystem ist hier ja jetzt auf dem Prüfstand.

Gehe jetzt mal Späne machen  

Edit meint ich soll die Markierungen noch erklären.
Beim Pfeil hab ich gedrückt und abgelassen.
Der eingekreiste Anschluß ist der, der zu letzt leer wurde.

    

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 27. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 27. Mai. 2016 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wyoming,
das kann so auch nicht richtig gehen.

Wie der Doc schon sagt :
Einmal rein; alle Flaschen hintereinander beaufschlagen; dann an einer Sackgasse raus.
Übrigens so wie ich es gezeichnet hatte.

Also immer schön rein, wieder raus zur nächsten Flasche.

So wie Du die Kreise gezeichnet hast bekommen einige Flaschen Druck von beiden Seiten.
Da kann man erst mal Stopfen in den ,in diesem Fall Kreislauf,      setzen um Sackgassen zu bekommen..

Aber sonst : Respekt !! Toller Einsatz. Gefällt mir sehr gut.
Auch Dank an Benedikt, das geht ja doch mit den kurzen Schrägen, Entschuldige meinen Druck zu den langen Keilen.
Denkfehler

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 27. Mai. 2016 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Mir kommt da grad so ein Gedanke ...
Mein Sohn hat am 1. Geburtstag.
Und am Samstag kommt Familie und Co..

Hmm .... Buddel besorgen, Kühlung..
Und morgen und Sonntag etwas schneller drehen 
Was haben die normalen Armaturen für Gewinde?
Da werde ich mir noch Anschlüsse basteln müssen.

Und wie spüle ich das System damit es sauber wird?
Will die Familie ja nicht vergiften 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 27. Mai. 2016 18:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peter,

die Anschlüsse sind alle mit echten Gewinden in meinem letzten 3D Modell.

Kannst Du 1:1 so übernehmen.

Die Gewinde hat Andreas alle gezeichnet und danach auch seine Anschlüsse gefertigt.

Würde mich freuen, wenn das wirklich bei Dir zum ersten Mal zu 100% funktioniert.

Reinigen mache ich immer mit heißem Wasser, Spülmittel und Schaumstoff Kügelchen.

Aber das funktioniert bei dem Zapf-Hans nicht. Deswegen habe ich ja so großen Wert darauf gelegt, dass er einfach zerlegt und in die Spülmaschine gepackt werden kann.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 27. Mai. 2016 18:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

die Anschlüsse sind alle mit echten Gewinden in meinem letzten 3D Modell.

Kannst Du 1:1 so übernehmen.



Das geht leider bei der Umwandlung in die Übergabedateien verloren 
G" gewinde oder npt oder metrisches Feingewinde 
Die kurze Suche im Netz ergab Bier 5/8" und 3/4" fürs Gas.
Da fehlen mir die Werkzeuge ... Läst sich aber bestimmt organisieren.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 27. Mai. 2016 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es gibt etliche Adapter zum reinigen dafür. Schau mal welchen Adapter Du auf die Schnelle bekommen kannst und dann mach den passenden fertig.

Was mir auch schon oft geholfen hat, Schlauchschelle aufschrauben und andere Tülle dran schrauben. Sind ja auch nur Tüllen am Schlauch fest.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2643
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 29. Mai. 2016 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

Zitat:
Original erstellt von Wyoming:
Mir kommt da grad so ein Gedanke ...
Mein Sohn hat am 1. Geburtstag.
Und am Samstag kommt Familie und Co..

Hmm .... Buddel besorgen, Kühlung..
Und morgen und Sonntag etwas schneller drehen  


Ich wünsche Dir, dass alles so klappt, wie Du Dir das vorstellst, und ich habe Vertrauen zu Deinem Geschick.

Gruß Gerhard     

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger.
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 29. Mai. 2016 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


oet4.JPG


fert.JPG

 
Die Tücken stecken im Detail   -->

Von Euch hat aber auch keiner aufgepaßt  

Zum Glück hatte ich erst 2 Stück gedreht.  
Die Hauptrüssel sind fertsch.

@Gerhard  
Bei dir weiß ich schonmal nicht, ob da Ironie im Spiel ist, oder das wirklich so gemeint ist  

Kugelhähne --- bestellt
Adapter 1/4 auf 5/8 und Dichtungen -- bestellt

Soll Mittwoch da sein  

Tante Edit meint, ich soll noch eine Preisfrage stellen 
Wofür ist die 10° Schräge 

    


------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 29. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 29. Mai. 2016 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Peter,

was war denn da falsch? Ich kann den Fehler nicht sehen.
Wofür die 10 Grad sein sollen weiß ich auch nicht.

Hoffentlich klappt das mit den Adaptern. Sonst wie gesagt, einfach die Schlauchtüllen abschrauben und passende aus dem Klempner Zubehör nehmen.

Gerhard meint das bestimmt nicht ironisch. Das war 100% ernst gemeint.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gerhard Deeg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c. i.R.
Konstrukteur aus Leidenschaft



Sehen Sie sich das Profil von Gerhard Deeg an!   Senden Sie eine Private Message an Gerhard Deeg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gerhard Deeg

Beiträge: 2643
Registriert: 17.12.2000

CREO - OSD - OSM
HP XW4400 - XW4600
Dell Inspiron 17E
NVIDIA QUADRO FX1500
NVIDIA Quadro FX1800
HP Mini 210 2002sg
WIN 7 Ultimate 32/64

erstellt am: 29. Mai. 2016 19:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

keine Ironie keine Hintergedanken, ganz Ehrlich.

Gruß Gerhard   

------------------
Jeder erfüllte Wunsch ist ein Traum weniger.
Träume sind die Sonnenstunden der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 30. Mai. 2016 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Frage: Ist es egal wenn sich die Flaschen ungleichmäßig entleeren   
solange Bier zum Anschluss kommt müsste es ja egal sein...


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 30. Mai. 2016 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So lange der Bierkanal durchgängig mit Bier gefüllt ist und keine Kohlensäure Blasen dazwischen sind, ist das völlig egal.

Nur bei Blasen fängt es am Zapfhahn an zu spritzen und zu schäumen.

Wie zapft ihr denn jetzt?
Nicht von hinten nach vorne?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 30. Mai. 2016 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


lr.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Nur bei Blasen fängt es am Zapfhahn an zu spritzen und zu schäumen.

Wie zapft ihr denn jetzt?
Nicht von hinten nach vorne?


Jep ... Ist als wenn ein Faß alle wird.
Dann Spuckts am Zapfhahn.
So wars bei mir auch beim entleeren.
Aber zum Schluß war auch die letzte Flasche leer.

@Doc

Nein, nicht von vorne nach hinten
Sondern von links nach rechts.
Von rechts nach links werde ich aber auch noch testen 
Die Anschlüsse kann ich durch die Kugelhähne ja tauschen.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 30. Mai. 2016 10:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Die beiden Anschlüsse sind eigentlich jetzt in der Mitte der Kiste.
schön zu sehen im gestrigen Bild von Peter. Die beiden roten Kappen zwischen den Rüsseln.
Vielleicht müssen wir diese Anschlüsse nochmal verschließen und mal 2 Flaschen weglassen(Eine rechts oben und eine links unten) und dort die Anschlüsse platzieren...

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 30. Mai. 2016 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:
Die beiden Anschlüsse sind eigentlich jetzt in der Mitte der Kiste.
schön zu sehen im gestrigen Bild von Peter. Die beiden roten Kappen zwischen den Rüsseln.
Vielleicht müssen wir diese Anschlüsse nochmal verschließen und mal 2 Flaschen weglassen(Eine rechts oben und eine links unten) und dort die Anschlüsse platzieren...


Das ist im Moment mal völlig egal.
Zum Schluß will der Doc ja wieder seine 2 Hälften haben und dort liegen die Anschlüsse ja richtig.
Ich habe die Anschlüsse so gelegt um durch die Grifflöcher der Kiste die Schläuche ziehen zu können.

 

Tante Edit meint, das Benedikts Idee auch machbar wäre.
Allerdings nur bei der *offenen* Nutzung des Hans.
Sonst kommt man nicht in die Ecken zum Anschließen.
------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 30. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 30. Mai. 2016 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild00541.jpg

 
man könnte ja die Anschlüsse auf der anderen Seite bohren und dann durch den Holzrahmen raus....


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 30. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 30. Mai. 2016 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild00541.jpg

 
jetzt mit skizze

Tante Edit hat mir meine roten Linien aus dem Bild geklaut     

oder doch nicht   

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 30. Mai. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 30. Mai. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 30. Mai. 2016 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:
man könnte ja die Anschlüsse auf der anderen Seite bohren und dann durch den Holzrahmen raus....


Ich trau mich nicht   

Erst mal sehen ob und wie das am WE läuft. 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 30. Mai. 2016 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


k1.JPG


k2.JPG

 
Da war doch noch was ... 

Das *heilige Kreuz* .. Amen.
Ich hab lange überlegt, wie ich das hinbekomme.
Schweißen, hab ich keine Möglichkeit.

Das sollte funzen --->
Hust ... Die BG dürfte da nicht zuschauen 
Alles auf der Drehe mit nem einfachen 3 Backenfutter. 

Der Rest ist jetzt einfach 

Sorry, aber da bin ich mal stolz auf mich     

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 31. Mai. 2016 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


@Wyomin: sehr gut    was alles möglich ist 
bin schon gespannt auf den ersten "Nasstest" mit 20 Flaschen.... 

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 02. Jun. 2016 20:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


rnest.JPG

 
@ Benedikt

Du Schlitzohr  
Die Idee ist ja eigentlich Klasse...  
Aber für 1.4301 war da wohl zu viel Hitze  
Kein Wunder, das du ne 6er Schnur genommen hast  

Wollte alles sauber machen fürs We.
Ein paar Rostnester hatten sich gebildet.
Bei den Anschlüssen.--->

Also hab ich das Teil zerlegt.

Ich hoffe, ich bekomme das wieder dicht.  
Meine Rüsselteile und die Platten sind in der Spülmaschine.

@Doc sei mal nicht zu neugierig  

Was macht deine Isel Fräse     


------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 03. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 02. Jun. 2016 21:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Na ich halte mich doch vornehm zurück. 😄😄😄

Die Isel Fräse habe ich erfolgreich umgebaut und eingestellt.
Leider hat mir die Zeit gefehlt sie auch ordentlich einzufahren
und zu testen. Aber laufen sollte sie.

Warum fragst Du? Soll ich was fräsen?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 02. Jun. 2016 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:
[B
Warum fragst Du? Soll ich was fräsen?

[/B]


Ja.. 

Will aber ersttmal das WE abwarten.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 03. Jun. 2016 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

ja sorry. Ich habs befürchtet dass man da nochmal aufschrauben muss.
wie gesagt... Es musste schnell gehen...   
Zuerst wollte ich die Zwischenplatte aus 2mm und ne 3mm Schnur einsetzen...
Dann ist aber bei der 5mm Platte etwas Abfall entstanden.....
Dicht wird das schon wieder....   


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 03. Jun. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 03. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 03. Jun. 2016 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


bd1.JPG


bd2.JPG

 
Hätte man ja mal drüber reden können. 
Dann hätte man es etwas stabiler machen können.

Aber echt pfiffige Lösung, ohne Fräserei.   

Das ich auf sowas nicht gekommen bin 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 03. Jun. 2016 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Was ist das denn für ein Dreck da drin?

Ist das Rost oder schon Hefepilze?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz