Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (Seite 38)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (370883 mal gelesen)
docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 17. Mrz. 2016 12:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

die Platte ist doch schon ganz hübsch,

aber die runden Löcher müssten doch Langlöcher sein, damit man die Platte auch verschieben kann.

Und wie willst Du sie verschieben?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2016 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

aber die runden Löcher müssten doch Langlöcher sein


Nee .. Die Langlöcher kommen in die Gegenplatte 

Muß ich hier alles machen   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2016 13:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


gegenplatte.JPG


spannen2.JPG


spannen.JPG

 
Ok Ok -->

Nur grober Entwurf.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 17. Mrz. 2016 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja genau so habe ich mir das vorgestellt.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 17. Mrz. 2016 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Aufrschraubkeile.JPG


EinseitigerKeil.JPG

 
Hallo,

ich würde eher den einseitigen Keil bevorzugen. -> siehe Skizze

dem Keil ist es herzlich egal ob 2x10° oder 1x20°. und so könnte die oberplatte glatt bleiben. und nur bei der Spannplatte und der Gegenplatte müssten die Keile aufgebracht werden.
Ich müsste es mal ausprobieren aber ich glaube ich bringe die Keile in Kunststoff (dicke 4mm aufgeschraubt mit M5 Senkkopfschraube) auf die gelaserte Platte (5mm Niro) hin.
@Peter: Könntest du mal bitte solche Keile auf deine Platten zeichnen mit allen Ausschnitten die du zusätzlich haben möchtest, und eine gegenplatte dazu?
Dann könnte ich nächste Woche mal lasern und ein wenig Kunststoff basteln.


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 17. Mrz. 2016 14:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Ihr Beiden,

na tolle Wurst.
Hab ich doch gesagt, wie ein Hallendach 
Wie soll denn das in der Fertigung aussehen ?
Das ist noch nicht mal im Einzelteil einigermaßen herzustellen.
Und dann noch in der Serie ??
Evtl. noch in Kunststoff ??
Wyoming, hallo, jemand zuhause ??

Die Reibung ist exakt genau so hoch wie bei den langen Leisten.
Und noch was :
Die Größe der Auflage ist völlig irrelevant.
Der Lehrsatz sagt ganz klar : Gewicht X Reibungskoeffizient ergibt die aufzubringende Kraft. Da ist nichts mit Fläche !

Hier haben wir das welches ich angedeutet habe : Man verrennt sich zu schnell; und zack; rennt einer hinterher.
Helft mir lieber bei meiner Idee. Erst wenn das ausgelutscht und verworfen ist kann man was Anderes machen.

So kann das keiner bezahlen, nur mit Gummibärchen. 

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2016 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:

@Peter: Könntest du mal bitte solche Keile auf deine Platten zeichnen mit allen Ausschnitten die du zusätzlich haben möchtest, und eine gegenplatte dazu?
Dann könnte ich nächste Woche mal lasern und ein wenig Kunststoff basteln.

@Benedikt
Mache ich dir am WE fertig.. OK?   

@Rentner

Wir sind hier (noch) nicht bei Serie 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2016 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:

@Peter: Könntest du mal bitte solche Keile auf deine Platten zeichnen mit allen Ausschnitten die du zusätzlich haben möchtest, und eine gegenplatte dazu?
Dann könnte ich nächste Woche mal lasern und ein wenig Kunststoff basteln.

@Benedikt
Mache ich dir am WE fertig.. OK?   

@Rentner

Wir sind hier (noch) nicht bei Serie 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 17. Mrz. 2016 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Dietmar,

Deine langen Keile mache ich ja sowieso auch. Das ist kein Aufwand und das können wir sogar bei den bestehenden Alu Platten testen.
nicht gleich losschimpfen. 
Aber wir möchten auch die Version mit den kleinen Keilen testen. Dürfen wir? 
und für die Serie:
bei einem Spritzgussteil dürfte es ja kein Problem sein solche Schrägen mit zu spritzen. 
bin aber kein Spritzgussexperte.

PS: in der Praxis sieht so manches anders aus als in der Theorie. So meistens auch das mit der Reibung 


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 17. Mrz. 2016 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Benedikt89
bitte keine Häme, natürlich darf hier jeder, wegen mir.

Ich stehe am Ende und schau mir das an.
Dachte wir wollen irgendeinmal Bier zapfen.
Aus einer Flasche kann ich das auch; direkt; aber aus 20 ?
Es verhärtet sich langsam bei mir der Gedanke das das so nichts wird, nicht zu dem angesagten Preis.
Wette ??

Und noch was: Habe vor einiger Zeit gesagt :
Das hier ist z.Zt. Arbeit, noch keine Teamarbeit.

Kommt mir alles sehr bekannt vor, deshalb habe ich aufgehört zu arbeiten.

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2016 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:

PS: in der Praxis sieht so manches anders aus als in der Theorie. So meistens auch das mit der Reibung  


Daher mein Gedanke mit den 2 halben schrägen.
Dann muß die Spannplatte nicht flächig auf der anderen rutschen.

In diesem Fall jetzt lasse ich die Zentrierung der Spannhülse nen halben mm überstehen. Dann rutscht die Platte mit den Langlöchern über Lagerbronze und nicht flächig über Alu was ja gerne zum fressen neigt.

Mach ich schon passend 
Muß eh  Rüsselteile nochmal neu drehen, da wir ja Jetzt auf dem Kastenrand aufsitzen, so wie Doc es will, und nicht mehr auf den Flaschen.
Materiallager sagt, das es für einen Satz noch reichen sollte.

 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 17. Mrz. 2016 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rentner:
@

Und noch was: Habe vor einiger Zeit gesagt :
Das hier ist z.Zt. Arbeit, noch keine Teamarbeit.

Kommt mir alles sehr bekannt vor, deshalb habe ich aufgehört zu arbeiten.



@Dietmar

Natürlich arbeiten wir zusammen  

Du hattest die Idee mit dem Qutschgummi, ich versuche das sicher umzusetzen.

Du hattest die Idee mit der Schrägen zum Spannen, ich habe sie so umgemodelt, das es mit Doc seinen Vorstellungen vereinbar ist.

Benedikt versucht, genau wie ich, das langsam mal Bier fließt.

Un das ganze gründet auch noch auf gaaanz vielen Ideen und Erfahrungen, die viele Leute hier schon eingebracht haben, auch wenn sie sich momentan nicht zu Wort melden.

Die sagen sich wahrscheinlich ... Laß die mal spielen  
Aber ich denke die kommen wieder wenns ums umsetzten zum Spritzteil geht.

Also was ist nun keine Teamarbeit  

Der Doc hat halt ein genaues Bild wie Hans später mal aussehen soll.

Also ... bleib locker  

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 17. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 17. Mrz. 2016 17:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Rentner:

Und noch was: Habe vor einiger Zeit gesagt :
Das hier ist z.Zt. Arbeit, noch keine Teamarbeit.

Dietmar, das ist doch Quatsch was Du sagst.

Wir sind hier alle ein Team. Aber in einem Team darf es auch unterschiedliche Meinungen und unterschiedliche Ansätze geben.

Sonst braucht man kein Team, sondern nur ausführende Organe.

Das gesamte Team arbeitet an dem selben Projekt und versucht die beste Lösung zu finden.

Dabei gibt es natürlich auch falsche Ansätze und Fehlversuche.

Aber da wir alle keine Profis sind, lernen wir auch aus unseren Fehlern und arbeiten neue Konzepte aus.

Jeder darf und soll hier seine Meinung sagen. Nur so kann das Projekt auch erfolgreich werden.

Wenn das richtige Konzept gefunden wurde, arbeiten auch alle wieder in die selbe Richtung, aber solange es noch Zweifel gibt, wird eben weiter geforscht.

Wir sind jetzt schon ein paar mal auf die Nase gefallen. Ja klar, das gehört dazu. Aber wir sind dann auch wieder zurück gegangen und haben jeweils die besten Ansätze übernommen und daraus etwas besseres gemacht.

Wenn es nicht funktioniert mit den kurzen Keilen, dann machen wir eben lange Keile.

Oder eben meine Exzenter.

Wobei ich natürlich auch weiß, dass die Exzenter bestimmt teurer sein werden als eine Keil Platte.

Wir werden es sehen.

Aber ein TEAM sind wir trotzdem.

T = Toll
E = Ein
A = Anderer
M = Machts

oder

T = Together
E = Everyone
A = Achieves
M = More

Ich bin für TEAM 2     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 18. Mrz. 2016 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


tz1.JPG


tz2.JPG

 
@Benedikt

Ich weiß ja nicht, was für Möglichkeiten du hast    -->
Beim Duschen kommen einem schonmal Ideen 


------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 18. Mrz. 2016 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

daran habe ich auch schon gedacht, aber hier muss ich leider passen. mindest Abkantlänge bei Stärke 5mm liegt bei 30mm. Da bekomme ich keine 10° mehr zusammen.
Deine 2 Halbschrägen wären wahrscheinlich besser aber viel mehr Aufwand für einen Prototypen.
Den einseitigen Keil hätte ich gewählt weil ich solche Kunststoffkeile mit 4mm Höhe noch gut fertigen kann die man auf die platten aufschraubt. bei Keilen mit nur 2mm höhe wird meiner Einschätzung nach das mit dem Aufschrauben nicht gehen weil die Keile einfach zu klein und instabil sind.

für den einseitigen Keil benötigen wir nur neue Platten in 5mm Niro ausgelasert, die Kunststoffkeile und ein paar Schrauben. Zusätzlich noch ein wenig Kleber und die Keile werden halten.
Die Fertigung und Zusammenstellung dieser Teile kann ich übernehmen. Die Rüssel müsstest du fertigen.
mit den zwei Halbkeilen müssten wir eine andere Fertigung überlegen... Ob es uns das wert ist? 

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 18. Mrz. 2016 10:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


russel3.JPG

 
@Benedikt

Wir bleiben jetzt mal beim einseitigen keil.
Ist einfacher für uns.  


Schalten wir mal die grauen Zellen ein.
Warum so eine dicke Platte  
Ganz einfach. Die 4mm Aluplatte bei meinen Tests verbiegt sich.
Warum?
Die M6er Spannschrauben befinden sich *irgendwo verteilt* auf der Platte.
Somit enstehen große Momente und die Rüssel werden nicht gleichmäßig gespannt bzw. bekommen keine gleichmäßigen Kräfte.

Wenn wir aber jetzt die Keile so nah und gleichmäßig an die einzelnen Rüssel bringen, sollten sich die Momente wesentlich reduzieren.
Könnte man sogar bis auf Null bringen. 
Somit werden die Platten viel weniger belastet.

Die untere Druckplatte bräuchte man bei der Variante theortisch überhaupt nicht.

( Beim Spritzgießen wäre dann zu klären, was günstiger ist.
Eine große Platte mit integrierten 20 Druckhülsen oder 20 lose Druckhülsen aus einer kleinen Form.)

Dann müssen wir noch schauen, wie hoch die seitliche Belastung auf den Rüssel wird beim Spannen.
Wenn die Reibung zu groß wirde, evt. ne Gleitschibe dazwischen (Teflon  )

Soviel zur Theorie  
Wir werden sehen.
Finde aber, das dies nun ein vielversprechender Ansatz ist.

Ich muß mich noch weiter um die Quetschbgummis kümmern.
Ist garnicht so banal.  

Hab jetzt das erste mal geschafft, über Nacht, den Druck auf 1 Bar zu halten.

Da ich nebenher auch noch diverse Kisten Teste und vermesse, kann ich schonmal sagen... Veltins ist raus, machen ihr eigenes Ding, genauso wie beim Keck  
Aber dazu später mehr.

Wir bleiben dran     


Edit meint, das ich doch noch ein Bildchen hab.

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 18. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 18. Mrz. 2016 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Peter,

Na, na, wer läßt denn einen halben Kasten über Nacht stehen. Ich dachte wir arbeiten hier für kleine Schluckspechte 

OK. Ich habe mal die Aufnahme-Platte für die Druckhülsen etwas geändert. Da war der gleich angearbeitete 25 mm Durchmesser nicht nötig. Viel zu Dick.
Jetzt ist nur ein Loch in der Halte-Platte, für einen kleinen Absatz von 16,5 mm auf 14 mm damit die Druckhülse
nicht nach oben durchrutscht oder verklebt werden muss. Nun ist zwar ein Drehteil mehr, aber das ist nur ein Rohr 30mm lang, 16,5 im Durchmesser mit einem 3mm Ansatz oben wie beschrieben, und natürlich das Wichtigste : der Durchlass für das Bier !!

Willst Du das Konvolut haben , als X_T ?

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 18. Mrz. 2016 10:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rentner:
@ Peter,

Na, na, wer läßt denn einen halben Kasten über Nacht stehen. Ich dachte wir arbeiten hier für kleine Schluckspechte  


Willst Du das Konvolut haben , als X_T ?


Was in den Flaschen der Kiste drin ist, willst du nicht wirklich trinken   
Das was vorher drin war, ist schon durch den Durchlauferhitzer gegangen 
Ihr glaubt garnicht, was für Opfer ich bringe  
Aber bei Jever weigere ich micht   

Stell doch mal ein .. Vielleicht kann ich davon etwas übernehmen.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 18. Mrz. 2016 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


MitKeil.x_t.txt

 
@ Peter,

kannst Du alles übernehmen.
Nur die Verschraubungen der Oberplatten und des Dichtgummi habe ich noch nicht drin.

Und noch zur Gesamtidee : Ich trinke gar kein Bier, ab und zu mal ein Köstritzer Dunkel zum Filet Steak oder ein Uslarer Bergbräu Dunkel.

Bier des Jahres 2006 !!

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

P.S. Habe die X_T ausgetauscht, war ein Fehler bez. des Maßes 71.33 zu 73mm bei den Keileinschüben als Versatz drin. Sorry
Nun alles i.O. Mit Verstärkungsrippen.

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 19. Mrz. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 26. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 27. Mrz. 2016 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr Lieben,

wie genau das jetzt mit den Hasen und den Eiern funktioniert, hat die Wissenschaft noch nicht hinreichend klären können. Doch manchmal ist es schön, sich ein wenig Magie im Alltag zu erhalten, nicht alles erklären zu müssen und die Welt ab und zu mit Kinderaugen zu sehen! In diesem Sinne ein fröhliches und magisches Osterfest wie aus Kindheitstagen

wünscht euch allen

Markus Schneider

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 29. Mrz. 2016 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt Ostern gut überstanden und habt euch alle gut erholt. Ich war mal eine Woche lang Ski fahren, bei schönstem Kaiserwetter.

War vermutlich wieder mein Jahresurlaub.

Jetzt hat mich die Arbeit wieder und wir können weiter machen.

@Peter
Bist Du schon etwas weiter oder brauchst Du noch etwas von mir?
Oder bist Du etwa auch im Urlaub?     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 29. Mrz. 2016 16:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


6kisten.JPG


rnut.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

@Peter
Bist Du schon etwas weiter oder brauchst Du noch etwas von mir?
Oder bist Du etwa auch im Urlaub?           


Urlaub war letzte Woche  

Klar bin ich weiter...

-Mittlerweile 6 Kisten geleert und vermessen. Flaschenöffnung mit einer Lehre in 2/10 Schritten gemessen und Abstand Kistenrahmen auf Flaschenoberkante. -->

-Festgestellt, das die Gummis sich teilweise über die vordere Kante stülpen, zwar Dicht werden, aber dann nur sehr schwer wieder raus gehen aus der Flasche.

-Versucht mir einen Drehstahl für eine Planflächennut zu schleifen. Bislang ohne Erfolg. Bin wohl zu Grobmotorisch     -->

-Mit Benedikt was Zapfbares, Stapelbares ausklamüsert. Warte auf seine Rück-/Fertigmeldung.

-Weiteres Material bestellt, um 2 Hanse zu bestücken.

-Mir überlegt, wie ich die Gummis grade abgeschnitten bekomme. Das Gummi ist ja von der Rolle. Also Krumm. Wenn ich die nun grade auf nen Dorn ziehe und abschneide, ziehen die sich an der Inneseite zusammen und das nicht zu knapp. D.H. die Schnittflächen sind nicht grade/paralell.

Hab ich noch was vergessen  

Jep    Hast du noch irgendwo 10m 4mm NBR Dichtschnur und Kleber rumliegen?

    


------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 29. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 29. Mrz. 2016 17:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Au Mann,

wer hat Dir denn bei den Kisten geholfen?
Da sind ja Sorten bei die ich nur mit der Kneifzange anfasse.     

Hast Du schon mal versucht die Schläuche mit Spülmittel aufzuziehen und etwas stehen zu lassen, bevor Du sie abschneidest?
Vielleicht ziehen die sich dann wieder auf das normale, entspannte, Maß zurück.

Andere Idee,

einen 3teiligen Dorn Herstellen.
2 Halbschalen die man einzeln in den Schlauch schiebt und einen Dorn, der die Halbschalen dann auseinander drückt.

Damit sollte es dann möglich sein, den Schlauch ganz gerade abzuschneiden.

Was den Kragen angeht, da würde ich nicht verjüngen, sondern einen Kragen wählen, den man unten über den Schlauch schiebt und fest schraubt.
Er sollte größer sein als der Schlauch.

Wenn das nicht geht, dann würde ich vielleicht eine Hülse wählen, die genau so groß ist wie der Schlauch,
die dann aber auch wieder zum Schluss drüber geschoben und verschraubt wird.

Mit dem angedrehten Kragen wird das nichts. Da springt der Schlauch immer wieder raus.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 29. Mrz. 2016 17:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Da sind ja Sorten bei die ich nur mit der Kneifzange anfasse.        


Da kannste mal sehen, was für Opfer ich bringe 
Sind aber alle unter den 10 deutschen Marktführern ins Sachen Pils.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3433
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 30. Mrz. 2016 00:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@Peter: (Nach zu viel Bier)

0,25 stehen lassen ist ja auch irgendwie wie 'Vergessen zu entgraten'

Würde es nicht fast dasselbe bringen, wenn Du stattdessen die 12,0 etwas einschnürst? Vielleicht sogar mit einer scharfen Kante?

[Diese Nachricht wurde von Torsten Niemeier am 30. Mrz. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 30. Mrz. 2016 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


hmmr.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von Torsten Niemeier:

0,25 stehen lassen ist ja auch irgendwie wie 'Vergessen zu entgraten'

Würde es nicht fast dasselbe bringen, wenn Du stattdessen die 12,0 etwas einschnürst? Vielleicht sogar mit einer scharfen Kante?


Sowas nennt sich dann Folienring 
Ich muß halt zusehen, das ich die jetzigen Gegebenheiten unter einen Hut bringe.
Hat jetzt überhaupt nix mit Serie zu tun.
Werde die Tage, wenn ich Zeit hab, noch etwas ausprobieren --->

Das mit den *12,0 etwas einschnüren* versteh ich grad nicht 
Helf ma ma ..

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 30. Mrz. 2016 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


allesschonmaldagewesen.PNG

 
@ Wyoming,
entschuldige dass ich mich einmische, trotz der Missachtung meiner Vorschläge z.Zt.,
das Thema mit dem Umkrempeln hatten wir schon vor langer Zeit.
Schau mal auf meine Skizze, könnte das gehen ?

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 30. Mrz. 2016 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rentner:
@ Wyoming,
entschuldige dass ich mich einmische, trotz der Missachtung meiner Vorschläge z.Zt.,
das Thema mit dem Umkrempeln hatten wir schon vor langer Zeit.
Schau mal auf meine Skizze, könnte das gehen ?


Hatte ich schon versucht mit 5° Schräge.
Besser, aber immer noch nicht zuverlässig im Bezug auf stülpen und dichten.
Könnte es noch mit 10° versuchen. Mehr kann ich nicht da der Winkel der Schneidplatte 80° hat.

Den Ring hätte ich gerne, da er sowohl das Überstülpen verhindert als auch, in meinen Augen, eine zuverlässige Abdichtung bringt.
Wenn ich den Durchmesser vom Gummi 16,5+ in die 16,0 reindrücke, sollte das doch dicht werden.

Der obere Druckring ist egal, da er weder Dicht werden muß,wenn es unten dicht ist, noch überstülpen kann, da in dem Bereich dafür einfach kein Platz ist.
Der kritische Punkt ist einfach unten, wo die Flasche weiter wird.
Und je tiefer man in die Flasche geht umso kritischer wird es.

Das ganze dann noch bei einer Höhendifferenz von mehr als 10mm, je nach Biersorte.
Wenn ich meine Birkistenvermessung durch habe, nehme ich die 2 Extreme zum weitern Testen.
Bis dahin habe ich dann hoffentlich die Bleche um den Hans auf den Kistenrand aufzusetzen.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 31. Mrz. 2016 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


55.PNG

 
@ Peter,
sag mal, hast Du mal probiert den Schlauch nicht aus einem Stück (10mm Länge) zu machen, sonder evtl. aus 2 x 5 oder noch kürzere.
Vielleicht bekommt man das Überstülpen damit in den Griff.
Außerdem kann man die viel leichter Aufziehen !!
Eventuell mal mit D=16mm Scheiben, 0,5 - 1mm hoch (mit Schrägen) zwischen Ringen ?? !!
Da ist noch Potenzial drin !

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 01. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 06. Apr. 2016 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
ist noch jemand da, oder sind alle vor Verzweifelung in den Bodensee gehüpft ?

@Wyoming
Ist das sehr aufwändig das 10mm lange Quetschgummi in Segmente zu unterteilen ?
Gibst Du der Idee überhaupt eine Chance ? Erst mal so theoretisch.
Dachte mir so, dass auch Toleranzen dadurch aufgefangen werden könnten.
So Ähnlich wie (m)ein Waschbrettbauch, der rutscht auch schlechter als der kugelige Vorgänger.
 

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 06. Apr. 2016 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bin noch nicht in den Bodensee gehupft. :-)

Warte nur auf die Fertigmeldung von Peter.

Jetzt ist übrigens die letzte Gelegenheit sich für meine Geburtstagsfeier anzumelden.
Bis jetzt habe ich nur eine Zusage erhalten.

Wenn sich sonst niemand meldet, werde ich meine Einladung wohl verschieben auf den Tag an dem wir dann alle aus dem ersten Zapf-Hans Bier trinken können.

Findet ihr das besser?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Apr. 2016 12:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Rentner:
@Wyoming
Ist das sehr aufwändig das 10mm lange Quetschgummi in Segmente zu unterteilen ?
Gibst Du der Idee überhaupt eine Chance ? Erst mal so theoretisch.
Dachte mir so, dass auch Toleranzen dadurch aufgefangen werden könnten.
So Ähnlich wie (m)ein Waschbrettbauch, der rutscht auch schlechter als der kugelige Vorgänger.
    


@Dietmar
Aufwendig nicht unbedingt.
Aber SO nicht umsetzbar.
Das Einzelgummi sollte die Länge von 8mm nicht unterschreiten.
Sonst baucht der nicht genug.

Meine Überlegung in Richtung 2.Gummi geht auch in Richtung
Toleranzausgleich.

Soll heißen: Oberhalb der Flasche ein 2. Gummi, was fester ist als das eigentliche Dichtgummi.
Wenn jetzt die erste Flasche in der Kiste, sagen wir mal bei 2,5mm Hub, schon dichtet, bzw. max. Quetschung hat, wird der restliche Hub vom Ausgleichsgummi aufgenommen und die anderen Flaschen können weiter abdichten.
(Wäre dann auch eine Feder Denkbar)

Bei dem Vermessen der Kisten habe ich bislang einen Höhenunterschied innerhalb einer Kiste von etwa 2,5mm festgestellt.

Für weitere Versuche muß ich auf Benedikt warten um den optimalen Rüssel zu entwickeln.

Mal schauen ob ich alle Höhenunterschiede aller vermessenen Bierkistensorten mit einem Rüssel erschlagen kann.

Wir werden sehen ..
Und wie heißt es so schön .... Er war stehts bemüht .. 

Gruß Peter   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Apr. 2016 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@Doc

Hatte heimlich gehofft, das der erste Zapffähige bis Samstag fertig wird.

Wird aber leider nix ..

 


------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 06. Apr. 2016 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ist ja noch 1,5 Wochen und 10 Nächte bis zu meiner Feier. :-)

Hast doch noch alle Zeit der Welt bis dahin. 

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 06. Apr. 2016 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

sorry dass es ein wenig dauert.
Hab momentan ziemlich viel zu tun.
die Platten habe ich schon gelasert. Freitag Bohrwerk und Samstag Keile aufschrauben.
Ich hoffe dass nichts mehr dazwischenkommt.

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Apr. 2016 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:
Hallo Leute,

sorry dass es ein wenig dauert.
Hab momentan ziemlich viel zu tun.
die Platten habe ich schon gelasert. Freitag Bohrwerk und Samstag Keile aufschrauben.
Ich hoffe dass nichts mehr dazwischenkommt.


Keine Panik Benedikt.
Mach, wie du kannst ... aber Zack Zack   

   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 06. Apr. 2016 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Doc,
wird wohl nichts mit Feier. Nur Sch... am Hacken.
Frau und ich haben gesundheitliche Probleme. OP. etc.

Das alles nur falls es zeitlich bei mir mal eng wird und ich mich nicht mehr so schnell melden kann.
See you !!

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

[Diese Nachricht wurde von Rentner am 07. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 07. Apr. 2016 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Dietmar,

das ist zwar schade, aber nicht ganz so schlimm.
Werdet ihr erst mal alle wieder gesund.

Ich denke wenn der Zapf-Hans endlich einmal funktionstüchtig ist, dann werden auch mehr Leute kommen und dann macht die Feier auch mehr Sinn.

Ich werde auf jeden Fall schon einmal meine Kellerbar putzen. Wurde schon lange nicht mehr benutzt.

Und dann feiern wir eben wenn wir auch was zu feiern haben.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 07. Apr. 2016 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Doc,

Danke, kann im Moment etwas Ansprache gebrauchen.
Hier im Nest gibt es nicht nur keine Drehbank, sondern auch kaum Leute mit denen man mechanisch reden kann.
Haben nur 106 Einwohner, bin ja auch selbst Schuld wenn ich von GÖ wegziehe.

Die sind alle schon so alt, --- so über 70 !!   
Dietmar (72)

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 20. Apr. 2016 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Benedikt,

wie sieht es aus? Hast Du schon was machen können,
oder ist doch etwas dazwischen gekommen?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 20. Apr. 2016 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Benedikt,

wie sieht es aus? Hast Du schon was machen können,
oder ist doch etwas dazwischen gekommen?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 20. Apr. 2016 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Doc,

ja hab was machen können. Keile sind aufgeschraubt. Bastle gerade am Rahmen zum Aufsetzen auf die Kiste.
Wie gesagt: hab leider im Moment viel zu tun. Ich bleib drann...

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 20. Apr. 2016 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Doc,

ja hab was machen können. Keile sind aufgeschraubt. Bastle gerade am Rahmen zum Aufsetzen auf die Kiste.
Wie gesagt: hab leider im Moment viel zu tun. Ich bleib drann...

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fyodor
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing.(FH) Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Fyodor an!   Senden Sie eine Private Message an Fyodor  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fyodor

Beiträge: 2632
Registriert: 15.03.2005

DELL Precision 7740
Intel Core i9-9980HK
32 GB RAM
NVISIA Quadro RTX4000
Windows 10 Enterprise<P>SolidWorks 2019 SP3.0

erstellt am: 20. Apr. 2016 15:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!


Der Thread doppelt...

------------------
Cheers,
    Jochen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 25. Apr. 2016 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zapf-Hans-Zeitung-WAZ.jpg

 
Moin moin ihr Lieben,

zum Tag des Bieres, am Samstag den 23.04.2016,
haben sich mal wieder Reporter bei mir gemeldet
und wollten einen kleinen Bericht zu unserem
Zapf-Hans schreiben.

Ich habe ihnen einen längeren Bericht vorgeschrieben
wo es auch um dieses Forum hier ging, aber leider
war diesmal nicht genug Platz dafür vorhanden.

Sie haben mir aber versprochen, das nächste Mal
etwas weiter auszuholen und auch über dieses
Forum zu berichten.

Anbei der Bericht ========>>>

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 25. Apr. 2016 19:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat: ....noch 2016 auf den Markt kommt...

Da ist aber einer optimistisch   

Obwohl ... in der Blechversion wäre es möglich 


------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 25. Apr. 2016 21:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich musste doch was sagen. Hätte ich gesagt ich weiß es nicht oder nächstes Jahr, hätte er den Artikel vielleicht nicht geschrieben.

Ich muss doch etwas Werbung machen. 😄😄😄

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 05. Mai. 2016 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
zum heutigen "Vatertag"

P R O S T  !!

auch erstmal ohne Zapfhans

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 06. Mai. 2016 08:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jo, habe gestern ein 5 Liter Partyfass alleine getrunken und
mich ständig gefragt, wie viele Zapf-Hans Adapter ich heute
auf alleine auf dem Campingplatz verkaufen hätte können.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 07. Mai. 2016 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,
o.K.; mal Spass beiseite.
Du hättest gar keinen Zapfhans auf dem Campingplatz verkaufen können, weil es noch keinen bezahlbaren gibt.

Man; um nicht zu sagen wir; nähern uns erst mal der Möglichkeit die Flaschen zu zu bekommen !
Ohne Wyoming würden beim Umdrehen erst mal 20 x 0,5 Liter in die Bude laufen.

Ich plädiere immer noch stark zu der Möglichkeit erst mal die 3 dünnen Alu-Platten und die Schieber auszuschneiden (Wasserstrahl) und die Drehteile machen zu lassen.

Dann vermute ich stark das Wyoming 1, in Klammern (einen) , zusammenschraubt und den auch unabhängig von der Sorte  mehrfach testet.

Also, Babysteps nennen die Amerikaner dieses Vorgehen, nicht Känguru-Hüpfen.

Ich würde gern die Fertigungszeichnungen vollenden, habe auch eine Firma hier die auslasert und Wasserstrahl - schneidet.
Wyomimg; wann kann ich mit Skizzen ungefähr rechnen ?


------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz