Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Pfad ändern auf Relativer Pfad

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Pfad ändern auf Relativer Pfad (6368 mal gelesen)
Lioznnep
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Lioznnep an!   Senden Sie eine Private Message an Lioznnep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lioznnep

Beiträge: 30
Registriert: 10.06.2009

Acad LT 2009
Acad LT 2008

erstellt am: 19. Jan. 2010 14:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus

ich hab ne menge bilder als hintergrund in acad 2010 geladen, jedoch hab ich den pfad nich als relativ angegben bei der einfügeauswahl, wie kann man sowas im nachhinein noch ändern?

------------------
lieber mit dem Fahrrad zum strand als mit dem Porsche zur Arbeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13388
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 19. Jan. 2010 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielleicht ist der
Windows->Start->Programme->Autodesk...-> Referenzmanager
was für dich ?

------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5819
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 19. Jan. 2010 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hilft DAS?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lioznnep
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Lioznnep an!   Senden Sie eine Private Message an Lioznnep  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lioznnep

Beiträge: 30
Registriert: 10.06.2009

Acad LT 2009
Acad LT 2008

erstellt am: 19. Jan. 2010 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielen dank für die antworten in dem verlinkten fred hab ich eine sehr einfache methode gefunden
mit dem EXPRESSTOOLS Befehl REDIR die absoluten Pfade der Referenzen nachträglich gegen relative Pfade tauschen.

------------------
lieber mit dem Fahrrad zum strand als mit dem Porsche zur Arbeit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1159
Registriert: 17.02.2004

REVIT 2014/2015/2016
TEKLA Structures
liNear
AutoCAD 2014 / Soficad
ACA 2014
Microstation V8i

erstellt am: 12. Jan. 2012 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

ich greife jetzt einfach mal diesen Beitrag auf den ich durch meine Suche gestolpert bin:

Ich bin auf der Suche nach einem Tool, dass mir OHNE Öffnen der dwg-Datei
darin enthaltene absolute X-REF-Pfade in relative Pfade umwandelt.

Geht so was überhaupt? Ist das total utopisch?
Gibt´s das schon? Mit Programmierung machbar (eurer Erfahrung nach)

Hintergrund:
Unsere Projektdaten sollen in einem DMS verwaltet werden, dadurch werden sich die Pfade ändern.
Und da ich bei zigtausend Dateien nicht sicher sagen kann ob die darin gespeicherten X-REF-Pfade
auch alle schön brav als relativer Pfad definiert wurden, stehe ich vor dieser Frage.

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18749
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 12. Jan. 2012 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Ob relativ oder absolut ist hier doch egal wenn es feste Pfade sind !?
Aber was soll´s : Hier  (und in einigen anderen Threads auch) geht es doch
um das automatische ändern von XREF-Pfaden.

Ob die Datei am Bildschirm geöfnet wird oder nicht ist doch völlig egal für dich -
ist doch eine einmalige Sache, zudem läuft das ja von alleine <grübel>

Und JA: Hier gibt es Leute die das schon gemacht haben und zwar alle 3 Wege:
externer Referenzmanager, ReDir & Script, Programmierung in vLisp
Es kommt halt auch darauf an wie simpel sich die bisher ungenaue definition "relativer Pfad" gestaltet.
(oder ob das überhaupt nötig ist)

Mit diesem Posting müßtest du nun aber doch kein bischen mehr Wissen wie bisher, Oder ?

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1159
Registriert: 17.02.2004

REVIT 2014/2015/2016
TEKLA Structures
liNear
AutoCAD 2014 / Soficad
ACA 2014
Microstation V8i

erstellt am: 12. Jan. 2012 16:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo cadffm,

danke für die Rückmeldung

 

Zitat:
Pb relativ oder absolut ist hier doch egal wenn es feste Pfade sind !?

Das ist richtig
 
Zitat:
Aber soll´s : Hier  (und in einigen anderen Threads auch) geht es doch
um das automatische ändern von XREF-Pfaden.

Ja aber die Lösungen die ich gefunden habe beruten alle auf tools die in der geöfneten Datei ausgeführt werden.
 
Zitat:
Ob die Datei am Bildschirm geöfnet wird oder nicht ist doch völlig egal für dich -
ist doch eine einmalige Sache, zudem läuft das ja von alleine <grübel>

Ja, wenn mir das tool diese Möglichkeit bietet.
 
Zitat:
Es kommt halt auch darauf an wie simpel sich die bisher ungenaue definition "relativer Pfad" gestaltet.
(oder ob das überhaupt nötig ist)

Wird wohl nötig sein, wenn sich die Pfade ändern......
 
Zitat:
Mit diesem Posting müßtest du nun aber doch kein bischen mehr Wissen wie bisher, Oder ?

Ja, ich werde mich an den Programmierer meines Vertrauens wenden.
Ich wusst auch schon vorher "alles ist programierbar" 
Ich hatte die leise Hoffnung dass jemand so ein tool schon eingesetzt hat und darüber berichten kann.

------------------
Liebe Grüße
Iris

[Diese Nachricht wurde von Iris2 am 12. Jan. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 12. Jan. 2012 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

nur kurz aber erfolgreich angetestet:
Im externen (!) "Referenzmanager" kann der Pfad von Referenzen auf relativ umgebaut werden. Liegen die Referenzen zum Beispiel in einem Ordner refs unterhalb des Zeichnungsordners, trägt man als Pfad .\refs ein.
Für jeden Ordner, den man im Projektpfad nach oben muss, gibt man zwei Punkte ein. Bsp.: Die Zeichnung liegt in ...Projekt0815\dwgs und die Referenzen in ...Projekt0815\refs. Im Referenzmanager ändert man den absoluten Pfad dann auf ..\refs.

Verständlich?

Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1159
Registriert: 17.02.2004

REVIT 2014/2015/2016
TEKLA Structures
liNear
AutoCAD 2014 / Soficad
ACA 2014
Microstation V8i

erstellt am: 12. Jan. 2012 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke CADchup ich hab´s verstanden 

Mir war nur nicht bewußt dass ich mit dem Referenzmanager
auch zigtausend Datein auf einmal "bearbeiten" kann.


------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD on demand GmbH



Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 4109
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools

erstellt am: 12. Jan. 2012 16:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
... Ob die Datei am Bildschirm geöfnet wird oder nicht ist doch völlig egal für dich -
ist doch eine einmalige Sache, zudem läuft das ja von alleine <grübel>


So ganz stimme ich dem nicht zu. Es kann immer passieren, dass eine Zeichnung (warum auch immer) nicht zu öffnen ist, oder das Öffnen irgendwelche Meldungen hervorbringt, die der Anwender manuell wegklicken muss. Öffnet man die Zeichnungen im Hintergrund, schlägt das Öffnen einfach fehl - was mit einem ordentlichem Fehlerabfang kein Problem ist, und dann auch noch protokolliert werden kann.
Zitat:
Original erstellt von cadffm:
... Und JA: Hier gibt es Leute die das schon gemacht haben und zwar alle 3 Wege:
externer Referenzmanager, ReDir & Script, Programmierung in vLisp ...


Du hast C# vergessen. Egal ist das nicht, weil die Programme in C# deutlich schneller laufen. Einer meiner Kunden hatte 36.000 Zeichnungen zu bearbeiten, was dann auch mit C# noch rund 30h gedauert hat. Wenn also wirklich mehrere Tausend Zeichnungen bearbeitet werden müssen, ist sowohl das Öffnen am Bildschirm als auch die Wahl der Programmiersprache sehr bedeutend.
Zitat:
Original erstellt von cadffm:
... Es kommt halt auch darauf an wie simpel sich die bisher ungenaue definition "relativer Pfad" gestaltet.
(oder ob das überhaupt nötig ist) ...


Simpel ist das Neu-verlinken von XRefs nicht unbedingt. Werden die Dateien zum Bsp umbenannt, gehen zum Beispiel die Layereinstellungen der referenzierten Dateien verloren. Denn diese gehen verloren, sobald das XRef nicht mehr gefunden In meinem Fall wurden dann zunächst mal die Layereinstellungen (in einem ersten Durchlauf) (für den Anwender unsichtbar) in der Zeichnung gespeichert gesichert, dann (im zweiten Durchlauf) die Dateien umbenannt und Layereinstellungen wiederhergestellt.
Das dürfte aber beim Ändern des Pfades von absolut auf relativ keine Rolle spielen, da ja das Xref in beiden Fällen gefunden wird.

Zitat:
Original erstellt von Iris2:
... Ich hatte die leise Hoffnung dass jemand so ein tool schon eingesetzt hat und darüber berichten kann.  ...

Um auch diese Frage zu beantworten. Ich habe so ein Tool schon programmiert und auch eingesetzt.
Das kann allerdings noch einiges mehr: In einer Konfigurationsdatei kann die Logik zur Umbenennung von Dateinamen und Verzeichnissen angegeben werden. Die Dateien und Pfade werden dann eben im gesamten Zeichnungsbestand entsprechend geändert.
Beispiel: Wenn im Dateinamen für die Geschoßkennung anstelle _EG_ nun _00_ eingetragen werden soll und auch das Verzeichnis von EG in == umbenannt werden muss, dann erledigt dass das Programm.
Diese Änderungen am Dateisystem werden mit dem Programm dann auch in den Zeichnungen nachgezogen, in denen XRefs enthalten sind. Das Öffnen erfolgt im Hintergrund, es ist das Stammverzeichnis anzugeben und dann geht's los. In einer Log-Datei kann dann nachvollzogen werden, bei welchen Zeichnungen Fehler aufgetreten sind.


Bei Fragen ....

Grüße!
Holger

------------------
Holger Brischke
CAD on demand GmbH
Individuelle Lösungen von Heute auf Morgen.


defun-tools Das Download-Portal für AutoCAD-Zusatzprogramme!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Iris2
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Iris2 an!   Senden Sie eine Private Message an Iris2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Iris2

Beiträge: 1159
Registriert: 17.02.2004

REVIT 2014/2015/2016
TEKLA Structures
liNear
AutoCAD 2014 / Soficad
ACA 2014
Microstation V8i

erstellt am: 13. Jan. 2012 08:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Holger,

das ist die Antwort, die ich mir erhofft habe - Danke! 
Da weiß ich ja an wen ich mich wenn die Zeit gekommen ist wenden kann.

Es sind in der Tat zigtausend (ch hab sie nicht gezählt) Dateien, und wie Du schreibst
das Öffnen ist vielleicht so einfach gar nicht möglich....
Da ist es natürlich von Vorteil, wenn das Programm nicht stoppt wenn so eine Datei "dran ist"
sondern weitermacht und sauber protokolliert was nicht funktioniert hat.

Nochmals Danke!

------------------
Liebe Grüße
Iris

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 13. Jan. 2012 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Lioznnep 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Zitat:
Original erstellt von Iris2:

Mir war nur nicht bewußt dass ich mit dem Referenzmanager
auch zigtausend Datein auf einmal "bearbeiten" kann.

zigtausend habe ich natürlich nicht ausprobiert  aber ein paar hundert haben wir mit dem Referenzmanager schon bearbeitet.
Als Vorteil empfand ich, dass er meldet, ob eine Referenzpfadänderung erfolgreich sein wird, bevor sie tatsächlich angewandt wird. Außerdem werden die Pfade modifiziert ohne die Dateien tatsächlich zu öffnen, was die Änderung erheblich beschleunigt.

Es fehlt allerdings eine Konfigurationsmöglichkeit wie sie Holgers Tool hat, um Änderungen an einem großen Zeichnungsbestand oder umfassende Pfad- oder Namensänderungen komfortable zu gestalten.


Gruß
CADchup

------------------
CADmaro.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz