Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Excel Tabelle In der Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Excel Tabelle In der Zeichnung (1881 mal gelesen)
Christoph Weise
Mitglied
Technischer Produktdesigner / Konstruktion / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Christoph Weise an!   Senden Sie eine Private Message an Christoph Weise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christoph Weise

Beiträge: 112
Registriert: 22.03.2015

Fujitsu Celsius
Intel Xenon E5-1620
32 GB RAM
Nvidia P4000 8GB
Win 7 64-bit
SolidWorks 2016/2018
QickPress 2016<P>Home:
HP Z230
Intel Xenon E3-1225
16GB Ram
Nvidia K2000
Win 7 64-bit

erstellt am: 02. Aug. 2017 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAD`ler,

ich versuche vergebens eine auf Excel basierte Tabelle ( Über Einfügen -> Objekt)in meiner Zeichnung auf die richtige Größe (nicht die Skalierung sondern die Angezeigten Zellen) zu bringen.

Bis 62 Zeilen funktioniert hier alles normal, aber sobald die Tabelle länger werden soll....
Neue Tabellen(leere) verhalten sich hier genauso wie schon befüllte Tabellen.
Auch das Einfügen via paste & copy der Zellen ergibt das gleiche Ergebnis... 62 Zeilen werden angezeigt

Gibt es hier irgendwo eine Beschränkung die eingestellt werden kann?
Hat jemand das gleiche Verhalten der Excel Tabelle?

Gruß Christoph

------------------
Wer einen Fehler findet darf ihn behalten,
wer zwei findet kann beide behalten,
ab fünf Fehler gibs Rabatt :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1550
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 02. Aug. 2017 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm... habe das zwar noch nie gemacht und diese Länge passt auch nicht auf mein Blatt.. aber ich kann mir mehr als 62 Zeilen anzeigen lassen..
leer und gefüllt...

------------------
Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.

SWX 2017 SP2 / DBWorks R16 SP 1.6
Office 2017
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro M2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 02. Aug. 2017 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir springt es auch auf 61 Zeilen.

Copy Paste aus Excel gemacht,
Tabelle nicht aktiv.
Ramen kleiner gezogen
--> schmalere Zeilen
mit Doppelklick Aktiviert
Rahmen größer gezogen,
--> mehr Zeilen, auch mehr als 61

Tabelle wieder verlassen
--> Tabelle zeigt nur 61 Zeilen an.

Ist uns bisher noch nicht aufgefallen ...  

Gruß, Christian.

Edith ähm 61 Zeilen bei uns, nicht 62 ...

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 02. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1497
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 03. Aug. 2017 07:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

das kennen wir auch
Hat aber scheinbar nichts mit der Anzahl der Zeilen zu tun,
sondern auch mit der Höhe der Zeilen.
Wir haben eine Tabelle bei der die Zeilen höher sind
und da werden nur 20 Zeilen angezeigt.

"witzig" dabei ist
ich hab eine Tabelle mit 67 Zeilen
Füge ich die über Copy-Paste ein werden 61 Zeilen angezeigt
Füge ich über Einfüge->Objekt->Excel Worksheet ein werden 62 Zeilen angezeigt

Das gleiche Problem wurde wahrscheinlich auch schon hier besprochen
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/003669.shtml#000000
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/001958.shtml#000000
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/000828.shtml#000000
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/004633.shtml#000000

------------------
Grüße
Heinz

[Diese Nachricht wurde von nahe am 03. Aug. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von nahe am 03. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christoph Weise
Mitglied
Technischer Produktdesigner / Konstruktion / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Christoph Weise an!   Senden Sie eine Private Message an Christoph Weise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christoph Weise

Beiträge: 112
Registriert: 22.03.2015

Fujitsu Celsius
Intel Xenon E5-1620
32 GB RAM
Nvidia P4000 8GB
Win 7 64-bit
SolidWorks 2016/2018
QickPress 2016<P>Home:
HP Z230
Intel Xenon E3-1225
16GB Ram
Nvidia K2000
Win 7 64-bit

erstellt am: 03. Aug. 2017 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

Dann sehe ich es Richtig das das Problem  schon mit SWX 2001 bestand und jetzt 16 Jahre später noch nicht behoben wurde?

Als Lösung wird dann hier nur der Workaround Funktionieren:

Zeilenhöhe verkleinern und Schriftgröße dementsprechend anpassen.
So werden alle Zeilen angezeigt.
Danach kann in SolidWorks die Skalierung angepasst werden damit alles wieder lesbar ist.

Gruß Christoph

------------------
Wer einen Fehler findet darf ihn behalten,
wer zwei findet kann beide behalten,
ab fünf Fehler gibs Rabatt :-)

[Diese Nachricht wurde von Christoph Weise am 03. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter_H
Mitglied
Konstrukteur/CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Peter_H an!   Senden Sie eine Private Message an Peter_H  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter_H

Beiträge: 175
Registriert: 30.08.2001

SWX2015 SP5.0
EPDM 2015 SP3.0
Win7/64
Intel Xenon 2,93 GHz
NVIDIA Quattro FX3800
12 GB RAM

erstellt am: 03. Aug. 2017 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Das Problem ist auch uns bekannt, wobei wir nicht bei der Anzahl der Zeilen sondern bei der Anzahl der Spalten das Problem hatten. javascript:InsertSMI(' %20');

Gelöst haben wir es bis dato immer so, dass wir von Hand zwei EXEL-Objekte nebeneinander gelegt haben. Ist leider megalästig...

Mit dem Skalieren hatten wir eine Zeit lang auch gearbeitet, hatten aber immer wieder Probleme damit, dass dann auch nicht immer alle Spalten gezeigt wurden.

Hoffentlich nimmt sich SWX dieses Problem mal zu Herzen. Mit den SolidWorks-Tabellen ist das Arbeiten einfach zu mühsam.


Gruß
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 03. Aug. 2017 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Dann sehe ich es Richtig das das Problem  schon mit SWX 2001 bestand und jetzt 16 Jahre später noch nicht behoben wurde?
...

Hallo, Christoph,

das scheint ja ein Microsoft Problem zu sein, dass schon mit Windows95 angelegt wurde...
Dabei gab es doch damals schon richtige Betriebssysteme ...     *scnr*

Edith:
es scheint tatsächlich zu gehen, wenn ich mit doppelklick reingehe, Zeilen (Spalten) markiere und mit der Funktion Zeilenhöhe (Spaltenbreite) die Tabelle verkleinere. Dann größer ziehen und es werden mehr Zeilen (Spalten) stabil dargestellt.

Mit Windows 3.1 ist es vermutlich nicht so aufgefallen, weil Excel da noch nicht so viele Zeilen konnte ... 


Gruß, Christian

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 03. Aug. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1497
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 03. Aug. 2017 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmals,

ich hab das jetzt nochmals mit SWX 2017 getestet
und dabei folgendes festgestellt

meine Tabelle mit 67 Zeilen
Füge ich die über Copy-Paste ein werden, wie in SWX2016, 61 Zeilen angezeigt
Füge ich über Einfüge->Objekt->Excel Worksheet ein werden alle (67) Zeilen angezeigt

es dürfte also scheinbar nicht nur ein Betriebs-System-Problem sein

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 03. Aug. 2017 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Zitat:
Original erstellt von Peter_H:
Hoffentlich nimmt sich SWX dieses Problem mal zu Herzen. Mit den SolidWorks-Tabellen ist das Arbeiten einfach zu mühsam.

das Problem hat nichts mit SolidWorks zu tun, sondern ist ein Phänomen/Problem mit OLE-Containern und passiert genauso z.B. auch, wenn du die Exceltabelle in Word einbettest.

Auf einer uralten FAQ-Seite unter http://solidworks.cad.de/faq/faq-bom-004.htm warenmal die weiterführende Links zu der Ursache zu finden, zumindest mit den Stichworten wirst du bestimmt auch heute dort noch fündig.

Lösungen gibt es keine, Workarounds ein paar wenige, z.B. Auflösung des Bildschirm erhöhen (klingt merkwürdig, ist aber so - du musst nur aufpassen, dass dann alle Rechner mindestens die entsprechende Auflösung haben müssen), Schriftarten der Zellen in Excel verkleinern und Spalten- bzw. Zeilenhöhen anpassen.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2299
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 03. Aug. 2017 10:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von StefanBerlitz:
... das Problem hat nichts mit SolidWorks zu tun, sondern ist ein Phänomen/Problem mit OLE-Containern ...

Hallo Stefan,

ich finde schon,
da es anscheinend seit mindestens Win95 so ist und immer mal wieder Anwender darüber stolpern, hätte man ja auch nach einer anderen Lösung schauen können. Vielleicht die eigenen Tabellenfunktion erweitern oder so.
Ich meine, bei UG war es mal so, dass sie auf Unix einfach ein eigenes Tabellenprogramm mitgebracht haben, und auf Windows Excel einbinden konnten. Weiß aber die Details nicht mehr.

Gruß, Christian


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 04. Aug. 2017 08:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Christoph Weise 10 Unities + Antwort hilfreich


30756_ole-container-zeilen.png


30756_swx-tabelle-zeilen.png

 
Hallo Christian,

meine Aussage bezog sich auf den Fehler die Einschränkung in der Darstellung der OLE-Container - deine (und die Anderer) Überlegungen gehen aber in die Richtung SolidWorks dafür in die Verantwortung zu bringen Workarounds für Fehler von Microsoft zu finden. In der Regel bin ich auch dieser Meinung, wenn es sich um wichtige Funktionalität handelt, aber in diesem Fall eher nicht.

Seit Jahren haben wir die Tabellen in SolidWorks, in Form von Stücklisten, Bohrtabellen, Allgemeinen Tabellen. Diese wurden laufend verbessert, gerade in der 2017 zum Beispiel können jetzt Zeilen- und Spaltengrößen gesperrt werden.

Ich persönlich konnte noch nie so wirklich nachvollziehen, wozu derart große Excel-OLE-Tabellen auf einer Zeichnung gebraucht werden. Ich bekomme bei meiner Quadro K2200 bei einer Auflösung von 1920 x 1200 einen OLE-Container von ca. 320 x 325 mm eingebunden. Bei einer Schriftgöße von 10 Punkten sind das bei mir 71 Zeilen und entsprechend viele Spalten, jenachdem wie breit die formatiert sind. Eine allgemeine SolidWorks Tabelle kann ohne Schwierigkeiten größer angelegt werden, im Beispielscreenshot habe ich mal eine daneben gesetzt mit 82 Zeilen und 30 Spalten mit derselben Formatierung.

Das ist schon ein Haufen Text für eine technische Zeichnung, aber selbst wenn man da Romane schreiben will kann man das mit den internen Tabellen doch machen.

Zitat:
Original erstellt von Christian_W:
[...] hätte man ja auch nach einer anderen Lösung schauen können. Vielleicht die eigenen Tabellenfunktion erweitern oder so.

Was würdest du bzw. die Nutzer von riesigen OLE-Containern da haben wollen? Rechenfunktionen innerhalb von Tabellen in einer technischen Zeichnung? Oder einfach nur Excelshortcuts wie STRG-. für das aktuelle Datum? Formatierung der Hintergrundfarbe einer Zelle? Dass das Exportieren von großen SolidWorks Tabellen in einer akzeptablen Zeit durchgeführt wird? Das das Editieren etwas flüssiger geht?

Kann ich mir alles vorstellen, dass man das gebrauchen kann, aber ich für meinen Teil möchte jetzt nicht, dass SolidWorks für ein paar Sonderfälle eine eigene Tabellenkalkulation für CAD entwickelt. Und für das erste Erzeugen einer solchen Tabelle kann man ja immer noch auf Excel zurückgreifen und dann den Inhalt einfach per Copy-Paste in die SolidWorks-Tabelle übergeben.

Ciao,
Stefan


------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christoph Weise
Mitglied
Technischer Produktdesigner / Konstruktion / CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Christoph Weise an!   Senden Sie eine Private Message an Christoph Weise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christoph Weise

Beiträge: 112
Registriert: 22.03.2015

Fujitsu Celsius
Intel Xenon E5-1620
32 GB RAM
Nvidia P4000 8GB
Win 7 64-bit
SolidWorks 2016/2018
QickPress 2016<P>Home:
HP Z230
Intel Xenon E3-1225
16GB Ram
Nvidia K2000
Win 7 64-bit

erstellt am: 04. Aug. 2017 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Stefan,

1. Ja wir haben riesige Tabellen ( 83 Zeilen und mehr, bzw. ein halbes A3 Blatt voll) auf unserer Technischen Zeichnungen 
2. Auch verschiedene Hintergrundfarben verwenden wir 

Jetzt zum eigentlichen Sinn der Tabelle:

Mit der Tabelle geben wir an bei welcher Schneidstempellänge welche Unterlagen (Zum nachsetzen beim Verschleiß) wo hin muss.
Eigentlich könnten das die Bediener selbst an einer Standardtabelle nachlesen (diese ist rein auf Excel Basis), aber da ja inzwischen alles "Idiotensicher" sein muss, müssen bei kleinsten Abweichungen (z.B. Stempellänge 39mm statt 42 mm) eine neue Tabelle definiert und auf der Zeichnung abgebildet werden. 

Die Lösung Zeilen und Schrift kleiner und dafür die Zoomstufe etwas höher ist für uns praktikabel und stört nicht.
Außerdem tritt dieser "Sonderfall" zum Glück nicht allzu häufig auf 

Gruß Christoph

------------------
Wer einen Fehler findet darf ihn behalten,
wer zwei findet kann beide behalten,
ab fünf Fehler gibs Rabatt :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz