Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Dynamische Blöcke mit Anordnung von Attributen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Dynamische Blöcke mit Anordnung von Attributen (4618 mal gelesen)
xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 821
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 27. Aug. 2008 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnung1.zip

 
Hallo,

ich hätte gern einen Block bei dem ich mit doppelklick den Text ändern kann (siehe Attribute) und dieser Text soll beim Strecken des Blöcks vervielfältigt werden (siehe Anordnung bei dynamischen Blöcken).

Ich habe mal einen Block mit angehängt wo ich mal versucht habe Attribute einzufügen. Leider funktioniert die Anordnung auf Attribute nicht.

Kennt einer da eine Lösung?

Ich habe es auch schon mit Schriftfeld, Objekt und dann den Wert versucht. Nur wird dann das Schriftfeld nicht aktuallisiert wenn man die Attribute ändert.

Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

erstellt am: 27. Aug. 2008 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich


Vervielfältigen.dwg.txt

 
Hallo!

Du bist auch auf den geschmack gekommen mit Schriftfeldern zu arbeiten. Und das in Blöcken.

Gab gerade diese Woche im LT-Forum sone Frage und auch ich hab mich in letzter Zeit damit beschäftigt

Wenn du gerne liest verweise ich mal auf den Thread:

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/020573.shtml

Kurz zusammengefasst kann man sagen: (Findest du im Link zuunterst ne unbestätigte Zusammenstellung was man mit Schriftfeldern machen kann) Ich habs auf jedenfall nicht hingekriegt. vielleicht kommt noch einer und hat nen Hammer-Tip.

Es geht nicht. Leider. Mehrer Atribute verknüpfen, dass man nur einmal was eingeben muss beim Block, und dass das auch wirklich funktionert. Lies dich doch einfach mal ein bischen ein.

Vielleicht hättest du über die Suchfunktion meinen Thread gefunden. Aber ich gebs zu, ist ein komplexes Thema

EDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDITEDIT
Ups.. Ich hab nicht die eigentliche Frage beantwortet. Ich seh nur noch Attribute und schriftfelder.

Willst du einfach Zeichnungsobjekte vervielfach (im Block) dann schau dir mal meine angehänte Datei an. Ich schau mal obs auch mit Attribute klappt.

Liebe Grüsse Christoph

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

[Diese Nachricht wurde von Gargarot am 27. Aug. 2008 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gargarot am 27. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

HP 8560w, Win7 SP1 64bit, i7 2760QM 2.4GHz, AMD FirePro M5950, 8GB RAM; AutoCAD 2013 Edu

erstellt am: 27. Aug. 2008 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

Oke sorry für die Verwirrung vorhin.

Habs ausprobiert. Mit so einem X-Y Parameter kannst du keine Attribue selektieren. Sprich sie werden nicht kopiert, angehängt oder wie du das nennen willst.

Auch mit Schriftfelder die Aufs Attribut oder so verweisen kiregst du das nicht hin. Dazu kannst du nun dem obigen Link folgen. Der erklärt die letzte deiner Fragen. Es geht leider nicht.

Du kannst höchstens verschiedene Blöcke erstellen, welche jeweils einen Normalen Text enthalten.

Das, zu meinem Wissen.

Grüsse

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 821
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 27. Aug. 2008 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hab es  

jetzt muß ich mich mal selber loben - ich bin schon eine verdammt geile Sau!!! 

Also:

1. Im Block -> im Schriftfeld -> Schriftfeldkategorie: Objekte
2. Schriftfeldnamen: Objekt
3. Objekt auswählen -> Attribut
4. ganz unten "Wert" auswählen
5. unten im Fenster Schriftfeldausdruck -> den ganzen Eintrag kopieren
6. links bei Schriftfeldnamen: Formel wählen
7. in das Feld Formel die soeben kopierte Zeile einfügen
8. es sollte dann nicht die lange Zeile sonder der "Wert" vom Attribut drin stehen
9. OK

Jetzt wird der Attributwert im Schriftfeld angezeit und auch in der Zeichnung nach Regenerieren aktuallesiert.

   

Sch...

hab gerade festgestellt das nur Zahlen funktionieren 

[Diese Nachricht wurde von xem am 27. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

erstellt am: 27. Aug. 2008 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hmm. Wenn es bei dir geht, dann gratuliere ich dir ganz herzlich!  

Nur irgendwie funktioniert das im 2009 nicht. Habs schon vorher mal ausprobiert. Ich dreh noch durch! Das will sich nicht anpassen. Help

Liebe Grüsse.

Edit: Achso. Formeln ist noch irgendwie logisch, dass da nur Zahlen gehen. Bei mir geht aber auch das nicht. Ich glaub irgendwo gibt es so eine Wunschliste von Autodesk, und ich schreib das mal rein.

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

[Diese Nachricht wurde von Gargarot am 27. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 821
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 27. Aug. 2008 17:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also wie schon geschrieben, mit Zahlen funktioniert das ganze.
Gibt es da nicht eine Möglichkeit unter Formel etwas einzutragen damit er auch Text ausgeben kann?

Wenn ich in den Schriftfeldausdruck:

%<\AcObjProp Object(%<\_ObjId 1875344856>%).TextString>%

vom Attribut in das Feld Formel kopiere zeigt er mit ja auch Buchstaben an -> aber nicht in der Voransicht rechts oben.

Kann man den Schriftfeldausdruck:

%<\AcObjProp Object(%<\_ObjId 1875344856>%).TextString>%

nicht so abändern oder im Feld Formel noch was zuschreiben damit es mit Buchstaben funktiniert?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 821
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 27. Aug. 2008 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Zeichnung1.zip

 
Jetzt aber 

Also: in der Zeichnung

1. Block erstellen mit Attribut
2. MTEXT -> im Schriftfeld -> Schriftfeldkategorie: Objekte
3. Schriftfeldnamen: Objekt
4. Objekt auswählen -> Attribut (von dem Block)
5. dann unter Eigenschaften (Mitte) die Bezeichnung vom Block suchen
6. in der Voransicht sollte jetzt der Wert vom Attribut stehen
6. unten im Fenster Schriftfeldausdruck -> den ganzen Eintrag kopieren
6. alles zurück und ab in den Block
7. in das Feld vom Text die soeben kopierte Zeile einfügen
8. es sollte dann nicht die lange Zeile sonder der "Wert" vom Attribut drin stehen
9. OK

Habe den Block mal angehängt. Kann in dem jetzt die Attribute ändern und diese werden dann im Textfeld übernommen. (nach Regenenrieren)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

erstellt am: 27. Aug. 2008 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild3.jpg

 
Hallo!

Tatsächlich. Der Block von deiner Datei funktioniert!!! Unglaublich!

Du hast Version 2007? Denn ich bin einfach zu blöde. Wie hast du diesen Befehl da reingebracht? (siehe meinen Anhang. Da ist das irgendie anders) Jedenfalls wenn ich es neu versuche. Ein Schriftfeld auf DEINEN Block funktioniert.

Bringst du das ganze noch ein zweites Mal zustande? Und hast du noch was mit dem Block gemacht? ....oder einfach so wie in deiner Anleitung?

Das Problem ist, dass wenn ich dann den Pfad in den Block reinkopiere , beim speichern gemeldet wird, dass ich nicht ausserhlab Regerenzieren dürfe... hmm

Auf jeden Fall gratulier ich dir!! Die Theorie, dass das nicht Möglich wäre, da das Attribut noch nicht da wäre ect. stimmt also nicht.

Grüsse Hager

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

[Diese Nachricht wurde von Gargarot am 28. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

HP 8560w, Win7 SP1 64bit, i7 2760QM 2.4GHz, AMD FirePro M5950, 8GB RAM; AutoCAD 2013 Edu

erstellt am: 28. Aug. 2008 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

SO. Gute Morgen Allerseits!

Ich habs nun tastächlich auch geschaft.

Zur Übersicht Mein Thread (sehr ausführlich und
Ston-Is Thread von LT-Forum
Es waren also eigentlich 3 analoge Fragen, zwar mit jeweils anderem Hintergrund, doch grundlegend gings um dasselbe Problem. (Werde in den beiden noch kurz posten und heirhin verweisen, damit nicht diese tollen Crossposts entstehen.)

Also folgendes Problem:
Ich habe einen Block. Ich will ein Attribut, der Wert soll jedoch gleich mehrmals dargestellt werden.

Hintergrund:
Im FAQ vom diesem Forum ist ausführlich definiert was ein Block mit Attributen ist.
Schriftfelder sind KEINE normalen Textfelder, sondern können wie Formeln oder Links Angesehen werden, welche auf andere Objekte verweisen. Zudem wurde mir mermals gesagt, dass Attribut-Werte gar nicht übernommen werden können, da diese eigentlich erst erstellt werden wenn ich einen Block verwende. (Im Hintergrund hab ich die Blockdefinition). (Siehe auch im meinem Link die Antwoerten) Es geht eben doch! Dass soll kein Vorwurf sein, ich bin aber froh, dass es funktioniert.

Lösung.
(Ich bin so frei und Zitier xems Aufstellung, mit eingien wichtigen  Ergänzungen)

1. Attribut definieren (ATTDEF). Ganz normal.
2. Block daraus erstellen (markieren und BLOCK)
3. Speichern!
4. Erstellen eines MText oder Text mit Schriftfeld (Rechtsklick) mit folgendem Link: Objekte/Objekt/Blockreferenz (durch Icon auf Objekte auswählen)
5. Kopieren des Schriftfeldausdruckes (unten)
6. OK Klicken
7. Blockdefinition IM BLOCKEDITOR öffnen. Das ist wichtig, bei "bearbeiten an jeweiliger Stelle" bekommt man unweigerlich eine Fehlermeldung; Referenzieren ausserhalb nicht möglich. Das war auch mein Problem.
8. Text oder MText erstellen. Darin den Schriftfeldausdruck von 5. hineinkopieren
9. OK, und Blocketitor schliessen und speichern.
10. Testen.
11. Den Text aus 4. löschen.
12. Have Fun! 

Es funktioniert tatsächlich. Ich wäre froh, wenn dass mal jemand auch kurz Testen könnte obs bei ihm auch geht.

Also gebt doch bitte Xem einige Unities  , denn er hat mit relativ wenig Aufwand das ganze geschafft. (Vergleicht mal mein gewurstel  )
Am Anfang hab ich sogar das gleiche gemacht wie er, nur eben nicht im Blockeditor.

Ich denk, der Blockeditor behandelt diese Attribute und Pfade etwas anders. Auch im Bezug auf die dynamik.

Gut. Problem gelöst!  daumenhoch für xem!

Grüsse Hager

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

st0ne-i
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von st0ne-i an!   Senden Sie eine Private Message an st0ne-i  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für st0ne-i

Beiträge: 21
Registriert: 05.08.2008

MS WinXP Prof. SP2
Intel Core 2 Quad Q9300 2,5GHz
4GB DDR2, Nvidia Quadro FX 1700 512MB
Autocad 2009LT

erstellt am: 28. Aug. 2008 08:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

morgen leute...

bissi unfair is das schon, alle Welt is happy und ich bekomms nicht auf die Reihe! 

@Gargarot
Wäre die echt dankbar für ne Anleitung für Dummies...

also, Probleme hab ich schon mal bei Punkt2    markieren und Block... wie wo was?
markieren schaff ich ja noch, und dann? (sorry aber brauche scheinbar echt eine Schritt für Schritt Anleitung)
spätestens bei Punkt4 setz ich dann sowieso aus, Textfeld erzeugen geht wieder, alles folgende peil ich nicht...
(Rechtsklick... wo, oder auf was? wo gebe ich den Link ein, welches Icon ist gemeint)


will auch rumhüpfen und mich freuen 
wenn es aber hinhaut, dan fettes RESPEKT, und kann es um so weniger erwarten, biss ich soweit bin *ganz-kribbelig-bin*

gruss, st0ne-i

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wronzky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleistungen für Architekten



Sehen Sie sich das Profil von wronzky an!   Senden Sie eine Private Message an wronzky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wronzky

Beiträge: 2154
Registriert: 02.05.2005

CAD:
AutoCAD 2.6 bis 2014
ADT 2005 bis ACA 2013
Arcibem
System:
Windows
Internet-Startseite:
http://www.archi.de

erstellt am: 28. Aug. 2008 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
ohne Eure Freude jetzt stören zu wollen, hab' ich nur mal eine Frage:
wenn Du den Block kopierst, oder ein 2. Mal einfügst, und das Att des 2. Blocks änderst, was passiert dann???

Grüsse, Henning

------------------
Henning Jesse
VoxelManufaktur
Computer-Dienstleistungen für Architekten und Ingenieure

  http://www.voxelman.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gargarot
Mitglied
Student MSc Civil Engineering ETHZ, Dipl Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von Gargarot an!   Senden Sie eine Private Message an Gargarot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gargarot

Beiträge: 316
Registriert: 25.06.2008

erstellt am: 28. Aug. 2008 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja. Dann will ich dich auch mal zum hüpfen bringen. 

Gut dann mach dir mal irgendwo auf dem Plan platz und mach folgendes:

Zitat:
1. Attribut definieren (ATTDEF). Ganz normal.

Das ATTDEF ist der Befehl den du eingeben musst. Aber das hast du glaub ich gekonnt) Dann hast du dein Attribut.
Zitat:
2. Block daraus erstellen (markieren und BLOCK)

Attribut markieren und "BLOCK" in der Befehlszeile eingeben. Ich denke das kennst du eigentlich schon :P
Zitat:
3. Speichern!

Auch das kannst du :P
Zitat:
4. Erstellen eines MText oder Text mit Schriftfeld (Rechtsklick) mit folgendem Link: Objekte/Objekt/Blockreferenz (durch Icon auf Objekte auswählen)

Ich dachte du hasst schon Schriftfelder gemacht. Also: einfach einen neuen Text (gaaanz normal, in der Zeichnung, nicth im Block!) und dann Rechtsklick -> Schriftfeld. Aus Pulldown Objekte auswählen. Dann unten Objekt anwählen. Jetzt gibt es eine Spalte weiter rechts oben so ein Icon, mit welchem du den Block anwählen kannst. Aus der Liste, die nun ensteht musst du den einen Wert rauspicken. (Muss das selbe stehen wie beim Block mit dem Attribut angezeigt wird.)
Zitat:
5. Kopieren des Schriftfeldausdruckes (unten)

Unten im grauen Feld diesen "Pfad" mot Ctrl+C kopieren
Zitat:
6. OK Klicken

Klick auf Buttom OK 
Zitat:
7. Blockdefinition IM BLOCKEDITOR öffnen. Das ist wichtig, bei "bearbeiten an jeweiliger Stelle" bekommt man unweigerlich eine Fehlermeldung; Referenzieren ausserhalb nicht möglich. Das war auch mein Problem.

Den Block öffnen im Blockeditor (Block anklicken, Rechtsklick, Blockeditor)
Zitat:
8. Text oder MText erstellen. Darin den Schriftfeldausdruck von 5. hineinkopieren

Jetzt einfach normalen Text erstellen und anstatt Text hineinschrieben Ctrl+V drücken.
Zitat:
9. OK, und Blocketitor schliessen und speichern.

Speichern, schliessen :P
Zitat:
10. Testen.

Probiers aus. Es sollte gehen.
Zitat:
11. Den Text aus 4. löschen.

In der Zeichnung ist immernoch dert Text aus 4.. Den braucht man nicht mehr.
Zitat:
12. Have Fun!

Na da kannst jetzt entweder jubelnd rumhüfpen und dich freuen, oder nimm dir den Rest des Tages frei, oder mach n Block mit X-Tausend Verknüfungen und Attributen 

Ich hoffe es klappt. .........

Nein!! das Leben ist zu hart! *kopfaufdietischplattehau*

wronzky hat Recht. Da kommt wieder der Denkfehler! Mist. Das ganze ist also n HomeRun. Funktioniert nur einmal, und warscheinlich nur mit Orginalblock.

Ich gebs auf. Es geht halt nicht.

Liebe Grüsse

------------------
3 kleine Weisheiten
-Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
-Bewehrt sich Beton?
-Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xem
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von xem an!   Senden Sie eine Private Message an xem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xem

Beiträge: 821
Registriert: 07.08.2008

Software:
AutoCAD 2014 - 64bit
Windows 7 Pro - 64bit
PDFCreator 1.0.2 - 32bit
Ghostscript 9.0 - 64bit
PDF-XChange Viewer - 64bit
GIMP 2.6.8 - 64bit
MS Office 2010 - 32bit
Opera 12 - 32bit
MacroX - 32bit
7-zip - 64bit
-----------------------
Hardware:
Intel i5 680 3,6GHz @ 4GHz
8GB RAM 1333MHz
nVidia GTX 460 1024MB
Intel SSD 2.5 80GB X25-M
Samsung SyncMaster 245B+
Iiyama ProLite E1900s
Logitech mx518
Logitech G11
Roccat Sense Glacier Blue

erstellt am: 28. Aug. 2008 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist aber auch verzwickt.

Das Problem ist das im Block die Objekt-ID nach dem kopieren nicht geändert wird. Bei Schriftfeldern in der Zeichnung wird die ID auf das neue (kopierten) Attributs geändert. Weil unser Schriftfeld aber im Block liegt wird es da nicht geändert. 

Man müßte also die neue ID des Attributs im Schriftfeld (im Block) eintragen. Der Block hat durch das Kopieren aber auch eine neue ID bekommen.

So - jetzt an die Profis!

Kann man nicht mit Diesel ein Textfeld erstellen das die Attribute dann Anzeigt?

Es müßte dann im Block liegen. Wenn ich mir die Eigenschaften des Block (in der Zeichnung) anschaue sehe ich ja die Attribute. Da müßte man ja nur das Textfeld im Block mit der Anzeige der Eigschaften verknüpfen.

Problematisch sehe ich das Erkennen der "eigenen" Objekt-ID im Block (vom Block) für das Textfeld. Denn dazu muß ja im Blockeditor die ID des grade bearbeiteten Blocks auslesbar sein.

Wenn das möglich ist - sollten die Eingeschaften des Blocks auch im Block anzeigbar sein.

Was sagt ihr dazu?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Ingenieur (m/w/d) für Automatisierungstechnik in Europa

CeramTec ist ein inter­national führender Hersteller von Hoch­leistungs­keramik. Mit Standorten in Europa, Amerika und Asien. Mit mehr als 3 500 Mitarbeitern. Unsere Lösungen sind weltweit im Fahrzeug- und Maschinen­bau, in der Medizin­technik, der Elektronik, der Luft- und Raum­fahrttechnik und der Energie- und Umwelt­technik im Einsatz. Willkommen bei den Keramik-Experten.

Für unseren ...

Anzeige ansehenAutomatisierungstechnik
wronzky
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Dienstleistungen für Architekten



Sehen Sie sich das Profil von wronzky an!   Senden Sie eine Private Message an wronzky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wronzky

Beiträge: 2154
Registriert: 02.05.2005

CAD:
AutoCAD 2.6 bis 2014
ADT 2005 bis ACA 2013
Arcibem
System:
Windows
Internet-Startseite:
http://www.archi.de

erstellt am: 28. Aug. 2008 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
Sinn eines Blocks ist die gleichen Elemente x-mal in der Zeichnung anzuzeigen. Es ist daher strukturell bedingt, dass der Blockinhalt immer und überall GLEICH abgebildet wird. Dies gilt auch für Textfelder im Block. Einzige Ausnahme: Attribute. Diese werden NACH dem Einfügen des Blocks an die Blockreferenz (die Einfügung) angehängt, und können "variabel" sein, da sie NICHT Bestandteil der Blockdefinition sind.
Also: DIESER WEG ist - wenn überhaupt - der einzige....

Grüsse, Henning

------------------
Henning Jesse
VoxelManufaktur
Computer-Dienstleistungen für Architekten und Ingenieure

  http://www.voxelman.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz