Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Partielle Anpassungsdatei beim Start automatisch laden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Partielle Anpassungsdatei beim Start automatisch laden (1935 mal gelesen)
cadalacad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadalacad an!   Senden Sie eine Private Message an cadalacad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadalacad

Beiträge: 71
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 04. Mai. 2015 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

in unserer acaddoc.lsp konnte ich über

(command "_menuload" "FirmenRibbon.cuix")

erreichen, dass bei jedem User beim Start automatisch der FirmenRibbon geladen wird (die entsprechende cuix-Datei wurde im Vorfeld über ein Skript in den User-Support-Ordner kopiert).

So weit so gut. Allerdings hat das den Nebeneffekt, dass innerhalb einer AutoCAD-Sitzung, wenn eine neue, leere Zeichnung geöffnet wird, in der Befehlszeile

"s:::startup-load"

erscheint, weil AutoCAD halt versucht die cuix-Datei zu laden, diese aber bereits geladen ist.

Klar, man kann jetzt einfach die ESC-Taste drücken und alles ist gut, bzw. funktionieren auch trotz der Meldung in der Befehlszeile viele Befehle, aber schön ist das nicht.

Daher meine Frage: Wie habt Ihr vergleichbares bei euch gelöst?
Eine Idee war, dass ich über ein vorheriges Entladen gehe und dann diese beiden Zeilen in die acaddoc.lsp einbaue:

(command "_menuunload" "FirmenRibbon")
(command "_menuload" "FirmenRibbon.cuix")

Das klappt, verzögert den Start aber immer etwas, da er halt  die Anpassungsdatei (falls sie da ist) erst wegnimmt und dann neu lädt.

Eine andere Idee war, einfach einen "Abbruch"-Befehl hinter die Zeile mit dem Laden der cuix zu setzen:

(command "_menuload" "FirmenRibbon.cuix")
(command "nil")

Brachte aber leider auch nix - "s:::startup-load" erscheint immer noch, bzw. wenn man das Textfenster aufmacht:

"AutoCAD Menü-Dienstprogramme geladen._menuload
Geben Sie den Namen der zu ladenden Anpassungsdatei an: FirmenRibbon.cuix FirmenRibbon.cuix
Geben Sie den Namen der zu ladenden Anpassungsdatei an: nil
Geben Sie den Namen der zu ladenden Anpassungsdatei an:
Geben Sie den Namen der zu ladenden Anpassungsdatei an:
Befehl:
Befehl:"

Ich bin leider recht unfit in Lisp, daher wäre ich euch dankbar für entsprechende Tipps.

Viele Grüße!

------------------
Geht ein Indianer zum Friseur, kommt raus - ist sein Pony weg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3165
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
VPstudio (Raster)
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 04. Mai. 2015 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadalacad 10 Unities + Antwort hilfreich

Am einfachsten wird es wohl sein, den Eintrag in der ACAD.lsp vorzunehmen (nicht zu verwechseln mit der ACAD20nn.lsp = Systemdatei). Die wird entgegen der ACADDOC.lsp nicht bei jeder Zeichnung abgerufen, sondern nur beim Start der ACAD-Sitzung.

------------------
Gruß

Michi

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadalacad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadalacad an!   Senden Sie eine Private Message an cadalacad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadalacad

Beiträge: 71
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 04. Mai. 2015 10:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michi,

erstmal 1000 Dank für den Tipp.
Allerdings gibt es bei mir keine acad.lsp.

Ich habe daher einfach mal eine angelegt und in den Pfad C:\Program Files\Autodesk\AutoCAD 2014 gepackt - sie wird aber nicht berücksichtigt.

Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass es sich nicht um ein "normales" AutoCAD sondern um Architecture handelt. Aber auch unter Civil und Map (was wir auch bei uns im Einsatz haben) gibt es keine acad.lsp.

Habe die Zeile testweise mal in die ACAD2014.lsp geschrieben (ich weiß - hattest Du ja geschrieben, soll ich nicht machen )- die wird ja aber bei jedem Start gezogen (obwohl dort in den Anmerkungen steht, dass dies nicht der Fall sei!).

Bin ein wenig ratlos 

------------------
Geht ein Indianer zum Friseur, kommt raus - ist sein Pony weg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Mai. 2015 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadalacad 10 Unities + Antwort hilfreich

FAQ - Acad*.lsp

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 04. Mai. 2015 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadalacad 10 Unities + Antwort hilfreich

FAQ: acad.lsp <> acaddoc.lsp
Zitat:
! Die Startdateien acad.lsp und acaddoc.lsp sind nicht in AutoCAD enthalten.
  Diese Dateien müssen in der Regel vom Benutzer erstellt und gepflegt werden !

Leseempfehlungen:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/024032.shtml sowie die Themen rund um Profile, Cuix, Arbeitsbereiche...

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadalacad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadalacad an!   Senden Sie eine Private Message an cadalacad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadalacad

Beiträge: 71
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 04. Mai. 2015 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Eieieiei - jetzt hab ich's!

Sorry, war irgendwie etwas durcheinandergeraten.
Habe jetzt also wie vorgeschlagen eine acad.lsp angelegt und dort den menuunload + menuload-Befehl eingebaut:

(command "_menuunload" "Firmen-Ribbon")
(command "_menuload" "Firmen-Ribbon.cuix")

In der acaddoc.lsp steht alles andere, was sonst immer geladen wird (Systemvariablen, Lisps etc.).

Klappt, wobei ich halt auch wie oben beschrieben das menuunload einbauen musste. Ohne hat AutoCAD halt immer versucht, die cuix trotzdem zu laden, wenn sie schon geladen war und der Befehl hat sich mit den in der acaddoc.lsp angegebenen zu setzenden Systemvariablen verhaspelt...

Das einzige was jetzt halt nicht so elegant ist, ist dass AutoCAD immer über menuunload die cuix entladen möchte, auch wenn die cuix nicht da ist.
Aber da springt AutoCAD dann zum Glück weiter. Sieht dann in der Befehlszeile so aus:

_menuunload
Geben Sie den Namen einer zu entfernenden Anpassungsgruppe an:Firmen-Ribbon
Unbekannte Anpassungsgruppe: Firmen-Ribbon
_menuload
Geben Sie den Namen der zu ladenden Anpassungsdatei an: Firmen-Ribbon.cuix
Anpassungsdatei erfolgreich geladen. Anpassungsgruppe: Firmen-Ribbon

Da er das aber über die acad.lsp nur einmal beim Start macht, ist das zu verkraften.

Danke nochmal euch zwei

------------------
Geht ein Indianer zum Friseur, kommt raus - ist sein Pony weg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 04. Mai. 2015 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für cadalacad 10 Unities + Antwort hilfreich

Die saubere Lösung wäre doch
1. prüfen ob CUIX geladen ist / ansonsten laden

Suche im Lispforum oder dem www nach entsprechenden Code-Abschnitten, oder in der VLide,
hier ist möglicherweise ja schon was für dich dabei:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum145/HTML/001670.shtml
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum145/HTML/002946.shtml
und weitere..


Über Arbeitsbereiche und "prüfen ob die zugehörigen Menübestandteile eingeblendet sind"
will ich hier nicht eingehen, aber das wäre ja ggf. auch ein Thema in dem Zusammenhang.

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadalacad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von cadalacad an!   Senden Sie eine Private Message an cadalacad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadalacad

Beiträge: 71
Registriert: 04.05.2012

erstellt am: 04. Mai. 2015 13:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja cadffm - da hast Du ja vollkommen recht, bin auch nicht so glücklich mit meiner "Brecheisen-Lösung" .

Hatte auch schon in der Richtung gegoogelt aber nix gescheites gefunden - bin aber bzgl. Lisp auch voll der Laie und hab' keine Ahnung, wie man so eine Prüfung basteln könnte .

Trotzdem vielen Dank Dir!

------------------
Geht ein Indianer zum Friseur, kommt raus - ist sein Pony weg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz