Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  mit Koordinaten aus Excel Polylinie in Autocad zeichnen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  mit Koordinaten aus Excel Polylinie in Autocad zeichnen (6432 mal gelesen)
KeineAhnungBrauchtHilfe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von KeineAhnungBrauchtHilfe an!   Senden Sie eine Private Message an KeineAhnungBrauchtHilfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeineAhnungBrauchtHilfe

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2005

Ich benutze folgende Programme: MS Excel 2003 und Autodesk Autocad 2002

erstellt am: 05. Jan. 2005 19:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab folgendes Problem:

Ich habe in Excel Koordinaten (x,y,z) für eine Polylinie berechnet. Die Polylinie hat 27 Punkte, zu denen jeweils die x,y,z Koordinaten gehören. Ich kann diese Koordinaten in Autocad per Hand eingeben, was jedoch sehr mühsam und zeitaufwendig ist, da ich über 100 verschiedene von diesen Linien zeichnen muss.

Kann man nicht einfach die Koordinaten irgendwie aus Excel an Autocad übergeben, so dass Autocad diese Linie automatisch zeichnet??

Desweiteren habe ich in Autocad ein 3-D-Netz aufgespannt, mit 101 Scheitelpunkten in M-Richtung und 54 Scheitelpunkten in N-Richtung. D.h. die Fläche hat 5454 Punkte.
Die Koordinaten für die einzelnen Punkte habe ich auch bereits berechnet, in der Reihenfolge von 1,2,3,...,5454 wie sie in Autocad eingegeben werden müssen. Ich habe bereits begonnen, diese per Hand in Autocad einzugeben, aber 3 Zahlen (x,y,z) pro Punkt und bei 5454 Punkten ist es doch ein wenig zu zeitaufwendig.

Kann man auch hier die Koordinaten an Autocad übergeben?

Über Problemlösungen wäre ich sehr sehr dankbar!

PS:
Ich benutze folgende Programme: MS Excel 2003 und Autodesk Autocad 2002

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolfgang Gruber
Mitglied
CAD für den Metallbau


Sehen Sie sich das Profil von Wolfgang Gruber an!   Senden Sie eine Private Message an Wolfgang Gruber  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolfgang Gruber

Beiträge: 478
Registriert: 27.11.2003

Mod.: SYSCAD

erstellt am: 05. Jan. 2005 19:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wie wär's mit
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum52/HTML/001599.shtml


------------------
Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Gruber
www.syscad.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cosgeo
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von cosgeo an!   Senden Sie eine Private Message an cosgeo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cosgeo

Beiträge: 591
Registriert: 16.12.2004

Windows 8 64bit
AutoCad Map 3D
AutoCAD Civil3D
MapGuide
COSGeo - Vermessungsaplikation
COSALKIS - Konverter
Xeon 3,3 GHz, 16GB RAM
HP 1050

erstellt am: 05. Jan. 2005 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

das mit der Linie ist einfach:
Erstelle eine Skriptdatei (ASCII Datei mit .scr als Endung)
Syntax:
_3dpoly
1,2,12.5
3,4,10.4
6,7,12

.. solls eine 2dPoly sein steht da nur _pline
Einfach die Koordinatenliste mit Komma getrennt als txt speichern, _3dpoly davor und 2 Zeilenumbrüche dahinter und als *.scr gespeichert !
Dann unter extras Skript ausführen aufrufen ....

Für das PNEtz gehts analog:
_3dmesh
50
50
1,2,10
2,3,10

... die ersten beiden Eingaben sind die Maschen in M / N Richtung

[Diese Nachricht wurde von cosgeo am 05. Jan. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 22131
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Jan. 2005 19:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Willkommen auf AUGCE/CAD.de "KeineAhnungBrauchtHilfe",

//etwas schwerfällig "deine" Anrede .. Hast du auch einen (anderen) Namen?//

Hast du bereits vor dem Posting die SUCHfunktion genutzt !? - Wohl nicht ?
Sollte man aber vor jeder Fragestellung einmal tun ! [Suchwort zB: "Koordinaten" oder/und "einlesen"]

Gerade dieses Thema ist eines der am häufigst gefragten von denen die man nicht mit einem Wort beantworten kann !

So, Belehrung zuende, Hilfe startet: 

Mit den Suchbegriffen findest du Thread´s wie dieser: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/005646.shtml#000000

Somit siehst du wie man zB einen Polylinienzug über ein Script erstellen lassen kann !
Für ein Netz sollte dies auch gehen - man muß halt nur die Eingabereihenfolge und den "Syntax" einhalten.

Lese/teste/melde dich wieder  - bis dann 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tunnelbauer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauingenieur



Sehen Sie sich das Profil von tunnelbauer an!   Senden Sie eine Private Message an tunnelbauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tunnelbauer

Beiträge: 7085
Registriert: 13.01.2004

Sie nannten ihn google.

erstellt am: 05. Jan. 2005 19:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo KeineAhnungBrauchtHilfe,

zuerst: willkommen auf cad.de/augce.de

und jetzt bekommst du Ahnung und Hilfe vermittelt:

Zu deiner ersten Frage:
Die Lösung hierfür ist ganz einfach:

Generiere mittels Excel ein Text-File (CSV), welches in der ersten Zeile den Eintrag _3dpoly enthält und im Anschluss daran in jeder Zeile einen Koordinatenwert.

Code:

_3dpoly
x1,y1,z1
x2,y2,z2
x3,y3,z3
usw...

Beachte dabei die Formatierung des Textfiles (keine Leerzeichen zwischen den Koordinatenwerten; keine unbeabsichtigen Return (verursachen eine Befehlsbestätigung und somit einen Abbruch in der Eingabeaufforderung).

Wenn du das Textfile in der geünschten Form fertig hast, ändere die Dateinamenerweiterung von .txt (oder .csv) auf .scr - danach rufen den Befehl _script in AutoCAD auf und lade die eben generierte Datei. Danach arbeite AutoCAD die definierte Befhelsfolge selbsttätig ab.

Für dein zweites Problem wird es etwas haariger, da du nicht geschrieben hast, ob du eine Dreiecksvermaschung erzielen willst oder  eine vierseitige. Oder benötigst du überhaupt nur Punkte ?

Bei Punkten alleine wäre es wieder relativ simpel (siehe oben, jetzt allerdings mit _point vorangestellt).

Wenn du obenangeführte Fragen beantwortest kann dir sicher konkreter geholfen werden.

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter) für Erste

------------------
Grüsse

Thomas

EDIT:

@Wolfgang Gruber
@cadffm
@cosgeo

Was ist den hier los - habt ihr kein zuhause ? Oder bin ich so langsam ? 

[Diese Nachricht wurde von tunnelbauer am 05. Jan. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KeineAhnungBrauchtHilfe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von KeineAhnungBrauchtHilfe an!   Senden Sie eine Private Message an KeineAhnungBrauchtHilfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeineAhnungBrauchtHilfe

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2005

Ich benutze folgende Programme: MS Excel 2003 und Autodesk Autocad 2002

erstellt am: 06. Jan. 2005 18:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ tunnelbauer

Erstmal Danke für die Hilfe!
Zu meinem 2. Problem mit dem Netz:

Ich hab ein Netz in Autocad aufgespannt mit 101 Scheitelpunkten in M-Richtung und 54 Scheitelpunkten in N-Richtung, d.h. ich habe dann 5454 Scheitelpunkte. Für jeden dieser 5454 Scheitelpunkte habe ich die Koordinaten (x,y,z) berechnet. Ich könnte also per Hand für jeden Scheitelpunkt (1,2,3,...,5454) jeweils die Koordinaten eingeben.
In Excel habe ich die Koordinaten errechnet und in einer Tabelle dargestellt:
1      x1    y1    z1
2      x2    y2    z2
3      x3    y3    z3
.
.
.
5454  x5454  y5454  z5454

Die Reihenfolge ist dieselbe Reihenfolge wie die der Scheitelpunkte in Autocad!

Schönen Dank schonmal!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KeineAhnungBrauchtHilfe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von KeineAhnungBrauchtHilfe an!   Senden Sie eine Private Message an KeineAhnungBrauchtHilfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeineAhnungBrauchtHilfe

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2005

Ich benutze folgende Programme: MS Excel 2003 und Autodesk Autocad 2002

erstellt am: 06. Jan. 2005 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das mit dem als Text speichern und in *.scr umbenennen hab ich verstanden und bekomme ich auch hin.

Das Problem ist nur, dass ich die ganzen Werte in Excel in Tabellenform mit 3 Spalten und mit Nachkommastellen habe. Wenn ich nun aus Excel als *.txt speicher, ist die Formatierung so, dass zwischen den Koordinaten (x,y,z) einige Leerzeichen sind und die Nachkommastellen durch Komma und nicht durch Punkt getrennt sind.

Die Frage ist nun, wie bekomme ich aus meiner Excel Tabelle mit den 3 Spalten die Form:

_3dpoly
2.56,3.47,6.99
4.73,7.65,2.55

usw.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 22131
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Jan. 2005 19:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

gibt es in deinem Texteditor das Menü "Bearbeiten" und dort den Eintrag "Ersetzen" oder "suchen/ersetzen" ?
ist (oft) ein guter Weg ! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KeineAhnungBrauchtHilfe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von KeineAhnungBrauchtHilfe an!   Senden Sie eine Private Message an KeineAhnungBrauchtHilfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeineAhnungBrauchtHilfe

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2005

Ich benutze folgende Programme: MS Excel 2003 und Autodesk Autocad 2002

erstellt am: 06. Jan. 2005 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank! Mit dem "Ersetzen..." konnte ich die Kommas wunderbar durch Punkte ersetzen.

Jetzt ist da nur noch das Problem, dass die Koordinaten (x,y,z) aus den Excel-Spalten im Text-Editor durch diverse Leerzeichen getrennt sind. Die müssen aber wie ich gelernt habe ohne Leerzeichen und mit einem Komma getrennt sein!??!
Wenn ich das noch irgendwie hinbekommen würde, wäre ich ja fast am Ziel!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 22131
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Jan. 2005 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

man kann auch Leerzeichen ersetzen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KeineAhnungBrauchtHilfe
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von KeineAhnungBrauchtHilfe an!   Senden Sie eine Private Message an KeineAhnungBrauchtHilfe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KeineAhnungBrauchtHilfe

Beiträge: 8
Registriert: 05.01.2005

Ich benutze folgende Programme: MS Excel 2003 und Autodesk Autocad 2002

erstellt am: 06. Jan. 2005 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich werd verrückt!!!

Ich hab tatsächlich das erreicht, wie ich es mir vorgestellt habe!

Danke an alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Zeichner / Produktdesigner (m/w/d)

Parker Hannifin EMEA Sàrl (?PHEMEA?), mit Sitz in Etoy, Schweiz, ist Parkers Hauptbetreibergesellschaft in der Region EMEA. Unterstützt wird sie von einem Netz von Parker Manufacturing Divisions und Sales Companies. Die Engineered Materials Group (EMG) ist eine strategische Geschäftsgruppe innerhalb PHEMEA. Die Prädifa Technology Division (PTD) ist ein Dienstleistungserbringer für PHEMEA.

Als ...

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
InnovationXXL
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von InnovationXXL an!   Senden Sie eine Private Message an InnovationXXL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für InnovationXXL

Beiträge: 5
Registriert: 27.08.2004

erstellt am: 14. Mai. 2024 19:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KeineAhnungBrauchtHilfe 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr geehrter Tunnelbauer,
auch wenn Ihre Antwort 20 Jahre als ist.
Sie hat mir gerade sehr geholfen.
Ein großes Merci!

------------------
www.jurgschat.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2024 CAD.de | Impressum | Datenschutz