Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  *.STB (mit/ohne Farbzuord.tab.)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   *.STB (mit/ohne Farbzuord.tab.) (3198 mal gelesen)
Geos
Mitglied
Vermessungstechniker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Geos an!   Senden Sie eine Private Message an Geos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Geos

Beiträge: 1017
Registriert: 21.09.2001

ACAD Map 2010, Win 7 Pro
eigene Lisp's<P>HW: Core i7 860, 2.8 GHz
3.3 GB, NVIDIA GeForce GTS 250

erstellt am: 28. Okt. 2008 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus

Selten gebraucht und nicht wirklich ein Problem, aber interessieren würd's mich doch:

Um mit CONVERTPSTYLES eine DWG zu konvertieren (ctb -> stb) bedarf es einer *.STB mit Farbzuordnungstabelle.
Eine solche *.STB kann aber nicht bearbeitet/erweitert werden.
Kennt jemand den Grund dafür?
Gilt das ohne 'wenn und aber' oder gibts da doch eine Möglichkeit (Einstellung, SysVar)?

------------------
Schöne Grüße
Ernst

www.geopaint.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Okt. 2008 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Geos 10 Unities + Antwort hilfreich

verstehe ich nicht (oder du verstehst es nicht  )
1. Warum kannst DU die STB nicht ändern/erweitern ?
2. Wozu überhaupt ?

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Geos
Mitglied
Vermessungstechniker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Geos an!   Senden Sie eine Private Message an Geos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Geos

Beiträge: 1017
Registriert: 21.09.2001

ACAD Map 2010, Win 7 Pro
eigene Lisp's<P>HW: Core i7 860, 2.8 GHz
3.3 GB, NVIDIA GeForce GTS 250

erstellt am: 28. Okt. 2008 08:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Na ja, wenn ich eine *.STB (mit FZTab) mit dem Plotstil-Manager öffne gibts da eine Taste "R14 Farbzuordnungstabelle löschen". Solange das nicht geschehen ist, ist in der Tabellen-/Formularansicht die Taste "Stil hinzufügen" ausgegraut. Man kann dann auch nur die Eigenschaften bestehender Stile ändern, aber sie nicht umbenennen, oder welche löschen.
Wozu? DWG erweitern, an neue Standards anpassen, http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/012794.shtml#000005,  ...

------------------
Schöne Grüße
Ernst

www.geopaint.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Okt. 2008 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Geos 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast ja vorher nichts von R14 erzählt  - Normalerweise kannst du nämlich
editieren/ergänzen wie du möchtest.. Bei Altlasten sieht es jedoch noch etwas
anders aus - wie du gerade merkst).

Fazit: Es ist so wie du beschreibst - mit einer neu erstellten STB hättest du
dieses "Problem" nicht - wobei: Das ist doch garkein Problem, oder ??
(sorry, aber mir ist effektiv keine Änderung dadurch bekannt solange man in
höheren Acadversionen arbeitet ?)

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Okt. 2008 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Geos 10 Unities + Antwort hilfreich

Alles klar, jetzt habe auch ICH es verstanden ..
Also vergiss das bisher gepostete - hier geht es wirklich
im speziellen um die CONVERTPSTYLES Funktion.

Nun also eine andere Frage: Was spricht den jetzt "dagegen" die
weiteren Anpassungen in der bereits konvertierten DWG vorzunehmen ?

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Geos
Mitglied
Vermessungstechniker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Geos an!   Senden Sie eine Private Message an Geos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Geos

Beiträge: 1017
Registriert: 21.09.2001

ACAD Map 2010, Win 7 Pro
eigene Lisp's<P>HW: Core i7 860, 2.8 GHz
3.3 GB, NVIDIA GeForce GTS 250

erstellt am: 28. Okt. 2008 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Taste ist zwar mit "R14..." beschriftet, scheint aber sonst nix mit R14 zu tun zu haben - denn erzeuge ich eine "neue" STB (aus einer CTB mit "_Convertctb"), dann gibts eben diese STB. Und CONVERTPSTYLES verlangt auch eine solche (siehe oben).

------------------
Schöne Grüße
Ernst

www.geopaint.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Okt. 2008 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Geos 10 Unities + Antwort hilfreich

doch ich denke "R14" ist soweit schon richtig und das der convertctb eine
STB erzeugt mit Farbzuordnung ist ja genau so auch dokumentiert.
Aber egal, weiter bringt dich das ja so nicht .
(denke unsere beiden Postings haben sich eben zeitlich überschnitten !?)

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Geos
Mitglied
Vermessungstechniker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Geos an!   Senden Sie eine Private Message an Geos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Geos

Beiträge: 1017
Registriert: 21.09.2001

ACAD Map 2010, Win 7 Pro
eigene Lisp's<P>HW: Core i7 860, 2.8 GHz
3.3 GB, NVIDIA GeForce GTS 250

erstellt am: 28. Okt. 2008 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Stimmt, warst um Sekunden schneller 

Jetzt nehm ich halt zum konvertieren eine mit Zuordnungstabelle und weise dann der DWG eine andere STB (ohne FZTab) zu.

Aber nach dem Konvertieren werde ich zum Umbenennen aufgefordert (siehe obigen Link) geht aber gar nicht ...
Wenn man die Aufgabe öfter hat müsste man sich eigentlich 2 STB's halten (eine mit und eine ohne).

Ich würd halt gern die Zusammenhänge verstehen, warum, weshalb, wieso, ...

------------------
Schöne Grüße
Ernst

www.geopaint.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Okt. 2008 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Geos 10 Unities + Antwort hilfreich

@Geos - die Stelle für dich habe ich mal fett geschrieben.
Ich halte meine Zusammenfassung mal allgemein - damit demnächst
evtl. der User FAQ noch etwas davon hat 
------------------------------------------<hoffe es hilft dir dennoch>---------------------------------------------


Also zum einen hat man die AutoCAD-Hilfe zur Dokumentation zu CTB und STB sowie auch allen daran
beteiligten SysVars und Funktionen (die ICH jetzt nicht noch mal gelesen hab oder hier zitieren möchte)
Hier mal mein Versuch der Zusammenfassung dieser hier genannten Konvertierungsfunktionen.
{ Falls jemand Ergänzungen hat oder ein Veto einlegen möchte, nur zu !! }

Ist eine Datei CTB oder STB-abhängig ? Das kann man über die Systemvariable PSTYLEMODE herausfinden
oder einfach im Plotdialog nachsehen ob einem STB oder CTB-Plotstiltabellen zur Auswahl angeboten werden.
Normalerweise muß diese Einstellung vor der Erstellung einer DWG erfolgen !  Es entscheidet also die
Ursprungsdatei (DWG, DXF oder am sinnigsten DWT) darüber ob eine Datei ctb-  oder stb-abhängig ist. Erstellt
man eine neue Datei ohne Vorlage dann entscheidet die Einstellung von PSTYLEPOLICY darüber ob die neue
Datei STB oder CTB zugehörig sein wird. (PSTYLEPOLICY steuert ebenfalls das verhalten für bestehende
Dateien im Format Pre-2000)

STB --> CTB
Eine stb-abhängige DWG zu einer farbabhängigen (.ctb) konvertieren.

Dazu nutzt man die Funktion CONVERTPSTYLES. Das einzige was AutoCAD jedoch dann macht ist meines
Wissens nach das in der Datei "alle" Informationen über benannte Plotstile entfernt werden und die aktuell
verwendete Plotstiltabelle auf "keine" gesetzt wird und die Objekte und Layer bekommen eben Ihre Farbe als
Plotstil. (Was anderes wäre technisch ja auch unmöglich oder nutzlos)


CTB --> STB
Eine farbabhängige DWG zu einer  STB-abhängigen konvertieren.

Wenn man für die DWG noch keine spezielle CTB angelegt hat (Objekteigenschaften entsprechen gleichzeitig
den Ploteigenschaften) oder wer nach der Konvertierung völlig andere Vorgaben über die Plotstiltabelle machen
möchte wie in der bisherigen CTB, der müßte sich erst eine "Blanko.STB" erstellen. Dazu erzeugt man eine neue
CTB und konvertiert diese mit der Funktion CONVERTCTB, dies erzeugt eine stb-Datei MIT
Farbzuweisungstabelle - das ist wichtig da man später die Funktion CONVERTPSTYLES nur mit einer
solchen nutzen kann. In dieser gibt es den Stil "Normal" sowie "Style 1" (ggf. auch noch VonLayer sowie
VonBlock) - beide nutzen als Eigenschaften einfach die Objektvorgaben, also würde ein Ausdruck der
Zeichnung mit Plotstiltabelle genauso aussehen wie mit Plotstiltabelle. Alle Layer bekommen den "Style 1"
zugeordnet, ebenfalls alle Objekte deren Objektfarbe weder VonBlock noch VonLayer ist !
[also Convertpstyles nutzen, blanko.stb wählen, fertig --> Datei ist nun STB-abhängig]

Wenn man für die DWG bereits eine CTB verwendet und man möchte die bisherigen Ploteigenschaften auch
weiterverwenden, so muß aus dieser CTB erstmal eine STB mit Farbzuweisungstabelle generiert werden, genau
das macht die Funktion CONVERTCTB. Die erstellte STB-Datei enthält nun alle nötigen Plotstile um  die
Zeichnung nach wie vor mit der gleichen Darstellung drucken zu können wie bisher. Nach der Konvertierung
mit CONVERTPSTYLES haben nun alle Layer und Objekte den passenden Plotstil zugewiesen bekommen.

Benannte Plotstiltabellen welche eine Farbzuweisungstabelle enthalten kann man nicht editieren, für das
Konvertieren von CTB nach STB ist es aber unbedingt nötig so eine STB mit Farbzuweisungstabelle zu haben.

Wer also öfters mal konvertieren muß für den empfiehlt sich für farbabhängige DWG´s welche noch keine
spezielle CTB nutzen eine Vorlagendatei zu erstellen welche immer nur aus diesem Grunde genutzt wird. (PS:
Ich würde aus der ACAD.CTB mit CONVERTCTB die original ACAD.STB überschreiben, diese hat keine
Farbzuweisungstabelle (was zum konvertieren aber erforderlich ist) und da die ACAD.stb von mir nie erweitert
wird (nicht mal geändert) steht dem eigentlich nichts entgegen.

STB´s mit Farbzuweisungstabelle können zwar editiert werden, jedoch nicht um Stile erweitert ! Wer also
eine STB zur Konvertierung nutzt und diese STB später auch als Plotstiltabelle einsetzen möchte kann dies tun,
wenn die Plotstiltabelle jedoch irgendwann mal erweitert  werden soll dann muß man die so genannte
"R14 Farbzuweisungstabelle" entfernen (Funktion im Plotstileditor) - das wiederum bedeutet aber das man mit
dieser STB keine Konvertierungen vornehmen kann. Fazit: Man benötigt eine 2. STB dafür.
Da man die
STB zum konvertieren mit einem Dateiwahl-Dialog auswählen kann (die zum plotten zu verwendenen jedoch
nicht) wäre der Vorschlag: STB´s welche zum konvertieren genutzt werden NICHT in den Plotstilsupportordner
legen oder eben unter anderem Namen.

Ob eine STB eine Farbzuweisungstabelle enthält kann man auch im Plotstil-DropDown Menü des Plotdialoges
sehen - den Stiltabellen MIT Farbzuweisungstabelle steht ein kleines buntes Icon vor, den STBs ohne Farbzuweisungstabelle nicht.

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Geos
Mitglied
Vermessungstechniker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Geos an!   Senden Sie eine Private Message an Geos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Geos

Beiträge: 1017
Registriert: 21.09.2001

ACAD Map 2010, Win 7 Pro
eigene Lisp's<P>HW: Core i7 860, 2.8 GHz
3.3 GB, NVIDIA GeForce GTS 250

erstellt am: 28. Okt. 2008 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Sebastian

Im Namen aller, die das noch irgendwann brauchen können - Danke, dass Du Deine Mittagspause geopfert hast.

Dann hab ich bist jetzt eigentlich die vorhandenen Möglichkeiten optimal genutzt - so wie Du, bin ich auch bei 2 STB-Files gelandet.

Zitat:
Benannte Plotstiltabellen welche eine Farbzuweisungstabelle enthalten kann man nicht editieren, für das
Konvertieren von CTB nach STB ist es aber unbedingt nötig so eine STB mit Farbzuweisungstabelle zu haben.

Wenn dann noch jemand erklären kann, warum das so ist ...  .
Letzeres kann ich ja nachvollziehen (gleiches Ergebnis wie mit CTB), aber einen Sinn, warum das Erweitern nicht möglich ist, sehe ich nicht.


------------------
Schöne Grüße
Ernst

www.geopaint.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 28. Okt. 2008 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Geos 10 Unities + Antwort hilfreich

"..welche eine Farbzuweisungstabelle enthalten kann man nicht editieren.."
Ist ja falsch (was meine Beobachtung angeht) - editieren Ja - erweitern Nein.

Erbsenbeiseiteschieb:
Ich denke mir das die Adeskler in diesem Punkt einfach nicht mitgedacht haben,
denn "technisch" würde ja nichts gegen eine Erweiterung sprechen - nur diese
Überlegung hatten die auf der anderen Teichseite wohl nicht ??

Abgesehen davon finde ich es sowieso unsinnig das man Vorab in der CTB eine
"Farbzuweisungstabelle" haben muß, denn alles was darin geschrieben stehen
kann, kann auch in der Laufzeit der Konvertierung erstellt werden und wäre
damit überflüssig, aber: Es ist wie es ist ! Denke nicht das du irgendwen
findest der dir das erklären kann - nur die Programmierer selbst.
Bin aber auch mal gespannt ob nicht so olle CAD-Urgesteine noch mehr Infos haben.

------------------
die alte SUCHfunktion.. - System-Angaben - User:FAQ(Adesk)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz