Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Download Excelliste V8

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Download Excelliste V8 (11776 mal gelesen)
Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

SWX 2012 (ja, ja, passe mein Profil bald an ;-)

erstellt am: 23. Mrz. 2005 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ExcellisteV8.zip

 
Hallo Alle.

So, hier ist sie nun, die Excelliste V8. Im Zip-File findet Ihr

- das Excel-File
- eine kleine Bedienungsanleitung (ReadMe.doc)
- ein Macro ExcelBooster.swp

Lest die ReadMe, dann sollte eigentlich alles klar sein. Sollten Fehler auftauchen, dann lasst es mich wissen. Ich werde dann nach Möglichkeit für Besserung sorgen.

Das Programm wurde auf SWX 2005 und Excel 2000 entwickelt. Es sollte aber eigentlich auch auf SWX 2004 (2003?) laufen.

Ich bin gespannt auf Eure Reaktionen.

------------------
Gruss
Andreas
A+E Müller AG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2522
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 23. Mrz. 2005 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

großes Lob für Deine uneigennützige Leistung.
Ist in unser Zeit eine Seltenheit.

MFG Robert Hess.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad manu
Mitglied
Technische Zeichnerin / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von cad manu an!   Senden Sie eine Private Message an cad manu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad manu

Beiträge: 782
Registriert: 01.09.2004

IntelCore i7-3820
3,6GHz-32GB RAM
NVIDIAQuadro K4000
SWx Premium 2013 x64
Windows7
AutoCADR14
DraftSight

erstellt am: 24. Jan. 2006 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Andreas,

kannst Du bitte mal hier reinschauen :

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/009474.shtml#000008

Habe von V7,V7.1 bis hin zu V8 mit readme lesen und und und gemacht ...
       

------------------
Gruß cad manu
von ole

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

G. Dawg
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
FEM Simulant / Konstrukteur / SolidWorks Händchenhalter



Sehen Sie sich das Profil von G. Dawg an!   Senden Sie eine Private Message an GDawg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GDawg

Beiträge: 2608
Registriert: 12.07.2004

SolidWorks_2o16 Premium SP3.o
Win7_x64, Quadro_4ooo.
VisualStudio_2015_Enterprise.
FEM: Forge_NxT_HPC, ANSYS_17_WB.

erstellt am: 26. Jan. 2006 14:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich


Stueckliste_V8.jpg

 
Schaaaaade, dass die Benutzerdef.infos noch nicht evaluiert werden... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kriechi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Kriechi an!   Senden Sie eine Private Message an Kriechi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kriechi

Beiträge: 147
Registriert: 06.07.2007

Solidworks Office Prof. 2008 SP 4.0
Win XP SP2
Intel Core 2 6600 (2.40 GHz)
2GB RAM
nVidia Quadro FX 1500
Monitor HP LP2465

erstellt am: 18. Jul. 2007 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

wirlich toll gemacht!
ein paar vorschläge zum ausbessern:
1. ich hab 5min überlegt warum es nicht geht ( installationspfad nicht richtig, weil ich gar kein E: habe), ja ich weiß es steht in der readme, aber vll als standartpfad den pfad wo die exceldatei auch liegt reinschreiben.

2. wenn beim install-pfad hinten kein "\" is, soll er selber einen dranschreiben, hat mich persönlich genervt, es wieder umzubessern

dies sind 2 sachen die wiklich nur dem komfort dienen und nicht viel aufwand darstellt  

ansonsten echt tolles tool!

mfg
Kriechi

EDIT:
oh, nochwas, kann man baugruppen irgendwie gruppieren? also die hauptbaugruppe dann die ET's und BG's in dieser und dann wieder die auflistung der unterbaugruppen...?
mfg

[Diese Nachricht wurde von Kriechi am 18. Jul. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DerMussmann
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DerMussmann an!   Senden Sie eine Private Message an DerMussmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerMussmann

Beiträge: 1
Registriert: 18.07.2007

erstellt am: 18. Jul. 2007 22:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

nach so einer möglcihkeit suche ich.
habe allerdings das problem, wenn ich die excel-datei öffne,
das er mir fehlermeldungen ausgibt.
im einzelnen:    Kompilierungsfehler im verborgenem modul: Diese Arbeitsmappe
                  bei wechsel zu Mappe setup: Kompilierungsfehler im verborgenen modul: FrmSetup

Benutzte SWXSolidWorks 2005 und Excel 2003.

dir und deiner schaffenskraft besten dank für den einsatz. vielleicht findest du ja den fehler

gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wildcad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wildcad an!   Senden Sie eine Private Message an wildcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wildcad

Beiträge: 469
Registriert: 13.01.2005

Core 2 Duo E8600
8 Gb RAM
Quadro FX3500
Win PRO x64 SP2
SWX 2006 SP 5.1
SWX 2007 SP 5.0
SWX 2008 SP 5.0
Office 2003

erstellt am: 19. Jul. 2007 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 847
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 24. Aug. 2007 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich habe das selbe problem wie DerMussmann.
Was mache ich Falsch.
Ich würd die Liste gern mal testen.

------------------
  Ich werde die Boardsuche und Google verwenden, bevor ich frage.

**********************************
* Gruß                                *  ***************************************************************************************************************
* Andreas [war BullsEyeRed]*  * Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. (Charles Kettering) *
**********************************  ***************************************************************************************************************

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

SWX 2012 (ja, ja, passe mein Profil bald an ;-)

erstellt am: 24. Aug. 2007 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo AndreasBo (und alle anderen).

Bezüglich des Fehlers mit Excel 2003 habe ich keine Ahnung. Bis und mit Excel 2000 läuft die Stückliste (zumindest bei mir  ).

Den "Support" und die Weiterentwicklung für die Öffentlichkeit habe ich definitv eingestellt. Wer die Liste weiterentwickeln, resp. an Excel 2003 anpassen möchte, kann sich die V7 runterladen, die ist "open Source" und kann beliebig angepasst werden (ist halt ein bisschen langsamer als die V8  ). Also: hängt Euch rein  !

------------------
Gruss
Andreas
bachmann engineering ag

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin83
Mitglied
noch Student

Sehen Sie sich das Profil von Martin83 an!   Senden Sie eine Private Message an Martin83  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin83

Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2008

erstellt am: 23. Apr. 2008 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

habe Deine geniale Stückliste im Netz entdeckt . Auf SWX2007 läuft diese einwandfrei.

Ich möchte die Version 8.0 meinem Chef zur Nutzung vorschlagen.
Habe natürlich vorher getestet ob die Stückliste auch mit SWX2008 läuft. Ich bekomme leider, sobald ich Daten aus SWXSolidWorks einlesen möchte, eine Fehlermeldung (Kompilierungsfehler im verborgenen Modul...). Es werden nach wegklicken dieser Meldung keine Daten eingelesen .

Kannst Du mir bitte einen Tipp geben was da schief geht???

Grüße

Martin


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 3971
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 23. Apr. 2008 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

Stefan Giehl ist auch ein professioneller Nutzer dieses Tools. Er hat auch dieses Problem.
Ich habe das Tool bei mir auch testweise installiert und es lief.
Der Unterschied ist: bei mir ist auch SolidWorks2007 installiert.

Stefan hat es anschließend auch aif einem Rechner getestet, wo 2006 und 2008 installiert waren. Da lief es auch...

HTH & Grüße von der HMI,
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MWN
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) Holztechnik & NLP Practitioner


Sehen Sie sich das Profil von MWN an!   Senden Sie eine Private Message an MWN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MWN

Beiträge: 475
Registriert: 14.02.2007

SolidWorks Prem. 2013 SP1.0, SolidWorks Prem. 2010 SP5.0, Pascam WoodWorks 2.5, Pascam Bea 1.3, Microsoft Visual Basic 2010 Express & 2013 Express, 3DConnexion SpacePilot Pro, Fujitsu Siemens Celsius M470, Quadro FX1800, Xeon W3550, Win7 32 Bit/64 Bit, 6 GB RAM, 2x HP LP2475w

erstellt am: 23. Apr. 2008 13:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ralf und Martin,

also da muss ich mich doch auch mal wieder zu Wort melden.
In Hinsicht Excelliste V8.0 und SWX2008 kann ich kein Problem feststellen. Also bei mir funzt es einwandfrei! Auch mit der Parallelinstallation vom SWX2007 haut es auch wunderbar hin!
Grüße

Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 3971
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 23. Apr. 2008 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tobias,
habe ich ja geschrieben  Wenn eine Version 2006 oder 2007 vorher installiert wurde, dann geht es.

Grüße von der HMI,
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

uj
Mitglied
Dipl. Masch. Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von uj an!   Senden Sie eine Private Message an uj  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für uj

Beiträge: 17
Registriert: 12.09.2001

erstellt am: 26. Aug. 2008 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen

Ist es möglich dass es nicht unbedingt an der SWXSolidWorks- sondern an der Office-Version liegt die installiert ist? Bis Office 2003 funktionieren die Makros einwandfrei. Mit Office 2007 geht nichts mehr...
Gruss Urs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4555
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 17. Okt. 2008 07:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild02-081017.jpg

 
Hallo und einen schönen Tag an Andreas.

Bei mir taucht die gleiche Fehlermeldung wie bei Martin auf.

Wir habe SWX2008 und Vista x64.

Gruß
ThoMay


EDTI Schreibfehler EDIT
------------------
Schaut mal nach im Bereich Wissenstransfer.
Neues Forum: Schweißen, Löten, Kleben

Es gibt keine dummen Fragen, nur unzweckmäßige.
Hierauf bekommt man dann manches mal eine unzweckmäßige, freundliche Antwort.

[Diese Nachricht wurde von ThoMay am 17. Okt. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GrafZahl81
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GrafZahl81 an!   Senden Sie eine Private Message an GrafZahl81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GrafZahl81

Beiträge: 50
Registriert: 12.09.2011

erstellt am: 29. Sep. 2011 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich nutze SW 2011 und bei mir kommt andauernd ein Laufzeitfehler 9 (beim ausführen des Makros) das alles läuft auf Windows 7 32bit und soll demnächst auf 64 bit umgestellt werden.

würde mich freuen wenn jemand eine Idee dazu hat

mfg Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R. Frank
Mitglied
Dipl-Ing. (BA) Masch.-Bau


Sehen Sie sich das Profil von R. Frank an!   Senden Sie eine Private Message an R. Frank  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R. Frank

Beiträge: 1285
Registriert: 11.10.2004

SWX 2014 SP 5.0
PDMWorks Enterprise 2014
FlowSimulation 2014 SP 5.0
Simulation 2014

erstellt am: 29. Sep. 2011 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Bei uns wurden alle nach und nach mit KOMPLETT NEUEN PC's ausgerüstet.

Win7 64 bit
SWX2010 SP 5.0 ("jungfräulich", also keine vorherigen Versionen vorhanden)
Office 2010

Nachdem ich von einer alten Solidworks-Version die Datei
sdm.dll
kopiert habe (die muss wohl entweder in das Verzeichnis mit dem Excel-Makro oder ins
C:\Programme\Solidworks-Verzeichnis, oder wie das halt bei Euch je nach Installation heißt).

Danach funktionieren sowohl V7 als auch V8 tadellos (zumindest bei uns).

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)

Gruß
Roland 

------------------
* Keymaster of the Masterkey *

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GrafZahl81
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GrafZahl81 an!   Senden Sie eine Private Message an GrafZahl81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GrafZahl81

Beiträge: 50
Registriert: 12.09.2011

erstellt am: 29. Sep. 2011 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke, werde das gleich mal probieren...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GrafZahl81
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GrafZahl81 an!   Senden Sie eine Private Message an GrafZahl81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GrafZahl81

Beiträge: 50
Registriert: 12.09.2011

erstellt am: 29. Sep. 2011 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

toll, leider existiert auf keinen unserer Rechner diese Datei sodass ich auf deinen Vorschlag leider nicht zurück greifen kann....vielleicht hat jemand diese DLL

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Winston Wolf
Mitglied
Braucht der Mensch einen Beruf?


Sehen Sie sich das Profil von Winston Wolf an!   Senden Sie eine Private Message an Winston Wolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Winston Wolf

Beiträge: 478
Registriert: 12.08.2003

A post each day keeps the doctor away

erstellt am: 29. Sep. 2011 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich würde mal felsenfest behaupten das google eine (sogar legale) Quelle findet 

WW

------------------
Modelle
Werkstoffe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GrafZahl81
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von GrafZahl81 an!   Senden Sie eine Private Message an GrafZahl81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GrafZahl81

Beiträge: 50
Registriert: 12.09.2011

erstellt am: 04. Okt. 2011 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm, hatt ich ja schon versucht und auch was gefunden. Leider funktioniert es mit dieser .dll nicht was nun heißen kann das es gänzlich nicht klappt oder die dll falsch ist....drumm lieber mal mit ner dll testen die 100%ig richtig ist

mfg Stefan

ps. falls jemand andere Ideen hat wäre ich sehr dankbar, leider kann ich das Makro nicht anschauen da ein Passwort verwendet wurde...:-(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8579
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 05. Okt. 2011 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

die sdm.dll wurde früher schon mal eingesetzt um Vorschaubilder anzuzeugen; das war zwar nicht offiziell unterstützt, aber zumindest ein Weg (siehe http://solidworks.cad.de/apitut_kap06.htm  ). Das hat Andreas wohl auch in seiner Stückliste gemacht.

Da die V8 passwortgeschützt ist gibt es auch keinen einfachen Weg, diesen Verweis einfach zu entfernen und eben auf das Vorschaubild zu verzichten. Hast du mal in der V7 ( http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/004848.shtml#000012  ) geschaut, ob die auch diesen Verweis enthält bzw. auch passwortgeschptzt ist?

Ansonsten kann ich dir leider nicht helfen, ich hab selbst keinen Kontakt zum Andreas Müller mehr.

Ciao,
Stefan


------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raubschwein
Mitglied
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Raubschwein an!   Senden Sie eine Private Message an Raubschwein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raubschwein

Beiträge: 144
Registriert: 01.03.2003

Intel Core2 Quad CPU Q9550 2,83 Ghz; 3,25GB Ram
NVIDIA GForce 9800GTX
SolidWorks 2010 Professional

erstellt am: 12. Dez. 2011 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Wo bekomme ich nun diese Datei her?

sdm.dll

Ich habe das gleiche Problem, arbeite mit SW2010 64x

Würde dies Datei dann nur in das Verzeichniss kopieren wollen, damit die V8 wieder läuft.

Welches Verzeichniss waere das nochmal?

Ich finde bei Google Nix, bei dem ich mir sicher bin, bitte direktlink posten, dann waere mir geholfen....

mfg Raubschwein

------------------
mfg    Raubschwein


NO RISK - NO FUN

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Raubschwein
Mitglied
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Raubschwein an!   Senden Sie eine Private Message an Raubschwein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Raubschwein

Beiträge: 144
Registriert: 01.03.2003

Intel Core2 Quad CPU Q9550 2,83 Ghz; 3,25GB Ram
NVIDIA GForce 9800GTX
SolidWorks 2010 Professional

erstellt am: 14. Dez. 2011 16:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Keine Hilfe?

------------------
mfg    Raubschwein


NO RISK - NO FUN

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R. Frank
Mitglied
Dipl-Ing. (BA) Masch.-Bau


Sehen Sie sich das Profil von R. Frank an!   Senden Sie eine Private Message an R. Frank  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R. Frank

Beiträge: 1285
Registriert: 11.10.2004

SWX 2014 SP 5.0
PDMWorks Enterprise 2014
FlowSimulation 2014 SP 5.0
Simulation 2014

erstellt am: 14. Dez. 2011 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Raubschwein.

Ich habe damals die Datei aus dem Verzeichnis C:\Programme\Solidworks
einer Solidworks 2007-Installation entnommen.

Momentan liegt sie im selben Verzeichnis auf unserem Netzwerk wie
die Excelliste V 7.1.
Und alles funktioniert wie gesagt.

Mir scheint, die alte Solidworks-Installation ist wohl der einzig
legale Weg, an die sdm.dll zu kommen.

Roland

------------------
* Keymaster of the Masterkey *

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 5922
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 14. Dez. 2011 21:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Edit

------------------
Stillstand ist Rückschritt

[Diese Nachricht wurde von Krümmel am 15. Dez. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R. Frank
Mitglied
Dipl-Ing. (BA) Masch.-Bau


Sehen Sie sich das Profil von R. Frank an!   Senden Sie eine Private Message an R. Frank  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R. Frank

Beiträge: 1285
Registriert: 11.10.2004

SWX 2014 SP 5.0
PDMWorks Enterprise 2014
FlowSimulation 2014 SP 5.0
Simulation 2014

erstellt am: 15. Dez. 2011 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Hier gibt es übrigens noch die Excelliste V7.1 (ohne Passwortschutz).

Dort dann sagen
Ansicht > Makros > Makros anzeigen
Makros > bearbeiten
Extras > Verweise

dann den Haken bei "sdm 1.0 Type library" rausnehmen.

Sollte ebenfalls funktionieren.

Roland 

------------------
* Keymaster of the Masterkey *

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8579
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 15. Dez. 2011 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Raubschwein:
Keine Hilfe?

Jetzt bin ich aber etwas angesäuert, erwartest du, dass hier irgendjemand gegen die SolidWorks Lizenzvereinbarungen verstößt und dir die Datei hochlädt? Das klingt nicht wie eine Bitte um Hilfe. 

Direkt über deiner Anfrage steht die Erklärung was es damit auf sich hat, drin. Weiter oben in den Beiträgen stehen auch die Hinweise zur sdm.dll.

Das die hier besprochene ExcelStückliste V8 einen Passwortschutz hat und Andreas das aufgrund der mangelnden Resonanz (vor allem in Sinne des Sharewareprinzips, in der Readme steht deutlich drin, dass es bei regelmäßigem Einsatz kostenpflichtig ist) nicht weiter gepflegt und auch nicht ohne Schutz offen hingestellt hat, ist als Programmierer sein gutes Recht.

Du kannst dir die mehrfach angelinkte vorige Version runterladen, da kommst du frei an den VBA-Code, kannst die störenden Verweise elimieren und die Vorschau durch Nutzen der SolidWorks Document Manager API nachbasteln, wenn du die brauchst. Auch die anderen Funktionen lassen sich auf der Basis der vorigen Versionen nachbauen, wenn du über die notwendigen Programmierkenntnisse verfügst.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 847
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 10. Mai. 2012 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit den Wert aus der Dateieigenschaft auszulesen und nicht den Text?
Bsp.:
Im Feld Material ist Material ausgewählt. Hier zeigt mir die Tabelle den genauen Text aus der Zelle in den Eigenschaften an. Aber nicht den Wert, der in den Eigenschften des Parts in der rechten Spalte steht.

Ich verwende das Makro 7.1 mit SWX 2012, Office 2010 und Win 7, alles in 64 bit.

------------------
Gruß
AndreasBo
Ich nutze alte Boardsuche | Google | Netiquette | Wie stellt man Fragen richtig? | Systeminfo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8579
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 11. Mai. 2012 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

Zitat:
Original erstellt von AndreasBo:
gibt es eine Möglichkeit den Wert aus der Dateieigenschaft auszulesen und nicht den Text?


Ja, das geht, du kannst statt CustomInfo den APi Call CustomPropertyManager::Get3 nutzen, da bekommst du sowohl den evaluierten Wert (also das, was dabei raus kommt) als auch den eigentlichen Wert (Textausdruck) der Dateieigenschaft.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 847
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 14. Mai. 2012 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

ich bekomme es leider nicht hin.
Kannst du mir anhand volgender Zeile die Änderung zeigen?

Code:
zelle_GO.Offset(aktZeileNr - 7, i).Value = Modeldoc.CustomInfo(Eigenschaften(i, 1))

Danke und Gruß
Andreas

------------------
Gruß
AndreasBo
Ich nutze alte Boardsuche | Google | Netiquette | Wie stellt man Fragen richtig? | Systeminfo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8579
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 14. Mai. 2012 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

du musst über den CustomPropertyManager gehen und bekommst dann über 2 Variablen den Wert und den evaluierten Wert zurück, ungefähr so:

Code:
   Set ModelDocExtension = Modeldoc.Extension
   Set CustomPropertyManager = ModelDocExtension.CustomPropertyManager(configname)
   Call CustomPropertyManager.Get3(propname, False, ValOut, ResolvedValOut)

Du musst die Variablen natürlich vorher entsprechend deklarieren. In Valout und ResolvedValOut bekommst du dann die entsprechenden Werte zurück und kannst die in deiner Zelle in Excel einsetzen.

Ciao,
Stefan


------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasBo
Mitglied
TZ & Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von AndreasBo an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasBo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasBo

Beiträge: 847
Registriert: 16.11.2006

********
Wenn am Anfang alles schief geht,
nenne es Version 1.0!

erstellt am: 16. Mai. 2012 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

ich habe es jetzt einige male getestet, aber ich bekomm es einfach nicht hin. Ich denke mir fehlt hier
einfach die erfahrung in API.
Hier mal der code fürs Lesen aus der ExcelStückliste 7.1

Code:
Private Sub Eigenschaften_lesen(Modeldoc As Object, Konfiguration As String)
Dim i As Integer
Set ModelDocExtension = Modeldoc.Extension
Set CustomPropertyManager = ModelDocExtension.CustomPropertyManager(configname)
Call CustomPropertyManager.Get3(propname, False, ValOut, ResolvedValOut)

For i = 1 To Anzahl_Eigenschaften
    If Eigenschaften(i, 2) = "B" Or Eigenschaften(i, 2) = "b" Then
    ' benutzerdefinierte Eigenschaft lesen
       
'''''    ' LCA **************************************
'''''    ' die Eigenschaft Stückzahl (1) und Baugruppe (14) werden direkt aus dem
'''''    ' Modell gelesen und nicht aus bestehenden Werten-> überspringen
'''''    If i = 1 Or i = 14 Then
'''''        i = i + 1
'''''    End If
'''''    ' LCA **************************************
       
        zelle_GO.Offset(aktZeileNr - 7, i).Value = Modeldoc.CustomInfo(Eigenschaften(i, 1))
    End If
    If Eigenschaften(i, 2) = "K" Or Eigenschaften(i, 2) = "k" Then
        'konfigurationsspezifische Eigenschaft lesen
        zelle_GO.Offset(aktZeileNr - 7, i).Value = Modeldoc.CustomInfo2(Konfiguration, Eigenschaften(i, 1))
    End If
Next
End Sub


Ich hoffe dukannst mir hier sagen wo ich deine Ratschläge einsetzen muss.
Danke

------------------
Gruß
AndreasBo
Ich nutze alte Boardsuche | Google | Netiquette | Wie stellt man Fragen richtig? | Systeminfo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Müller
Mitglied
Masch. Ing. HTL / Betriebsing. STV


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Müller an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Müller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Müller

Beiträge: 1151
Registriert: 11.04.2001

SWX 2012 (ja, ja, passe mein Profil bald an ;-)

erstellt am: 23. Mai. 2012 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Alle  !

Ich Grüsse Euch alle, speziell Dich Stefan!

Spannend zu lesen, dass die Excelliste immer noch Thema ist  !

Werde versuchen, wieder öfter hier vorbeizuschauen.

------------------
Gruss
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

damagedbrain
Mitglied
Entwickler, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von damagedbrain an!   Senden Sie eine Private Message an damagedbrain  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für damagedbrain

Beiträge: 26
Registriert: 28.04.2008

Win 7 64bit SP1
SolidWorks 2012 x64 SP 3.0
SolidWorks PDM Enterprise 12.3 B713
Fujitsu
Intel Xeon X5607 4x2.27GHz
24GB RAM

erstellt am: 12. Nov. 2012 07:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

habe die Liste V8 getestet. Dabei fielen mir zwei Dinge auf, die die Nutzung der Liste für mich unbrauchbar machen:
- Gewichtangabe bei Teilen / BGs unter 1kg wird immer mit dem Wert 1,00kg ausgegeben
- unterdrückte Teile und BGs werden bei Aktualisierung der Liste immer aufaddiert -> Bsp.: bei einem unterdrückten Teil wird bei jeder Aktualisierung ein unterdrücktes Teil mehr angezeigt als beim vorigen Auslesen. Einzige mir bekannte Lösung: Neustart von SWX

Treten diese Fehler auch bei anderen auf? Wenn ja kennt jemand eine (bessere) Lösung?

Grüße
DB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

L.Schröter
Mitglied
Konstrukteur im Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von L.Schröter an!   Senden Sie eine Private Message an L.Schröter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.Schröter

Beiträge: 208
Registriert: 29.03.2007

Aus dem Stein der Weisen macht der Dumme Schotter.
(Deutsches Sprichwort)

erstellt am: 24. Mai. 2013 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!
Ja, ich weiß........

Guten Morgen zusammen,

ich wärme das Thema nochmal auf.
Diese Excel Tabelle von Andreas Müller ist genau was wir benötigen. Soweit ich das ganze verfolgt habe ist die Weiterentwicklung eingestellt und eigentlich waren/sind die Tabellen ja Shareware, d.h. ein entsprechender (geringer) Betrag ist zu entrichten. Leider reagiert Andreas Müller nicht auf PM´s. Ist das jetzt noch „kostenpflichtig“?

Und wie sieht es mit dem Thema „evaluierte Werte“ aus? Wir sind jetzt endlich soweit die Materialdatenbank von SWX nutzen zu können. Habe hier im Forum zwar einiges drüber gefunden, doch sind meine VBA Kenntnisse eher gering, und ich weiß nicht wo ich das wie eintragen soll. Bin für jede Hilfe Dankbar.

------------------
MfG
L. Schröter

Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau runter und dann schlägt er dich aufgrund seiner Erfahrung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8579
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 24. Mai. 2013 10:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo L.Schröter,

Zitat:
Original erstellt von L.Schröter:
Soweit ich das ganze verfolgt habe ist die Weiterentwicklung eingestellt und eigentlich waren/sind die Tabellen ja Shareware, d.h. ein entsprechender (geringer) Betrag ist zu entrichten. Leider reagiert Andreas Müller nicht auf PM´s. Ist das jetzt noch „kostenpflichtig“?

Es wäre mir neu, dass Lizenzbedingungen oder kostenpflichtige Sgareware deswegen nicht mehr lizenzpflichtig ist, weil diese nicht aktualisiert wird oder der Autor nicht mehr altiv zu kontaktieren ist. Also meiner Ansicht nach ist die V8 weiterhin kostenpflichtige Shareware. Da das Überweisen und der Kontakt zu Andreas aber schwierig bis nicht möglich ist hätte ich da im Moment persönlich zumindest keine Probleme mit, die auch ohne Überweisung der Lizenzgebühr einzusetzen (so wie die Version eben ist, mit den Problemen, die oben ausführlich beschrieben sind). Wenn du dich dabei besser fühlst kannst du sicher die Lizenzgebühr an eine gemeinnützige Organisation deiner Wahl überweisen, ich bin mir 100% sicher, Andreas würde auch das als Lizenzgebührzahlung akzeptieren.

Du kannst dir aber auch die etwas ältere Version 7.1 der Excelstückliste runterladen, die war ohne die Sharewarelizenz und auch noch quelloffen, so dass man sich die Anpassungen für die evaluierten Werte oder den Booster für viele Komponenten selbst nachrüsten kann oder sich durch jemanden machen lassen könnte.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

L.Schröter
Mitglied
Konstrukteur im Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von L.Schröter an!   Senden Sie eine Private Message an L.Schröter  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für L.Schröter

Beiträge: 208
Registriert: 29.03.2007

Aus dem Stein der Weisen macht der Dumme Schotter.
(Deutsches Sprichwort)

erstellt am: 24. Mai. 2013 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andreas Müller 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung

Sorry, natürlich bleibt das ganze dann noch kostenpflichtig. Die V8 läuft bei uns nicht. Ist auch nicht unbedingt nötig, da die V7.1 ausreichend schnell ist und alles mitbringt was wir brauchen, abgesehen von den evaluierten Werten. Die V7.1 funktionierte dann auch, nachdem ich das mit dem Haken bei "sdm 1.0 Type library" rausnehmen im Forum gefunden und geändert hatte.

Jetzt noch die Sache mit dem evaluierten Material. Ich habe mir die Code Schnippsel hier aus dem Thread angeschaut, sehe mich aber nicht in der Lage die da irgendwie Funktionsfähig unter zu kriegen. Bis jetzt hat es bei mir nur zu Anpassungen der Aufnahme vom Makroeditior gereicht.

Zitat:
Wenn du dich dabei besser fühlst kannst du sicher die Lizenzgebühr an eine gemeinnützige Organisation deiner Wahl überweisen, ich bin mir 100% sicher, Andreas würde auch das als Lizenzgebührzahlung akzeptieren.

Eine interessante Idee, werd mal schauen welche es bei uns in der Umgebung so gibt.

------------------
MfG
L. Schröter

Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau runter und dann schlägt er dich aufgrund seiner Erfahrung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de