Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Rund auf Eckig korrekt abwickeln

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rund auf Eckig korrekt abwickeln (9919 mal gelesen)
KeepCat
Mitglied
CAE-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KeepCat an!   Senden Sie eine Private Message an KeepCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeepCat

Beiträge: 82
Registriert: 01.06.2004

erstellt am: 09. Jan. 2008 20:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin moin SWXler,

möchte gern ein Blechteil abwickeln!
Von rund auf Eckig, mit einem asymetrischem Eckigen Teil.
Laut Hotline wickelt eine ausgeformte Biegung nicht korrekt ab,
trotz diverser Einstellungen des K-Faktores.
So auch von unserer Werkstatt bestätigt, da in der Abwicklung Material fehlt.

Hat jemand eine Idee, WIE ich eine korrekte Abwicklung dennoch hinbekomme?

Für jede Hilfe dankbar
Gruß
Thomas

------------------
Jeder ist zu etwas nütze,
er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 09. Jan. 2008 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

es wäre etwas Hilfreicher, wenn man ein kleines Bild vom Teil sehen könnte oder ist es GEHEIM!?!

Gruß
AndreasBo

------------------
  Ich habe/werde die Boardsuche und Google verwenden und mich vor allem an die Netiquette halten, bevor ich frage/antworte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solnishko0
Mitglied
selbst. Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Solnishko0 an!   Senden Sie eine Private Message an Solnishko0  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solnishko0

Beiträge: 4
Registriert: 02.06.2005

Win XP, SP2
SolidWorks 2007 SP. 1.1
SolidEdge V18
Autodesk Inventor V11

erstellt am: 09. Jan. 2008 21:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo liebe Gemeinde,

bin seit einigen Jahren mit Erfolgt diverse Trichter abgewickelt und vor kurzem war ich sehr überrascht, als eine Abwicklung nicht gepasst hat. Dieselbe Abwicklung mit SolidEdge war allerdings in Ordnung.

Folgenden Trichter habe ich konstruiert:

von Rund Ø300mm auf eckig 400x100mm. Höhe 150mm. symmetrisch.

Allein wenn man die Abwicklung betrachtet, sieht man, dass die nicht passen kann.

Habt Ihr ´ne Ahnung wie so was passieren kann?

Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 855
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 10. Jan. 2008 07:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Zu dem Thema gibt es auch schon einiges.

Schau dir diesen etwas älteren Beitrag mal an.

Gruß
AndreasBo

------------------
  Ich habe/werde die Boardsuche und Google verwenden und mich vor allem an die Netiquette halten, bevor ich frage/antworte.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4208
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 10. Jan. 2008 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

schaut Euch den Beitrag hier:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/013988.shtml#000010

G.  thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4208
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 10. Jan. 2008 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

 
und der hier als Bestätigung das es eine AUSGEFORMTE ( Blech muß verformt/gezogen werden und nicht nur gebogen) Biegung ist...
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/013811.shtml#000017

G   thomas

------------------
   

[Diese Nachricht wurde von myca am 10. Jan. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kranbauer
Mitglied
Konstrukteur; Admin;


Sehen Sie sich das Profil von Kranbauer an!   Senden Sie eine Private Message an Kranbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kranbauer

Beiträge: 406
Registriert: 26.03.2004

SolidWorks 2014
Dell Precision T3500
16 Gb RAM
Raid 0
2 x Dell 24" TFT

erstellt am: 10. Jan. 2008 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

hier gibts auch noch etwas....
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/012229.shtml#000004

CU
Chris

------------------
geht nicht gibt's nicht...

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/617326

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KeepCat
Mitglied
CAE-Admin


Sehen Sie sich das Profil von KeepCat an!   Senden Sie eine Private Message an KeepCat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeepCat

Beiträge: 82
Registriert: 01.06.2004

erstellt am: 11. Jan. 2008 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke euch allen ...

sämtliche Informationen haben mich weitergebracht.
Erst recht der Hinweis auf den Trichter, der trotz "ausgeformter Biegung" anscheinend die korrekte Abwicklung liefert (so auch bei meinen Rund-Auf-Eckig Teil).

Schönes WE allen beteiligten
Gruß
Thomas

------------------
Jeder ist zu etwas nütze,
er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4208
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 11. Jan. 2008 19:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich


RUNDAUFECKIG1.jpg


RUNDAUFECKIG2.jpg

 
Hi Thomas,

wäre da nicht so euforisch. Hab Dein Teil noch mal nachgebaut und ich glaube nicht, daß das so einfach geht - bei Dir sind die proportionen anders ( geringe Höhe). hab da Bilder angehängt, die von der 4-Eck-Seite keine gerade Linien sind.

thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wasserer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von wasserer an!   Senden Sie eine Private Message an wasserer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wasserer

Beiträge: 31
Registriert: 05.04.2006

erstellt am: 11. Jan. 2008 20:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich


Uebergang-Rund-Rechteck-1.jpg


Uebergang-Rund-Rechteck-2.jpg


Uebergang-Rund-Rechteck.rar

 
Also ich würds auf diese Art machen.
Maße einfach anpassen und fertig.

Gruß Wasserer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heino Casper
Mitglied
CAD/PLM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Heino Casper an!   Senden Sie eine Private Message an Heino Casper  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heino Casper

Beiträge: 477
Registriert: 26.02.2001

Contact WSM 3.10
Creo 2.0
Catia V5
Acad 2015
Inventor 2015

erstellt am: 09. Nov. 2012 14:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

@wasserer

Und wie hast Du das gemacht?

------------------
Gruß, Heino

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 09. Nov. 2012 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich bin zwar nicht "wasserer", kann es dir aber kurz erklären. Das Modell wurde bereits mit einer facettierung modelliert, dann in ein Blechteil umgewandelt.

Genauer: Ein facettiertes Flächenmodell. Dann mit Wandstärke zu einem Volumen. Dann ein kleiner Schlitz zum Abwickeln, dann umwandeln in ein Blechteil. Wichtig ist hierbei immer die Facettierung. Es müssen planare (und damit später abwickelbare) Flächen entstehen. Ist ein wenig mühsam.

Heute benutzt man dises Methode nicht mehr so oft, da man mit Ausgeformte Biegung einen speziellen Befehl im SWX dafür hat!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 12. Nov. 2012 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das Modell muss IMHO nicht komplett planar sein ...

obere und untere Kontur müssen aus gleichen Elementen in der Reihenfolge bestehen.
also Gerade-Kreisbogen-Gerade-Kreisbogen-... oben genauso wie unten, so anpassen, dass es oben ganz kurze ("unsichtbare") Geraden sind und unten eben lange.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 12. Nov. 2012 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

tatsächlich MUSS es nicht komplett planar sein - dann bekommt man aber leider keine Biegelinien mehr berechnet. Und viele Fertiger legen gerade darauf großen Wert! Also: Kein MUSS, aber ggf. ein SOLLTE.

Gruß, Heiko

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 12. Nov. 2012 11:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeepCat 10 Unities + Antwort hilfreich

also wenn ich die Übergänge tangential habe, kann ich auswählen
- die Anzahl der Biegelinien.
- die max. Abweichung.

und schon hab ich automatische Biegelinien ...

ist halt bei dem Kreis ein bisschen blöd wegen dem gewünschten Radius und der Bemaßung. Das wird nie so wie am Brett ... 

oder hab ich irgendwas übersehen?

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz