Infopunkte / Rund um AutoCAD
Fatih 23. Aug. 2003, 17:50

Hallo,
ich arbeite mit AutoCAD Mechanical 6 Power Pack (2002)- 2D.

Die Infopunkte (beim einfügen von Schrauben werden auch automatisch Infopunkte eingefügt) werden ziemlich groß dargestellt voran liegt es? Obwohl ich ein Rahmen mit bestimmte Maßstab habe, wenn ich Infopunkte über Einfügen von anderen Zeichnungen kopiere weichen die in der Größe von den anderen wieder ab. Wie kann ich alles einheitlich darstellen lassen?

Lucian Vaida 23. Aug. 2003, 19:49

Hallo Fatih!

Warum stört dich dieser Größenunterschied? Letztendlich erzeugst du daraus sowieso Positionsnummern und dann spielt's keine Rolle mehr.
Wenn ich mich richtig erinnere, dann liegt das an den unterschiedlichen Maßstäben der Zeichnungen, aus denen du die Punkte einfügst. Offensichtlich übernehmen die Infopunkte nicht den Maßstab der Zeichnung, in der sie eingefügt werden.

dr-nikolai 24. Aug. 2003, 01:44

ho fatih,
genau das hatte ich dir ja auch schon geantwortet (cadffm, das geht an mich... ).
da die infopunkte ja eh nicht mitgeplottet werden, sehe ich das problem auch nicht ganz. wenn es stört (nach dem positionieren) schalte sie doch einfach aus.
hast du den anderen weg mal ausprobiert, indem du den grundmaßstab innerhalb des rahmens mal anpasst und reskalierst?

gruss mario

Wolli 25. Aug. 2003, 08:49

Servus Fatih,

ich habe mir für diverse Mechanical Layer Filterbuttons gemacht,
für AM_12N sieht das Makro so aus:
(sssetfirst nil (ssget  (list (cons 8 "AM_12N")(cons 410 (getvar "ctab")))))
bzw. AM_PAREF
anschließend könntest Du in den Objekteigenschaften der gefilterten
Infopunkte den Maßstab für alle gleich setzen.
Evtl. könnte ein erfahrener Lispler dies gleich alles in einen Button Packen.

Gruß Wolfgang