Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Allgemein
  Farben über Familientabelle steuern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Farben über Familientabelle steuern (2497 mal gelesen)
BPF
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von BPF an!   Senden Sie eine Private Message an BPF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BPF

Beiträge: 165
Registriert: 03.09.2001

Creo3 M180
Windchill 11
Windows 10
Grafikkarte Nvidia Quadro M2000

erstellt am: 03. Jun. 2014 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,
ist es inzwischen möglich, Farbzuordnungen über eine Familientabelle zu steuern?
Das Thema hat es früher schon einmal gegeben. Hat sich in Creo2 dazu etwas geändert?
Ich habe z.B. ein Spritzteil, dass von der Kontur her immer identisch ist. Wir spritzen dann in verschiedenen Farben.
In den dazugehörigen Baugruppen soll das Spritzteil dann in seinen richtigen (kundeneigenen) Farben zu sehen sein.

Gruß vom Niederrhein
BPF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rüder.NVIDIA.nutzer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rüder.NVIDIA.nutzer an!   Senden Sie eine Private Message an rüder.NVIDIA.nutzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rüder.NVIDIA.nutzer

Beiträge: 17
Registriert: 03.06.2014

erstellt am: 03. Jun. 2014 11:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

arni1
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von arni1 an!   Senden Sie eine Private Message an arni1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für arni1

Beiträge: 3556
Registriert: 17.12.2002

Pro/E seit Version 11
Creo3 M140 produktiv
Creo4 M040 zum Spielen
HP Z210
Intel Xeon 3.3GHz; 20 GB RAM
NVIDIA Quadro 2000
HP ZR30w
Win10 64bit

erstellt am: 03. Jun. 2014 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Doch....

siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum12/HTML/022341.shtml#000001

aber es könnte natürlich noch komfortabler sein...

Gruß
Arni

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pitty
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Pitty an!   Senden Sie eine Private Message an Pitty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pitty

Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2002

Creo 2.0 M130

erstellt am: 03. Jun. 2014 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

es gibt noch eine Möglichkeit:

Versatz-Ke erzeugen
(scheint als geht das leider seit Creo 2 nur noch über flexible Modellierung ...)

Dadurch werden Versatzflächen erzeugt, die man dann einfärben kann.
Also pro Farbe eine Flächen-Ke.
Diese Ke's können dann über Familientabellen ein- und ausgeblendet werden.
Wir sind noch her gegangen und haben über Programm noch gesteuert, wenn ein Parameter (Beschichtung) einen bestimmten Eintrag hat, werden alle nicht passenden Ke's unterdrückt.
Wir konnten so Schrauben mit verschiedenen Beschichtungen oder Werkstoffen (z.B. Messing oder Verzinkung) auf einer Familientabelle zusammenfassen und automatisch richtig im 3D-Modell darstellen. So wird sichergestellt, dass die richtigen Schrauben verwendet werden.

Grüße
Pit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 03. Jun. 2014 12:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pitty:
Versatz-Ke erzeugen
(scheint als geht das leider seit Creo 2 nur noch über flexible Modellierung ...)


Was für ein Quatsch! Das Versetzen von Flächen (auch Körperflächen) geht auch in Creo 2 ohne flexible Modellierung.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frank08
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frank08 an!   Senden Sie eine Private Message an frank08  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frank08

Beiträge: 1466
Registriert: 22.01.2004

Creo 4.0 M030
Windchill PDMLink 10.2
Windows 7x64, Dell Prec. T7810
NVIDIA Quadro M2000
2.66 GHz, 16 GB RAM
SUT 2017

erstellt am: 03. Jun. 2014 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pitty:
...
Versatz-Ke erzeugen
(scheint als geht das leider seit Creo 2 nur noch über flexible Modellierung ...)
...

So geht es in Creo 2:

# eine Fläche selektieren
# RMT: Körperflächen
# STRG C (kopieren)
# STRG V (einfügen)
# OK

Das erzeugt ein Sammelfläche, die man einfärben kann. Das wiederholt man nach Bedarf und blendet in der Familientabelle die überflüssigen Sammelflächen je Variante aus.

------------------
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

BPF
Mitglied
Dipl.-Ing. Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von BPF an!   Senden Sie eine Private Message an BPF  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für BPF

Beiträge: 165
Registriert: 03.09.2001

Creo3 M180
Windchill 11
Windows 10
Grafikkarte Nvidia Quadro M2000

erstellt am: 03. Jun. 2014 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für den Tipp mit den Sammelflächen.
Das klappt super.

Gruß, BPF

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Diplont
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Diplont an!   Senden Sie eine Private Message an Diplont  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Diplont

Beiträge: 275
Registriert: 26.01.2010

Windows 7 (64 bit)
Creo 4.0 Parametric (M040)

erstellt am: 03. Jun. 2014 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

So weit ich weiß, kann man das selbe Einzelteil in verschiedenen Baugruppen unabhängig einfärben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pitty
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Pitty an!   Senden Sie eine Private Message an Pitty  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pitty

Beiträge: 86
Registriert: 22.02.2002

Creo 2.0 M130

erstellt am: 03. Jun. 2014 12:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:

Was für ein Quatsch!


Sorry, Allwissend sind wir alle nicht!! Sonst bräuchte man so Foren nicht. Hatten die Thematik bis jetzt in Creo nicht mehr gebraucht und ich wollte mit bestem Wissen und Gewissen helfen.
Und, wie war das mit der Nettiquette?

Aber bei dem Hype mit Alt/Umschalt/RMT-Tasten in Creo, da braucht man einen Durchblickerlehrgang. Da werden Profile und Flächen mit eigens dafür erstellten Schaltflächen erzeugt und ausgerechnet das geht dann nur noch über RMT ...

Aber das Handling ist ja ein anderes Thema.

Freue mich, dass ich BPF mit den Sammelflächen helfen konnten ...

und Danke an Frank08 für den sachlichen Hinweis.

Grüße
Pit

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

U_Suess
Moderator
CAD-Admin / manchmal Konstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von U_Suess an!   Senden Sie eine Private Message an U_Suess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für U_Suess

Beiträge: 10249
Registriert: 14.11.2001

CREO 4 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

erstellt am: 03. Jun. 2014 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Pitty:
Sorry, Allwissend sind wir alle nicht!! Sonst bräuchte man so Foren nicht. Hatten die Thematik bis jetzt in Creo nicht mehr gebraucht und ich wollte mit bestem Wissen und Gewissen helfen.
Und, wie war das mit der Nettiquette?


So böse war das nun echt nicht gemeint. Und allwissend bin ich auch nicht. Ich musste auch erst meine WF4-Sitzung beenden und die Creo-Testversion starten, um Deine Aussage zu verifizieren.
Wenn mit bestem Wissen geantwortet werden soll, dann ist es aus meiner Sicht einfach notwendig, solche Aussagen zu prüfen bevor man sie postet. Statt dessen wurden Gerüchte gestreut. Und das sollte eben aus meiner Sicht besser unterbleiben.

Und hättest Du gefragt, wie das am besten in Creo 2 gemacht werden kann, hättest Du auch schon eine Anleitung von mir bekommen.

BTW: Wenn mir einer auf Arbeit so etwas erzählt, bekommt der den gleichen Satz zu hören. Da hat sich aber noch keiner beschwert.  Ich bin eben so direkt. 

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xrokhan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von xrokhan an!   Senden Sie eine Private Message an xrokhan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xrokhan

Beiträge: 21
Registriert: 23.11.2011

Creo parametrics 2.0

erstellt am: 10. Nov. 2017 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Leute,

der Thread ist zwar schon paar Jahre alt, aber ich hätte noch eine Frage dazu.

Ich habe jetzt in meiner Familientabelle verschiedene Körperflächen, über die ich die Varianten einfärbe. Das klappt auch super, hat nur den kleinen Nachteil, dass diese Flächen in Zeichnungen lila dargestellt werden. Gibt es eine Möglichkeit die Flächen als normale Körperkanten darzustellen?

VG Fabian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1106
Registriert: 09.09.2004

Creo Parametric 4.0 M080
Windchill 11.1 M020-CPS05
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 10. Nov. 2017 12:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von xrokhan:
Hallo Leute,

der Thread ist zwar schon paar Jahre alt, aber ich hätte noch eine Frage dazu.

Ich habe jetzt in meiner Familientabelle verschiedene Körperflächen, über die ich die Varianten einfärbe. Das klappt auch super, hat nur den kleinen Nachteil, dass diese Flächen in Zeichnungen lila dargestellt werden. Gibt es eine Möglichkeit die Flächen als normale Körperkanten darzustellen?

VG Fabian


Du könntest die Flächen auf eine separate Folie legen und diese in den Zeichnungsansichten ausblenden.
Dann überlagern sie dir nicht die Körperflächen.

------------------
MfG, DonChunior

BOINC - Rechenleistung spenden

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xrokhan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von xrokhan an!   Senden Sie eine Private Message an xrokhan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xrokhan

Beiträge: 21
Registriert: 23.11.2011

Creo parametrics 2.0

erstellt am: 14. Nov. 2017 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für BPF 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von DonChunior:

Du könntest die Flächen auf eine separate Folie legen und diese in den Zeichnungsansichten ausblenden.
Dann überlagern sie dir nicht die Körperflächen.


Das hat perfekt funktioniert. Vielen Dank schon mal!   
Wäre es noch möglich irgendwo einzustellen, dass diese Folie in der BG(.asm) standardmäßig ein- und in der Zeichnung(.drw) standardmäßig ausgeblendet ist?
Ich hab beim Erstellen der Folie den "Regeleditor" entdeckt, aber anscheinend haben PTC und ich verschiedene Ansichten, was ein Editor ist   

VG Fabian

Edit: ein Kollege meinte man könnte da einen Befehl in die Config schreiben. Irgendwas mit Layer meinte er, war sich aber auch nicht so sicher. 

[Diese Nachricht wurde von xrokhan am 14. Nov. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von xrokhan am 14. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz