Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Körpermass

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Importformate aus dem Windows Dateiexplorer heraus öffnen
Autor Thema:   Körpermass (2095 mal gelesen)
rffro
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von rffro an!   Senden Sie eine Private Message an rffro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rffro

Beiträge: 36
Registriert: 27.01.2003

erstellt am: 01. Jul. 2004 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Edger
Gibt es eine Möglichkeit die Ausmassangaben eines par in die Variablentabelle, oder in die Dateieigenschaften zu schreiben.

Ich brauche jeweils
das Körpermass über x Achse, y Achse und z Achse für den Stüklistenauszug.

Ideal wäre das ganze in der Variablentabelle, so könnte ich noch weitere Berechnungen anstellen.

Das ganze müsste natürlich assoziativ sein.

------------------
fro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Jul. 2004 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

diese Masse sind so nicht als Variable verfuegbar. Eine
Moeglichkeit, die mir einfaellt, waere eine Skizze in der
z.B. x/z Ebene zu erstellen und die Hoehe (z) und Breite (X)
zu bemassen. Dann noch eine Skizze fuer die Tiefe (y)
In jeder Skizze irgendeine Linie zeichnen, enthaelt die
Skizze nur Masse wird sie nicht erstellt. Die Masse sind
assoziativ.

Ansonsten bleibt IMOIn my opinion = Meiner Meinung nach nur die Bemassung im Draft zu erstellen
und die Variablen dort auslesen.

modeng

[Diese Nachricht wurde von modeng am 01. Jul. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meg-Solid
Mitglied
Dipl. Ing. (FH) Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Meg-Solid an!   Senden Sie eine Private Message an Meg-Solid  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meg-Solid

Beiträge: 76
Registriert: 15.11.2002

SE V18,UP4 Solid Edge Classic
WinXP, NVidia QuadroFX3450 u.a.

erstellt am: 01. Jul. 2004 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo!

Vielleicht hilft Dir dieser frühere Beitrag weiter?http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/001281.shtml

Gruss Cyprian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Jul. 2004 21:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich glaube kaum das der beitrag weiterhilft. Dort ging es darum
die Inhalte von Benutzervariablen mit den entsprechenden Inhalten
von Variablen zu synchronisieren.
Hier wurde aber nach der groessten Ausdehnung des vollstaendigen
Parts in der X/Y/Z Ebene gefragt und diese Werte sind nur implizit
durch die Geometrien der einzelnen Elemente eines Parts verfuegbar
nicht jedoch als Wert einer Variablen. Und wo nichts ist kann auch
nichts verarbeitet/synchronisiert werden.
Selbst im Draft sind diese Werte erst dann sichtbar und als Variable
verfuegbar wenn die Funktion 'Bemassen' auf die entsprechenden
Elemente angewandt wurde, gleiches gilt auch fuer das Part. Bei einer
Auspraegung ist z.B. nur die Ausdehnung als Variable verfuegbar. Alle
anderen Masse sind erst dann als Variable verfuegbar wenn sie explizit
gesetzt werden.

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rffro
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von rffro an!   Senden Sie eine Private Message an rffro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rffro

Beiträge: 36
Registriert: 27.01.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

So mache ich es bisher, das mit der Skizze bzw. meisten hat es ein mass in der Geometrie das ich benennen kann. und mit dem Makro ( beitrag Meg-Solid ) in die Dateieigenschaften.

Funktioniert ja eigentlich auch ganz gut. Aber ich muss halt immer die Masse irgendwo einbringen und benennen.

Im beitrag http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/001859.shtml hat es ein Makro das sich genau diesen Daten bedient. Für mein zweck zwar auch nicht einsetzbar (oder ich hab's halt noch nicht begriffen) aber es zeigt dass diese Daten vorhanden sind.

Übrigens.... noch ein grosses dankeschön an alle die solche Makros da in diesem Forum zur verfügung stellen.

------------------
fro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


Image1.jpg

 
Moin,

nur nochmal zum Verdeutlichen was ich meine (siehe Bild). Die
Erstellung der beiden Skizzen mit den Massen ist in einer Minute
erstellt und erst jetzt stehen die Masse der Geamtausdehnung
zur Verfuegeung
Die Variablen koennten auch so benannt werden, wie es
vom Makro verlangt wird

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rffro
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von rffro an!   Senden Sie eine Private Message an rffro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rffro

Beiträge: 36
Registriert: 27.01.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Bestätigt doch, das meine gedankengänge doch nicht so schlecht sind... Mache ich wirklich genau so.

Das Problem ist da wo man mit Teilekopien arbeitet, beispielsweise bei Teilefamilien ist es oft so dass ich die einzelnen Dateien gar nicht mehr öffnen müsste, wenn ich das mit der Skizze mache, und das Masterteil so verändern muss dass es die Skizzen abhängt, fängt der grosse Aufwand an. Das ganze ist ziemlich schwer überschaubar und ich dachte es gäbe vielleicht noch bessere lösungen.

------------------
fro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

das Problem der 'abgehaengten Masse' ist immer dann gegeben, wenn
eine Geometrie auf die sich ein Mass bezieht, durch eine andere
ersetzt wird, auch wenn sie vermeintlich die gleichen Dimensionen
etc. aufweist. Fuer das Programm ist das ein neues Element.

Es waere zumindest eine Ueberlegung wert, ob nicht die Werte fuer
die Ausdehnung eines Teils in der x/y/z Achse bei der Berechnung
der physikalischen Eigenschaften ermittelt und in zusatzlichen
Feldern angezeigt werden koennten und damit auch abrufbar sind.
Vielleicht eine Idee fuer Version xx?

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5035
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 02. Jul. 2004 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,


darf ich ev. auf mein Makro in: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum3/HTML/001418.shtml
verweisen.
Es liest die größten X, Y und Z Werte des Teils aus und legt diese in eine Eigenschaft Rohmass

Vielleicht hilft das.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 11:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


... nett und gut, doch warum ist das nicht in SE selbst verhanden?

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rffro
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von rffro an!   Senden Sie eine Private Message an rffro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rffro

Beiträge: 36
Registriert: 27.01.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Im prinzip macht dieses Makro Abfrage genau das richtige, es list aus den Physikalischen Eigenschaften die Daten aus und Berechnet aus den Koordinaten die Dimensionen oder so.. ( version xx in Kleinformat ) nur das Problem ist das das Makro nur im par läuft und bei jeder änderung neu gestartet werden muss.

------------------
fro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 02. Jul. 2004 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

... und noch etwas: es ueberschreibt, wenn ich mich recht erinnere,
etwaige benutzerdefinierte Werte ohne Warnung (Gewicht/Volumen/Genauigkeit)
Vorteil wenn in SE intergriert: es wuerde in allen Umgebungen
(automatisch) laufen bzw. verfuegbar sein
Klaus

[Diese Nachricht wurde von modeng am 02. Jul. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 04. Jul. 2004 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich hab mal der SE Version xx etwas vorgegriffen und auf die Schnelle
etwas, hoffentlich brauchbares, fuer obigen Fall zusammen 'gehackt'

siehe hier: http://www.incobase.de/Download.html#setext

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5035
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 05. Jul. 2004 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Modeng,


klingt ja verdächtig gut.
Nach Installation und Start von SE sehe ich zwar im ASddIn Manager das aktivierte AddIn SetExtensions aber im Menü keinen Eintrag zur Auswahl.
Kann ich da etwas falsch gemacht haben?


mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 05. Jul. 2004 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


... nein, das Teil werkelt still im Hintergrund ohne Benutzereingriff.
Wenn nicht gewuenscht, dann ueber den Manager auschalten (Haken im
Kaestchen entfernen)

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 374
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 05. Jul. 2004 18:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

danke modeng für dein Makro, Unities sind unterwegs.
Im Draft brauche ich hauptsächlich diese Abmessungen als Legendentext. Könnte man nicht auch in der Draftumgebung diese Eigenschaften vom obj.modellink holen und als Benutzerdefinierte Eigenschaft speichern?
Ja eine Integration in Solid Edge wäre mehr als wünschenswert und dann sogar bei Rundmaterial mit "Ø50x300mm"

Gruss Matthias

------------------
SE V15 SP4

[Diese Nachricht wurde von Matthias Leemann am 05. Jul. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 05. Jul. 2004 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


geht den 50x300 nicht? sollte eigentlich nur ist dann 1 Mass 2 x
vorhanden meist der Durchmesser

modeng

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 374
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 05. Jul. 2004 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo modeng,

das was ich noch im Beitrag nacheditiert habe, geht ja wunderbar mit einer Indexreferenz! Man lernt täglich hinzu.

Gruss Matthias

------------------
SE V15 SP4

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 05. Jul. 2004 18:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


.. na bitte, deher wurde die Moeglichkeit geschaffen sie sowohl
als auch zu speichern: als Var in der Var-Tab, als Var unter "Custom"
und letztere kann man gut per Indexref ansprechen

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaetho
Mitglied
dipl. Masch.Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von kaetho an!   Senden Sie eine Private Message an kaetho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaetho

Beiträge: 773
Registriert: 16.11.2005

HP Z240, Windows10 pro/x64
Intel Core i7-7700
NVIDIA Quadro P2000
32GB RAM
512GB SSD m.2 (Systemplatte)
SE2020

erstellt am: 10. Mai. 2007 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
ich habe momentan etwas Zeit um SE weiter anzupassen. Dabei steht auf meiner Prioritätenliste das automatische Auslesen der max. Körpermasse weit oben. Nun bin ich auf diesen Beitrag gestossen, und habe das programm "SetExtents" auch bereits installiert, und im AddIn-Manager aktiviert. Soweit scheint alles zu laufen.

Doch nun stehe ich auf dem Schlauch. Wie kriege ich nun die Masse, die dieses Programm ausliest, auf eine Zeichnung oder in die Stückliste?
In der Variablentabelle werden mir diese nicht angezeigt, und über Legendentext kann ich die Angaben auch nicht abrufen. Was mache ich falsch?

Kann mir jemand weiterhelfen?

Viele Grüsse, Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Matthias Leemann
Mitglied
Masch. Ing HTL


Sehen Sie sich das Profil von Matthias Leemann an!   Senden Sie eine Private Message an Matthias Leemann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Matthias Leemann

Beiträge: 374
Registriert: 03.10.2003

Windows 10 Pro
Solid Edge 2020

erstellt am: 10. Mai. 2007 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thomas,

setze einfach eine Legende mit folgendem Inhalt auf deine Zeichnung:

%{obj_Laenge|R1} x %{obj_Breite|R1} x %{obj_Hoehe|R1}

R1 bedeutet Referenz auf das erste Teil in der Zeichnung, hast du mehrere Teile in einer Zeichnung musst du die 1 entsprechend anpassen.

Gruss Matthias

------------------
SE V19 SP4
SePropManager.NET von
www.leemann-software.net

[Diese Nachricht wurde von Matthias Leemann am 10. Mai. 2007 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6682
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 10. Mai. 2007 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

So mal auf die Schnelle mit V19 SP5 probiert, sehe ich da auch nix.
Keine Variablen und keine Properties. Aber vielleicht habe ich was übersehen.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaetho
Mitglied
dipl. Masch.Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von kaetho an!   Senden Sie eine Private Message an kaetho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaetho

Beiträge: 773
Registriert: 16.11.2005

HP Z240, Windows10 pro/x64
Intel Core i7-7700
NVIDIA Quadro P2000
32GB RAM
512GB SSD m.2 (Systemplatte)
SE2020

erstellt am: 10. Mai. 2007 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Matthias, hallo Arne
@Matthias
Vorschlag habe ich versucht, auch mit verschiedenen Referenzangaben (R1, G); funktioniert leider nicht 

@Arne
Kann es sein, dass das AddIn mit SP5 nicht mehr funktioniert, mit SP4 aber schon noch? Hab gesehen, dass ich an der special.ini noch etwas reinschreiben muss. Habe folgendes probiert:

*******************************
;    Namen fuer die Variablen in der Variablen-Tabelle
;    Der Wert fuer das Schluesselwort kann leer bleiben
;
VarTabHight=Hoehe
VarTabWidth=Breite
VarTabDepth=Tiefe
VarTabVolume=Volumen
VarTabArea=Flaeche
VarTabMass=Masse
;
;
;    Namen fuer die Variablen in "Custom"
;    Der Wert fuer das Schluesselwort kann leer bleiben
;
CustomHight=Hoehe
CustomWidth=Breite
CustomDepth=Tiefe
CustomVolume=Volumen
CustomArea=Flaeche
CustomMass=Masse
********************************

scheint aber auch nicht daran zu liegen. Sind die Einträge überhaupt richtig?

Gruss, Thomas

------------------
----------
SE V19, SP5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 10. Mai. 2007 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


SetExtents.zip

 

anbei die geaenderte .dll. Einfach ersetzen und die Datei ...reg
nochmal per Doppelklick laufen lassen (SE vorher beenden)

modeng

------------------
Unser Unwissen erobert immer weitere Welten. (S.J. Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolha
Moderator
CAD - Consultant


Sehen Sie sich das Profil von wolha an!   Senden Sie eine Private Message an wolha  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolha

Beiträge: 5035
Registriert: 30.01.2002

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

erstellt am: 10. Mai. 2007 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

...

oder warten auf die v20, wo man dann auch Variablen als Eigenschaft abrufen kann.
Also keine Eigenschaft mehr mühselig aus Variablen zu basteln gezwungen ist.

mfg
Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 10. Mai. 2007 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


... nur manche Werte gibt es weder noch ;-)

------------------
Unser Unwissen erobert immer weitere Welten. (S.J. Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaetho
Mitglied
dipl. Masch.Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von kaetho an!   Senden Sie eine Private Message an kaetho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaetho

Beiträge: 773
Registriert: 16.11.2005

HP Z240, Windows10 pro/x64
Intel Core i7-7700
NVIDIA Quadro P2000
32GB RAM
512GB SSD m.2 (Systemplatte)
SE2020

erstellt am: 10. Mai. 2007 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

@modeng

Danke, funktioniert nun.

Gruss,
Thomas

------------------
-----
SE V19, SP5

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rffro
Mitglied
Innenarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von rffro an!   Senden Sie eine Private Message an rffro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rffro

Beiträge: 36
Registriert: 27.01.2003

erstellt am: 10. Mai. 2007 16:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen
Ich möchte doch mal ein Dank an den fleissigen Programmierer ausrichten, da habe ich doch anscheinend im 2003 eine Anfrage in das Forum gestellt... und prompt da war ein Programm das das Problem löst... in der Zwischenzeit entstanden da weitere Versionen... und auch da... eine kurze Anfrage... könnte man das nicht auch noch und... kurze zeit später, eine neue Version.... ich finde das super ... herzlichen Dank.
Roman

------------------
fro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ROUL
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von ROUL an!   Senden Sie eine Private Message an ROUL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ROUL

Beiträge: 2
Registriert: 01.07.2008

V18 SP12; V20 SP6

erstellt am: 01. Jul. 2008 11:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich

HAb mir diese Tool "SetExtents_V108" heruntergeladen u diese neue "SetExtents.dll" aus diesem Beitrag geholt u neu registriert.
Habe die .dll in SE eingebunden, jedoch bekomme ich zwei Fehlermeldungen!
(siehe Bild im Anhang)

was mache ich falsch?

mfg

ROUL

------------------
Möge die Macht mit uns sein!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ROUL
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von ROUL an!   Senden Sie eine Private Message an ROUL  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ROUL

Beiträge: 2
Registriert: 01.07.2008

V18 SP12; V20 SP6

erstellt am: 01. Jul. 2008 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


SETEX01.JPG

 
hier die datei!

------------------
Möge die Macht mit uns sein!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 01. Jul. 2008 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rffro 10 Unities + Antwort hilfreich


... die .dll ist eine alte und nicht die der V108

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern (R. Mohn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz