Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  Verbund Kreis/Rechteck in ProE

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: VERBINDUNGEN IN CREO PARAMETRIC MIT INTELLIGENT FASTENER EXTENTION
Autor Thema:   Verbund Kreis/Rechteck in ProE (2854 mal gelesen)
Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 28. Jul. 2014 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verbund.PNG

 
Hallo,
möchte einen Kreis mit einem Rechteck per Verbundkörper in ProE erstellen.
Siehe Bild.
Nach stundenlangem Probieren und nicht erfolgreicher SUche nach genau dieser Aufgabe
probiere ich mal mein Glück hier. Wer kann helfen ?
Gruß Schubdüse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anagl
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
 


Sehen Sie sich das Profil von anagl an!   Senden Sie eine Private Message an anagl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anagl

Beiträge: 4566
Registriert: 28.05.2001

CREO2 M140
PDMLink 10.2 M020
HW diverse
Das Schreiben bei CAD.de ist freiwillig und kein Muss !!!!!

erstellt am: 28. Jul. 2014 23:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/019766.shtml und andere mehr
Was ist dein konkrete Problem ?
2001 stimmt das noch

------------------

Servus Alois

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 28. Jul. 2014 23:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verbund1.PNG

 
Hallo,
das Abwickeln (Blech) brauche ich nicht.
Es kann auch eine Fläche sein.
Wichtig ist nur, dass der Körper in Punkten endet und nicht in kleinen Radien beim Rechteck.
Das Rechteck soll nachher auch scharfkantig weiter geführt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PRO-sbehr
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von PRO-sbehr an!   Senden Sie eine Private Message an PRO-sbehr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PRO-sbehr

Beiträge: 1100
Registriert: 05.07.2002

Lenovo ThinkStation P500
Intel Xeon CPU E5-1620 v3
Grafik: Nvidia Quadro K2200
Windows 10 Enterprise 64-bit
Creo Parametric 4.0 (M030)
(NX 11)

erstellt am: 29. Jul. 2014 07:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Schubduese,

bisher habe ich noch nicht erkennen können was Dein genaues Problem ist.
Mit Verbund bist Du ja schon richtig. Was hast Du damit erzeugen können, und was ist daran nicht so wie Du es Dir vorstellst ?

Übrigens hier auch nochmal die Frage von Alois:
ProE-Version 2001, stimmt das noch ? Sonst bitte mal die Systeminfo korrigieren.

Gruß Stefan

------------------
Pro/bleme sind endlich in der Unendlichkeit der Hoffnung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 29. Jul. 2014 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich


Verbund_Rund_auf_Eckig.wmv.txt

 
Pro/E 2001 habe ich nicht mehr. In Creo 2 geht es, wie im Film gezeigt (txt-Endung entfernen).

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 29. Jul. 2014 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verbund2.PNG


Verbund2a.PNG

 
Guten Morgen,

was ich im Prinzip benötige ist ein Trichter (Kreis zu Rechteck) scharfkanig, d.h. nicht mit kleinen Radien, die dann das Abwickeln ermöglichen, sondern nur den geometrischen Körper mit Eckpunkten.
So, wie in den Anhängen dargestellt.
Mittlerweile bin ich etwas weiter gekommen. Siehe Anhang.
Mit Hilfe Verbundeckpunkte schaffe ich es fast, aber ich kann die letzte Seite nicht schliessen. Erstes Bild im Anhang ist der Stand, im zweiten Bild habe ich die Linien eingezeichnet, die noch fehlen. Sobald ich die Startpunkte verändere oder die letzte Seite mit Verbundeckpunkten bearbeite, wird das Ganze schief verbunden...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

47rfap
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von 47rfap an!   Senden Sie eine Private Message an 47rfap  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 47rfap

Beiträge: 253
Registriert: 08.11.2012

CREO 2 M100

PDM Link 10.1 M030
WIN7 64 16GB RAM
NVIDIA Quaddro 2000D

erstellt am: 29. Jul. 2014 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, die 2001 habe ich auch nicht mehr,

was mich in Ihrer Frage stutzig macht ist das Thema "Abwickeln" brauche ich nicht. Evtl. sollten Sie den Blechmodus verlassen und die Anregung (Film) von Wyndorps betrachten.

------------------
VG
Rudi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 29. Jul. 2014 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
arbeite gerne noch mit der alten Krücke, da ich die gewohnt bin.
Wildfire 4 wäre möglich, aber ich glaube, das Ganze ist nicht versionsabhängig.
So einfach wie im Film ist es leider nicht, siehe Bilder...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4501
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 29. Jul. 2014 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Zum Thema "Trichter" gibt die Suche (Achtung: im Pro/Engineer-, nicht im Creo-Forum) eine Vielzahl an Treffern aus, z. B. diesen.

[Edit: Oder noch besser diesen.]

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

[Diese Nachricht wurde von Wyndorps am 29. Jul. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 29. Jul. 2014 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht denke ich gerade zu einfach, aber Du brauchst doch nur in der einen Skizze das Rechteck und in der zweiten Skizze den Kreis, welchen Du in vier Kreisbögen auftrennst. Dadurch haben beide Skizzen die gleiche Anzahl an Eckpunkten und alles ist gut.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 29. Jul. 2014 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nein eben nicht, es gibt über jeder seite des Rechtecks eine flache Dreicksfläche.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10348
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 29. Jul. 2014 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Schubduese:
nein eben nicht, es gibt über jeder seite des Rechtecks eine flache Dreicksfläche.
Dann ist das aber kein Verbund. Beim Verbund gibt es einen stetigen Übergang zwischen den Querschnitten.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 29. Jul. 2014 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

kann sein, dass es so eben nicht geht. ein stück weit bin ich ja gekommen (3 Seiten).
pro/e möchte nicht den startpunkt zusammen mit einem verbundeckpunkt, sobnst würde es wahrsch. gehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 29. Jul. 2014 11:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Und diese Dreiecksflächen werden dann über Rundungen "verbunden".
Muß ja, sonst wär es nicht geschlossen.
OK

Ich habe es mit einem Kurvengerüst und Berandungsverbund Flächen modelliert.
Mit dem Verbund KE geht es nicht, da man dem Startpunkt nicht noch einen Verbundeckpunkt hinzufügen kann.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NicoFTB
Mitglied
Ingenieur Entwicklung/Konstuktion


Sehen Sie sich das Profil von NicoFTB an!   Senden Sie eine Private Message an NicoFTB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NicoFTB

Beiträge: 806
Registriert: 08.05.2012

erstellt am: 29. Jul. 2014 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Hab gerade das gleiche wie Meike konstruiert.
Bei dem Ding kann man die Skizzen auch schön bearbeiten und das ganze Gebilde sollte mitwandern.

------------------
Grüße
Nico \o/

Üs - ProE-Beziehungen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Mitglied
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 2.0 - 4.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.1
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows10 64bit

erstellt am: 29. Jul. 2014 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Schubduese 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe die beiden Grundflächen genauso aufgebaut wie für ein verbund KE, also den Kreis in vier Segmente geteilt.
Die seitlichen Kurven habe ich mit "Kurve durch Punkte" erzeugt.
Durch die segmentierung des Kreises kann man schön die Eckpunkte anklicken.
Und beim Berandungsverbund für die zweite Richtung (bei den Verrundungen) die einzelnen Kreissegmente auswählen.

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

Meike hat keine Homepage
aber hier könnt Ihr mich finden:

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Schubduese
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Schubduese an!   Senden Sie eine Private Message an Schubduese  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Schubduese

Beiträge: 16
Registriert: 24.11.2004

Wildfire 4.0 / Win XP

erstellt am: 13. Aug. 2014 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

vielen Dank für den Support 
Ich werd es so auch nochmal probieren.
Zwischenzeitlich habe ich mir aber mit einem anderen Programm geholfen.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz