BCT Technology AG
Im Lossenfeld 9
D- 77731 Willstätt

Tel.+ 49 49 7852 996-0

info@bct-technology.com
http://www.bct-technology.com

Meldungen der BCT Technology AG:

16.3.2017 Library Management und Klassifizierung mit BCT aClass und Teamcenter 11.2
Fertigungsunternehmen stehen vor enormen Herausforderungen durch steigende Kundenanforderungen nach individuellen und komplexen Produkten, durch strenge Reglementierungen und einem verstärkten Wettbewerb aus kostengünstigeren Ländern.Im Hinblick dieser Herausforderungen, gewinnt die Strukturierung und Wiederverwendung von Produktdaten zur Steigerung der Wertschöpfung, in allen Branchen an…
16.3.2017 Webinar: Klasse statt Masse Die Alternative zum Teile-Chaos
Willstätt, 14. März 2017 – Die zunehmende Anforderung von Kunden an individuelle, qualitativ hochwertige Produkte macht es nicht gerade einfach, bei der Produktentwicklung so nah wie möglich am Standard zu bleiben, die Anzahl der Datensätze auf einem minimalen Level zu halten und dabei die Daten noch strukturiert zu verwalten.Siemens PLM Software Partner BCT Technology AG zeigt in einem…
1.3.2017 Drucken und Plotten von Zeichnungen bis hin zu kompletten Baugruppen aus Teamcenter
Die Vorteile digitaler Dokumente liegen auf der Hand, trotzdem geht der Papierverbrauch im Büro nicht nennenswert zurück. Schon oft tot gesagt, ist unser Alltag nach wie vor von Papier dominiert und es wird immer noch genug gedruckt.In der Produktentwicklung nehmen Art und Umfang von Dokumenten – ganz im Gegensatz zur Vision vom papierlosen Büro – sogar zu.Ein schneller Zugriff auf stets…
1.3.2017 Kostenfreie Veranstaltung: Nahtlos von Productstream Professional (PSP) zu PLM mit Siemens
Willstätt, 01. März 2017 – Das PDM Produkt „Productstream Professional" der Firma Autodesk ist offiziell zum Oktober 2017 abgekündigt. Nach der Einstellung wird es keinen Support mehr geben und auch Hotfixes oder Fehlerkorrekturen werden nicht mehr angeboten.Es bietet sich daher an, jetzt nach einer Softwarelösung Ausschau zu halten, die Ihre aktuellen…
24.1.2017 Smarte Maschinen erfordern Smart Engineering – Der clevere Weg zum Digitalen Zwilling
Heute ist es im Maschinen- und Anlagenbau oft noch Standard, dass die Steuerung erst nach der Fertigstellung der mechanischen Maschinenteile programmiert wird – das Zusammenspiel von Mechanik, Steuerung, Sensoren und Software wird dann bei der Inbetriebnahme erstmals ganzheitlich getestet. Werden erst jetzt Fehler entdeckt, kann es teuer werden.Wenn die Inbetriebnahme scheitert oder sich verzögert, sind die…
16.11.2016 Drucken und Plotten von Zeichnungen bis hin zu kompletten Baugruppen aus Teamcenter
Die Vorteile digitaler Dokumente liegen auf der Hand, trotzdem geht der Papierverbrauch im Büro nicht nennenswert zurück. Schon oft tot gesagt, ist unser Alltag nach wie vor von Papier dominiert und es wird immer noch genug gedruckt.In der Produktentwicklung nehmen Art und Umfang von Dokumenten – ganz im Gegensatz zur Vision vom papierlosen Büro – sogar zu.Ein schneller Zugriff auf stets…
16.11.2016 Library Management und Klassifizierung mit BCT aClass und Teamcenter 11.2
Fertigungsunternehmen stehen vor enormen Herausforderungen durch steigende Kundenanforderungen nach individuellen und komplexen Produkten, durch strenge Reglementierungen und einem verstärkten Wettbewerb aus kostengünstigeren Ländern.Im Hinblick dieser Herausforderungen, gewinnt die Strukturierung und Wiederverwendung von Produktdaten zur Steigerung der Wertschöpfung, in allen Branchen an…
27.10.2016 Smarte Maschinen erfordern Smart Engineering – Der clevere Weg zum Digitalen Zwilling
Heute ist es im Maschinen- und Anlagenbau oft noch Standard, dass die Steuerung erst nach der Fertigstellung der mechanischen Maschinenteile programmiert wird – das Zusammenspiel von Mechanik, Steuerung, Sensoren und Software wird dann bei der Inbetriebnahme erstmals ganzheitlich getestet. Werden erst jetzt Fehler entdeckt, kann es teuer werden.Wenn die Inbetriebnahme scheitert oder sich verzögert, sind die…
11.10.2016 Webinar: Qualitätssicherung im Produktentwicklungsprozess
Willstätt, 11. Oktober 2016 – Nach der 10er-Regel der Fehlerkosten verzehnfachen sich die Kosten in jeder Phase des Produktlebenszyklus. Die Vermeidung von Qualitätsabweichungen in der Fertigung hat daher oberste Priorität. Voraussetzung ist allerdings eine bessere Integration des Qualitätsprozesses, der durch viele System- und Medienbrüche gekennzeichnet ist.Viele…
11.10.2016 Webinar: Klasse statt Masse Die Alternative zum Teile-Chaos
Willstätt, 11. Oktober 2016 – Die zunehmende Anforderung von Kunden an individuelle, qualitativ hochwertige Produkte macht es nicht gerade einfach, bei der Produktentwicklung so nah wie möglich am Standard zu bleiben, die Anzahl der Datensätze auf einem minimalen Level zu halten und dabei die Daten noch strukturiert zu verwalten.Siemens PLM Software Partner BCT Technology AG…