Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  neue Denksportaufgabe: Rubik's Cube

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   neue Denksportaufgabe: Rubik's Cube (1813 mal gelesen)
GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 29. Feb. 2008 23:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen !

Ich bin in der newsgroup comp.cad.solidworks  (hier ein Link für alle, die keinen Zugang zu einem Newsserver haben) über einen Eintrag gestolpert, in dem ein Video über einen komplett verknüpften Rubik's Cube zu sehen ist. Das ist zwar ein Werbevideo für irgend welche Schulungen, aber das nimmt der Sache nicht den Reiz.

Die Aufgabe besteht letztlich darin, die Fragmente des Rubik's Cube in SWX funktionierend zu verknüpfen (für Faule hier einen Link auf die Seite von Paul Salvador, aber bitte Copyrights beachten und dass möglicherweise nicht alles sauber ausmodelliert wurde  )

Hat jemand Lust mitzumachen ?

Ich habe keine Lösung parat, aber es geht ja scheinbar....

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ess-jay
Mitglied
Konstrukteur/ CAD-Admin/BOFH


Sehen Sie sich das Profil von ess-jay an!   Senden Sie eine Private Message an ess-jay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ess-jay

Beiträge: 681
Registriert: 28.04.2005

Dell Precision T5500
Windows 7 64 bit
24GB RAM, NVidia Quadro 5000
SW 2010 SP4.0
ME10 17.00
3DConnexion Spaceexplorer
Office 2007

erstellt am: 02. Mrz. 2008 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GWS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Günter,

interessante Geschichte...
Ich selbst bin früher an diesem Würfel verzweifelt und hab ihn nie wieder richtig hinbekommen (ohne die Farbaufkleber auf dem Würfel umzukleben... )
Aber wenn ich sehe, wie einige das sogar einhändig (siehe hier) hinbekommen muß ich wohl einfach zu dumm dazu sein.

Wie man das im guten alten SWX hinbekommt? Über Baugruppenverknüpfungen sehe ich da kaum eine Chance, da je nach Stellung der Segmente mal Verbindung mit dem einen, mal Verbindung mit dem anderen Segment exitieren muss.
Könnte man per Konfigurationen lösen, das werden aber ein paar---
Und ein dynamisches drehen wäre dann immer noch nicht möglich.

Das einfachste wäre vermutlich ein Mehrkörperteil damit läßt es sich zumindest bequem rotieren und verschieben. In dem Video scheint mir der Würfel auch ein Mehrkörperteil zu sein, da er nicht einmal dynamisch gedreht wurde. Wenn das machbar gewesen wäre, hätte ich jedenfalls das ins Video eingebaut, allein schon wegen des Showeffekts...

Hmmm...vielleihct ist ein dynamisches Drehen über die "physikalische Simulation" machbar..das würde allerdings SWX rein performancetechnisch vermutlich echt an die Grenzen treiben. So wie mich damals...
Aber ein Versuch wäre es wert.

Bin gespannt auf weitere Vorschläge!

Gruß,
Stephan

------------------
"Optimismus ist lediglich ein Mangel an Informationen"

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

thomas109
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dompteur



Sehen Sie sich das Profil von thomas109 an!   Senden Sie eine Private Message an thomas109  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für thomas109

Beiträge: 9286
Registriert: 19.03.2002

erstellt am: 02. Mrz. 2008 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GWS 10 Unities + Antwort hilfreich

Mahlzeit!
Da muß ich doch glatt einen Link einpflegen.
Mit Ralf Tides  Link zu einem bestehenden Modell wurde dann die Spielsucht endgültig losgetreten  .

Bin schon gespannt, wie heutezutage die Lösungen dazu aussehen  .

------------------
lg      
Tom

...so geht mein Boot manchmal unter...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4541
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 02. Mrz. 2008 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GWS 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
so wie es aussieht befassen sich auch amerikanische Highscool(er) mit dem Thema 
Beim SolidWorks Design Contest gabs einen entsprechenden >Eintrag<. Ein klein wenig nach unten scrollen...

Die Animation hat 90sec (avi mit 15MB  )

Viel Spaß beim anschaun',
Ralf

@Tom: gutes Gedächtnis   

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 03. Mrz. 2008 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von thomas109:Da muß ich doch glatt einen Link einpflegen.

Jetzt wird es spannend: Wenn Sonja das mit der Diva geschafft hat, dann muss es in Solidmurks auch gehen, oder ?   

Hat jemand zufällig einen Inventor >9 und kann mal nen Blick    riskieren ? Wich würde am meisten interessieren, ob sowas mit Standardverknüpfungen darstellbar ist, oder ob man Programmcode bemühen muss 

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 591
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2020
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 01. Apr. 2008 10:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GWS 10 Unities + Antwort hilfreich


rubiks-verschleiss.jpg

 
Hallo auch,

also ich finde das Rubiks-Modell (3x3) ja auch ganz nett.
bei mir geht das ganze Drehen, aber auch nur mit Tricks:
(a) per Konfigs werden bestimmte Lagen hergestellt,
    dort kann (begrenzt) gedreht werden
(b) Multibody ist mir hier noch nicht dynamisch genug,
    meine Lösung geht nur im assy (ich will mit Maus drehen)
(c) das ganze ist ja echt ausbaufähig
    => aufbauend auf eine 2d- und eine nachfolgende 3d-layout-Skizze
      kann ich schnell den 3x3 aufbauen
    der 4x4 war fast eine Neukonstruktion (hat 4x6 Zentralwürfel anstatt 6)
    das "Umschalten" per Konfigs von 3x3 auf 4x4 habe ich noch nicht hinbekommen
    aber der 5x5 war eine einfache Kombination der vorherigen (gibt es den schon real?)

mein Fazit:
(1) echte physikalische Simulation geht in Solidworks (noch) nicht !
(aber in unseren Köpfen schon seit Archimedes)
(2) ein fertiges Produkt muss zumindest funktionieren
  (der ZXYS-Würfel könnte gebaut werden)
(3) es ist auch die Pflicht von uns Technikern / Ing.
  sollte aber auch dauerhaft sein (der Kunde will auch was für sein Geld )

schaut Euch mal meine Bilder im Anhang an:
schaut Euch mal meine Bilder im Anhang an:
* rubics verstehen.jpg  << meint Ihr nicht auch, es sollten gekrümmte Flächen sein?

Bild rubiks-verschleiss.jpg unterstreicht das ja wohl !
* sowo-rubik-configs.jpg mit den Lösungen für 3x3 und 4x4 kann man eigentlich jeden bauen
=> weiss jemand, welche rubiks schon gebaut wurden ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 591
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2020
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 01. Apr. 2008 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GWS 10 Unities + Antwort hilfreich


rubicsverstehen.jpg


sowo-rubik-configs.jpg

 
nocmhal ich:

anbei die zwei fehlenden Bilder 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2356
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP5 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2020)

erstellt am: 01. Apr. 2008 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von SLDW-FEM: ....rubics verstehen.jpg  << meint Ihr nicht auch, es sollten gekrümmte Flächen sein?...

Die sollten auch meiner Meinung nach gekrümmt sein.

Grüße Günter

------------------
Wie man Fragen richtig stellt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz