Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dynamischer Block Anordnung geht nicht (Seite 1)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Dynamischer Block Anordnung geht nicht (2030 / mal gelesen)
bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 20. Feb. 2024 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-20.dwg


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-20.JPG

 
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem dynamischen Block.

Wenn ich bei dem Block die Länge ändere, werden die Objekte in der Anordnungsaktion nicht mitgezogen. Der Griff Anordnungsaktion wird mitgezogen.

In der Abruf-Tabelle ist meines Erachtens alles richtig eingetragen.
Irgendwo muss ich einen Fehler eingebaut haben, den ich nicht finde, vielleicht kann mir jemand helfen.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 21. Feb. 2024 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Bernd,

da ich die zugrunde liegende mechanische Struktur nicht kenne, kann ich nur raten, aber ich vermute, dass Du den Griff für die Anordnung mit in den Auswahlsatz für Streckungsaktion Strecken1 aufnehmen musst, damit er mitbewegt wird. In dem heruntergeladenen Block ist dieser Griff anscheinend NICHT Element des Auswahlsatzes für Strecken1.

Du veränderst zwar über den Abruf den Wert des Parameters Magazin, aber ich glaube nicht, dass dies von AutoCAD als Griffbewegung für das Triggern der Anordnung interpretiert wird. Meines Erachtens müsste diese Griffbewegung per Strecken umgesetzt werden und der Parameter Magazin aus dem Abruf herausgenommen werden. Dafür den Parameter Magazin dann als Inkrement mit Vielfachen von 961mm definieren. <- das wird bereits durch das Inkrement der Anordnung erledigt.

Da ich jedoch nicht weiß, was die verschieden farbigen Elemente bedeuten, habe ich nicht versucht, das auch zu testen.

Zwei Sachen kamen mir noch merkwürdig vor:
- die roten großen Rechtecke werden gar nicht angezeigt
- das Kantteil(?) mittig darunter ist beim ersten, blau dargestellten Magazin W-förmig, bei der rot dargestellten Ergänzung U-förmig - gewollt?

Grüße
Gernot

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 21. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 21. Feb. 2024 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-21.JPG


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-21.JPG

 
Hallo Gernot,

danke für deine Antwort.
Das W-Teil ist ein Hauptständer und das U-Teil ein Mittelständer, was im ersten Magazin tatsächlich Unterschiedlich ist.

Was mir auch komisch Vorkommt ist, das die roten Magazine nicht dargestellt werden, der Griff für die Anordnung aber richtig mit verschoben wird.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 21. Feb. 2024 13:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen2-2024-02-21.JPG

 
jetzt richtiges Bild

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 216
Registriert: 07.05.2007

Windows 10 Pro
AutoCAD 2024.1
Soficad 2024-1
Advance Steel 2023.1.1

erstellt am: 22. Feb. 2024 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Das was du Strecken möchtest muss innerhalb der Auswahlrahmen sein, ist dies nicht sinnvoll möglich ergänze eine zusätzliche Streckung zur Aktion.
Dein Magazin hat keine eigene Streckung. Deine Anordnung scheint fehlerhaft zu sein, dein Anordnungsabstand ist 961, hast in deiner Liste jedoch auch Werte die kleiner sind.
Selbst wenn man nur an der Verkettung zieht werden keine Objekte erstellt.
Vielleicht ist es Hilfreicher dein Block andersherum zu gestalten, in dem Sinne das die Längenstreckung die Anordnung als Verkettung mitnimmt, der Griff brauch nicht zwingend an sein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 22. Feb. 2024 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Bernd,

ich war schon in meinem ersten Post darauf gestoßen, dass bei Dir der Griff des Parameters Magazin eben nicht mittels einer Streckung (sozusagen "von außen") bewegt wird, sondern durch aus dem Aufruf heraus veränderte Werte für den Parameter (sozusagen "von innen") - und wie ebenfalls dort erwähnt, glaube ich, dass AutoCAD eine solche Veränderung / Verschiebung "von innen" nicht als Trigger für die Anordnung akzeptiert / verwendet.

Da Du bereits bei der Anordnung ein Raster von 961mm angelegt hast, ist die Liste oder ein Inkrement für den Parameter Magazin meines Erachtens zu viel des Guten und sollte daher besser keine Einschränkung erhalten. Ich könnte mir vorstellen, dass diese doppelte Einschränkung (Raster Anordnung vs. Liste bzw. Inkrement Parameter Magazin) für AutoCAD nicht auswertbar ist und daher gar nichts gemacht wird.

Bleibt noch die "Unsichtbarkeit" der roten Magazine und des unteren roten U-Teils.

Grüße
Gernot

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 22. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 22. Feb. 2024 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-22.dwg

 
Hallo Kuschelfee, hallo Gernot,

ich habe jetzt mal den Ursprungs Block angehangen, der funktioniert.

Für den neuen Block habe ich jetzt neue Längen bekommen, die ich im Block anpassen wollte.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 22. Feb. 2024 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-22.JPG

 
Hallo zusammen,

die Griffe für die Abrufaktion habe ich mir auf Anzeigen gestellt, um zu sehen ob sie richtig mitgehen, das sie auch machen, nur werden die Objekte (Magazine in rot) nicht mitgenommen.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 22. Feb. 2024 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

schon dieser Ursprungs-Block funktioniert nur so semi:

- bei den jeweils "kleinsten" Abmessungen wird 3582 statt 3581 geschrieben ... whatever das in dem Block macht
- das grüne Rechteck wird bei den beiden jeweils "größten" Abmessungen wird das grüne Rechteck nicht mit gestreckt

Angesichts der neuen Info "halbe Magazine" bin ich dann erstmal raus, weil das nach meinem Verständnis bedeutet, dass die Elemente für die Anordnung in Abhängigkeit von ??? auch noch geändert werden sollen ("halbe Magazine").

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 22. Feb. 2024 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

die Griffe werden NICHT "mitgenommen", sonder bei Dir bisher "von innen geschubst" ... da das in dem Ursprungs-Block jedoch inklusive Liste für den Parameter Magazin mit Wertveränderung aus dem Abruf zu funktionieren scheint(!) ... allerdings ist dort die Anordnung auch "nur" direkt an den Parameter Magazin und dessen Aufruf-verknüpfte Änderung gekoppelt und nicht an einen Griff.

Kannst Du Dich nicht mit dem Ersteller dieses Ursprungs-Blockes kurzschließen?

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 22. Feb. 2024 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen2-2024-02-22.JPG

 
Hallo Gernot,

der Ersteller war, bin ich. 

Das halbe Magazin am Ende am Ende erstellt ich durch das schieben des offenen Rechteck (grün), bei einem ganzen Magazin liegt das offene Rechteck auf dem ganzen Rechteck (blau).
Wenn alles funktioniert werden die Farben von rot und grün auf blau gestellt.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 26. Feb. 2024 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Bernd,

sollen diese halben Magazine bei jedem halben 961mm-Schritt dargestellt werden - also z.B. auch bereits bei einer ersten Verlängerung des ersten bereits jetzt blauen Magazins mit dem W-Teil darunter um nur 480,5mm - oder nur bei der Minimal- oder der Maximalgröße?

Was genau ist die Minimal- und die Maximalgröße, gehen nur die Einträge aus dem Aufruf oder sind auch andere Größen möglich / vorgesehen?

Geht es bei diesem Block nur um die (angenäherte) Darstellung, oder sollen daraus irgendwelche Teile-Anzahlen (Weiterverwendung für Stücklisten) ermittelt werden?

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 26. Feb. 2024 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-26.JPG

 
Hallo Gernot, guten Morgen.

Es geht nur um die Geometrie, keine Stücklisten.

Ich habe mal ein Bild mit den Längen angehangen und wie die Blöcke aussehen sollen, die Ursprungslängen haben alle ganze Magazine, jetzt haben wir neue Längen mit den halben Magazinen dazubekommen (-480.5).

Die halben Magazine sind immer am Ende (im Test Block grün) und sind als offenes Rechteck dargestellt, sie werden nur im Raster von 480.5 verschoben, wenn am Ende ein ganzes Magazin ist liegt das offene Rechteck auf dem Rechteck vom ganzen Magazin.

Die kürzeste Länge ist 3100mm (2,5 Magazine), die längste Länge ist 6463,5mm  (6 Magazine).

Theoretisch ab 3100mm mit einem Raster 480.5mm.

Mit unseren Blöcken arbeiten Kollegen Europaweit, deshalb fand ich es am Einfachsten die Längen nur über eine Abrufaktion zu steuern.


------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 26. Feb. 2024 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

leider kenne ich mich mit Abrufen in AutoCAD nicht wirklich gut aus.

Ich habe zwar in dem Ursprungsblock die gewünschte Darstellung halbwegs funktionierend nachgebaut bekommen, allerdings gelingt es mir nicht, in der Abruf-Tabelle in die neu eingefügten oder die bereits existierenen Zeilen andere als die bereits vorhandenen Werte einzutragen ... dort erscheint jeweils ein PullDown-Menü, aus dem man nur bereits in der Tabelle stehende Werte auswählen kann ... neue Werte werden nicht angenommen. Nur in dem rechten Fenster "Abruf-Eigenschaften" konnte ich die neuen, zusätzlichen (gerundeten) Maßkonbinationen eintragen.

Warum wird der Input belt ab 5503mm nicht mehr länger - gewollt? Wird der bei den halben-Magazin-Größen dann eventuell auch jeweils um 480,5mm länger?

Grüße
Gernot

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 26. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 26. Feb. 2024 11:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gernot,

danke für deine Unterstützung.
Bei diesem Automat haben wir nur 3 Input Belt Längen.

Ich werde wohl den Block von neuem Aufbauen müssen.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 26. Feb. 2024 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-26.dwg

 
Hallo Bernd,

so vielleicht?

Ich musste nur die neuen Werte in die jeweiligen Listen der Parameter Lenght, Input belt und Magazin eintragen und konnte sie dann in der Abruftabelle auch auswählen / eintragen.

Den kompletten Magazin-Parameter-Part des Blocks um 961mm nach links verschoben und das ursprünglich dort befindliche Magazin gelöscht.

Im Parameter-Manager den Wert für den aktuellen Magazin-Parameter auf 1922 gesetzt.

Die Werte innerhalb der Abruf-Tabelle komplett überarbeitet / angepasst.

Dann noch die Elemente der Verschieben-Aktion um die halbierten Magazin-Teile, die letzten Feet1 und Feet2 und die letzten oberen und unteren W-Teile ergänzt ... und schon fertsch

Die einzigen Sachen, die ich nicht verstehe und daher auch nicht besser hinbekomme, sind die bei manchen Größen nach dem Regenerieren der Zeichnung um 1mm falschen Einträge in dem Text, dass bei Auswahl der 3581-Größen kein Häkchen erscheint und dass das Durchscrollen durch die komplette Tabelle im Eigenschaftsfenster immer mal hakt - die Direktauswahl per Mausklick zumindest funktioniert

Grüße
Gernot

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 26. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 26. Feb. 2024 13:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Gernot,

Super vielen Dank.

Das mit 1mm war bei mir auch schon, damit komme ich klar.
  1mm ist kein Maß am Bau.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 26. Feb. 2024 13:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

Zitat:
Original erstellt von bbernd:
    1mm ist kein Maß am Bau.

aber im Maschinen-, Geräte- und Metallbau - je nach Einsatzzweck - ist 1mm schon gewaltig ... und "robot" in Kombination mit "Magazin" klingt nicht nach Schacht-, Maurer- oder Putzarbeiten

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 26. Feb. 2024 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen2-2024-02-26.JPG

 
Hallo Gernot,

ja 1mm Differenz ist bei uns OK.

Wir planen einen Automaten in ein Gebäude ein, das passt meistens 

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 27. Feb. 2024 10:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-27.dwg

 
Hallo Bernd,

irgendwie hat mir die Sache dann doch keine Ruhe gelassen.

Im Ursprungs-Block standen in der Liste für den Parameter Lenght sowohl 3580.5 als auch 3580.6, von denen im Abruf dann ausgerechnet die 3580.6 verwendet worden war.

Als ich diesen Ursprungs-Block dann für die neuen Größen mit den halben Magazinen bearbeitet habe, löschte ich dieses offensichtlich falsche Maß 3580.6 aus der Liste für Lenght, ließ allerdings die im Abruf bereits falsch eingetragenen Werte mit 3580.6 anstelle von 3580.5 unbeachtet stehen ... daher dann kein Haken an der Auswahl-Liste und das Stocken / Verhaspeln beim Durchscrollen der Liste im Eigenschaftsfenster immer genau dann, wenn der Abruf den nicht mehr in der Parameterliste stehenden Wert für Lenght anforderte.

In der aktuellen Zeichnung habe ich - bei gleichem Blocknamen "art3" - diesen Fehler korrigiert ... jetzt erscheint zumindest immer das Häkchen in der Auswahlliste und das Durchscrollen funktioniert ohne Stocken / Sprung zu "Benutzerdefiniert".

Wie hast Du den Text mit den beiden ??? (Textfeldern? bestimmt der falsche Begriff) erzeugt? Vielleicht steckt dort ja ein Rundungsfehler, der die um 1mm falschen Maße ausgibt.

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 27. Feb. 2024 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-27.JPG

 
Hallo Gernot,

den Text für die Länge und Höhe wird durch ein Schriftfeld ermittelt.
Werden nur ach dem regeneriere angepasst.

------------------
Gruß Bernd

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 27. Feb. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 27. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 27. Feb. 2024 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD-Anordnen2-2024-02-27.JPG

 
Hallo Gernot,

Zitat:
Die einzigen Sachen, die ich nicht verstehe und daher auch nicht besser hinbekomme, sind die bei manchen Größen nach dem Regenerieren der Zeichnung um 1mm falschen Einträge in dem Text, dass bei Auswahl der 3581-Größen kein Häkchen erscheint und dass das Durchscrollen durch die komplette Tabelle im Eigenschaftsfenster immer mal hakt - die Direktauswahl per Mausklick zumindest funktioniert

Ich glaube das hier mein Fehler in der Bemaßung liegt, die nicht genau ist.


------------------
Gruß Bernd

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 27. Feb. 2024 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 27. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-28.dwg

 
Moin Bernd,

Schriftfelder mögen ja durchaus für bestimmte Sachen sinnvoll sein - ich habe sie bisher noch nicht für mich entdeckt - es stört mich aber, dass der Text immer erst mit einem Regenerieren aktualisiert wird.

Daher hier - in Anlehnung an diesen Post - ein etwas abgewandelter Vorschlag, der nur auf Bemaßungen basiert und sofort ohne Regenerieren die korrekten Abmessungen anzeigt.

Der Trick mit der korrekt gerundeten Maßzahl für Lenght - also korrekt im Sinne von: passend zu den Zahlen in der Auswahltabelle - besteht darin, den linken Punkt der Block-Konstruktionslinie nur 0,5mm und nicht 1mm nach links zu versetzen und ihn dort zu fixieren.

Aber wie immer bei AutoCad: viele Wege führen zum Ziel

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

PS.: was mir jetzt erst bei der Rumspielerei mit dem Dreh-Griff auffiel: klicke ich diesen Griff an, um diesen Text zu drehen, werden links und oberhalb des eigentlich dargestellten Blockinhalts - auch schon beim Ursprungs-Block - Erläuterungs-Elemente und Maße eingeblendet ... habe ich mangels besseren Wissens so gelassen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich


AutoCAD-Anordnen1-2024-02-28.dwg

 
... und noch einen Fehler behoben, den ich vorhin schlicht übersehen hatte: da die senkrechte grüne Linie links vom darzustellenden Blockinhalt wohl nicht Element der dortigen Strecken-Aktion war, wurde sie in ihrer Länge nicht verändert und so blieb in dem daraus resultierenden Text die Höhe immer auf 2820 stehen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 28. Feb. 2024 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


VorlagemitSchriftfelder.dwg

 
Hallo Gernot,

danke für deine Hilfe.

Mit der Parametrik habe ich noch nichts gemacht, da muss ich mich mal rein arbeiten.

Die Schriftfelder nutze ich z. B. in unsere Vorlage.
Im Layout Textfeld trage ich Kundenname u.s.w. ein, diese werden dann auf die anderen Layouts übertragen.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

dann war das betreffs Parametrie / dynamischen Blöcken ja schon ein wirklich anspruchsvolles erstes Projekt ... Respekt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 28. Feb. 2024 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD-dyn-3D-2024-02-28.JPG

 

Jetzt nur noch den 3D Block anpassen.
Den mach ich über Sichtbarkeiten.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bbernd:
 
Jetzt nur noch den 3D Block anpassen.
Den mach ich über Sichtbarkeiten.

das dürfte die beste Wahl sein, da bisher wohl in AutoCAD alles was mit Parametrie zusammenhängt nur 2D funktioniert

man kann zwar auch 3D-Körper mit Parametrie beeinflussen, aber die 3D-Körper selbst bleiben halt trotzdem nicht-parametrisch "dumm" ... siehe z.B. dieser Thread

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 28. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 28. Feb. 2024 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD-3D-dyn-2024-02-28.dwg

 

Wir nutzen 3D dynamische Blöcke schon sehr lange.
Ob sie mit Parametrik funktionieren kann ich nicht sagen.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 12:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

interessant, mit Netzen ... damit habe ich wiederum bisher nichts gemacht

ich hatte nur mit den im Nachgang parametrisch nicht mehr veränderbaren Solids rumgespielt

dass man Netze parametrisch beeinflussen / verändern kann und damit trotzdem optisch ansehnliche, Solids vergleichbare Visualisierungen erhält, eröffnet für mich ganz neue Möglichkeiten

allerdings scheint sich auch bei den Netzen die parametrische Beeinflussbarkeit mittels Aktionen prinzipiell auf die xy-Ebene zu beschränken ... so rufen z.B. Änderungen der drei Attribute UK-Band, UK-Motor und Neigung-Band - die sich alle drei ja irgendwie innerhalb des Blocks in z-Richtung auswirken müssten - keinerlei für mich erkennbare Änderungen an dem Blöck hervor

und innerhalb dieses Blockes wurde mein Vorschlag für die Erstellung eines Textes mittels einer Bemaßung bereits benutzt ... aber warum sollte auch nur ich auf diese einfache Lösung kommen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 28. Feb. 2024 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bbernd:
 
Wir nutzen 3D dynamische Blöcke schon sehr lange.
Ob sie mit Parametrik funktionieren kann ich nicht sagen.

dazu verweise ich einfach mal auf diesen Post

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 28. Feb. 2024 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD-dyn-3D-1-2024-02-28.JPG

 
Hallo Gernot,

die Attribute sind zum rechnen da.
Sie geben mir die Höhen vorne und hinten und die Neigung an.
Neige ich das Band rechne ich über die Schriftfelder die Höhen und die Neigung aus.


------------------
Gruß Bernd

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 28. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Bernd,

mit meinem seit damals geringfügig angewachsenen Wissen und den neuen Ideen zu Region-gestützten Netzen, denke ich, dass Du auch mit den halben Magazinen den 3D-Block parametrisch/dynamisch ausführen kannst - siehe dieser Post ... einzig die Darstellung der beiden unterschiedlichen Höhen müssest Du wohl trotzdem per Sichtbarkeit lösen ... Beschränkung der parametrischen Beeinflussung auf die xy-Ebene des Blockes halt.

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

... obwohl: wenn Du den Block "auf der Seite liegend" erzeugst, also die immer unveränderliche Breite von 1630mm als z-Richtung nutzt, könntest Du sowohl die Länge von 3100mm bis 6464mm als auch die Höhe von 2520mm oder 2820mm parametrisch beeinflussen

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 29. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD-dyn-Anordnung-halbe-2024-29-02.dwg

 
Hallo Gernot,

bei anderen Blöcken in 3D habe ich die halben Platten über die Layer gesteuert.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

mööp - unelegant   ... nee, Quatsch, wenn's funktioniert, warum nicht

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
mööp - unelegant   ... nee, Quatsch, wenn's funktioniert, warum nicht

Wir arbeiten schon über 10 Jahre so, war immer ok.  
Jetzt wo wir für das eine Produkt neue Längen bekommen haben musste, ich nochmal ran.
 

------------------
Gruß Bernd

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 29. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

... allerdings könntest Du bei Aufbau auf der Seite und Formel-gesteuertem Anzeigen oder Verstecken von Geometrieelementen das ganze Ding inkl. Längen-/Höhenauswahl per Abruf und halbe Magazine als einen parametrischen / dynamischen Block erzeugen statt zwei Blöcke zu benötigen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD-Hohe-im-Block-2024-02-29.JPG

 
Die Blöcke im Block, brauch ich um die Höhe des Automaten anzupassen.
Im Block sind die dynamischen Platten um die Höhe zu ändern.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Aufbau des Blockes inkl. "Dachfläche" auf der Seite liegend, Seitenwände auch als Netze, halbe Teile per Formel-gesteuerter Anzeige -> Steuerung über Parameter(griffe) für Länge und Höhe möglich ... Steuerung über Abruf würde wohl zu aufwändig werden, weil die Sichtbarkeit schon für den Input gebraucht wird

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 29. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

obwohl sich ja vielleicht sogar ein Abruf für Werte für die Parameter für Länge und Höhe doch mit einer Sichtbarkeit für den Input kombinieren lässt ... müsste man ausprobieren, da fehlt mir noch die Erfahrung mit Abrufen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das einzige was mich an diesem Block stört, ist das man für die Höhenänderung immer in den Blockeditor muss.

Bin da schon ein paar Jahre dran.
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/028892.shtml

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

grrr ... wegen der Einschränkung der parametrischen Beeinflussbarkeit auf die xy-Ebene von paramatreischen / dynamischen Blöcken, solltest Du den gesamten Block inklusive der Dachelemente so anlegen, dass die unveränderliche Breite 1630mm des Gerätes auf der z-Achse des Blockes liegt = Gerät auf die Seite kippen ... so liegen die beiden veränderlichen Werte Länge und Höhe in der xy-Ebene des Blockes und können dadurch beide parametrisch beeinflusst werden

und den fertigen Block dann in der Zeichnung so einzufügen, dass die xy-Ebene des Blockes in der xz-Ebene oder der yz-Ebene der Zeichnung liegt, richtet das Gerät aus der Seitenlage wieder auf ... entweder mit 3D-Drehung des eingefügten Blocks oder per Änderung des BKS während der Einfügung des Blockes

und da die beiden veränderlichen Größen des Blocks in seiner(!) xy-Ebene liegen, können sie beide am fertigen Block parametrisch / dynamisch verändert werden

die Standard-breiten Magazine / Verkleidungen als Anordnung von der Input-Seite her und die halb-breiten Elemente als Netze am anderen Ende des Gerätes angetackert und Formel-gesteuert ein- oder ausgeklappt (= versteckt oder angezeigt)

Seitenverkleidungen nicht als Blöcke, sondern als Netze, die durch den Höhenparameter gestreckt werden

Dachelemente werden durch den Höhenparameter in der Höhe verschoben ... innerhalb Block dann halt in y-Richtung

und das Förderband bleibt als separat zu verstellendes Blockelement oder wird auch an den Abruf gekoppelt

Parameter nicht als unbegrenztes Inkrement, sondern entweder mit min/max-Werten oder als Liste

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da habe ich auch schon dran gedacht, den Block auf die Seite zu legen.
Wäre für mich kein Problem, da aber viele Kollegen mit den Blöcken arbeiten und sie so damit zurechtkommen, möchte die Blöcke vom Grundprinzip so belassen.
Viele Kollegen haben Probleme beim arbeiten außerhalb des WKS. 

------------------
Gruß Bernd

[Diese Nachricht wurde von bbernd am 29. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

hm, ich - also ich(!) - würde ja denken, mit Anleitung / Erklärbärtexten einen Block nach dem Einfügen um seinen Einfügepunkt 90° 3D-zu-drehen ist insgesamt einfacher, als das Gerät aus zwei Blöcken (Dach und Wände) zusammenzubauen, wovon ich den einen Block auch noch innerhalb des Blockeditors ändern muss ... aber da sind wir wohl mal wieder beim Thema "das hat meine Großmutter schon so gemacht"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ich möchte die Grundgeometrie der Blöcke beibehalten, so kann man die Blöcke in der Zeichnung einfach über das Designcenter updaten.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 29. Feb. 2024 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich


ACAD-dyn-Anordnung-halbe-2024-02-29.dwg

 
nachdem ich mir jetzt auch mal die unterschiedlichen Sichtbarkeiten angeschaut habe:

die Dreh-Aktionen für den Displayarm und das Display selbst (fehlt da noch was?), wie auch das Spiegeln würden beim auf-die-Seite-kippen nicht mehr funktionieren, weil sie dann in der xz- oder yz-Ebene des Blockes liegen würden

und weil's mich einfach interessiert hat, ob Abruf und Sichtbarkeit sich vertragen, habe ich mal ein bisschen mit Deinem Block "rumgemacht" ... und zusätzlich die Griffe einiger Parameter / Aktionen verschoben ... und wahrscheinlich bei der Zuordnung der robots-Dimensionen irgendwelchen Unfug gemacht ... eben nur als proof of concept

[Diese Nachricht wurde von ArCADe-Spieler am 29. Feb. 2024 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbernd
Ehrenmitglied
Technischer Zeichner / Zimmerermeister


Sehen Sie sich das Profil von bbernd an!   Senden Sie eine Private Message an bbernd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbernd

Beiträge: 1578
Registriert: 20.02.2009

AutoCAD 2021, 2023
nanoCAD 5
Gimp 2.10
Windows10 64bit
64 GB Arbeitsspeicher
NVIDIA RTX A4000

erstellt am: 29. Feb. 2024 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ACAD-Front-Block-2024-02-29.JPG

 
Für die Front haben wir 4 verschiedene Varianten.
Plus rechts und links.

------------------
Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ArCADe-Spieler
Mitglied
Metallbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von ArCADe-Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an ArCADe-Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ArCADe-Spieler

Beiträge: 361
Registriert: 05.12.2012

Win 10 64bit
ACAD 2017 /LT & ACAD 2022

erstellt am: 01. Mrz. 2024 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für bbernd 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Bernd,

Zitat:
Original erstellt von bbernd:
Für die Front haben wir 4 verschiedene Varianten.

hatte ich beim verspäteten Durchklicken der Sichtbarkeiten erkannt ... wegen deren partiellem Bezug / Benutzung der xy-Ebene des Blockes fällt ja das auf-die-Seite-legen flach ... und weil's nicht gewollt ist

allerdings fällt dann wohl auch das Formel-gestützte Ein- und Ausblenden der halben Teile weg, weil sich dadurch die Höhe halt besser - wie Du es bereits gemacht hast - als Eigenschaft eines Blocks im Block ändern lässt, statt dafür im Blockeditor die Eigenschaften von Netzen ändern zu müssen

Zitat:
Original erstellt von bbernd:
Plus rechts und links.

dafür hatte ich den Griff vor die Front gelegt ... dann kann man die Richtung sowohl an dem Attribut als auch am Griff ändern

Grüße
Gernot

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz