Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Drafting
  ME10 Dateien mit anderem Prog bearbeiten?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Rezepte für besseres Konstruieren - Mit Creo Simulation Live optimierter Lenkhebel
Autor Thema:   ME10 Dateien mit anderem Prog bearbeiten? (3022 mal gelesen)
Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

erstellt am: 23. Jun. 2005 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen, ich hab das Problem, dass ich noch ein paar sehr alte ME 10 Unix Rechner im Einsatz habe. Neue Zeichnungen werden hier nicht mehr erstellt nur müssen eben alte Zeichnungen manchmal angepasst werden. Anschaun kann ich die Dateien ja z.B. auch mit SolidWorks nur habe ich kein Programm mit dem ich die ME10 Dateien bearbeiten kann.....

Hat jemand ne Idee was ich da einsetzen könnte?

Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 23. Jun. 2005 19:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
ganz einfach, aber harte Antwort.

Ziehe den Schlussstrich! Konvertiere (lass es vom Dienstleister machen) alle Zeichnungen auf den UX-Rechnern in ein neutrales Format. Lese diese über DXF oder IGES in Dein aktuelles CAD-System ein. Bearbeite diese einzelnen Zeichnungen dort.

So ein Konvertiervorgang muss gut vorbereitet sein, dann läufen die Rechner halt mal ein bis zwei Tage. Kostet Geld, ist ein harter Schnitt, bringt aber langfristig am Meisten.

EDIT:
hab noch was vergessen. Erstelle auch gerade noch ein ganz neutrales Pixelfile. z.B. PDF, (vielleicht sogar noch TIFF) dann kannst Du von jedem Rechner aus diese alten Dokumente auch ansehen und drucken.


------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald  
www.Andreas-Baumgartner.de

[Diese Nachricht wurde von baumgartner am 23. Jun. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

erstellt am: 27. Jun. 2005 07:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi Andreas, eine andere Möglichkeit gibt es wirklich nicht? Was würde so etwas denn Kosten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dittrich
Mitglied
SysAdmin


Sehen Sie sich das Profil von Dittrich an!   Senden Sie eine Private Message an Dittrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dittrich

Beiträge: 388
Registriert: 06.06.2000

Wenn es nicht geht, probier was anderes,
vielleicht geht es dann auch nicht.

erstellt am: 27. Jun. 2005 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

@andreas: Hast Du die Fronten gewechselt?

@Ald-Edv: Mach doch nur einen Hardware-Schlussstrich.
Installiere ME10 unter Windows und wirf die Unix-Maschinen weg.

@myself: Das ich als Unixer mal sowas sage, nee, nee.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

erstellt am: 27. Jun. 2005 07:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

genau an so etwas hab ich gedacht, denn die Mitarbeiter arbeiten ja an den WinXP Rechnern. Da bräuchte ich dann ja ne neue ME10 Software. Gibts ne 30 Tage Testversion oder ähnliches die ich mir downloaden könnte?

Viele Grüsse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

Solidworks 2006, Auto Cad, Mechanical Desktop, ME10, Catia4

erstellt am: 27. Jun. 2005 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

*räusper* mal ne ganz blöde Frage... ;-)

hab auch InstalltionsCDs für Windows da. Kann ich einfach die Windows Version auf nem Pc installieren? Falls ja, gilt die Lizenz für win und unix? Ist alles noch vom Vor-vor-Admin.... :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2905
Registriert: 20.12.2000

erstellt am: 27. Jun. 2005 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Klar kannst Du die Windows-Version auf einem Windows-PC installieren. Und soviel ich weiss (obwohl ich mich aus Lizenzfragen immer moeglichst raushalte), gelten die gleichen Lizenzen fuer beide Plattformen. Kannst ja sogar den Lizenzserver einfach dort weiterlaufen lassen, wo er jetzt ist (vermutlich auf der UNIX-Buechse) und den Windows-Client darauf verweisen.

Claus

------------------
OneSpace Designer Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/Osdm/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

Solidworks 2006, Auto Cad, Mechanical Desktop, ME10, Catia4

erstellt am: 27. Jun. 2005 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Klasse, DANKE werde mich gleich mal daran versuchen... mal schaun, ob die Version Rev 8.7 unter WinXP läuft

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dittrich
Mitglied
SysAdmin


Sehen Sie sich das Profil von Dittrich an!   Senden Sie eine Private Message an Dittrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dittrich

Beiträge: 388
Registriert: 06.06.2000

Wenn es nicht geht, probier was anderes,
vielleicht geht es dann auch nicht.

erstellt am: 28. Jun. 2005 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ald-Edv:
mal schaun, ob die Version Rev 8.7 unter WinXP läuft

Sollte gehen, musst nur nach der Lizensierung schaun. Die Lizenzen die ihr unter Unix benutzt habt, gelten auch für Windows, darfst bloß den Lizenzserver nicht wegwerfen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

erstellt am: 28. Jun. 2005 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Dittrich,

mir ist die vorhandene Lizenzierung nicht ganz klar. Hab mich gestern ein wenig damit beschäftigt. Einen Dongel hab ich an den beiden Unix Maschinen nicht gefunden. In der Datei passwords sind die Rechner jeweils selbst als Lizenzserver eingetragen. Dann hab ich da noch die MEls.conf Datei bei einem Rechner sind die Lizenzkeys eingetragen die ich in unseren Unterlagen gefunden habe beim anderen Unix stehen auch einige Sachen drin kann sie aber nicht mit unseren Keys in Verbindung bringen...

Kann ich am Unix anhand der Prozesse kontrollieren wo der LizServer läuft?

Viele Grüsse

/opt/CoCreate/mels/MEls -c /opt/CoCreate/mels/MEls.conf -d /
läuft auf beiden Unix

[Diese Nachricht wurde von Ald-Edv am 28. Jun. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 28. Jun. 2005 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ald-Edv:
[B] /opt/CoCreate/mels/MEls -c /opt/CoCreate/mels/MEls.conf -d /
läuft auf beiden Unix

hallo,
der Lizenzserver läfut auf den Maschinen.

Installiere jetzt ME10-V8.7 (am Besten 8.7G) und gebe bei der Installation den UX-Rechner als Lizenzserver an. Dann läuft es.
ME10-V8.7 läuft unter WinXP, lediglich DDE läuft nicht mehr. Aber das ist sicher kein Problem, wenn man von UX nach WinXP wandert.

@Dittrich
habe die Fronten nicht gewechselt. Dachte nur, dass ich jetzt eine ehrliche Antwort für die Technik gebe. Und das obwohl ich am liebsten alle User per Gesetzt zu ME10 verpflichten würde. Weil es ein gutes Programm ist und auch um meine Existenz zu sichern.  :-)

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2905
Registriert: 20.12.2000

erstellt am: 28. Jun. 2005 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Normalerweise laesst man den Lizenzserver nur auf einer Maschine im Netz laufen, und dort sind dann alle benoetigten Lizenzen abgelegt. Clients (wie z.B. OSDD/ME10), die irgendwo im Netz laufen, kontaktieren uebers Netz den Lizenzserver und holen sich von dort ihre Lizenzen. Damit macht man sich die Lizenzpflege normalerweise am einfachsten und uebersichtlichsten. (Anders mag das aussehen, wenn man mehrere groessere Abteilungen zu versorgen haette.)

Der Rechner, auf dem Du "sinnvolle" Lizenzdaten in MEls.conf gefunden hast, ist nach Deiner Beschreibung vermutlich derjenige, der auch bisher schon von ME10 kontaktiert wurde. Der andere Lizenzserver laeuft vermutlich unbeschaeftigt und voellig nutzlos vor sich hin.

Der Lizenzserver-Prozess heisst MEls. Er hat ein Web-Interface, das auf Port 17171 angeboten wird. Wenn der Prozess also beispielsweise auf Rechner "foobla" laeuft, kann man sich von ihm Informationen holen, indem man einen Web-Browser auf http://foobla:17171 loslaesst. Unter anderem findet man dort Fehlermeldungen und Warnungen im laufenden Betrieb und Hinweise dazu, wieviele Lizenzen gerade von wem belegt sind.

HTH,

Claus

------------------
OneSpace Designer Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/Osdm/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

Solidworks 2006, Auto Cad, Mechanical Desktop, ME10, Catia4

erstellt am: 28. Jun. 2005 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So hallo zusammen, danke für die rege Beteiligung,

genau so hab ich es gemacht ich habe schon in der passwords Datei den Unix Lizenzserver eingetragen und über das Webinterface:17171 sehe ich auch schon dass mein Win Rechner eine Lizenz belegt hat 

Wenn ich das ME10 am XP Rechner starte bekomme ich nen grauen Bildschirm. Unten in der Eingabeleiste kommt die Meldung "Cad4 Makro nicht definiert" (-> Cad4 ist mein Unix-Lizenz Server). Danach kommt die Meldung Hostname eingeben.

Grüsse Ald-Edv

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 28. Jun. 2005 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

hallo,
Ferndiagnosen mit so wenig Info sind nicht einfach...

Schau mal in der Datei "../passwords". Dort müsste der Lizenzserver als "cad4", also in Hochkomma eingetragen sein. Könnte sein, dass hier nur cad4 steht.

Weiterhin solltest Du alle Macros der Datei "customize" erst mal deaktivieren, bzw gar nicht laden.

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald  
www.Andreas-Baumgartner.de

[Diese Nachricht wurde von baumgartner am 28. Jun. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dittrich
Mitglied
SysAdmin


Sehen Sie sich das Profil von Dittrich an!   Senden Sie eine Private Message an Dittrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dittrich

Beiträge: 388
Registriert: 06.06.2000

Wenn es nicht geht, probier was anderes,
vielleicht geht es dann auch nicht.

erstellt am: 28. Jun. 2005 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit dem cad4 problem sehe ich wie die Vorposter.
Du kannst da auch eine IP-Adresse eintragen, falls dein DNS nicht sauber ist.
Aber so ist es eine ungünstige Konfiguration. Denn jetzt musst du für die Lizenzen die Unix-Kisten (im Keller) weiter brummen lassen.
Besser wäre es wenn alle Lizenzen auf einem Server floaten. Vermutlich ist es so , das die Lizenzkeys an die MAc-Adresse der jeweiligen Maschine gebunden sind. Das kann man ändern, kann aber Geld kosten. Da musst Du mal CoCreate interviewen. Unter Wartung ist die Umschreibung kostenlos. Ansonsten kostet das Euronen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

erstellt am: 28. Jun. 2005 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke für eure Hilfe!!!

*grumel* aber ich hab eben gesehen, dass ich die alten Tabletts nicht an die XP Rechner anschließen kann. Und pro Tab. würden 900 Euro anfallen.... :-(

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clausb
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von clausb an!   Senden Sie eine Private Message an clausb  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clausb

Beiträge: 2905
Registriert: 20.12.2000

Ich schreibe das hier in meiner Freizeit und spreche weder für meinen Arbeitgeber noch für andere Firmen. Mehr Unsinn von mir unter clausbrod.de.

erstellt am: 28. Jun. 2005 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Naja, wenn ihr nur ab und an alte Zeichnungen aendern, aber keine mehr neu machen muesst, ist das mit dem Tablett nicht ganz sooo schlimm. Es sei denn natuerlich, dass Euch OSDD unter Windows gleich wieder so gut gefaellt, dass Ihr dabei bleibt .-)

Weitere Hinweise zu alten Versionen von OSDD/ME10 unter XP und im Zusammenspiel mit Tabletts:

Claus

------------------
OneSpace Designer Modeling FAQ: http://www.clausbrod.de/Osdm/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

baumgartner
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von baumgartner an!   Senden Sie eine Private Message an baumgartner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für baumgartner

Beiträge: 715
Registriert: 05.01.2001

Ing.-Büro Andreas Baumgartner bietet Lösungen rund um ME10.
* ME10-Makros
* ME10-Makroschulungen

erstellt am: 28. Jun. 2005 19:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ald-Edv:
... aber ich hab eben gesehen, dass ich die alten Tabletts nicht an die XP Rechner anschließen kann. Und pro Tab. würden 900 Euro anfallen...

... wenn es alte HIL-Tabletts sind, dann kannst Du sie wirklich ins Regal legen. Doch gab es auch Tabletts für UX, die an die Serielle angeschlossen wurden. Für diese musst Du lediglich ein WINTAB-Treiber besorgen.

Dennoch 900 Euro, da hast Du das falsche Produkt. Wähle ein A4 Tablett, Du hast mehr Platz auf dem Schreibtisch und kommst mit weniger als die Hälfte weg.

Selbst als alter UX-Fan schwärme ich geradezu für ME10 unter Windows. Drag&Drop und fertig ist die Doku. Vielleicht wird ME10 unter dem Namen OneSpace... wieder belebt.  :-)

------------------
Grüsse aus dem Schwarzwald 
www.Andreas-Baumgartner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

erstellt am: 18. Jul. 2005 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

sooooooo... hallo zusammen, muss das Topic doch noch mal rauskramen.... ich hab jetzt mal die Demo Version installiert und die Funktionen sind so weit alle vorhanden wie auch unter unix. :-)

Wir können sogar auf die Tabletts verzichten und mit der Maus arbeiten.

Kann mir noch jemand was genaueres sagen zur Umstellung der Lizenzen un der Installation von ME10? Ich hab mir ein Angebot eingeholt bin mir aber nicht ganz sicher, ob man das auch wirklich alles so braucht wie es mir angeboten wurde.

- Mit welchem Installationsaufwand muss ich Rechnen, wenn ich die Version auf XP installieren? Als ich es testen wollte. Kam die Meldung, dass ein Makro nicht gefunden wird. Die Firma welche mir das Angebot erstellt hat, hat einen Tag für die Umstellung eingerechnet. Kann mir jemand sagen, was beim Installieren genau gemacht werden muss?

Bisher haben wir 2 Rechner unter unix im Einsatz. Die Rechner haben keinen Dongel, sondern die Lizenz ist auf die Mac Adresse eingetragen.
- fallen hierbei wirklich Kosten für die Umstellung auf die anderen Macadressen an? (pro Adresse 400 Euro) + Kosten für einen Dongel (200 Euro)

vielen Dank und viele Grüsse!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hartmuth
Mitglied
CAD-Support


Sehen Sie sich das Profil von Hartmuth an!   Senden Sie eine Private Message an Hartmuth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hartmuth

Beiträge: 1240
Registriert: 07.04.2001

erstellt am: 19. Jul. 2005 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ald-Edv 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ald-Edv,

Das mit dem einen Tag für die Umstellung mit allem Drum und Dran ist soweit schon in Ordnung. 
Den Lizenz-Transver brauchst Du wenn Du den UX-Rechner, der als Lizenzserver dient, abschalten und durch einen PC ersetzen möchtest.
Der Preis ist auch korrekt. Allerdings kannst Du alternativ auch weiterhin den UX-Rechner als Lizenzserver betreiben.
Einen Dongle am PC brauchst Du nicht unbedingt, weil falls die Lizenzen transveriert werden sollen, auch alternativ die MAC-Adresse des neuen Lizenzservers verwendet werden kann. Ansonsten gibt es preisgünstig auch externe (USB-)Netz- oder Wlan-Adapter, die eine MAC-Adresse haben und als Dongle für den Lizenzserver verwendet werden können.
Was die Tabletts angeht habe ich noch einige gebrauchte serielle Calcomp-Drawingboards günstig abzugeben falls Bedarf besteht.
Die Meldung das ein Makro nicht definiert wäre, kommt wie von Andreas Baumgärtner schon beschrieben wahrscheinlich daher, dass Du in der Datei "password" den Namen (oder die IP-Adresse) des Lizenzservers nicht in Hochkommas gestellt hast.

Beispiel:
LICENSE_SERVER 'Rechnername'

Grundsätzlich ist externe Hilfe für die Umstellung schon sehr sinnvoll. Damit sollten nicht nur das rohe Program sondern auch die meist auf den UX-Rechnern vorhandenen Anpassungen und Makros auf die PC-Arbeitsplätze zu übertragen sein.

------------------
Grüße
Hartmuth

[Diese Nachricht wurde von Hartmuth am 19. Jul. 2005 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ald-Edv
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ald-Edv an!   Senden Sie eine Private Message an Ald-Edv  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ald-Edv

Beiträge: 44
Registriert: 23.06.2005

Solidworks 2006, Auto Cad, Mechanical Desktop, ME10, Catia4

erstellt am: 19. Jul. 2005 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Hartmuth:
Hallo Ald-Edv,

Das mit dem einen Tag für die Umstellung mit allem Drum und Dran ist soweit schon in Ordnung. 

Grundsätzlich ist externe Hilfe für die Umstellung schon sehr sinnvoll. Damit sollten nicht nur das rohe Program sondern auch die meist auf den UX-Rechnern vorhandenen Anpassungen und Makros auf die PC-Arbeitsplätze zu übertragen sein.


Hi Hartmuth, ich werde einfach noch mal versuchen, die richtige Version in Verbindung mit dem Unix als Lizenz Server zu installieren, dann seh ich ja ob ich Hilfe von extern brauche.

Vielen Dank und viele Grüsse.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz