Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  Weiteres Patch für TC20 Platinum in Aussicht?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Weiteres Patch für TC20 Platinum in Aussicht? (1462 mal gelesen)
CNC-Freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNC-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CNC-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNC-Freelancer

Beiträge: 171
Registriert: 17.04.2011

IV 2016 Stud.
Notebook MSI GT72 2QD8H21BW
Core i7 5700HQ / 2.7 GHz 8 GB RAM
Windows 8.1 64-Bit (mit allen Updates)
256 GB SSD + 1 TB HDD
43.9 cm ( 17.3" ) 1920 x 1080 (Full HD)
NVIDIA GeForce GTX 970M

erstellt am: 22. Apr. 2014 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

hat jemand eine Information darüber ob noch ein Patch für die 20er Pro Platinum Version kommt?

Auf dieser Seite gibt es nur Patches zur 18er Version.
Und auf dieser Seite gibt es zur 20er Pro Platinum Version das fehlerbehaftete Patch (20.2.70.1), welches die Füllungen und Schraffuren verändert.

In diesem Thread ist von einem einzelnen Patch die Rede, welches auch nur an eine einzelne Person gegangen ist.
Warum wird solch ein Patch nicht SOFORT veröffentlicht?

Nach meinem Wissen gibt es aber noch weitere gravierende Mängel in TC20 Pro Platinum:

- Schraffur nach Patch verändert
- Druckstile anwenden
- Bemaßungen - Über erste Verlängerungslinie

(Bitte die Liste vervollständigen)

Ich war immer der Meinung, dass Fehler die hier aufgezeigt werden, aufgegriffen und kurzfristig ein Patch zur Verfügung gestellt wird. Da bin ich wohl einem Irrglauben aufgesessen.

Es scheint also gewollt zu sein, dass jeder einzelne Anwender der ein Problem hat, welches im Programm verankert ist und nicht zwischen Tastatur und Rückenlehne sitzt, den Support mit seiner Reklamation nervt.

Oder ist das alles reine Verkaufsstrategie? Die Anwender sollen in der Hoffnung gehalten werden, dass in der nächsten Version die auf den Markt kommt die Mängel behoben sind.
Also wieder eine neue Version kaufen und wieder enttäuscht werden.


Mit besten Grüßen.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 362
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 24. Apr. 2014 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

ich glaub ich werde wirklich alt. Hätte schwören können dass vorgestern der geschätzte User L. bereits einen Beitrag hier geschrieben hat...
Zu den Patches: wenn der Hersteller jährlich eine neue Programmversion auf den Markt wirft mit immer neuen Features, die ja zwangsläufig teilweise auch noch fehlerbehaftet sind kann sich jeder ausrechnen wieviel Kapazität danach noch für die Pflege der älteren Versionen zur Verfügung steht.
Als Beispiel habe ich 2012 auf die V18 upgegraded (heißt das so?) um mal die beworbene Ruby Schnittstelle zu erhalten. Um diese aber richtig nutzen zu können waren noch die Upgrades auf die 19 und die 20 nötig. Inkl. Ausnutzung der jeweiligen Rabatte ca 520,00€ + mehrfach geändertes Userinterface usw. Das gibt mir schon zu denken.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1154
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21-2017 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 24. Apr. 2014 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, der User L. hat seinen Beitrag wieder gelöscht.
Nach dem Motto: Bringt ja eh nix 

Wenn man bedenkt das durch den Vorlauf der US-Version von ca. einem Jahr
schon hunderte Bugs behoben sind, ist es schon traurig was in Deutschland ein Jahr später noch so auftaucht.
Dabei haben sich schon hunderte von deutschen Betatestern die größte Mühe gegeben um Schlimmeres zu verhindern.

Also wird es wohl so weitergehen:
- Kurz vor Ostern ein längst überfälliges Update.
- Kurz vor Weihnachten die neue Version.

Und was der User L. noch geschrieben hatte: Wer vor dem ersten Update kauft ist selber Schuld 

mfg. L  eopoldi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CNC-Freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNC-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CNC-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNC-Freelancer

Beiträge: 171
Registriert: 17.04.2011

IV 2016 Stud.
Notebook MSI GT72 2QD8H21BW
Core i7 5700HQ / 2.7 GHz 8 GB RAM
Windows 8.1 64-Bit (mit allen Updates)
256 GB SSD + 1 TB HDD
43.9 cm ( 17.3" ) 1920 x 1080 (Full HD)
NVIDIA GeForce GTX 970M

erstellt am: 24. Apr. 2014 12:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mike, hallo Leopoldi,

Zitat:
Zu den Patches: wenn der Hersteller jährlich eine neue Programmversion auf den Markt wirft mit immer neuen Features, die ja zwangsläufig teilweise auch noch fehlerbehaftet sind kann sich jeder ausrechnen wieviel Kapazität danach noch für die Pflege der älteren Versionen zur Verfügung steht.

Dazu hatte ich diesem Thread schon mal etwas geschrieben:

Zitat:
Es gibt viel zu tun, aber die Entwickler sollten endlich mal die alten Fehler an den grundlegenden Funktionen beheben, anstelle immer neuen Firlefanz hinzuzufügen.

Ich werde die Sache mit den mir bekannten Fehlern mal in Angriff nehmen, und sehen wer denn überhaupt dafür zuständig ist einen Pacht zu "veranlassen".

Wir als Anwender haben das Anrecht auf ein einwandfrei funktionierendes Programm. Dafür haben wir bezahlt.

In der Produktbeschreibung des Vertreibers und im Benutzerhandbuch werden die Funktionen beschrieben die das Programm beherrscht.
Wenn das Programm die beschriebene(n) Funtion(en) nicht beherrscht, dann hat das Produkt einen klaren Mangel, den der Vertreiber abstellen muß.
Ist er nach dreimaligen Versuch nicht in der Lage diesen Mangel zu beheben, dann kann man das Produkt zurückgeben.

Man stelle sich vor, man hat ein Auto gekauft, und er Blinker funktioniert nicht. Wartet man dann ab, bis man ein neues Auto bekommt, wo der Blinker dann hoffentlich funktioniert, oder fährt man direkt zur Werkstatt und beschwert sich?

Noch schlimmer ist es, wenn man ein Auto hat, wo der Blinker funtioniert hat, und nach einem Werkstattbesuch funktioniert der Blinker nicht mehr. Passiert bei dem letzten Patch mit den Schraffuren.
Muhahahaha
Das ist so was von peinlich.

Noch ein kleines Beispiel gefällig:

Ich schrieb hier im Forum (wie oben schon verlinkt):

Zitat:
ich möchte meine Zeichnungen gerne in Schwarz-Weiß ausdrucken.
Darum habe ich mir unter Druckstile verwalten einen entsprechenden Stil angelegt und den Elementen und den Layern zugeordnet.
Bei Konturen, Radienbemaßungen und Durchmesserbemaßungen funktioniert das wunderbar.

Jetzt zu dem Problem.
Orthogonale Bemaßungen sowie Winkelbemaßungen lassen sich von den Einstellungen nicht im geringsten beeindrucken.



Mal wieder auf das Auto bezogen -> "Ich möchte die Cabriofunktion meines Autos nutzen, damit mir der Wind um die Nase weht.
Leider kann ich das Verdeck nicht aufklappen, da die Verschluß klemmt."

Was bekommt man als Antwort:

Zitat:
Warum so kompliziert, Du kannst doch im Fenster des Druckmenüs wählen ob farbig oder SW.

Diese Antwort ist gleichzusetzen mit: "Kurbel die Fenster runter, dann hast Du auch frische Luft".

Muhahahaha

Man merkt, dass ich einen richtig dicken Hals habe. Das liegt daran, dass ich so viel Zeit mit Versuchen und schreiben im Forum verplempere, aber das Problem nicht Zuhause vor dem Bildschirm sitzt, sondern in der Programmierabteilung von TurboCAD.

Mit besten Grüßen.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1993
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 24. Apr. 2014 12:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Also echt Leute in welcher Welt lebt Ihr den?

"Hunderte von Betatestern" nur "ein Patch pro Jahr" "unter Ausnutzung aller Rabatte 520.-€ bezahlt"

Ja wow, da beschwert sich jemand weil er für insgesamt 3!!! Updates 520.- Euro bezahlen muss.

Ja von was sollen denn die angeblichen hunderte Betatester bezahlt werden??
Sicher davon weil keiner sich ein Update kaufen will.

Im Moment sind wir 10 Betatester, also Leute die erstens genug vom Program verstehen um überhaupt Fehler erkennen zu können und zweitens willen sind jedes Jahr ein paar Wochen lang neue Versionen zu testen. Also Programm installieren dann wieder deinstallieren, alles testen, das ganze Formulieren und in englisch in die Betatestersoftware eingeben.......

Ich kenne keine einzige CAD Anwendung bei der der Kunde soviel Freiheit hat wie bei TC. In jedem anderen Programm sind Wartungsverträge und Updateverpflichtungen vorgeschrieben, die ein vielfaches dessen kosten was bei TC eine Neuversion kostet!
Meistens wird auch noch die Hardware in Form von einigen, wenigen freigegebenen Workstations vorgeschrieben,sonst hat man keinen Anspruch auf Support.
Ja glaubt Ihr denn diese Programme hätten keine Fehler und wenn ja, dann würden die alle sofort behoben, weil man ja einen teuren Wartungsvertag hat, ha von wegen! Da braucht Ihr euch doch nur in den betreffenden Foren hier umschauen.

TC ist deswegen so extrem! Günstig im Vergleich zu anderen Programmen, weil es intern nicht die jeweils aktuellsten Versionen von z.B dem ASIC Kern nutzt, oder auch sowas wie die Ruby Schnittstelle und RedSDK nur nach und nach eingeführt wird, damit die Lizenzkosten dafür eben so gering sind, das sich diese nicht gravierend auf den Kaufpreis von TC auswirken.

Letztes Jahr hat z.B. die Anpassung an Win8 und vor allem die Entwicklung der 64Bit Versionen soviel Geld verschlungen das TC Pro für 1499.- € bzw. das Update für 499.- verkauft wurde, so und dieses Jahr sind wir wieder bei 995.- und 199.- und dann wird noch über den Preis gemeckert, also echt da hört's bei mir auf.

Es wird doch keiner dazu gezwungen ein Update zu kaufen, ganz im Gegenteil! Kommt eine neue Version auf den Markt kann jeder 15 Tage lang testen ob er damit was anfangen kann oder nicht.
Wenn nicht, dann eben nicht.

Aber wie immer im Leben gibt's halt nix umsonst, und natürlich können bei so geringen Update und Lizenzkosten nicht das ganze Jahr über russische Programierer beschäftigt werden, den die wissen mittlerweile auch was Geld ist.....

Also haltet doch den Ball mal etwas flacher und seit etwas realistischer, ich kann doch nicht auf der einen Seite erwarten, das ein CAD Programm unter 1000.-€ kostet das aber dennoch mit seinen 6000.- 8000.-€ Mitbewerbern mithalten kann, auf der an deren Seite auch noch mit Patches im Minutentakt versorgt wird, und nur Fehlerfrei auf den Markt kommt... sorry aber das ist blauäugig und reines Wunschdenken.

So und jetzt könnt Ihr auf mich einhauen, ich hab alles gesagt.

P.S.
Ach ja und nochwas hab ich vergessen, für alle frustrierten Beitragsersteller, die dann Ihre Beiträge wieder löschen.
Unser TurboCAD Forum hier auf CAD.de ist ein reines USER Forum das ich 1999 hier gegründet habe, das hat überhaupt nix mit IMSI oder so zu tun.
Wenn also wie hier in den Tagen nach einem Patch Probleme auftreten, und hier auftauchen, dann schaue ich mir das in der Regel ziemlich zügig an und melde das bei TC Deutschland, die geben das nach Russland, dort wird es geprüft und wen nötig auch behoben. Aber das dauert eben immer etwas.

So wenn es jemanden zu langsam geht, kann er jederzeit kostenlos (normale tel. Gebühren) beim TurboCAD Support anrufen und sich dort beschweren:
+49 (0)2735 / 9096 - 62*
Den das ist der offizielle Weg!!!

Aber ich wiederhole es nochmal hier ist kein Forum von IMSI sondern eines von CAD.de! 


------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1993
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 24. Apr. 2014 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

@CNC-Freelancer

Sorry ich hab am Anfang nicht darauf geachtet worauf deine Frage abzielt, dachte es ginge Dir nur ums schnelle S/W drucken.
Wenn Du Dich jetzt über meine Antwort lustig machst zeugt das von schlechten Stil, werd mich in zukunft bessern und meine Freizeit nicht mit beantworten Deine Fragen vergeuden.

Und übrigens auf die Frage meines Schwagers beim Audihändler warum der Radioempfang in der 12.000 € Boseanlage seines Audi A8 schlechter ist, als der im Polo seiner Tochter, lautet die offizielle Antwort "Sorry stand der Technik"....

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CNC-Freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNC-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CNC-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNC-Freelancer

Beiträge: 171
Registriert: 17.04.2011

IV 2016 Stud.
Notebook MSI GT72 2QD8H21BW
Core i7 5700HQ / 2.7 GHz 8 GB RAM
Windows 8.1 64-Bit (mit allen Updates)
256 GB SSD + 1 TB HDD
43.9 cm ( 17.3" ) 1920 x 1080 (Full HD)
NVIDIA GeForce GTX 970M

erstellt am: 24. Apr. 2014 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo RexDanni,

auch wenn ich noch immer ziemlich angesäuert bin, so möchte ich wenigstens Rückgrad beweisen und mich bei Dir vielmals entschuldigen.

Danke auch für die Aufklärung was da im Hintergrund alles so abläuft.

Zitat:
Wenn also wie hier in den Tagen nach einem Patch Probleme auftreten, und hier auftauchen, dann schaue ich mir das in der Regel ziemlich zügig an und melde das bei TC Deutschland
Das ist doch ein Information die mich etwas beruhigt. So hoffe ich, dass alle unsere Fehlermeldungen in besten Händen sind.


Mein Wunschgedanke wäre, TC uneigeschränkt weiterempfehlen zu können!

Mit besten Grüßen.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 362
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 24. Apr. 2014 20:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rex Danni,

Du solltest die Beiträge schon genau lesen bevor Du lospolterst. Ich habe nicht geschrieben dass das Programm zu teuer ist sondern dass ich um eine bestimmte Funktion zu erhalten die dann auch funktioniert zum Teil 3 Upgrades mitmachen muß. Da kann man sich schon mal überlegen für was eigentlich. Ich würde für ein vernünftiges Upgrade auch gerne 500€ bezahlen, wenns dann mal 2 oder 3 Jahre Ruhe gäbe und funktionieren täte. Dass die älteren Versionen bei Pearl verramscht werden und damit auf die Preise drücken, dafür kann ich nichts, das muss sich schon der Hersteller oder Distributor hinter die Ohren schreiben, vom LKW werden die Pakete wohl kaum gefallen sein...

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leopoldi
Mitglied
Heimwerker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Leopoldi an!   Senden Sie eine Private Message an Leopoldi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leopoldi

Beiträge: 1154
Registriert: 16.07.2009

Unter Win7-Pro:
TC21-2017 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

erstellt am: 24. Apr. 2014 22:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Devo

Wie ich schon schrieb: Es bringt einfach nichts 

Lg Leopoldi

Ps.: Ich meine von RexDanni auch schon kritische Berichte gelesen zu haben - und da war er noch nicht Moderator.
Was überhaupt sind die Aufgaben eines Moderators.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 362
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 24. Apr. 2014 22:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo hochgeschätzter L.,

dass das alles nix bringt weiss ich ja selbst, eigentlich war mein Beitrag ja nur meinen sich sträubenden Nackenhaaren geschuldet die sich immer bei mysteriös verschwundenen Forumsbeiträgen melden.

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1993
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 24. Apr. 2014 23:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leopoldi:

Ps.: Ich meine von RexDanni auch schon kritische Berichte gelesen zu haben - und da war er noch nicht Moderator.
Was überhaupt sind die Aufgaben eines Moderators.


@Leopoldi - Handwerker i.R
Eigentlich wollte ich nichts mehr zum Thema sagen, aber das ist wieder so eine typisch, pseudo-verdeckte Unterstellung. Wenn Du Probleme mit meiner Meinung hast solltest Du das offen Aussprechen und keine Unterstellungen in den Raum stellen!
Ich vertrete hier seit nunmehr 14 Jahren offen meine Meinung und ganz richtig auch oft kritisch TC gegenüber! Das gilt aber auch genauso andersherum!

Und nur zur Klarstellung ich bin hier seit 2001 Moderator und das beeinflusst meine Meinung ganz sicher nicht in irgendeiner Weise, schließlich ist das hier CAD.de und nicht TC!
Wenn Du mir hier weiter irgendwelche Parteinahme über meiner Meinungsfreiheit hinaus unterstellen willst, können wir das gerne per PM klären.
Meine Tätigkeit hier als Moderator wird mich sicher auch in Zukunft nicht davon abhalten, hier meine persönliche Meinung frei zu äußern.

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

arom
Ehrenmitglied
Interiordesign


Sehen Sie sich das Profil von arom an!   Senden Sie eine Private Message an arom  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arom

Beiträge: 1599
Registriert: 01.11.2004

TC 20 Pro
Blender
MOI 3D V2

erstellt am: 25. Apr. 2014 00:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

@ devo,
wie wärs eigentlich mal mit einer guten Anleitung für Ruby.

@ Leopoldi,
du benutzt jetzt halt mal eben TC, und ich glaube nicht, dass du weiter als bis zur Hälfte der Möglichkeiten vorgedrungen bist. Aber deine Anleitungen sind spitzenmässig.

Rudl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

devo
Mitglied
Holzverarbeiter


Sehen Sie sich das Profil von devo an!   Senden Sie eine Private Message an devo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für devo

Beiträge: 362
Registriert: 11.02.2010

dell Latitude E6410 i5, 4 GB Ram, Win 7
TC V6-V10,V16 US; V6,11,12,17-20 D

erstellt am: 25. Apr. 2014 01:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Rudl,

hab ich irgendwann mal vor, dazu muss ich mir aber selbst noch einiges aneignen. Kann dauern...

gruss mike

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wilhelm Bruns
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von Wilhelm Bruns an!   Senden Sie eine Private Message an Wilhelm Bruns  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wilhelm Bruns

Beiträge: 1587
Registriert: 05.03.2009

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

erstellt am: 25. Apr. 2014 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen.

1.
Ich lese schon eine ganze Weile ohne eingeloggt zu sein, hier mit.
Den Beitrag von L habe ich nicht gelesen.
Ich wurde per PM gefragt ob ich den Beitrag gelöscht habe.
Das verneinte ich, zumal ich bisher noch nichts gelöscht habe.

2.
Hans-Jörg hat hier meine Unterstützung.
Wo gibt es Patches für Versionen die schon lange zurück liegen?
Ich meine zurück bis 14.

Auch gibt es in meinen Augen fast keine Fehlerfreie Software.
Siehe doch das Desaster mit Verschlüsselung von E Mails vor einigen Wochen.
Wenngleich auch funktionieren soll was draufsteht.

Ich schätze das viele TC Anwender keinen Fehler feststellen.
Das soll keine Beleidigung sein oder Unvermögen der Anwender unterstellen.

Anwender die mit TC ihr Geld verdienen schon eher weil sie sich mit dem Programm mehr beschäftigen.

Das soll es von meiner Seite aus gewesen sein

Ach ja noch etwas:
Es wäre schön wenn wir etwas mehr Sachlichkeit rein bekommen könnten

Gruß aus dem Münsterland: Wilhelm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

martinga
Mitglied
CAD Trainer / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von martinga an!   Senden Sie eine Private Message an martinga  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für martinga

Beiträge: 170
Registriert: 19.10.2004

erstellt am: 26. Apr. 2014 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch von mir ein kleines Statement:

Ich kann ReXDanni da nur unterstützen.
TurboCad ist nach wie vor ein günstiges,leistungsfähiges Programm.
Oder um es anders zu sagen ne Menge Software für relativ wenig Geld.

und auch das stimmt:
Auch bei den "grossen", teuren Programmen gibt es Features im Programm die erst in der 2. oder 3. Version nach Erscheinen des Features richtig funktionieren.Bis dahin hat man dann mal locker knappe 4000€ an Subscription Kosten bezahlt.
Eine Software wächst eben mit den Anforderungen und Erfahrungen.

Dennoch: Auch ich würde mir wünschen das angemahnte Themen schneller bearbeitet werden....aber das ist dann wohl wirklich eine Frage des Budgets,der Hersteller Politik und Hartnäckigkeit der User

Grüße Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RexDanni
Moderator



Sehen Sie sich das Profil von RexDanni an!   Senden Sie eine Private Message an RexDanni  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RexDanni

Beiträge: 1993
Registriert: 06.06.2000

TurboCAD V2018 Pro Platinum German
Workstation HP Z4 G6
Intel Xeon W2123 3,6GHz, 8,25 MB
16GB DDR4 SDRAM
256 HP T Turbo Drive PCle SSD
Windows 10 pro 64 for Workstations
NVIDIA Quadro M4000 8GB

erstellt am: 29. Apr. 2014 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CNC-Freelancer 10 Unities + Antwort hilfreich

So hier mal der gekürzte Verlauf meiner Meldung zu deinem Problem
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/003444.shtml
mal so als exemplarisches Beispiel:

Hier meine Frage an die Entwickler:
Regarding horizontal text in dimensions, if you open the dimension settings and select that the dimension text is shown above the first dimension line, the setting "Force horizontal text" is not applied.

Erste Antwort:
The problem is not related to the patch. Such behavior was implemented originally (about 10 years ago) to correspond AutoCAD functionality.
Dimension Properties, Format page, Text Position group:
If Horizontal alignment is set to "Over First Extension Line" (or "Over Second Extension line"), then the option "Force text Horizontal" is ignored, as these options are mutually exclusive. The option "Over First Extension Line" sets text orientation along extension line.
Probably the bug here is that the option "Force Text Horizontal" should be grayed out in such case.

Meine Nachfrage:
Is this text setting possible technically or do we just make these options mutually exclusive in order to correspond to AutoCAD?

Nächste Antwort:
These are different settings of one and the same property in AutoCAD. In theory it is possible to make both options available in TurboCAD, but then AutoCAD compatibility issue will arise. Users will ask why the drawing looks different in DXF/DWG format.

Für alle die das nicht Verstehen, hier die Kurzfom in Deutsch.
Das die Einstellung "Text horizontal erzwingen" keinen Einfluss hat, liegt in AutoCAD begründet, dort geht das angeblich nicht.
Auf meinen Einwand hin, dass wir das doch besser machen könnten, wird das von IMSI mit der Begründung abgelehnt, das dann die Kompatibilität mit DWG/DXF Dateien verloren geht, und ein Anwender der in TC DXG/DXF Dateien öffnet dann ein völlig anderes aussehen vorfindet als in AutoCAD.

An der Stelle höre ich dann gewöhnlich auf, hat ja schon genug Zeit und Aufwand gekostet bisher (Text überlegen, Beispiel zeichnen, nachfragen beantworten bis endlich das Problem verstanden wurde usw),
für das das mich dann Leute hier Fragen was ein Moderator eigentlich macht....
Aber oft gibt es halt wirklich Gründe warum etwas nicht gemacht wird, nicht blos Faulheit der Beteiligten.

------------------
www.turbocadkurse.de

www.cnc-modellbautechnik.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CNC-Freelancer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CNC-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CNC-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CNC-Freelancer

Beiträge: 171
Registriert: 17.04.2011

IV 2016 Stud.
Notebook MSI GT72 2QD8H21BW
Core i7 5700HQ / 2.7 GHz 8 GB RAM
Windows 8.1 64-Bit (mit allen Updates)
256 GB SSD + 1 TB HDD
43.9 cm ( 17.3" ) 1920 x 1080 (Full HD)
NVIDIA GeForce GTX 970M

erstellt am: 29. Apr. 2014 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Hans Jörg,

vergelt`s Gott.

Zitat:
An der Stelle höre ich dann gewöhnlich auf, ...
Verständlich.

Schade, dass es somit auch in Zukunft nicht funktionieren wird.

Mit besten Grüßen.

Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz