Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Bild vom 3-D-Modell für z.B. Banner

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bild vom 3-D-Modell für z.B. Banner (931 mal gelesen)
rothmann
Mitglied
freib. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von rothmann an!   Senden Sie eine Private Message an rothmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rothmann

Beiträge: 234
Registriert: 28.09.2000

Creo2, 3 und 4, WF 3,4 und 5
mit EMX und EFX
Notebook HP-EliteBook Windows 7 prof 64
AutoCAD LT 2014

erstellt am: 22. Sep. 2016 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte ein 3-D-Modell auf ein 2x2m großen Banner drucken lassen, aber die Qualität meiner Bild-Daten ist zu schlecht, der Grafiker fordert bessere Daten.

Mit welcher Funktion, mit welchem Modul, mit welchem Zusatz-Programm erzeugt ihr Grafik-Daten für solche Fälle von höchster Qualität?

Gruß Frank

------------------
Arbeite lustig und gediegen, was nicht fertig wird, bleibt liegen. www.frank-rothmann.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2825
Registriert: 27.10.2005

Pro/E Wildfire 4 M220
SAP-PLM
HP Z420 mit 16GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
Windows 7 Ultimate

erstellt am: 22. Sep. 2016 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

So einen Fall hatte ich noch nicht.
Aber damit wir mehr Infos haben:
1. Was hast Du dem Grafiker geliefert (Format, Auflösung)?
2. Was fordert der Grafiker als Minimum (Format, Auflösung)?
3. Welche 2D- und 3D-Formate kann der Grafiker verarbeiten?

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 9992
Registriert: 14.11.2001

CREO 2 M200 (+SUT 2016 M031)
PDMLink 10.2 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 22. Sep. 2016 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rothmann:
... Mit welcher Funktion, ...
Hast Du die Ausgabe als Postscript schon versucht?

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rothmann
Mitglied
freib. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von rothmann an!   Senden Sie eine Private Message an rothmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rothmann

Beiträge: 234
Registriert: 28.09.2000

Creo2, 3 und 4, WF 3,4 und 5
mit EMX und EFX
Notebook HP-EliteBook Windows 7 prof 64
AutoCAD LT 2014

erstellt am: 22. Sep. 2016 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


16092201.jpg

 
Hallo Thomas,

der Grafiker kann alle Formate einlesen. Es geht ihm um die Stufen und die fablichen Abstufungen wie im Bild gezeigt. Das ist ein Rohr von vorne und eine Schräge, die eigentlich gerade und nicht abgestuft dargestellt werden sollte. Das passiert, wenn man meine bisherigen Grafik-Daten extrem vergrößert, dann sieht das nicht gut aus.

Er fordert Vektor-Daten, dann ist eine Linie eine Linie, egal wie groß es dargestellt wird.

Wenn z.B. Inneo auf einer Messe ein 3-D-Modell groß darstellen möchte, wie machen die das?

------------------
Arbeite lustig und gediegen, was nicht fertig wird, bleibt liegen. www.frank-rothmann.de

[Diese Nachricht wurde von rothmann am 22. Sep. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von rothmann am 22. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MiHo
Mitglied
Dipl.-Ing E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von MiHo an!   Senden Sie eine Private Message an MiHo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MiHo

Beiträge: 375
Registriert: 12.12.2002

Creo 3.0 M120
PTC Windchill 10.2
SUT 2016

erstellt am: 22. Sep. 2016 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich


aufloesung.png

 
Aus meiner Erfahrung heraus sind für Poster resp. Bannerdruck in dieser Größe mind. 60 dpi, besser 72 dpi, Bildauflösung für die Druckdatei völlig ausreichend. Als gängigstes Format wird jepg genommen.

D.h. bei 2x2 m brauchst du je Bildachse mind. (2000/25,4 * 72) = 5669 Pixel

Du könntest doch direkt aus Creo heraus dein 3 D Modell  als jepg abspeichern.
Wenn du dabei z.B. als Bildgröße A2  sowie 600 dpi Auflösung wählst, kommst du auf ein Bildformat von 14031 x 9921 Pixel --> siehe Beispiel.
DAs wäre völlig ausreichend.

------------------

Beste Grüße MiHo

"Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen" (Hermann Hesse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 2825
Registriert: 27.10.2005

Pro/E Wildfire 4 M220
SAP-PLM
HP Z420 mit 16GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
Windows 7 Ultimate

erstellt am: 22. Sep. 2016 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Sehr schön erklärt und vorgerechnet, danke MiHo.  

Und um die Farbabstufungen zu vermeiden würde ich mindestens eine Farbtiefe von 24 bit RGB wählen und das Ganze evtl. sogar als tiff abspeichern. jpg`s werden eigentlich komprimiert da das einmal ein Internet-taugliches Format war. Da kann es möglicherweise Verluste geben.


------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MiHo
Mitglied
Dipl.-Ing E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von MiHo an!   Senden Sie eine Private Message an MiHo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MiHo

Beiträge: 375
Registriert: 12.12.2002

Creo 3.0 M120
PTC Windchill 10.2
SUT 2016

erstellt am: 22. Sep. 2016 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rothmann:
Hallo Thomas,

der Grafiker kann alle Formate einlesen. Es geht ihm um die Stufen und die fablichen Abstufungen wie im Bild gezeigt. Das ist ein Rohr von vorne und eine Schräge, die eigentlich gerade und nicht abgestuft dargestellt werden sollte. Das passiert, wenn man meine bisherigen Grafik-Daten extrem vergrößert, dann sieht das nicht gut aus.

Er fordert Vektor-Daten, dann ist eine Linie eine Linie, egal wie groß es dargestellt wird.

Wenn z.B. Inneo auf einer Messe ein 3-D-Modell groß darstellen möchte, wie machen die das?


Wie bereits gesagt, solltest du mit der benannten Methode eine ausreichend gute jepg Datei hinbekommen.
Der Grafiker könnte sie ja m.E. selbst in sein Vektorgrafik-Programm einlesen und weiter verarbeiten.
Wenn er aber auf einer Vektorgrafik besteht, müsstest du selbst eine erzeugen, brauchst also ein Vektor-Grafik Programm.
Ich nutze für so was Corel Draw. Kostet natürlich.

Es gibt aber auch Freeware. Ich hatte vor längerer Zeit mal Inkscape benutzt.
http://www.chip.de/downloads/Inkscape_15274752.html


------------------

Beste Grüße MiHo

"Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen" (Hermann Hesse)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jens2001
Mitglied
Ingenier


Sehen Sie sich das Profil von Jens2001 an!   Senden Sie eine Private Message an Jens2001  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jens2001

Beiträge: 493
Registriert: 27.09.2004

Compaq/HP Dual Xeon P4 2x2 GHz Worstation
1,5 GB RAM
Garfik: Wildcat VP880
CAD: Pro/E Wildfire 2.0
FEM: Ansys 10, Workbench 10

erstellt am: 22. Sep. 2016 15:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

alles was meine Vorschreiber geschrieben haben ist soweit richtig...
Aber wenn das Bild richtig HighEnd werden muss mit Texturen etc. dann bleibt nur Cinema4D oder eine vergleichbare Software zum Rendern.
Habe z.B. für einen Freundin ein Architektur Modell in ein Landschaftsfoto gerendert... das Ganze in Groß mit Textur, Schatten und Lichtdefekten der Umgebung auf dem Gebäude...
Sieht echt edel aus macht aber viel Arbeit.

lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MiHo
Mitglied
Dipl.-Ing E-Technik


Sehen Sie sich das Profil von MiHo an!   Senden Sie eine Private Message an MiHo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MiHo

Beiträge: 375
Registriert: 12.12.2002

Creo 3.0 M120
PTC Windchill 10.2
SUT 2016

erstellt am: 22. Sep. 2016 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Jens2001:
alles was meine Vorschreiber geschrieben haben ist soweit richtig...
Aber wenn das Bild richtig HighEnd werden muss mit Texturen etc. dann bleibt nur Cinema4D oder eine vergleichbare Software zum Rendern.
Habe z.B. für einen Freundin ein Architektur Modell in ein Landschaftsfoto gerendert... das Ganze in Groß mit Textur, Schatten und Lichtdefekten der Umgebung auf dem Gebäude...
Sieht echt edel aus macht aber viel Arbeit.

lg


Korrekt. Aber von Rendern hat er ja erst mal nichts "erwähnt"
Creo beinhaltet ja selbst eine Render-Funktion, vllt. wäre die dann schon ausreichend.

Und wenn nicht, eigentlich sollte es der Grafiker ja dann auf jeden Fall besser können, dafür ist er ja da ...  ;-)


------------------
 
Beste Grüße MiHo

"Die Welt ist außerhalb der Irrenhäuser nicht minder drollig als drinnen" (Hermann Hesse)

[Diese Nachricht wurde von MiHo am 22. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jens2001
Mitglied
Ingenier


Sehen Sie sich das Profil von Jens2001 an!   Senden Sie eine Private Message an Jens2001  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jens2001

Beiträge: 493
Registriert: 27.09.2004

Compaq/HP Dual Xeon P4 2x2 GHz Worstation
1,5 GB RAM
Garfik: Wildcat VP880
CAD: Pro/E Wildfire 2.0
FEM: Ansys 10, Workbench 10

erstellt am: 22. Sep. 2016 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Ach so und bei Pro/E / Creo ganz wichtig die Darstellungsoptionen dahin gehend ändern das Kreise ach Kreise und keine Vielecke sind, kleine Flächen mit dargestellt werden und anti aliasing verwenden damit die hässlichen Treppenmuster verschwinden...

Wenn ich mir nämlich das Bild anschaue was der TO rein gestellt hat dann sehe ich nämlich keine Aufkösungsproblem in Form einer verpixelten Grafik sondern Facetten auf den Flächen.

lg Jens
 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rothmann
Mitglied
freib. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von rothmann an!   Senden Sie eine Private Message an rothmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rothmann

Beiträge: 234
Registriert: 28.09.2000

Creo2, 3 und 4, WF 3,4 und 5
mit EMX und EFX
Notebook HP-EliteBook Windows 7 prof 64
AutoCAD LT 2014

erstellt am: 22. Sep. 2016 19:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


16092202.jpg

 
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps und Erklärungen! WBF eben :-)

Fragen:
1. wo kann ich anti aliasing einstellen?
2. wie bekomme ich den schwarzen Hintergrund beim Rendern weiß?

Gruß an alle! Frank

------------------
Arbeite lustig und gediegen, was nicht fertig wird, bleibt liegen. www.frank-rothmann.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frank08
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frank08 an!   Senden Sie eine Private Message an frank08  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frank08

Beiträge: 1418
Registriert: 22.01.2004

Creo 2.0 M220
Windchill PDMLink 10.2
XP64, Dell Prec. T5400
NVIDIA Quadro FX 3700
2.66 GHz, 16 GB RAM

erstellt am: 23. Sep. 2016 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von rothmann:
...

Wenn z.B. Inneo auf einer Messe ein 3-D-Modell groß darstellen möchte, wie machen die das?


Die machen das sicher mit Keyshot, schließlich vertreiben sie das Tool in Germany.

------------------
Gruß Frank

[Diese Nachricht wurde von frank08 am 23. Sep. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Morgenweg
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Morgenweg an!   Senden Sie eine Private Message an Morgenweg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Morgenweg

Beiträge: 386
Registriert: 28.06.2002

creo parametric 2.0 M200
HP Z400 Workstation
Intel Xeon W3565 3.2GHz
20GB RAM
NVIDIA Quadro FX 3800
Windows 7 Professional SP1

erstellt am: 23. Sep. 2016 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Hintergrund weiß:

Datei > Optionen > Systemfarben > Farbschema "schwarz auf weiss" (bleibt trotzdem bunt, aber halt weißer Hintergrund...)

------------------
------------------------------------------

Viele Grüße aus Krefeld

Bernhard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BergMax
Ehrenmitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von BergMax an!   Senden Sie eine Private Message an BergMax  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BergMax

Beiträge: 1871
Registriert: 23.08.2005

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
STools 2017
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

erstellt am: 23. Sep. 2016 16:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Anti-Aliasing:

Datei -> Optionen -> Elementdarstellung

------------------
Beste Grüße
Max

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

molnium
Mitglied
engineering typ


Sehen Sie sich das Profil von molnium an!   Senden Sie eine Private Message an molnium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für molnium

Beiträge: 84
Registriert: 25.04.2004

Creo/Elements Pro 5
Creo 3 / 4 am testen
Windchill 10.1
HP Kiste

erstellt am: 28. Sep. 2016 14:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für rothmann 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Möglichkeit für Vektordaten mit Farbe wäre:

* DRW erstellen, Blattformat in Bannergröße einstellen
* Ansicht erstellen (auch groß), als Darstellungsstil: schattiert
* weitere Ansicht erstellen (selbe Größe), als Darstellungsstil: sichtbare Kanten
* die letzte Ansicht an der vorherigen ausrichten in X und Y (dazu die Optionen nacheinander anhaken und anwenden)
* PDF davon erstellen. Bei den Optionen zum PDF-Export kann man die Auflösung für die Pixelbilder einstellen in dpi - 300 ist voreingestellt.

------------------
heute keine Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rothmann
Mitglied
freib. Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von rothmann an!   Senden Sie eine Private Message an rothmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rothmann

Beiträge: 234
Registriert: 28.09.2000

Creo2, 3 und 4, WF 3,4 und 5
mit EMX und EFX
Notebook HP-EliteBook Windows 7 prof 64
AutoCAD LT 2014

erstellt am: 28. Sep. 2016 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo molnium,
vielen Dank für die Info, aber der Grafiker war mit der TIFF-Datei und den o.g. Einstellungen sehr zufrieden.
Gruß Frank

------------------
Arbeite lustig und gediegen, was nicht fertig wird, bleibt liegen. www.frank-rothmann.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de