Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Layermanager Expresstools oder Layerstatusmanager besser?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layermanager Expresstools oder Layerstatusmanager besser? (928 mal gelesen)
Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3374
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 15. Jun. 2007 07:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nachdem ich sie bis jetzt nicht gebraucht habe stehe ich vor der Frage, was eigentlich besser ist: Der Layermanager aus den Expresstools oder der Layerstatusmanager aus dem Layermenü besser?

Bzw.: Wo liegen die wichtigsten Unterschiede?

- Per Befehlszeile können die ET z.B. einen Layerstatus importieren, der schon existiert und überschreiben diesen. Layermenü verweigert das.
- Die ET legen beim "Wiederherstellen" definierte, aber fehlende Layer wieder an. Das Menü erzeugt fehlende Layer nur beim Importieren (das ja nicht immer geht), aber nicht beim Wiederherstellen.
- Die ET sind nicht lisptauglich (siehe http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/017067.shtml)
- ....

Wie seht ihr das?

Peter

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

erstellt am: 15. Jun. 2007 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich nehme mittlerweile den aus dem Acad. Weil: Alle mit vergleichbarern Versionen haben ihn, und, früher gabs Probleme mit Layerstatus aus den ET und Xrefs, danach sind wir völlig davon abgekommen. Kann man in den ET einen Layerstatus für ein AF einstellen? Ich finde den integrierten viel handlicher.

------------------
Gruß Yvonne                                   ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 15. Jun. 2007 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich


LSTATEMAN1.jpg


LSTATEMAN2.jpg

 
Bei den ETools werden die Layerstandsinformationen als XDATAS an die Layer gepappt. bei dem ACAD-Layerstatesmanager liegen die Informationen in einen Extensiondictionary der Layertable.

Auf beide kannst du lipstechnisch zugreifen, sie manipulieren usw.

IMHO ist es völlig egal, was du bevorzugs.. du kannst auch ne komplett eigene Lösung nach deinen Bedürfnissen proggen...

Aufbauend auf den Layerstandsmanager von ACAD hatte ich mal ne kompatible Erweiterung geschrieben (Siehe Anhang)

------------------
      - Thomas -
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Systemplaner Gebäudetechnik / TGA (Homeofice möglich) (w/m/d)
Möchten Sie die nächste Stufe in Ihrer Karriere erreichen? Bei Brunel haben Sie die Möglichkeit, sich bei namhaften Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln ? und das branchenübergreifend. Machen Sie noch heute den entscheidenden Schritt Ihrer Karriere und bewerben Sie sich bei uns als Technischer Systemplaner / Planer m Bereich Gebäudetechnik / Versorgungstechnik (Homeoffice Arbeit ist möglich oder an unterschiedlichen Standorten)....
Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
Marita
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Marita an!   Senden Sie eine Private Message an Marita  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Marita

Beiträge: 536
Registriert: 29.12.2005

erstellt am: 15. Jun. 2007 12:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Peter2 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja, im ET Manager kann ich Layerstates für AF speichern - beziehungweise Layertstates den AF zuordnen.

Das kann ich im "Normalen" Manager nicht, da dort die Option "in aktuellem AF frieren" nicht "speicherbar" ist - jedenfalls nicht in meinem 2004.

Für mich ein riesen Vorteil und der Grund warum ich jetzt den ET Manager verwende. Habe auch keinerlei Probleme damit.

Einziges "Problem" war der Umstieg - wie schon erwähnt, die Layerstates werden verschieden gespeichert und wenn man bereits vorhandene, im ACAD Manager angelegte verwenden will braucht man ein Tool - findet man hier

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/016443.shtml#000005

oder man definiert und speichert sie neu.

Grüsse
Marita

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz