Stellenmarkt für CAD Profis

Aktuelle Stellenanzeigen für CAD-Zeichner

Anzeige:

Job als Entwicklungsingenieur

Schon bei der Wahl seines Studiums hat ein angehender Ingenieur die Qual der Wahl. Denn ein Ingenieursstudium ist nicht gleich ein Ingenieursstudium. Eine der zahlreichen Zukunftsperspektiven ist eine Tätigkeit als Entwicklungsingenieur und die Wege dahin sind vielseitig. Üblicherweise hat der Entwicklungsingenieur Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik studiert und im Zuge dessen auf den Bereich Entwicklung spezialisiert. Der Bereich der Entwicklung ist für angehende Ingenieure deshalb ein so spannendes Job-Feld, weil es zukunftsweisend ist. Der Konkurrenzkampf der großen Unternehmen im Engineering und Automotive wird immer größer und vor allem hat er sich verschoben. Es geht den Käufern eines Neuwagens heute nicht mehr zwingend um das leistungsstärkste Auto, kaum einen interessiert es wie viel PS der Wagen hat oder wie schnell er von Null auf Hundert kommt. Es geht heutzutage viel mehr um neue Technologien. Beispielsweise steigt die Frage nach guten Elektroautos, man will sich umweltbewusst fortbewegen, aber die bisherigen Fahrzeuge enttäuschen im Bereich Reichweite. Auch die Features eines Autos werden weiterentwickelt, viele Hersteller setzen auf vollautomatische Parksysteme. Der Fahrer muss nur an der Parkreihe vorbeifahren, der Wagen erkennt eine passende Lücke und parkt vollkommen selbstständig ein. Generell geht der Trend zum Autopilot. Tesla ist dabei bisher marktführend, allerdings steckt das selbstfahrende Auto noch in den Kinderschuhen. Maßgeblich beteiligt an all diesen Technologien ist der Entwicklungsingenieur. Seine Aufgabe besteht darin Ideen umzusetzen, die entsprechende Software zu schreiben, Bedienungsoberflächen zu programmieren, an der Hardware zu feilen und Neuerungen solange zu testen und weiterzuentwickeln, bis sie in Serie gehen können. Zum täglichen Ablauf im Job als Entwicklungsingenieur gehören Meetings genauso wie der Mail-Verkehr, denn er muss sich mit einigen Schnittstellen und anderen Teams regelmäßig absprechen. Sitzt er im Büro nicht am Computer und beantwortet eine E-Mail oder sitzt im Konferenzraum, dann findet man den Entwicklungsingenieur vermutlich auf der Teststrecke, wo er die Tests an seiner neusten Entwicklung beobachtet. Auch Geschäftsreisen sind bei solchen Jobs nicht ungewöhnlich. Wenn seine Expertise an einem anderen Standort in einem Unternehmen gefragt ist, muss er dort manchmal für die Dauer eines gesamten Projekts den Standort wechseln. Die Anforderungen an den Entwicklungsingenieur sind hoch. Er muss eine analytische Denkweise mitbringen, genauso wie er kreativ und kommunikativ sein muss. Lösungsorientiert an ein Projekt oder eine Fragestellung heranzugehen ist für diese Jobs sehr wichtig und bedarf einer hohen Konzentration. Stellenangebote und Jobs für den Entwicklungsingenieur gibt es nicht überall. Er ist bei der Ortswahl an seine entsprechende Branche gebunden. Das muss nicht zwingend die Engineering- oder Automobilbranche sein, denn als Entwicklungsingenieur kann man beispielsweise auch im Bauingenieurwesen Fuß fassen. Beliebte Städte bei der Job-Suche sind Berlin, München Stuttgart und Hamburg. Die Metropolen bestechen durch eine besonders hohe Lebensqualität und dort finden sich auch die größten Unternehmen der Branche in 2016. Passende Stellenanzeigen für den Entwicklungsingenieur finden Sie auch auf CAD.de, der Community für CAD-basierte Jobs.

Bei der Suche wünschen wir Ihnen viel Erfolg.