Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (Seite 40)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Prototypenbau unter einer Creative Commons licenses (371486 mal gelesen)
Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 03. Jun. 2016 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Es war auch eine ganz spontane Idee...
3min später wars schon aufm Laser...


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 03. Jun. 2016 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich glaub der Rost ist von den verzinkten 1/8" Blindstopfen. Beim Reinschrauben hat sich glaube ich der eine oder andere kleine Span abgeschält.

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 03. Jun. 2016 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:
Ich glaub der Rost ist von den verzinkten 1/8" Blindstopfen. Beim Reinschrauben hat sich glaube ich der eine oder andere kleine Span abgeschält.


Jep... Die Gewindeanfänge waren alle vermurkst, da sie etwas zu lang sind 
Gingen kaum mehr rauszuschrauben. 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 03. Jun. 2016 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


bd3.JPG


bd4.JPG


bd5.JPG

 
Sohn kommt vom Einkaufen...
Hä mit der Kiste stimmt doch was nicht 

Ne 24 X 0,33 

Sohn: War im Angebot   

Darf er morgen noch eine Holen

Achja .. Gummidichtungen wachsen 

Zum Glück hatte ich noch Sekundenkleber. 


------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 03. Jun. 2016 21:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja das hätte meiner Frau auch passieren können.     
Hauptsache günstig. Wieso? Ist doch das richtige Bier!
Oder noch besser, das Andere hatten sie nicht mehr.     

Aber jetzt was wichtiges:

Du darfst auf keinen Fall mehr als 0,7 Bar Druck auf das System geben.
Das schäumt dann wie verrückt.

Am besten Du fängst bei 0,3 Bar an und schraubst dann hoch.

Achte darauf dass der Druck schon vorher ganz unten ist.
Wenn erst einmal zu viel Druck im System ist,
dauert das ewig bis er wieder raus ist.

Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß und viel Erfolg.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 04. Jun. 2016 10:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Doc,
Die Aussage dass bei höherem Druck das Bier mehr schäumt ist einfach falsch.
Googele doch mal über Druck beim Bier. Oder schau bei Wikepedia nach, oder bei div. Brauereien

oder :

in Deinem eigenen Forum, herausgesucht und Dir geschrieben, hier im Forum auf Seite 36.

@ Doc,
ist doch Physik, alle 10 Meter ein bar, Taucher, Flieger wissen das.
Faustregel 1:
1 Bar ist in etwa der Luftdruck auf der Erdoberfläche oder der Überdruck des Wassers in 10 Meter Tiefe.
Somit brauche ich mind. 1 bar um die Wassersäule auf 10 Meter zu bringen.
Wie das bei Bier im Schlauch ist weiß ich nicht. 
Ist auch gleich : 1.4 bis 1.6 bar auf der Eieruhr ist real, alles mehr ist nur für Bier ohne Schaum..
Ein Faktor für den Druck ist auch die Flaschen / Fasstemperatur.

Faustregel 2:
Je wärmer das Bier, je eher löst sich die Kohlensäuere aus dem Bier, das Bier wird schal und schäumt.
Bei  7 Grad z.B. ist der Sättigungsdruck, also der Druck bei welchem die Kohlensäuere im Bier bleibt, 1,02 bar.
Dazu kommen noch Höhenzuschläge und Leitungslänge (Reibungsverlust)

Bei ungünstigen Bedingungen kommen da schon mal 1,7 bis 2,0 bar Druck zusammen.

Der Schaum ist also in sehr hohem Maße von der Temperatur und dem damit zusammenhängenden Druck abhängig.
Wenn es zu stark schäumt : Nicht den Druck runter; sondern höher stellen.

4 bis 7 Grad Temperatur ist ideal, 6 bis 10 ist realistisch bis auf den Tisch.

Nur mal so.

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dietmar,

wir müssen hier nicht das Bier 10 Meter hoch pumpen.
Es steht auf gleicher Höhe wie der Zapfhahn.

Eventuell steht es aber auch höchstens 1,5 Meter tiefer,
wenn Peter sein Kunstwerk auf dem Boden verstecken will.

Somit braucht man nur minimalen Druck, um das Bier aus den
Flaschen zu drücken.

Je höher der Druck ist, desto mehr blubbert es in den Flaschen
und spritzt es am Biehahn.

Die Physik ist mir in dem Moment völlig egal.
Ich spreche aus Erfahrung.

Also bitte erst einmal mit 0,3 Bar starten und dann hoch schrauben.
Wenn das Bier schön läuft und die Schaumkrone nicht zu hoch ist,
dann ist der Druck optimal eingestellt.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk1.JPG


zk2.JPG


zk3.JPG

 
Die Gummis ..
Vor ein paar Tagen schon grob auf Überlänge vorgeschnitten.
Mit ein üblichen Haushaltsschere.
Dann eine Hülse gedreht auf die gewünschte Länge. Hier 14mm.
12er Dorn in die Drehe und mit dem Cutter bei laufender Maschine  beidseitig abgestochen.

Geht recht fix 

Somit endlich alle Teile für den Hans fertig.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 04. Jun. 2016 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Doc,
ich habe nur eine physikalische Gegebenheit wiedergegeben.
Je geringer der Druck, je eher tritt die Kohlensäure aus dem Bier aus.
Das ist Fakt.
Goggle es doch einfach.
Dann brauch ich nicht über von den Brauereien empfohlene Dinge zu lamentieren.

Kohlensäure wird erst ab einem bestimmten Druck; der abhängig ist von der Temperatur in dem Bier; der Flüssigkeit "gelöst".

Was hast Du denn gedacht wieso sich kein Schaum in einer Flasche (Brause oder Bier) bildet ?
Erst wenn Du das Teil öffnest, also der Innendruck sinkt, schäumt es.
Kannst Du mit jeder Flasche ausprobieren.
Diese Tatsache kann man doch bei Versuchen mit einbeziehen. Ohne auf "Erfahrungen" hinzuweisen.

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk4.JPG


zk5.JPG


zk6.JPG

 
Nun alles zusammenbauen...
Auf den roten Anschluß kommt das CO2.
Der Hebel war grad greifbar 


Erster Trockentest.

Sieht doch hübsch aus 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk7.JPG


zk8.JPG


zk9.JPG

 
Nur das Spannkreuz ist zu kurz.
Das war mal ne Schraube M10 x 100

Erster Test mit einer leeren Kiste.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk10.JPG


zk11.JPG


zk12.JPG

 
Die Spannplatte ist etwas zu lang und liegt auf dem Kistenrand auf.
Beim Klopfen auf den Hans hörte ich schon ein Knack 
Dann etwas gespannt damit die Spannplatte vom Kistenrand rutscht.

Beim weiteren Spannen stellte sich raus das die länge garnicht so verkehrt ist.
Trotz des langen Hebels habe ich es nicht geschafft, die Spannung voll durchzuziehen.
Mein Gefühl sagte mir... hör lieber auf. 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 04. Jun. 2016 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

wo gehobelt wird fallen Späne 
Geht das Spannen jetzt zu stark oder wie?

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk13.JPG

 
Die Verbindung vom ZH zur Kühlung sollte mit dem gekauften Adapter 1/4 auf 5/8 passen.
Dann habe ich mich noch um den Gasanschluß gekümmert.

Heraus kam ein Adapter Gardena auf 1/8 auf 4mm Pneumatikschlauch 
Drucktest bestanden. 

Fazit: Erster Test mit 20 Flaschen

Die Veltinskiste ist ja, wie schon erwähnt, aufgrund des großen Abstands vom Kistenrahmen zum Flaschenhals, eine grenznahe Problemkiste.
Die Dichtung sitzt an einer sehr engen Stelle.

Schauen wir mal, wie das gleich mit der Krombacher aussieht.

Ich bleibe dran 

Bis Später   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Dietmar,

es wird Dich sicherlich wundern,
aber wir beide haben Recht.

Da ich lernfähig bin habe ich gegoogelt weil ich mir nicht erklären konnte,
dass ich seit über 20 Jahren das Bier in meiner Kellerbar falsch gezapft haben soll.

Was habe ich also gelernt?

Ich habe gelernt, dass Du absolut Recht hast, wenn die Zapfanlage einen
Kompensator-Zapfhahn besitzt.

Ich besitze aber noch einen alten Kugelhahn und dort gelten meine Gesetze.

Da ich noch nie mit einem Kompensator-Zapfhahn gezapft habe, war mir dieser
Umstand gänzlich unbekannt. Bei einem Kompensator-Zapfhahn liegt wirklich
viel mehr Druck an, da der Kompensator-Zapfhahn den Druck natürlich wieder
kompensiert. Dort gibt es ja auch eine extra Schaumtaste, wo das Bier mit
höherem Druck aufgeschäumt wird.

Dies besitze ich bei meinem alten Kugelhahn nicht und deswegen würde mir
das Bier nur so um die Ohren fliegen, wenn ich dort mit 2,5 Bar zapfen würde.
Logisch, oder?
Mir ist sogar mal ein Bierglas in der Hand explodiert weil wieder so ein Idiot an
meinem Druckminderer geschraubt hat und das Bier mit 3 Bar in mein Glas geschossen ist.

@Peter. Es kann nicht schaden trotzdem bei 0,3 Bar zu starten. Aber wenn Du einen Kompensator-Zapfhahn hast, dann schraub die Kohlensäure so weit rauf, bis es aufhört zu schäumen.
Wenn Du einen Kugelhahn hast, halte Dich bitte an meine Angaben.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee  

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet.  
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

[Diese Nachricht wurde von docsneyder am 04. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk14.JPG


zk15.JPG

 
Vorbereitungen laufen
So wird der Versuchsaufbau aussehen-->

Ich denke mal das ist so ein Kompensatorhahn -- >

Tante Edit meint, das ich keine Bierdeckel hab   

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 04. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 04. Jun. 2016 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

testest du schon vor uneingeweihtem Puplikum   
mutig mutig   

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Geladen ist für 18:00Uhr
Angezapft wird um 17:30Uhr wenn noch keiner da ist 

Dann kann ich immer noch wegräumen und die 0,33er Flaschen sind im Kühlschrank.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Peter, ich drücke Dir ganz fest die Daumen dass alles funktioniert.

Du weißt dass Du vermutlich den aller ersten Prototypen besitzt, der wirklich funktioniert.

Meine Prototypen sind ja alle nicht dicht geworden.

Darum möchte ich Dich bitten. Diesen historischen Moment auf Video festzuhalten.
Also vom Anstich bis zum Zapfen.

Wenn Du möchtest kannst Du dabei auch sprechen. Sonst werde ich das Video nachträglich vertonen und schneiden.

Das wäre wirklich wichtig für mich.
Kannst Du das bitte machen und mir schicken?

Vielen Dank für Deine Mühe und ich drücke ganz fest die Daumen dass alles funktioniert und dicht ist, damit Du für Deine Mühen auch entlohnt wirst.

Viel Spaß und halte uns auf dem Laufenden.     

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Was zahlste 
Ungeschnitten wird besonders teuer 

Reden werd ich nicht.. ist ned so mein Ding.
Was für Musik soll laufen    Rammstein 

Und ob der dicht wird, steht noch in den Sternen 

 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn Du nicht sprichst, brauchen wir auch keine Musik.
Das mache ich dann nachträglich drauf.

Was ich zahle? Du kommst in die Hall of Fame.     

Reicht das nicht.     

Natürlich wird das dicht. Es sei denn Du sprengst die Flaschen.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok ..

Video Einstellung 1280 x 720 50P
Ton aus 

18Sek --> 23MB Daten 

Werde dir dann einen Dropboxlink schicken.
Da kannste dir das bzw. werden mindestens 2 Video runterladen.
Muß einmal Kamerapositiion ändern.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bist Du nicht bei Facebook?

Da kannst Du Live Videos machen. Da können wir dann alle bei zusehen.     

Sonst reduzier halt die Auflösung.

Oder? Nee lass mal so. 

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk16.JPG


zk17.JPG


zk18.JPG

 
Wird grade hochgeladen .. dauert etwa noch ne 3/4h

Das Ding ist ja mit Bier so sau schwer 
Mußt dann mal schauen, ob du mit den Videos was anfangen kannst.
Die Probleme wirst du sehen. 
Schicke dir den Link dann per Mail.

Das gibt 7min Biere 

Na dann Prost   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jawoll. Das erste richtig gezapfte Bier.           

Ich bin so stolz auf Dich.

Das hast Du gut gemacht. 

Aber nachdem was ich jetzt wieder alles über das Bierzapfen gelernt habe,
musst Du wohl die Kohlensäure noch hochschrauben.

Auf wieviel Bar bist Du jetzt?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 18:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk20.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von docsneyder:

Auf wieviel Bar bist Du jetzt?


Bei 1,4 Bar

Aber das ist erstmal egal.
Schäumen ist bei dem Aufbau wohl logisch.
Woher soll die CO2 wissen, das sie nur in die Flaschen soll 
Geht natürlich auch in die Bierleitung.
Sind ja alle Anschlüsse oben angeordnet.

Aber wieso das erste gezapfte ZH Bier 
Ist es bislang nie so dicht geworden, das man Zapfen konnte 
Etwas Lekage ist hier auch, aber minialst.

Die Leute können kommen ---> Alles breit .. 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ach ja, Du zapfst ja oben raus.

By the way. Hast Du überhaupt einen Bierfänger vor dem Kohlensäureschlauch montiert?
Sonst läuft da ja auch das Bier rein.

Das ist das erste ZH Bier was mit vollem Druck gezapft wurde.
Bei mir war höchstens 0,5 Bar drin. Danach hat es überall rausgespritzt. 

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 18:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Upload ist fertsch ...
Linke haste per Mail
Gäste sind da.. erstmal Funkstille   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Viel Spaß Peter.

Und nochmals vielen Dank.

Feiert schön.

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk21.JPG

 
Aktuelles Bierniveau --->

Selbst meiner Frau schmeckt das Bier  

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 04. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

ich mag auch   
darf ich das Video haben?


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Benedikt89:
ich mag auch       
darf ich das Video haben?



    

Ob du das wirklich willst  

0,9Bar  der Schaum wird weniger ...Es läuft     

Tante Edit fragt sich ob doch noch ne Kiste besorgt werden sollte.
Ist ja noch früh 
------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 04. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast 10min Zeit ..

Dann lösche ich den Link wieder  

Edit  Link wech 

------------------
MR2OC

[Diese Nachricht wurde von Wyoming am 04. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich eine Feier mache, sind die ersten 50 Liter in den ersten beiden Stunden alle.

Danach geht es etwas langsamer.     

Ich würde noch Bier kaufen.

Lass aber ordentlich abtropfen, nicht dass ihr da so rumkleckert beim wechseln.

Ich stelle das zweite Video gleich mal online. Da kann man niemanden erkennen.
Ich denke das ist ok, oder?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

ok doc 

Da sieht man einen unerfahrenen Zapfer 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Snapshot_20160604.JPG

 
ich meinte das Bier 
Prost euch allen     


------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 04. Jun. 2016 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@Peter
bin fertig. Du kannst den Link wieder löschen....

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 20:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

OK Benedikt .. Prost 
Link ist wech.

0,6 Bar ... Durchzapfen möglich   

Lekage immer noch alles sehr übersichtlich ..

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 20:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk22.JPG

 
Bierstand ...
Durchgezapft ...
Bierniveau doch recht gleichmäßig ...

Es funzt   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 04. Jun. 2016 21:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, hier mal das Video mit etwas Musik und Text.

Ist diesmal nicht ganz so toll geworden, aber ich wollte euch nicht länger warten lassen.     

Klick mich mal...

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee 

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet. 
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 04. Jun. 2016 22:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Trinken die Iren nicht eher Guinness

Hey  Jungs.. hab grad echt einen in der Krone...
Auswertung gibbet morgen.

also dad System wird dicht...
Was mal ausgetreten ist, liegt an der Logistik, also das Umdrehen.
Danach war keine weitere Lekage festzustellen.
Bröbs .. bis morgen ... Bier is fettisch .. rülps

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 05. Jun. 2016 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


zk24.JPG


zk23.JPG


zk25.JPG

 
Kommentare der Gäste:

Sowas hab ich ja noch nie gesehen..
Solltest du dir patentieren lassen.
Voll witzig
Wie funktioniert das?
Schmeckt wie gezapftes Faßbier.
Schmeckt besser als aus der Flasche getrunken.

Und wurde natürlich direkt Fotoknipst mit den Handys.

Hab grade das letzte Glas rausgeholt.
Komm zwar am Schluß viel CO2 mit, aber alle Flaschen werden leer.
Schmeckt aber nimma   


Das Entspannen ging soweit Problemlos.
Nur blieben beim Abheben einige Flaschen an den Dichtungen kleben.
Wir sollten versuchen die Rüssel komplett auf 16mm zu verkleinern.
Ich habe sie auf 16,4 gemacht.
Ging in jede Flasche rein, aber halt nicht von selbst wieder raus.

Das System wird dicht.
Das wenige, und wirklich wenige, Bier das austrat schiebe ich aufs umdrehen.
Über Nacht habe ich den Druck drauf gelassen.
Heute morgen war alles Trocken und auch noch Druck drauf.

Woran wir noch arbeiten müssen ...

-Das Gewicht   
-Einen Ausgleich für die verschiedenen *Dichtdurchmesser* durch die verschiedenen Abstände. Siehe Veltins zu Krombacher.
-Eine Möglichkeit beim Aufsetzen die Flaschen besser zu treffen.
Kann auch sein, das das durch das Gewicht kommt oder man mehr üben muß 

Sollte der Doc noch ein Video zeigen .. 

Die  Pfütze am Boden kommt vom Flaschen öffnen.
Beim wieder einsetzen in die Kiste bin ich mit einer Flasche auf eine schon offene gestoßen.
Diese ist dann übergeschäumt. Hätte ich wegwischen sollen. 
Hat also nix mit dem Hans zu tun sondern mit meiner Blödheit.


Schönen Sonntag noch   

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 05. Jun. 2016 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Wendestation.x_t.txt


Wendestation1.PNG


Wendestation2.PNG

 
Hi Peter,
Gratulation ! 

Besten Dank von mir manchmal knurrigem Rentner der auch manchmal nicht alles so schnell kapiert.
Tolle Leistung; ich bin ein wenig neidisch. Aber nur ein wenig.

Einige Probleme hast Du ja aufgezeigt, einiges resultiert aus dem Handling (Gewicht etc.)

Anbei 2 Fotos und eine .X_T (.txt löschen) Ist Parasolid und leicht in Deinem System zu öffnen
Die Wendestation ist in der Breite und Höhe durch leichtes verschieben anzupassen.

Dann wird das Ding mit dem Kasten (den Kästen) über den hinteren Radius abgerollt und somit auf den Kopf gestellt.

Da rutscht nichts raus und fällt nichts runter. Gute Idee ? Ist Schlosserarbeit.
Datei zur Verwendung.
Ich freu mich immer noch     

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 05. Jun. 2016 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@Rentner

Das geht eher in den Bereich *Zubehör rund um den Zapfhans*
Der brauch noch mehr...
z.B. eine eigene günstige Kühlung ... vl- mit Peltier Elemente.
An einer CO2 Buddel können wir nix ändern..

Meine Schwäger, die gestern dabei waren und auch selbst brauen...
Bei denen geht alles übers Fass.
Und haben natürlich die Zapfanlage dafür.
Von einem habe ich mir diese geliehen.

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 05. Jun. 2016 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen!

Das ist ja schon mal was.   
sehr cool.
Wenn wir das Konzept weiter verfolgen, dann habe ich Vorschläge für euch:
Bezüglich Gewicht:
Kunststoff statt Niro. ev. die Rüssel auch aus Kunststoff. Ich hab Rund und Plattenmaterial der Marke RobalonW. Lebensmittelecht Wasseraufnahme kleiner 0,01%. man müsste nur testen ob die Gewinde usw. halten. Bzw. wie genau das mitm Wasserstrahlschneiden ist. Vielleicht die eine Hauptplatte wo die Rüssel verschraubt sind schon aus einer Niro platte die die Form hält.. Egal was passiert.  ich denke da an: zuerst Zimmertemperatur -> dann scheint die Sonne drauf -> Dann fließt kühles Bier usw...

Bezüglich Handling:
die Anschlüsse würde ich (wie schon etwas weiter oben skizziert) auf der anderen Seite und durch den Holzrahmen raus machen. Dann muss man beim Aufsetzen nicht auf den Schlauch achten usw... (ich bau morgen mal was aus Hydraulikverschraubungen zusammen das passen könnte...)
Den Rahmen sollte man natürlich auch noch ein wenig verbessern.
@Doc wenn du möchtest dann kann ich mich mal um Angebote für das Fertigen kümmern. Dann können wir mal sehen ob das überhaupt leistbar ist oder ob wir ein anderes Fertigungskonzept entwerfen müssen. Ich hab dabei an Material für 20,50 und 100 Zapfhänse gedacht....
zuerst müssen natürlich noch alle Details auskonstruiert werden.

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rentner
Mitglied
Feinmechaniker; Werkzeugmacher, Konstrukteur Spritzguss


Sehen Sie sich das Profil von Rentner an!   Senden Sie eine Private Message an Rentner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rentner

Beiträge: 495
Registriert: 26.06.2004

Ich liebe alte Konstruktionen.
Mikroskope, Werkzeuge, Filmprojektoren etc.

erstellt am: 06. Jun. 2016 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Wyoming,
ist schon klar mit dem Zubehör. Aber da ich sowieso nur theoretisch helfen kann, hab ich in meinen alten Dateien gekramt.
Man könnte ja auch etwas parallel mache ?! Delegieren, einen Schlosser fragen o.Ä. Das war mein Anstoss.

An der Zapferei interessiert mich ob durch höheren Druck der Schaum weniger wird. Dann wäre ja die Physik bestätigt. 
Kannst Du die Geometrie des Rüssels und des Quetschgummis, also den unteren Teil hier preisgeben ? Oder wird noch geschnitzt ?
Dann könnte ich mir mal zeichnerisch über eine Kunststoff-Version Gedanken machen. Aus Einzelteilen oder im Stück, das ist die Frage.
Im Stück wird es bestimmt teurer, in Einzelteilen ja dann Ähnlich wie jetzt; wie Benedikt schon vorgeschlagen hat.
Brauche was zu tun.

Die Kühlgeschichte ist tricky und teuer.
Da Du keine Vorkühlung hast, muss der edle Saft in der Zapfanlage auf kurzem Weg, praktisch Glasweise, (Leitungen) schnell gekühlt werden.
Das ist erstens nicht gut für den Geschmack und wesentlich Energie aufwendiger.
Wenn mal nicht gezapft wird, wird das Bier zu kalt da durch die kurze Kühlstrecke eine tiefere Temperatur eingestellt werden muss.

Oder man macht eine einfache Umhüllung um den Kasten durch die gekühlte Luft geblasen wird. Der Aufwand richtet sich wohl nach der Durchlaufmenge. Es braucht ja keinen Kühlschrank mit 3-5 Grad.
Und die kühle Luft hat einen besseren Kontakt zu den Flaschen als das Bier im Schlauch. ??

------------------
Man muss über seinen Schatten springen können;  auch wenn der im Alter immer länger wird.
Dietmar; Der Rentner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

docsneyder
Mitglied
selbstständig


Sehen Sie sich das Profil von docsneyder an!   Senden Sie eine Private Message an docsneyder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für docsneyder

Beiträge: 717
Registriert: 13.02.2013

Solidworks 2011

erstellt am: 06. Jun. 2016 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Ihr Lieben,
nach diesem erfolgreichen Wochenende möchte ich auch noch meine Eindrücke dazu wiedergeben.

1) Also, das die ganze Anlage nun so schwer ist liegt ja ganz klar an dem Material.
Meine Prototypen aus Kunststoff, kann ich ganz alleine mit Bierkasten hochheben und drehen.
Wenn später die Kunststoffversion fertig ist, werden wir vermutlich keinen Drehmechanismus mehr benötigen.

2) Das es beim zapfen so geschäumt hat liegt meines Erachtens nach an dem unglücklich gewählten Ausgang mitten in der Platte und oben raus.
Hier sollten wir unbedingt das alte System beibehalten. Hinten rein, an allen Flaschen vorbei und vorne raus. Und zwar am tiefsten Punkt und nicht
am höchsten Punkt. Nur so ist gewährleistet, dass die Kohlensäure schon in den ersten Flaschen gefangen wird, und das Bier von hinten, nach vorne
aus der Leitung gedrückt wird.

3) Muss auch unbedingt ein Bierfänger vor die Kohlensäureleitung, damit nicht rückwärts das Bier in den Schlauch gedrückt wird.

Wir sollten jetzt abschließend noch einen Prototypen bauen, der alle Änderungen beinhaltet und auch die erwähnten kleineren Rüssel besitzt, die Peter angedeutet hat.

Wenn dieser Prototyp dann zu 100% so funktioniert wie er soll, können wir über Kunststoff nachdenken. Wir müssen auch unbedingt noch über die vielen Schrauben nachdenken.
Das geht später garnicht. Der Zapf-Hans muss mit wenigen Handgriffen und mit wenigen Teilen zu zerlegen und zu reinigen sein. Sonst macht den keiner sauber und es bilden sich Hefepilze im Inneren.

Was die Kühlung anbelangt.
Mein Plan war, dass man viele warme Bierkisten an den Zapf-Hans anschließen kann und sofort kaltes Bier zapfen kann. Also ganz ohne Kühlhaus usw...

So einen Trockenkühler kann man sich in jedem gut sortierten Getränkemarkt ausleihen.
Wenn man dort auch das Bier kauft ist die ganze Anlage für gewöhnlich kostenlos.

Kellerbar Besitzer haben sowieso ihr eigenes System.
Von daher brauchen wir uns darüber keine Gedanken machen.

So das waren erst mal meine Eindrücke dazu.

Gibt es jetzt aktuelle Zeichnungen, nach denen ihr gebaut habt, damit wir diese mal überarbeiten können um alle Änderungen einfließen zu lassen?

------------------
Liebe Grüße vom Bodensee  

Doc Sneyder

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess'res findet.  
- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

nc-tronix infra-tronix Infrarotheizungen

[Diese Nachricht wurde von docsneyder am 06. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Jun. 2016 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich


Kiste.x_t

 
Ach Doc ...

Hier Version aus Kunststoff 
Fräsbar auf (D)einer Isel Anlage mit 5mm Fräser. 

Nun darfst du mal 
Oder du schickst mir die Fräse, bekommste aber dann nimma wieder   

Für alle die jetzt sagen, das geht so nich zu fräsen.... Man muß nur einmal die Spindel waagerecht stellen.



------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Benedikt89
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Benedikt89 an!   Senden Sie eine Private Message an Benedikt89  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Benedikt89

Beiträge: 210
Registriert: 29.10.2012

SolidWorks Premium 2015 x64-Edition SP3
Win 7 x64,
Intel Core I7 CPU@3,07GHz
12GB RAM
NVIDIA Quadro FX1800

erstellt am: 06. Jun. 2016 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

wenn mein Terminkalender nicht so voll wäre....
Wir sollten uns mal treffen und an einem Tisch diskutieren....
Da würden wir in 2h das schaffen wozu hier über das Brett 2 Monate vergehen....
Option wäre auch eine Skype Konferenz. Immer noch besser als dauernd Nachrichten schreiben.
@Doc: was sagst du dazu?

@Peter: Das sieht sehr gut aus. ein wenig teuer... aber gut 

------------------
Schöne Grüße
Benedikt

[Diese Nachricht wurde von Benedikt89 am 06. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyoming
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wyoming an!   Senden Sie eine Private Message an Wyoming  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyoming

Beiträge: 1866
Registriert: 02.02.2009

erstellt am: 06. Jun. 2016 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für docsneyder 10 Unities + Antwort hilfreich

@Benedikt

Hab kein Skype und auch kein Plan wie das funzt 

Beim Kunststoffmaterial sind wir uns ja schonmal einig. 
Das bzw PE 500 hatte ich mir überlegt.

Wird heute Abend bestellt. Je 2m in 20 30 Durchmesser.
Ist kostenmäßig überschaubar.
Drehe dann einen Rüssel für die HD Version und dann sehen wir obs hält.

Muß ich vorher aber die Drehe sauber machen 

 

------------------
MR2OC

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 46 Seiten lang:   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2022 CAD.de | Impressum | Datenschutz