Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  insunits, units, acaddoc.lsp usw.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   insunits, units, acaddoc.lsp usw. (2188 mal gelesen)
Wala
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wala an!   Senden Sie eine Private Message an Wala  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wala

Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2002

erstellt am: 30. Aug. 2006 09:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich werde noch wahnsinnig mit dem Faktor beim Einfügen von Blöcken!
Vorab: ich habe hier die Suchfunktion benutzt, habe eure Tipps bei mir angewendet und auch die AutoCAD-Hilfe verwendet.
Leider nicht mit dem gewünschten Erfolg.

Wie schaffe ich es, dass das Einfügen wieder so funktioniert wie bis zur Version 2005, also kein Einfügefaktor verwendet wird? Ich verwende eine acaddoc.lsp, die die INSUNITS bei jeder Zeichnung auf "0" setzt, nach dem ersten Einfügen einer Zeichnung stellt sich INSUNITS auf "Meter", wenn ich weitere Zeichnungen einfüge, wird wieder der Umrechnungsfaktor verwendet.
Es kann doch sein, dass ich nach jedem Einfügen die INSUNITS wieder auf "0" stellen muss??
Stehe ich sooooo auf der Leitung?

Was muss ich tun, damit dieser Umrechnungsfaktor wirklich NIE verwendet wird?

P.S: Die "alten" DWG´s alle auf "Meter" umzustellen ist unmöglich...
(Verteilt auf dutzenden PC´s und Servern)

------------------
Schöne Grüße,
Walter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

autocart
Mitglied
Technischer Redakteur


Sehen Sie sich das Profil von autocart an!   Senden Sie eine Private Message an autocart  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für autocart

Beiträge: 695
Registriert: 08.09.2003

erstellt am: 30. Aug. 2006 10:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wala 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe zwar acad2004, aber bei mir gibt es ausser "INSUNITS" auch noch die Sysvariablen "INSUNITSDEFSOURCE" und "INSUNITSDEFTARGET".
Hast du die auch und ändern die etwas für dich?

------------------
Gruß und "have fun"
schickt/wünscht Stephan

"Don't assume, go as far as possible with the known facts, then ask."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wala
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wala an!   Senden Sie eine Private Message an Wala  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wala

Beiträge: 18
Registriert: 27.06.2002

Dell Optiplex 760
WinXP SP3
AutoCAD Map 2010
ArcGIS 9.1

erstellt am: 30. Aug. 2006 10:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Beide Variablen auf "0" (Unbekannt - Keine Einheiten) gestellt.

Danke!

------------------
Schöne Grüße,
Walter 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Katana
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Katana an!   Senden Sie eine Private Message an Katana  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Katana

Beiträge: 24
Registriert: 13.09.2006

Win XP SP2
ACAD 08

erstellt am: 14. Sep. 2006 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wala 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Das Problem kriegst du sicher in den Griff, wenn du die Blöcke alle auf die gewünschte Einheit einstellst, wie die Standartvorlage von eurer Zeichnung ist. So benötigst du keinen Umrechnungsfaktor mehr.

Bei neuen Grundrissen bist du halt gezwungen immer den Wert von "insunits" zu überprüfen und gegebenfalls anzupassen.

Wenn ich mich nicht irre, könnte das umwandeln der bestehenden Dateien über das scriptprogramm von cadwiesel funktionieren (kenne es aber auch nicht).

Ist leider erst seit ACAD 07 ein Problem. Der Grund dafür verstehe ich nicht, da dies neuen unnötigen Aufwand bedeutet. Supi dank an Autodesk...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marc.scherer
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Administrator



Sehen Sie sich das Profil von marc.scherer an!   Senden Sie eine Private Message an marc.scherer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marc.scherer

Beiträge: 2484
Registriert: 02.11.2001

Windows 10 64bit
AutoCAD Architecture 2018/2019 (deu/eng)
AEC-Collection 2019 (Revit und Zeugs)
Wenn sich's nicht vermeiden läßt:
D-A-CH Erweiterung (mies implementierter Schrott)

erstellt am: 14. Sep. 2006 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Wala 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
seit der Einführung der vertikalen AutoCAD Produkte, Civil, Map, ADT und wie sie alle heißen ist es in R2007 nicht mehr so einfach zu durchblicken mit dem Autoscaling. Einträge im >AEC_VARS_DWG_SETUP< Dictionary werden hier gnadenlos ausgewertet und die Acad Vars INSUNITS* scheinen da keine oder jedenfalls nicht mehr unbedingt nachvollziebare Wirkung zu haben.

Viel geholfen hat mir auf jeden Fall folgende Einstellung die in meinem Map mit dem Befehl >aecdwgsetup< umstellbar ist:

Weitere Informationen hierzu findet man in diesem Thread: http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/012931.shtml#000016

Eine Funktion zum Umschalten der AECDWGSETUP-Variable via Lisp ist 'n paar Postings davor zu finden.

------------------
Ciao,
Marc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz