Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Auswahl von übereinander liegenden Kanten in Zeichnungsansicht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Inventor besser verstehen - Fläche löschen
Autor Thema:   Auswahl von übereinander liegenden Kanten in Zeichnungsansicht (1400 mal gelesen)
Tobi.KLB
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tobi.KLB an!   Senden Sie eine Private Message an Tobi.KLB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobi.KLB

Beiträge: 3
Registriert: 13.11.2014

erstellt am: 13. Nov. 2014 12:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


KehlnahtKante.PNG

 
Hallo liebe cad.de Community,

ich heiße Tobias bin 28 Jahre und Umsteiger von ProE auf Inventor. Ich verzweifle gerade etwas an den Funktionen beim Erstellen der Zeichnungsableitung. Ich benutze seit Jahren ProE und bin da auch sehr fit. Durch einen Jobwechsel muss ich mich jetzt mit Inventor auseinander setzen. Grundsätzlich erstmal kein Problem, habe für viele Probleme schon Lösungen gefunden aber aktuell weiß ich nicht weiter.

Ich möchte in einer Zeichnung eine Kehlnaht in der Draufsicht darstellen. Dazu möchte ich unter "Mit Anmerkungen versehen"->"Schweißnähte Vorderansicht" verwenden. Mein Problem ist, dass ich die entsprechende Kante (In der ISO grün markiert) in der Projizierten Ansicht nicht auswählen kann. Er wählt grundsätzlich nur die erste - ganz lange - Kante des unteren Blechs. Die Funktion "andere Wählen" ist über RMT nicht verfügbar.

Hab das Forum auch schon durchsucht, leider nichts gefunden. Ich denk die Lösung ist entweder soo simpel, oder ich suche nach den falschen Stichworten.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ein entsprechendes Bild von meinem Problem habe ich angehangen.

Viele Grüße vom "Neuen"
Tobias

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 459
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (1909)
AIP 2020.3
Dell U3417W

erstellt am: 13. Nov. 2014 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tobias,

im Auswahlfenster gibt es den Button Start/Stop (direkt unter der Kantenauswahl).
Mit dem kannst du auswählen, zwischen welchen Punkten die Naht dargestellt werden soll

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 13. Nov. 2014 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tobi.KLB:

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Solange niemand einen bessern Vorschlag hat evtl. als Workaround:
Akzeptiere die lange Kante und begrenze die Anzeige der Schweißnaht über die Start/Stop-Option.

Anm.: Schreib mal in Deine Sys.-Info bitte die verwedndete Programm-Version.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobi.KLB
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tobi.KLB an!   Senden Sie eine Private Message an Tobi.KLB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobi.KLB

Beiträge: 3
Registriert: 13.11.2014

erstellt am: 13. Nov. 2014 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Mir ist dieses Problem jetzt beim Erstellen der Schweißnaht aufgefallen und es klappt auch mit Start Stop Punkten. Leider fängt er während der Definition der Punkte keine anderen Objekte der Zeichnung (Ecken, Kanten etc.).

Vielleicht hat sonst noch jemand eine Lösung? Liegt es möglicherweise an der Art der Ansicht? Wenn man eine Erstansicht oder Projektion erstellt, gibt es ja ziemlich viele Knöpfchen an denen man schrauben kann.

Gruß!

------------------
Autodesk Inventor 2014 18.1.222.00.0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 13. Nov. 2014 14:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich

Evtl. mal die unsichtbaren Kanten mit berechnen lassen. Ändert zwar nichts am Aussehen der Ansicht, da alle Unsichtbaren von den Sichtbaren überdeckt sind, aber vllt. sind sie ja doch da? (ungetestet).

[EDIT]: Geht auch nicht

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 13. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5918
Registriert: 16.09.2004

Inventor Prof. bis 2020

erstellt am: 13. Nov. 2014 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tobi.KLB:

Leider fängt er während der Definition der Punkte keine anderen Objekte der Zeichnung (Ecken, Kanten etc.).



Nicht verstanden. Was hast Du vor?

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 459
Registriert: 07.01.2005

i7-9700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia RTX 2060
SSD 970 m.2
Win10-64 (1909)
AIP 2020.3
Dell U3417W

erstellt am: 13. Nov. 2014 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Leider fängt er während der Definition der Punkte keine anderen Objekte der Zeichnung (Ecken, Kanten etc.).


Dann fahr halt mit dem Cursor auf deine senkrechte Linie und direkt auf der Linie zum Schnittpunkt. Dann siehst du schon an dem Symbol am Cursor, dass der gefangen wird.

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12875
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
Inventor Pro 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; Nastran 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021; AutoCAD/M 2010, 2018, 2021 (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
Inventor R1 (VM WinNT4sp6)
AutoCAD 2.1 (VM Win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 13. Nov. 2014 15:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tobi.KLB:
... Mein Problem ist, dass ich die entsprechende Kante (In der ISO grün markiert) in der Projizierten Ansicht nicht auswählen kann. Er wählt grundsätzlich nur die erste - ganz lange - Kante des unteren Blechs. Die Funktion "andere Wählen" ist über RMT nicht verfügbar. ...

Willkommen bei CAD.DE und AUGCE! 
Vier wichtige Links für den problemlosen Einstieg:
Richtig Fragen - Nettiquette - Suchfunktion - System-Info

Diese Kante kann man nicht auswählen, weil sie in der Zeichnung gar nicht existiert. IV legt in der Zeichnung keine Kanten aufeinander und auch gar nicht auf das Blatt.

Ansichten in IV sind 3D-Drahtmodelle, die auf die darzustellenden Kanten reduziert werden.

Siehe auch:

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/022878.shtml#000010


------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tobi.KLB
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Tobi.KLB an!   Senden Sie eine Private Message an Tobi.KLB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tobi.KLB

Beiträge: 3
Registriert: 13.11.2014

erstellt am: 17. Nov. 2014 09:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

danke Michael Puschner, das war mir nicht bekannt, bin das aus ProE anders gewohnt.
Muss mir dann mit den Start und Endpunkten des Schweißnaht-Tools helfen.

Danke allen!

------------------
Autodesk Inventor 2014 18.1.222.00.0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9589
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021,
Inventor AIP 4-2021 Windows 10
i7, 32GB, SSD, QuadroK2000

erstellt am: 17. Nov. 2014 18:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tobi.KLB 10 Unities + Antwort hilfreich


UH14117-01-Schweisskommentare.png

 
Es bestünde ja auch die Möglichkeit, die Schweißnähte bereits in der Baugruppe festzulegen und diese auf den Zeichnungen lediglich abzurufen.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz