Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Infopunkte

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Infopunkte (233 mal gelesen)
Fatih
Mitglied
Ingenieur

Sehen Sie sich das Profil von Fatih an!   Senden Sie eine Private Message an Fatih  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fatih

Beiträge: 3
Registriert: 18.08.2003

erstellt am: 23. Aug. 2003 17:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ich arbeite mit AutoCAD Mechanical 6 Power Pack (2002)- 2D.

Die Infopunkte (beim einfügen von Schrauben werden auch automatisch Infopunkte eingefügt) werden ziemlich groß dargestellt voran liegt es? Obwohl ich ein Rahmen mit bestimmte Maßstab habe, wenn ich Infopunkte über Einfügen von anderen Zeichnungen kopiere weichen die in der Größe von den anderen wieder ab. Wie kann ich alles einheitlich darstellen lassen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lucian Vaida
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. / Konstruktion



Sehen Sie sich das Profil von Lucian Vaida an!   Senden Sie eine Private Message an Lucian Vaida  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lucian Vaida

Beiträge: 3781
Registriert: 14.11.2002

Inventor 6/7, PartSolutions, WIN-XP
Pentium IV 1,7GHz, 1,5 GB RDRAM
PNY-Quadro-750XGL, WD800JB

erstellt am: 23. Aug. 2003 19:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fatih 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fatih!

Warum stört dich dieser Größenunterschied? Letztendlich erzeugst du daraus sowieso Positionsnummern und dann spielt's keine Rolle mehr.
Wenn ich mich richtig erinnere, dann liegt das an den unterschiedlichen Maßstäben der Zeichnungen, aus denen du die Punkte einfügst. Offensichtlich übernehmen die Infopunkte nicht den Maßstab der Zeichnung, in der sie eingefügt werden.

------------------
Gruß,
Lucian

[Diese Nachricht wurde von Lucian Vaida am 24. August 2003 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dr-nikolai
Ehrenmitglied
CAD-Faktotum



Sehen Sie sich das Profil von dr-nikolai an!   Senden Sie eine Private Message an dr-nikolai  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dr-nikolai

Beiträge: 1785
Registriert: 10.04.2002

erstellt am: 24. Aug. 2003 01:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fatih 10 Unities + Antwort hilfreich

ho fatih,
genau das hatte ich dir ja auch schon geantwortet (cadffm, das geht an mich... ).
da die infopunkte ja eh nicht mitgeplottet werden, sehe ich das problem auch nicht ganz. wenn es stört (nach dem positionieren) schalte sie doch einfach aus.
hast du den anderen weg mal ausprobiert, indem du den grundmaßstab innerhalb des rahmens mal anpasst und reskalierst?

gruss mario

------------------
dr-nikolai
www.mbillep.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Zeichner (m/w/d)

Die Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG ist seit über 15 Jahren in der Mitte von Berlin als Dienstleister in den Bereichen Personalberatung, Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung tätig.

Technischer Zeichner (m/w/d)

Für unseren etablierten Kunden in Berlin-Pankow aus der Metallindustrie suchen wir ab sofort einen Technischen Zeichner (m/w/d) für den Bereich Engineering in Vollzeit (38h/Woche)....

Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 25. Aug. 2003 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Fatih 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Fatih,

ich habe mir für diverse Mechanical Layer Filterbuttons gemacht,
für AM_12N sieht das Makro so aus:
(sssetfirst nil (ssget  (list (cons 8 "AM_12N")(cons 410 (getvar "ctab")))))
bzw. AM_PAREF
anschließend könntest Du in den Objekteigenschaften der gefilterten
Infopunkte den Maßstab für alle gleich setzen.
Evtl. könnte ein erfahrener Lispler dies gleich alles in einen Button Packen.

Gruß Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz