Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  !*** FEHLER:KE ???? unterbricht Gruppe beginnend mit KE ????

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für PTC CREO
Autor Thema:   !*** FEHLER:KE ???? unterbricht Gruppe beginnend mit KE ???? (634 mal gelesen)
crazyone
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von crazyone an!   Senden Sie eine Private Message an crazyone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für crazyone

Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2008

HP Z4 G4 WKS
32GB RAM
Intel XeonW-2123 3.6 4C
NVIDIA Quadro K5000 8GB
Windows 10
Creo 4.0 M130
Windchill 10.2 M030-CPS27

erstellt am: 24. Feb. 2021 17:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Werte Creo Profis,

Die auf die Fehlermeldung bezogene Problematik sieht so aus:
Wir arbeiten mit BGR mit Familientabellen in denen wir Komponenten unterdrücken oder eben nicht. Dies passiert teilweise via KE-Gruppen (Komponenten-Gruppen).
Nun gibt es ca. 20 unterschiedliche Dateien (wir kennen das Phänomen seit ca. 4 Jahren), die die oben genannte Fehlermeldung aufweisen, natürlich immer wieder mit unterschiedlichen KE-IDs.
Das Dilemma was wir haben, ist die Tatsache, dass das KE, was die folgende Gruppe in der Fehlermeldung scheinbar unterbricht, nicht im Modellbaum ersichtlich ist.
Die Suche nach dem «Verursacher- KE» führt zu keinem Ergebnis, zumindest nicht via KE/Verlauf/ID- Nummer. Weder in der generischen Datei, noch in deren Varianten.

Kennt jemand anders dieses Phänomen oder mache und/oder interpretiere ich etwas falsch?
Weiss jemand wie man ein solches KE findet?

Besten Dank für Eure Hilfe
Crazyone

PS: Ich habe das Forum und die PTC Supportpage schon durchforstet. Bei allem, was mit der genannten Fehlermeldung zu tun hatte, war das verursachende KE im Modellbaum vorhanden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wyndorps
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Wyndorps an!   Senden Sie eine Private Message an Wyndorps  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wyndorps

Beiträge: 4512
Registriert: 21.07.2005

HP Z440
CREO 2 bis 5
GeniusTools 6.0.1
Windchill 10.2

erstellt am: 24. Feb. 2021 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für crazyone 10 Unities + Antwort hilfreich

Wurden ggf. KEs per Pro/program unterdrückt?

------------------
----------------

"Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist."  (Stanislaw Jerzy Lec)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

max lenz
Mitglied
Konstrukteur, Modellbauer Gießereitechnik


Sehen Sie sich das Profil von max lenz an!   Senden Sie eine Private Message an max lenz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für max lenz

Beiträge: 64
Registriert: 11.09.2017

Creo 2-5

erstellt am: 24. Feb. 2021 20:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für crazyone 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
ein Arbeitskollege hatte ein ähnliches Problem.
Lösung: Gruppen auflösen und das Unterdrücken und zurückholen über Programm machen. In der Familientabelle wurden dann nur Parameter gesteuert die über Beziehungen eine If Bedingung in Programm gesteuert haben.

Gruß
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

crazyone
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von crazyone an!   Senden Sie eine Private Message an crazyone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für crazyone

Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2008

HP Z4 G4 WKS
32GB RAM
Intel XeonW-2123 3.6 4C
NVIDIA Quadro K5000 8GB
Windows 10
Creo 4.0 M130
Windchill 10.2 M030-CPS27

erstellt am: 25. Feb. 2021 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Wyndorps,

nein, wir arbeiten nicht mit Pro/Programm.

Gruss
Crazyone

[Diese Nachricht wurde von crazyone am 25. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

crazyone
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von crazyone an!   Senden Sie eine Private Message an crazyone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für crazyone

Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2008

HP Z4 G4 WKS
32GB RAM
Intel XeonW-2123 3.6 4C
NVIDIA Quadro K5000 8GB
Windows 10
Creo 4.0 M130
Windchill 10.2 M030-CPS27

erstellt am: 25. Feb. 2021 08:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin Max,

Danke für den Input.
Wir arbeiten bisher nicht mit Pro/Programm und es wäre auch ein Aufwand, den kaum jemand gutheissen würde....

Ich hoffe immer noch, dass es irgend eine Konfigurationsoption gibt, die solche Warnungen unterdrückt, falls das besagte KE nicht existiert.

Gruss
Crazyone

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tingeltangel-Bob
Mitglied
Feinwerktechnik Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Tingeltangel-Bob an!   Senden Sie eine Private Message an Tingeltangel-Bob  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tingeltangel-Bob

Beiträge: 83
Registriert: 07.09.2009

erstellt am: 26. Feb. 2021 07:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für crazyone 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

ich kann leider keine Lösung beitragen, sondern nur sagen, dass dieses Phänomen bei mir auch bei einfachen Baugruppen (ohne Familientabellen) auftritt und auch ich für Hinweise dankbar wäre. Die betreffende Gruppe lässt sich zwar über das in der Meldung genannte erste KE der Gruppe ausfindig machen, aber das Fehler-KE bleibt ein Mysterium. Es ist noch nicht mal in den anderen Komponenten/KEs der Gruppe ein Fehler zu finden.

------------------
Gruß
Tobi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10410
Registriert: 14.11.2001

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 26. Feb. 2021 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für crazyone 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Lösung habe ich auch nicht.  Aber einen Verdächtigen könnte ich noch nennen, der uns an anderen Stellen schon mal genervt hat.

Falls das Modell, bei dem das vorkommt, schon etwas betagt ist, könnten Schnitte dafür sorgen. Besonders Stufenschnitte können so etwas hervorrufen, weil die entsprechenden Grundlagen für den Schnitt nur sichtbar sind, wenn der Schnitt umdefiniert wird. Weitere Verdächtige sind demzufolge auch ganz alte on-the-fly-Bezüge, weil diese ganz lange auch von Pro/E geheimgehalten wurden.

@Paul
Auch mit Pro/Program unterdrückte KE sind doch im Modellbaum sichtbar. Zumindest wenn man die per Beziehungen unterdrückt.

@Max
Die Nutzung von Parametern finde ich an der Stelle auch viel besser und nutze das so. Allerdings meist in Bauteilen.  Hast Du noch eine Antwort zu der Bohrerspitze?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz