Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  BEMFAKTOR ???

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   BEMFAKTOR ??? (338 mal gelesen)
The VIP
Mitglied
Technischer Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von The VIP an!   Senden Sie eine Private Message an The VIP  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für The VIP

Beiträge: 170
Registriert: 06.09.2002

AutoCAD Mechanical 6 unter Windows XP

erstellt am: 06. Mai. 2004 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Früher konnte ich soweit ich weiß über den Befehl BEMFAKTOR die Bemaßung (und zwar die die aktuell in der DWG ist und die, die ich noch einzeichnen werde) auf einen anderen Faktor legen.
Wenn ich den Befehl heute eingebe, kommt eine Fehlermeldung.


Wenn ich über HILFSMITTEL -> FORMAT -> BEMASSUNGSSTIL gehe und (sicherheitshalber) bei allen Bemaßungsstilen auf ÄNDERN -> EINPASSEN -> GLOBALER SKALIERFAKTOR -> z.B. 0.5 (halb so groß) gehe, dann tut sich nichts! Weder die aktuelle Bemaßung in der DWG wird verkleinert (früher ging das über Aktualisieren) noch die Bemaßung die ich dann mache wird mit 0.5 akzeptiert. 


Beim LTFAKTOR (für Linien) geht das einwandfrei, nur bei der Bemaßung nicht. Wie macht ihr das?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

j-sc
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von j-sc an!   Senden Sie eine Private Message an j-sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für j-sc

Beiträge: 1824
Registriert: 14.07.2003

W7 64Bit
intel core I7 2,8GHz / 4GB
ATI FIRE PRO V5800
acad2011
acad2015
acad2018
Athena
Expresstools

erstellt am: 06. Mai. 2004 11:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für The VIP 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Stelle ist schon richtig. Für unterschiedliche Maßstäbe unterschiedliche Größen der Bemaßung über unterschiedliche Bemaßungsstile mit anderem Skalierfaktor. Wenn sich durch eine Änderung dieses Faktors keine Änderung an der Größe der Bemaßung ergibt, hast Du dem Textstil vielleicht eine feste Höhe verpasst?

Edit: Bleibt denn nur die Texthöhe der Bemaßung unverändert oder auch die Größe der Bemaßungspfeile?

------------------
Ciao
J-SC
  ... geht's vielleicht doch?

[Diese Nachricht wurde von j-sc am 06. Mai. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd Cuder
Mitglied
Selbständig


Sehen Sie sich das Profil von Bernd Cuder an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd Cuder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd Cuder

Beiträge: 692
Registriert: 10.07.2002

AutoCAD 2002/2004/2005
unter Windows 2000
Professional SP3
PIV 3.4GHz 1024MB
NVIDIA GeForce FX Go5700

erstellt am: 06. Mai. 2004 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für The VIP 10 Unities + Antwort hilfreich

Rührt sich bei der gesamten Bemassung nichts,
oder ändert sich nur die Texthöhe nicht?

PS: BEMFAKTOR heißt jetzt DIMSCALE

------------------
Bernd Cuder
Cad&Co makes CAD easy
Autodesk authorized developer

[Diese Nachricht wurde von Bernd Cuder am 06. Mai. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13413
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 06. Mai. 2004 11:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für The VIP 10 Unities + Antwort hilfreich

Schau mal zu dem Thema Hier .. Hatte da schon mal was zu geschrieben .. vielleicht hilfts

------------------
- Thomas -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz