Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Konfiguration von Muster seit 2011 fehlerhaft

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Konfiguration von Muster seit 2011 fehlerhaft (3118 mal gelesen)
nisselnobbi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nisselnobbi an!   Senden Sie eine Private Message an nisselnobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nisselnobbi

Beiträge: 45
Registriert: 14.06.2006

Solid-Works 64 2012
WIN7/64
Lenovo und N-Vidia Kram...

erstellt am: 01. Mrz. 2011 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich habe ein Problem in einer Baugruppe.
Es gibt eine Unterbaugruppe, die über ein lineares Muster dreimal nebeneinander sitzt. Nun soll in zwei Konfigurationen des ganzen die dritte gemusterte UBG da sein und in den anderen zweien nicht. Hat unter 2010 wunderbar funktioniert.
Seit ich 2011 installiert habe taucht die dritte UBG immer wieder auf. Ob ich sie über RMT-->konfigurieren oder über die Tabelle oder einfach übe runterdrücken wieder rausschmeis ist ganz egal, es kommt danach die Meldung

"Durch das Ändern dieser Eigenschaft wird die entsprechende Zelle in der Tabelle aktualisiert, wenn sie das nächste Mal in SolidWorks bearbeitet wird."

Ich klicke OK und danach ist die UBG wieder da, die Tabelle entsprechend wieder geändert. Hat nix mit dem Haken im Tabellenfeature, dass ich die Tabelle nicht über Feature verändern darf, den habe ich ausprobiert. Hab auch schon das Muster neu aufgebaut, die Tabelle rausgeschmissen und wieder reingeladen, und dazwischen rein in Excell bearbeitet, und einiges anderes...

Kennt jemand das Problem? Ist wie gesagt erst seit Version 2011 so. Daten hochladen wäre etwas viel, gerne aber die Tabelle oder so, wenn die jemand anschauen will. Was ich jedenfalls gelernt habe, ist dass die neue Version in Zukunft erst etwas später draufkommt, da ich ja kein Bugreporter bin, sondern mit dem Ding arbeiten will :-)

Grüße aus Konstanz,
David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6214
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 01. Mrz. 2011 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

was für eine Officeversion verwendest Du?

Excel 2003 scheint mit SWXSolidWorks 2011 hie und da Probleme zu haben.


MfG
Andreas

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nisselnobbi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nisselnobbi an!   Senden Sie eine Private Message an nisselnobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nisselnobbi

Beiträge: 45
Registriert: 14.06.2006

Solid-Works 64 2012
WIN7/64
Lenovo und N-Vidia Kram...

erstellt am: 02. Mrz. 2011 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Andreas,
habe office 2007. hab´s auch schon neu installiert, wie mir der dps service geraten hat. leider erfolglos.
gruß, david

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1587
Registriert: 29.03.2001

erstellt am: 02. Mrz. 2011 12:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

es gibt seit SWX2010 SP4 bis SWX2011 SP2 massive Probleme mit Mustern. Wir kennen das Dilemma und haben es schon mehrfach angemahnt. Bitte schick das Problem Deinem Reseller. Uns wurde gesagt, da ja sonst niemand sich daran stört, ist eine Fehlerbehebung ganz nach hinten gestellt! Bei uns tauchen im Muster Teile auf, die gar nicht da sind... Phantomteile sozusagen, die sich zwar nicht "greifen" lassen, aber trotzdem alle Verknüpfungen durcheinander schmeissen....
sehr ärgerlich...

------------------
**Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.**

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nisselnobbi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nisselnobbi an!   Senden Sie eine Private Message an nisselnobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nisselnobbi

Beiträge: 45
Registriert: 14.06.2006

Solid-Works 64 2012
WIN7/64
Lenovo und N-Vidia Kram...

erstellt am: 02. Mrz. 2011 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

greif ich grade nochmal zum Rx-tool, da tritt der Fehler natürlich nicht mehr auf. War aber schon mal so. Der kommt wieder.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gogoslav
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von gogoslav an!   Senden Sie eine Private Message an gogoslav  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gogoslav

Beiträge: 767
Registriert: 24.03.2005

WIN 10 x64 Enterprise
SWX 2018 SP5.0
SWX 2019 SP5.0
SWX 2020 SP3.0
Visualize Prof 2020 SP3.0
PDM Prof 2020 SP3.0
HP ZBook17 G5
Nvidia Quadro P3200
32 GB RAM
Xeon 4,6 GHz
dahammerspass

erstellt am: 05. Mrz. 2011 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

sind die einzelnen Komponenten des Musters vielleicht nur ausgeblendet?

Gruß Marco

------------------
Papa 2005 u 2007
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 05. Mrz. 2011 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marco,

ich glaube, daß es doch auch schon mal so eine Diskussion gab ( ich meine ich hätte auch was dazu beigetragen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe), daß das Problem durch den neu hinzugekommen Anzeigestati entstanden ist ( es waren Teile ausgeblendet in den Mustern). Durch Deinen Beitrag ist mir dieser Gedanke gekommen.

Das sollte hier im Forum schon mal geklärt worden (wenn es hier auch tatsächlich um das selbe Problem geht). Der Thread dazu sollte zu finden sein.

MFG Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 05. Mrz. 2011 16:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

hier auch noch ein Link dahin. Hab mal gesucht.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/020978.shtml#000000

Schau doch ob es ein ähnlich gelagertes Problem ist. Muß natürlich nicht une´bedingt für Dich passen David.

MFG Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Press play on tape
Ehrenmitglied
Konstrukteur und sonst nix!


Sehen Sie sich das Profil von Press play on tape an!   Senden Sie eine Private Message an Press play on tape  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Press play on tape

Beiträge: 1942
Registriert: 30.04.2007

Creo Elements Direct Modeling 17

erstellt am: 06. Mrz. 2011 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rawo:
es gibt seit SWX2010 SP4 bis SWX2011 SP2 massive Probleme mit Mustern. Wir kennen das Dilemma und haben es schon mehrfach angemahnt. Bitte schick das Problem Deinem Reseller. Uns wurde gesagt, da ja sonst niemand sich daran stört, ist eine Fehlerbehebung ganz nach hinten gestellt! Bei uns tauchen im Muster Teile auf, die gar nicht da sind... Phantomteile sozusagen, die sich zwar nicht "greifen" lassen, aber trotzdem alle Verknüpfungen durcheinander schmeissen....
sehr ärgerlich...




Hallo rawo,

mehrmals beim Reseller angemahnt? Für mich hört sich euer Fehler ehr so an als ob er eher wichtiger ist. Ich habe im laufe des letzten Jahres 3 Fehler beim Reseller gemeldet die als Bug indentifiziert werden konnten. Das bedeutet natürlich der Fehler war reproduzierbar. Bei zwei von den dreien habe ich einen SPR gemeldet beim dritten an einen bestehend mich angehängt. Die fehler konnten nicht sofort gefixt werden aber beide wurden mit SWX 2011 gefixt und die waren nicht so bedeutsam wie Deiner. Wenn also Dein Fehler reproduzierbar ist verlange daß ein Fehler request gemacht wird und der Fehler bei SolidWorks aufgenommen wird. Die Listen von Fehlern werden dort schon abgearbeitet und eine niedrigere Priorität heißt nicht daß er nicht gefixt wird sondern eben erst zwei oder drei SPs später bzw. mit der nächsten Jahresversion. Von meinen Fehlern habe ich auch Antwort erhalten einer wurde mit SWX2011 b2 (was immer b2 ist) gefixt zum anderen kam letzte Woche eine Mail die ich aber noch nicht gelesen habe (nicht mal dafdür hat man noch Zeit).

Also reproduzieren und melden lohnt auf jeden Fall. Auch für die Fehlerkorrektur zahlst Du die Support gebühren, die sind ja nicht für nichts. Allerdings muß der Fehler eben nachvollziehbar sein.

gruß Heiko

------------------
Umstieg auf 64bit OS, was meint ihr?
Plauderthread
Umfrage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gogoslav
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von gogoslav an!   Senden Sie eine Private Message an gogoslav  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gogoslav

Beiträge: 767
Registriert: 24.03.2005

WIN 10 x64 Enterprise
SWX 2018 SP5.0
SWX 2019 SP5.0
SWX 2020 SP3.0
Visualize Prof 2020 SP3.0
PDM Prof 2020 SP3.0
HP ZBook17 G5
Nvidia Quadro P3200
32 GB RAM
Xeon 4,6 GHz
dahammerspass

erstellt am: 06. Mrz. 2011 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich kann Heiko nur zustimmen.
Fehler auf jeden Fall melden!
SWX2011 b2 heißt übrigens "Beta2" 

Gruß Marco

------------------
Papa 2005 u 2007
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1587
Registriert: 29.03.2001

erstellt am: 07. Mrz. 2011 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nisselnobbi 10 Unities + Antwort hilfreich

He Leute... also der Fehler ist reproduzierbar und auch als SPR aufgenommen. Er hat auch eine hohe Prio bekommen. Wenn er aber erst in 2-3 SP´s gefixt wird, heißt das, dass ich die nächsten Monate bei jeder Zeichnung ca. 20 Min. Mehraufwand habe und mein Chef meinte, ich solle mich auf der Cebit nach einem neuen CAD-Programm umsehen, weil DAS nicht geht. Na toll... für Chefs ist das auch immer ganz einfach...
Was nicht läuft, wird ausgetauscht... lach...
Naja, ich hoffe auf SP3.... in der Beta ist noch nix von unsrem Fehler zu lesen...
Ich steh auf SWXSolidWorks und jeder hat Fehler...   
Gruss

------------------
**Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.**

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nisselnobbi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nisselnobbi an!   Senden Sie eine Private Message an nisselnobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nisselnobbi

Beiträge: 45
Registriert: 14.06.2006

Solid-Works 64 2012
WIN7/64
Lenovo und N-Vidia Kram...

erstellt am: 09. Mrz. 2011 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Leute,

Danke für die vielen Antworten!
Ich war bis gestern in Kurzurlaub und spare es mir bisher im Urlaub die Probleme der Arbeit zu wälzen :-)

Ich werd heute nochmal versuchen den Fehler zu melden. Ich hatte ihn auch schon mal gemeldet, mit Rx-Video und Beschreibung und Daten und allem drum und dran, nur trat der Fehler beim Reseller auf dem Rechner nicht auf. Bei mir allerdings schon. Hab un mit denen ausgemacht, dass ich nochmal ne Anfrage mach, die dann an Solidworks weitergeleitet wird. Damit sollte die Prio ja dann auch steigen.

Ich werd aber auch nochmal die Funktion "Konfigurationen mit Anzeigestati verknüpfen" hin und her schalten und schauen ob das was ausmacht. Bei mir sind die Teile zwar definitiv nicht nur ein- oder ausgeblendet, sondern unterdrückt bzw. nicht unterdrückt, aber wer weiß wie das zusammenhängt, wenn das ganze ien Bug sein sollte.

Ich werde berichten...

Grüße, David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nisselnobbi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nisselnobbi an!   Senden Sie eine Private Message an nisselnobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nisselnobbi

Beiträge: 45
Registriert: 14.06.2006

Solid-Works 64 2012
WIN7/64
Lenovo und N-Vidia Kram...

erstellt am: 09. Mrz. 2011 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

so, Anfrage is raus. Die geht auch direkt weiter an SW.
Gruß, David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nisselnobbi
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von nisselnobbi an!   Senden Sie eine Private Message an nisselnobbi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nisselnobbi

Beiträge: 45
Registriert: 14.06.2006

Solid-Works 64 2012
WIN7/64
Lenovo und N-Vidia Kram...

erstellt am: 07. Jun. 2011 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

kurze Rückmeldung zu dem Thema als Tip für alle, die damit evtl. noch kämpfen:

Aus meiner letzten Anfrage zur Problembehebung seitens SW ist glaub nix mehr geworden, hab zumindets da nix von gehört. Vielleicht dauerts auch länger. Jedoch hab ich mit nem anderen Mitarbeiter der Hotline nochmal darüber gesprochen, der hat dann nicht aufgegeben, bis er es auf seinem Rechner reproduzieren konnte. Er konnte mir dann zumindest einen Lösungsweg aufzeigen, und zwar hat er mir folgende Mail dazu geschrieben:

"Konnte das Problem mit der einen Konfiguration bzw. der Tabelle nachvollziehen.

--> Konnte es bei mir so lösen, das ich die Tabelle in Excel speichere
--> Tabelle aus dem Teil löschen
--> Alle Konfigs ausser 3M aus dem Teil löschen

--> Tabelle erneut aus Excel importieren
--> Konfigurationen erneut über Tabelle erstellen."

Ich hatte selbst immer nur die Tabelle rausgespeichert, im Modell gelöscht und dann wieder reingeladen. Er hat zusätzlich noch alle Konfigurationen außer einer gelöscht und diese erst über die Tabelle wieder reingeholt, damit war es dann wohl behoben. Bei mir selbst ist der Fehler schon vorher nicht mehr aufgetreten, daher konnte ich seinen Lösungsweg nicht mehr wirklich überprüfen. Er hat mir auch noch einen Tip gegeben, wie sowas zu vermeiden wäre. Ich habe nämlich ein Muster von Baugruppen gemacht und dann in den verschiedenen Konfigurationen diejenigen Musterbaugruppen unterdrückt, die weg sein sollten. Einfacher und stabiler ist, einfach die Musteranzahl zu konfigurieren. Funktioniert natürlich nur wenn die gemusterten Komponenten/Baugruppen alle hintereinander liegen sollen, und nicht mal eins zwischendrin unterdrückt sein soll.

So, vielleicht hilft das noch jemandem weiter, bei dem der Fehler auch auftritt.

Viele Grüße,
David

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz