Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  PC Anforderungen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   PC Anforderungen (10851 mal gelesen)
ChristianV
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ChristianV an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianV

Beiträge: 79
Registriert: 14.01.2009

AutoCAD Map 2013, 64 Bit

erstellt am: 09. Feb. 2012 19:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Im Büro sollen neue PC's angeschafft werden. Nun ist die Frage, welche Komponenten, Leistung ihr empfehlen könnt? Wir verwenden AutoCAD 2011+2012 und arbeiten oft mit grossen Rasterbildern. Wir haben bis jetzt immer mit Dell PC's gearbeitet und würden wieder Dell PC kaufen, oder spricht da etwas dagegen? Gibt es eventuell Grafikkarten, welche ideal für CAD-Arbeiten sind?

Besten Dank für euere Hinweise

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 09. Feb. 2012 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

mal vorab ein wenig Lesestoff, der hoffentlich weiterhilft:

>> ForenProjekt AutoCAD - Benchmark 3 <<

>> ForenProjekt AutoCAD - Benchmark 4 <<

mit der Bitte um Erweiterung, für welche hardware auch immer ihr euch letztlich entscheidet. 


Und dann natürlich die offiziellen Informationen des Herstellers:

>> Autodesk System Requirements <<

>> Liste der zertifizierten Grafikkarten <<


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FBrueck
Mitglied
Vermessungstechniker


Sehen Sie sich das Profil von FBrueck an!   Senden Sie eine Private Message an FBrueck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FBrueck

Beiträge: 27
Registriert: 13.04.2010

HP Z400
Intel Xeon 3,2 GHz
16GB RAM
NVidia Quadro FX1800
Win 7 Professional 64Bit
AutoCad 2010 / 2011 (Civil3D)
WSLC 2012

erstellt am: 09. Feb. 2012 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Mist, Ruebe war schneller!
Im prinzip schreib ich dasselbe, nur jetzt kann ich's mir ja schenken...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 10. Feb. 2012 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus

bin grad am bestellen... mit dem Prozessor AMD A-Series A8-3870K Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (AD3870WNGXBOX)
ohne extra Grafikkarte mal schauen ob das hinhaut oder hat wer erfahrung

- Prozessor AMD A-Series A8-3870K Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (AD3870WNGXBOX)
hat eine Radeon HD 6550D, 600MHz, 400 Shader onCPU
- 2x8gb Ram
- 64gb ssd
- Windows 7

knappe 713,5€ und wenns nicht rennt kann ich noch ne Grafikkarte reinbauen

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. "Warum Einfach es geht auch kompliziert". Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P. Sport ist Mord
Rekorde: Scalelist>11727, Fehler>34365, Layerfilter>XXXX

[Diese Nachricht wurde von Bernd P am 10. Feb. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ChristianV
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ChristianV an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianV

Beiträge: 79
Registriert: 14.01.2009

AutoCAD Map 2013, 64 Bit

erstellt am: 14. Feb. 2012 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen

Habe nun eine Offerte von Dell erhalten:
-Prozessor : Intel Core i7-2600 (3,40GHz, 8MB)
-Arbeitsspeicher : 16GB (4x4GB) 1.333MHz DDR3 Non-ECC
-Graphics : 1GB AMD Radeon HD 6670 (Full H., 1 DP & 1DVI-D & 1VGA)

was würded ihr sagen, sind diese Komponenten für eine CAD-Station geeignet?

Die Grafikkarte ist bei Autodesk leider nicht aufgeführt und in den Test's sind leider keine PC's mit diesen Komponenten dabei.
Besten Dank für die Infos, Hinweise

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 2085
Registriert: 30.04.2004

Intel Xeon 3,6 GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
Windows 10 Enterprise
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 3.0

erstellt am: 14. Feb. 2012 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

da die AMD Radeon HD 6670 der direkte Nachfolger der bauartgleichen und der laut Liste zertifizierten HD 5670 ist, würde ich vermuten, dass es passt

------------------

Gruß Thomas
CADdog, the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1421
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.3.0 / NX 11.0.3 MP3 / TCVis 11.3
unter W7 Enterprise
HW: Dell Precision T3600 / Quadro 4000

erstellt am: 14. Feb. 2012 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von CADdog:
...die AMD Radeon HD 6670 ... passt

naja, wenn ich bei dell in die workstationecke gucke, bekomme ich nur fire gl's bzw. quadro's angeboten. das gleiche gilt bei den von adesk zertifizierten grakas. die 6670 ist doch arg weit unten bei der grafikleistung...
natürlich entscheidet sich es bei der nutzung, aber der rest des rechners passt IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) nicht zur grafikleistung der 6670.
meine empfehlung aus eigener erfahrung: eine quadro2000 oder gleichwertige fire gl.


------------------
Gruß aus Hamburg
 
Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

[Diese Nachricht wurde von Yeti am 14. Feb. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2457
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 14. Feb. 2012 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich kann aus eigener, leidvoller Erfahrung nur dringend davon abraten eine GrKa zu verwenden die nicht auf der Kompatibilitätsliste von Autodesk steht.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Marvin41
Mitglied
Freiberufler


Sehen Sie sich das Profil von Marvin41 an!   Senden Sie eine Private Message an Marvin41  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marvin41

Beiträge: 1481
Registriert: 13.09.2010

erstellt am: 14. Feb. 2012 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Zitat:
Habe nun eine Offerte von Dell erhalten:
-Prozessor : Intel Core i7-2600 (3,40GHz, 8MB)
-Arbeitsspeicher : 16GB (4x4GB) 1.333MHz DDR3 Non-ECC
-Graphics : 1GB AMD Radeon HD 6670 (Full H., 1 DP & 1DVI-D & 1VGA)

Bitte Bitte macht nicht den Fehler und für CAD ein nicht Zertifizierte GraKa zu nehmen.
Auch wenn manchmal die fast identische Hardware auf der GraKa verarbeitet wird so sind solche Graka´s nicht für den Einsatz im CAD geeignet.
die Kompatibilitätsliste von Autodesk gibt dafür genaue Auskunft. Link zu Autodesk

mfg
Marvin41

------------------
CAD ist ganz Einfach wann man weiß wie es geht ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stellwagenc
Mitglied
Technischer Zeichner, 3D Artist


Sehen Sie sich das Profil von stellwagenc an!   Senden Sie eine Private Message an stellwagenc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stellwagenc

Beiträge: 176
Registriert: 15.12.2008

AutoCAD 2013 x64
3ds Max 2012 x64
V-Ray 2.0 x64
----------------------
Windows7 x64 Professional
Intel Core i7-3960X @ 4,5Ghz, 24GB DDR3 1600Mhz, 600GB Intel SSD, 2x 2TB WD HDD, Samsung 2443BW @ Quadro 4000, 2 Stk. HP L2035 @ QuadroFX 1800
----------------------
Windows8 x64 Pro
Dell Precision M6600, IntelCore i7-2960XM, 32GB DDR3 1600Mhz, 256GB Crucial mSATA SSD, 300GB Intel SSD, 750GB HDD, Quadro 3000M, 17" IPS RGB Display 1920x1080

erstellt am: 15. Feb. 2012 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Frage ist erstmal: welcher Preis steht unter der Offerte?!

Ich habe vor ~4 Monaten unserem neuen Kollegen folgendes System verpasst:

Intel Core-i7 2600k (Intel DP67DEB3 Motherboard) - 232 EUR (Motherboard 86 EUR)
16GB (4x4) DDR1333 Mhz - 152 EUR
Nvidia Quadro 4000 - 709 EUR
Western Digital 500GB HDD - 60 EUR
be quiet! Pure Power L7 530W Netzteil - 49 EUR
Lian Li PC-8N Gehäuse - 70 EUR
LG GH-22NS CD-Laufwerk - 14 EUR
LogiLink CardReader - 6 EUR
Samsung SyncMaster 2443BW - 182 EUR
Windows7 Professional x64 - 102 EUR

Gesamt: 1662 EUR
Gesamt ohne Monitor: 1480 EUR

(alle Preise ohne MwST.)

Wenn man nun z.B. nur eine Quadro 2000 nimmt und einen i5-2500 dann geht der Preis nochmal ordentlich runter.

[Diese Nachricht wurde von stellwagenc am 15. Feb. 2012 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von stellwagenc am 15. Feb. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 15. Feb. 2012 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Marvin41:
Hallo

Bitte Bitte macht nicht den Fehler und für CAD ein nicht Zertifizierte GraKa zu nehmen.
Auch wenn manchmal die fast identische Hardware auf der GraKa verarbeitet wird so sind solche Graka´s nicht für den Einsatz im CAD geeignet.
die Kompatibilitätsliste von Autodesk gibt dafür genaue Auskunft. Link zu Autodesk

mfg
Marvin41



Hallo Marvin,

genau dies habe ich bis vor einiger Zeit auch einfach mal so gelaubt, inzwischen habe ich da auf Grund eigener Erfahrungen so meine Zweifel:

Wir haben hier 2 rechner mit relativ ähnlicher Hardwareausstattung, meiner mit der zertifizierten Quadro 600, bei der Kollegin die ungefähr gleichteure/gleichwertige? Consumer Karte (natürlich nicht zertifiziert) NVDIA GeForceGTX 550 Ti.

Ergebnis, der Rechenr ohne autocad Karte ist nicht nur gefühlt schneller, der Windows Leistungs Index nicht nur besser (geschenkt), sondern auch der Cadalyst benchmark Test bringt für die nicht zertifizierte Karte signifikant bessere Werte:
für 3D/2D Grafik Index 550/319 gegenüber 419/289 bei der zertifizierten.

Das gilt jetzt erstmal für Karten im unteren preislevel, ob das nach weiter oben auch so ist, weiß ich nicht.

Aber in einem MEP Forum außerhalb von cad.de wird das im prinzip ähnlich diskutiert...

Für zertifizierte Karten soll zwar auch noch sprechen:
Ausfallsicherheit (bei uns ist aber noch nie eine Graka abgeraucht)
Ersatz innerhalb von 24 Stunden, (den können wir auch anders sicherstellen)...

Für uns ist daher das Thema zertifizierte Karten erstmal erledigt...

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 15. Feb. 2012 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Ungeachtet der benchmarks und gefühlten oder auch tatsächlichen Performance hast Du aber beim softwarehersteller meist ganz schlechte Karten bzgl. support.
DIE sagen dann nämlich ad hoc "Keine zertifizierte hardware -> kein support". Und der Beweis, dass es auch auf zertifizierter hardware auftritt, liegt dann erstmal wieder bei DIR. Das kostet evtl. "nur" Zeit, wenn man aber im ganzen Haus keine zertifizierte hardware stehen hat, hängt man in der Luft.

Anzeigeniggeligkeiten (wie sie immer mal wieder auftreten und hier im Forum auch angefragt werden) treten öfter mit gamercards auf. Wenn man sowas weiß und damit ggfs. leben kann, ist es OK.

Ich persönlich hab da im beruflichen Einsatz keine Lust/Zeit zu. Daheim hab ich natürlich auch keine quadro/fire card, sondern ne (große) GeForce, weiß aber dann auch, dass etwaige Fehler an der Karte liegen können 

Muß jeder für sich selbst entscheiden 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 15. Feb. 2012 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich


nvidia.pdf

 
Hai Rübe,

also ich nehm öfters den Support (ich mein jetzt den von autodesk nicht diesen hier  ) in Anspruch, und ob mir geholfen wurde, oder nicht, hing halt davon ab, ob ich oder das Programm den Fehler hatte (leider war es meist das zweite, aber ist das jetzt ein Grund zur Freude  ).
In keinem Fall wurde ich jedoch nach meiner Hardware gefragt....

Zur Genauigkeit:
Ist für viele sicher ein wichtiger Aspekt, bei uns seltsamerweise nicht...oder die Abweichungen sind nicht so groß...
im zitierten MEP Forum wird auf jeden Fall empfohlen, bei der Graka den Schwerpunkt immer auf Leistung und nicht auf Qualität zu legen...

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 15. Feb. 2012 14:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Kommt dann wohl auf den Fehler an, ich wurde das schon gefragt 

Darst hier übrigens auch gern das sagenumwobene MEP-Forum verlinken, bestimmt möchte der ein oder andere auch die dortigen Meinungen und Erfahrungswerte lesen 

------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ChristianV
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ChristianV an!   Senden Sie eine Private Message an ChristianV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ChristianV

Beiträge: 79
Registriert: 14.01.2009

AutoCAD Map 2013, 64 Bit

erstellt am: 15. Feb. 2012 14:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Ist bei den von AutoCAD zertifizierten Karten nicht auch die Leistung/Performance in AutoCAD besser? Liege ich hier falsch?
Weil zur Zeit auf den Support und Darstellungsgenauigkeit hingewiesen wird!

Danke und Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 15. Feb. 2012 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

du siehst ja: Die einen sagen so, die andern so.

Ich ziehe jedenfalls auch zertifizierte Karten vor; das ist aus den meisten Fachbeiträgen als Empfehlung herauszulesen.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 15. Feb. 2012 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ChristianV:
Hallo

Ist bei den von AutoCAD zertifizierten Karten nicht auch die Leistung/Performance in AutoCAD besser? Liege ich hier falsch?
Weil zur Zeit auf den Support und Darstellungsgenauigkeit hingewiesen wird!

Danke und Gruss



Bei uns nicht,
aber wie schon geschrieben:

Meine Angaben beruhen nicht auf Wissen (das habe ich zu dem Thema nicht), sondern lediglich auf meinen persönlichen Erfahrungen im konkreten Fall.
Dies heißt erstens, Grafikkarten aus dem unteren Preissegment, und zweitens mit dem Programm MEP, nicht MAP.

Ist zwar nur ein blöder Vokal, weiß der Geier, warum Autodesk sowas macht, aber ein völlig anderes Fachgebiet.

Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1421
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.3.0 / NX 11.0.3 MP3 / TCVis 11.3
unter W7 Enterprise
HW: Dell Precision T3600 / Quadro 4000

erstellt am: 15. Feb. 2012 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von joeycool:
...mit der zertifizierten Quadro 600, bei der Kollegin die ungefähr gleichteure/gleichwertige? Consumer Karte (natürlich nicht zertifiziert) NVDIA GeForceGTX 550 Ti...

hier werden äpfel mit birnen verglichen.
die quadro600 basiert auf einem grafikchip, der 2 generationen vor dem der GTX550 Ti entwickelt wurde. die speicheranbindung, anzahl der cuda's etc. sind alle langsamer/weniger. dementsprechend müssen sich auch die leistungswerte unterscheiden. schließlich sollte ja bei neuen modellen alles immer schneller werden...  ob man es braucht, ist 'ne andere frage. teuer ist nicht immer gleich besser!
wenn jemand mal eine supportanfrage mit grafikproblemen hatte, der hat danach mindestens eine zertifizierte hardware in betrieb. 

wen es interessiert (quelle ist geizhals.de):
1.) quadro600: Chiptakt: 640MHz, Speichertakt: keine Angabe, Shadertakt: keine Angabe • Chip: GF108GL • Speicherinterface: 128-bit • Stream-Prozessoren: 96 • Textureinheiten: keine Angabe
2.) gtx550ti: Chiptakt: 910MHz, Speichertakt: 1026MHz, Shadertakt: 1820MHz • Chip: GF116 • Speicherinterface: 192-bit • Stream-Prozessoren: 192 • Textureinheiten: 32

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 817
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 15. Feb. 2012 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

@joeycool
welche Treiber hattest du bei den Tests verwendet? Die Pro-Karten haben einen eigenen Treiber mit dem man erst die volle Leistung bekommt!

Allgemein würde ich sagen 2D = Consumer-Karten / 3D = Pro-Karten

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stellwagenc
Mitglied
Technischer Zeichner, 3D Artist


Sehen Sie sich das Profil von stellwagenc an!   Senden Sie eine Private Message an stellwagenc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stellwagenc

Beiträge: 176
Registriert: 15.12.2008

AutoCAD 2013 x64
3ds Max 2012 x64
V-Ray 2.0 x64
----------------------
Windows7 x64 Professional
Intel Core i7-3960X @ 4,5Ghz, 24GB DDR3 1600Mhz, 600GB Intel SSD, 2x 2TB WD HDD, Samsung 2443BW @ Quadro 4000, 2 Stk. HP L2035 @ QuadroFX 1800
----------------------
Windows8 x64 Pro
Dell Precision M6600, IntelCore i7-2960XM, 32GB DDR3 1600Mhz, 256GB Crucial mSATA SSD, 300GB Intel SSD, 750GB HDD, Quadro 3000M, 17" IPS RGB Display 1920x1080

erstellt am: 15. Feb. 2012 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Gleiches hier: wir hatten mir den GeForce Darstellungsprobleme.

Außerdem - wie hier schon erwähnt wurde - wird bei Supportanfragen immer nach der Grafikkarte und dem verwendeten Treiber gefragt. Man muss immer den zertifizierten Zustand herstellen, ansonsten zickt der Support.

Wir haben unseren Mitarbeitern auch Quadro's für ihre Heim-PCs spendiert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 16. Feb. 2012 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

die Darstellungsprobleme würden mich mal interessieren, da mir solche bisher nicht aufgefallen sind.

Habe nur ein Darstellungsproblem, das ist die Geschwindigkeit der Darstellung

Und dank @yeti habe ich jetzt mal wieder was gelernt, deshalb hatte ich auch zuerst "gleichteuer" geschrieben, und hinter "gleichwertig" ein Fragezeichen gesetzt.

Es ist ja leider tatsächlich so, daß man für gleiches Geld in der < 200 € Klasse eine nicht zertifizierte Karte mit deutlich besserer Hardwareausstattung bekommt, und daher dann wohl auch besseren Werten (sogar bei Cadalyst).

Und bei uns hat sich diese fehlende Zertifizierung halt auch noch nicht negativ ausgewirkt..
Deshalb kommen bei mir ja die Fragen...

Der installierte Treiber meiner quadro 600 ist übrigens der acaddm10.hdi    8.17.12.7071
und das spannende MEP Forum findet sich hier.


Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 817
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 16. Feb. 2012 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

@joeycool

Ohne jetzt 100% sicher zu sein würde ich vermuten das es sich um den Standard Nvidia Treiber handelt. Für AutoCAD bietet Nvidia diesen >hier< an. Solltest du diesen noch nicht verwendet haben, wäre es schön mal deine Erfahrungen mit dem optimierten Treiber zu hören / lesen!

Im 2D sollte sich nichts verändern, aber im 3D-Bereich sollte die Leistung um einiges steigen!

Danke

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

stellwagenc
Mitglied
Technischer Zeichner, 3D Artist


Sehen Sie sich das Profil von stellwagenc an!   Senden Sie eine Private Message an stellwagenc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für stellwagenc

Beiträge: 176
Registriert: 15.12.2008

AutoCAD 2013 x64
3ds Max 2012 x64
V-Ray 2.0 x64
----------------------
Windows7 x64 Professional
Intel Core i7-3960X @ 4,5Ghz, 24GB DDR3 1600Mhz, 600GB Intel SSD, 2x 2TB WD HDD, Samsung 2443BW @ Quadro 4000, 2 Stk. HP L2035 @ QuadroFX 1800
----------------------
Windows8 x64 Pro
Dell Precision M6600, IntelCore i7-2960XM, 32GB DDR3 1600Mhz, 256GB Crucial mSATA SSD, 300GB Intel SSD, 750GB HDD, Quadro 3000M, 17" IPS RGB Display 1920x1080

erstellt am: 16. Feb. 2012 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Es steigt zwar die Performance aber auch die Darstellungsfehler nehmen massiv zu.

Seit 2012 gibt die Performance-Treiber nicht mehr...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 817
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 16. Feb. 2012 14:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich hatte mal den Benchmark auf einen i5 2500k mit 16GB RAM, einer GTX580 und SSD laufen. Leider ist der Benchmark immer eingefroren. Hätte mich schon interessiert wie eine GTX580 abschneidet.

Ich würde dann mal sagen, nur wenn die Consumer-Karten nicht mehr reichen von der Leistung sollte man zu den Pro-Karten greifen. Dann auch die "großen" und nicht Einsteiger-Karten.

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2457
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 17. Feb. 2012 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von stellwagenc:
Es steigt zwar die Performance aber auch die Darstellungsfehler nehmen massiv zu.

Das kann ich nur betsätigen...

Zitat:
Original erstellt von stellwagenc:
Seit 2012 gibt die Performance-Treiber nicht mehr...

Na endlich... Ich versuche den Performance Treiber seit Acad R12 auf Windows (noch auf Elsa CAD GrKas) immer mal wieder aus (mit jeder stabilen neuen AutoCAD-Version, also frühestens nach SP1). Und in keinem einzigen Fall habe ich mich dafür entschieden, die Darstellungsfehler gerade auch der später hinzugekommenen Zeichnungshilfen und Gizmos waren einfach zu massiv: Einfach Schrott. Performance Treiber, *pah* das ich nicht lache...

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joeycool
Mitglied
Ingenieur TGA


Sehen Sie sich das Profil von joeycool an!   Senden Sie eine Private Message an joeycool  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joeycool

Beiträge: 1447
Registriert: 01.06.2004

MEP/ACAD 2008,..., 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017
REVIT MEP 2017
WIN7 64 bit
i7 3,4 GHZ, SSD Platte, 16 GB Ram
NVDIA Quadro K 2200

erstellt am: 17. Feb. 2012 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

na würde mich mal interessieren, dieser Treiber, geht bei mir aber gar nicht.
Er sagt bei der Installation, daß ich keine Applikation installiert habe, die man updaten könnte.

Mein 2009 gefällt ihm wohl nicht....

Schönes Wochenede wünscht
Joeycool

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bixi1973
Mitglied
techn. angestellter


Sehen Sie sich das Profil von bixi1973 an!   Senden Sie eine Private Message an bixi1973  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bixi1973

Beiträge: 72
Registriert: 07.09.2011

Windows 7 64 bit
Windows 7 32 bit
ACAD 2013
ACAD Mep 2013

erstellt am: 20. Feb. 2012 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,
Besitze einen Rechner mit dem ich ACAD MEP 2009 betreibe.

Leider habe ich immer wieder schwierigkeiten, dass das AUTOCAD folgenden Befehl ausgibt.
Zu wenig arbeitsspeicher
und somit muss ich ACAD abschalten und nicht gespeicherte Arbeiten gehen verloren.
Das passiert mir wenn blöd hergeht auch alle 5-10 minuten.

Ist mein Rechner eigentlich dafür ausgelegt:
nvidia geforce gt 240
Intel Core duo CPU E7500 @2.93GHz
3.00 GB RAM

Vielleicht könnt ihr mir sagen was da falsch ist bzw falsch läuft.

Liebe Grüße
Karl

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

runkelruebe
Moderator
Straßen- / Tiefbau




Sehen Sie sich das Profil von runkelruebe an!   Senden Sie eine Private Message an runkelruebe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für runkelruebe

Beiträge: 7935
Registriert: 09.03.2006

sw:
Win7-x64
Office 365 ProPlus
C3D (& LT )
ET; DACH; Extensions
-------------------
hw:
FX3800
i5 CPU 670
8GB RAM

erstellt am: 21. Feb. 2012 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

@bixi1973

1.) Die 2009 war nicht der gelungenste Wurf was die Speicherverwaltung angeht. Eine Installation des >> "Update 3" << ist zwingend erforderlich.

2.) Die Speichergrenze eines 32bit-Systems liegt bei (ca.) 2GB/task. Kommt ihr da regelmäßig drüber, hilft nur Wechsel auf ein 64bit-System und 64bit-ACAD.

3.) Wenn 2. nicht geht, mußt Du Dir Gedanken um Deine Arbeitsweise machen und so versuchen, Deine Daten so performant wie möglich zu gestalten. Forensuche sollte dazu ein wenig auswerfen.


------------------
Gruß,
runkelruebe          Herr Kann-ich-nich wohnt in der Will-ich-nich-Straße...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 26. Apr. 2012 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ChristianV 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Servus

bin grad am bestellen... mit dem Prozessor AMD A-Series A8-3870K Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (AD3870WNGXBOX)
ohne extra Grafikkarte mal schauen ob das hinhaut [b]oder hat wer erfahrung

- Prozessor AMD A-Series A8-3870K Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed (AD3870WNGXBOX)
hat eine Radeon HD 6550D, 600MHz, 400 Shader onCPU
- 2x8gb Ram
- 64gb ssd
- Windows 7

knappe 713,5€ und wenns nicht rennt kann ich noch ne Grafikkarte reinbauen

[/B]


Hab den PC jetzt ein paar Wochen im Einsatz
mit der Performance bin ich recht zufrieden und die Grafik macht auch keine Schwierigkeiten.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. "Warum Einfach es geht auch kompliziert". Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P. Sport ist Mord
Rekorde: Scalelist>11727, Fehler>34365, Layerfilter>XXXX

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz