Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TruTops
  TruTops Boost

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TruTops Boost (11704 mal gelesen)
fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 30. Sep. 2014 21:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

TruTops Suite aktuelle Version hat nun einige Beiträge über TruTops Boost

Ich mache nun einen neuen Thread auf, da es ja nicht oder noch nicht, da hinein gehört. Je nachdem was kommt.

mot27 hat in diesem Thread einige Bilder gepostet über Boost, das viel versprechend aussieht, europeke hat gesagt er geht an die Euroblech und kann Berichten (Denke auchmal Trumpf ausquetschen)

Mich würde Interessieren:

Ist es ein Gross Update für das jetzige TruTops
Ist es im Wartungsvertrag dabei oder muss man es Extra bezahlen?
Gibts wie beim jetzigen Tops "Lizenzen" die man Freischalten muss oder ist Automatisch alles Freigeschaltet (Kalkulieren, Abkannten, Stanzen, Lasern, usw.)
Was Kostet der ganze Spass wenn es bezahlt werden muss?

Was Interessiert euch an Boost?

Da wir wohl oder übel auf ein neues Kalkulationssystem umsteigen müssen wäre das eventuell noch Interessant...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

europeke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von europeke an!   Senden Sie eine Private Message an europeke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeke

Beiträge: 75
Registriert: 22.08.2008

Factory Design Suite 2013 + SPI Sheetmetal

erstellt am: 02. Okt. 2014 17:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Oh jetzt erst gelesen 

Mich würde interessieren ob man boost komplett neu anschaffen muss oder ob es der Nachfolger von TruTops ist und damit für Wartungskunden kostenfrei ist (für mich erstmal logisch so)

------------------
MfG

europeke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

europeke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von europeke an!   Senden Sie eine Private Message an europeke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeke

Beiträge: 75
Registriert: 22.08.2008

Factory Design Suite 2013 + SPI Sheetmetal

erstellt am: 29. Okt. 2014 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Ich hatte ja im anderen Thread angekündigt zur Messe zu fahren. Leider hat es terminlich bei mir nicht hingehauen. Hat schon irgendwer ein paar Infos? Auf youtube gibt es Videos, aber nichts womit man was anfangen kann. Vor allem das Thema "Müssen wir es neu kaufen" interessiert mich  )

------------------
MfG

europeke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

chaos77
Mitglied
Techn. Zeichner / TruTops Admin

Sehen Sie sich das Profil von chaos77 an!   Senden Sie eine Private Message an chaos77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chaos77

Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2014

TruTopsprodukte
FAB, CAD, NEST, LASER

erstellt am: 06. Nov. 2014 18:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Also in ca 3/4 Jahr wollen Trumpf damit auf die Messe gehen und es ist so das Boots das trutops später mal ablöst
Aber das wird ca. Noch 2 Jahre dauern
Wir haben jetzt trutops 6 ist das wird woll die letzte version sein

------------------
Der Feind meines Feindes ist
trotzdem noch mein Feind.“
Drago Museveni (Eine Frage
der Ehre; 1x19)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

chaos77
Mitglied
Techn. Zeichner / TruTops Admin

Sehen Sie sich das Profil von chaos77 an!   Senden Sie eine Private Message an chaos77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für chaos77

Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2014

TruTopsprodukte
FAB, CAD, NEST, LASER

erstellt am: 06. Nov. 2014 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Meine natürlich Boost , ich weiß es direkt von Trumpf da diese bei uns Vorort waren
Es soll vieles vereinfachen aber ist ist komplett ein neues Programm es ähnelt nicht mal mehr das TruTops das sieht man ja auch schon im PDF. Dokument
Bin schn gespannt auf dieses Programm aber wir werden länger warten als Neukunden oder Kunden die nur mit Trutops arbeiten....wir arbeiten nämlich auch mit TruTopsFab

------------------
Der Feind meines Feindes ist
trotzdem noch mein Feind.“
Drago Museveni (Eine Frage
der Ehre; 1x19)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

volk
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von volk an!   Senden Sie eine Private Message an volk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für volk

Beiträge: 23
Registriert: 12.09.2002

Intel Core i7-950
NVIDIA QuadroFX 1800
Windows 7 Ultimate 64Bit
Creo Elements direct V 18.00
Model Manager V 18
Sheet Metal
TruTOPS CAD/Nest/Punch/Laser/Bend

erstellt am: 07. Nov. 2014 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein Infostand zu Boost ist, dass vorhandene ( in TruTops ) erstellte
TAF´s und TMT´s nicht in Boost übernommen werden können.
Das heisst, man müsste bei Umstellung alle Programme neu erstellen.
Daher denke ich, dass Boost in der jetzigen Version nur für Neukunden
von Interesse sein kann. Zu einem späteren Zeitpunkt soll es dann möglich sein,
vorhandene Daten aus TruTops zu übernehmen. Wir werden also erst mal abwarten.

Gruss Markus

[Diese Nachricht wurde von volk am 07. Nov. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 07. Nov. 2014 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von volk:
Mein Infostand zu Boost ist, dass vorhandene ( in TruTops ) erstellte
TAF´s und TMT´s nicht in Boost übernommen werden können.
Das heisst, man müsste bei Umstellung alle Programme neu erstellen.
Daher denke ich, dass Boost in der jetzigen Version nur für Neukunden
von Interesse sein kann. Zu einem späteren Zeitpunkt soll es dann möglich sein,
vorhandene Daten aus TruTops zu übernehmen. Wir werden also erst mal abwarten.

Gruss Markus

[Diese Nachricht wurde von volk am 07. Nov. 2014 editiert.]


Ach das aber wirklich doof!
Ich will nicht teile mit 5700 Teile auf einer Tafel alles nochmal belegen müssen... Das ist schon so extrem Zeitaufwändig!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

europeke
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von europeke an!   Senden Sie eine Private Message an europeke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeke

Beiträge: 75
Registriert: 22.08.2008

Factory Design Suite 2013 + SPI Sheetmetal

erstellt am: 14. Nov. 2014 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin!

Ich hatte heute einen individuellen Online Präsentationstermin.

Folgende Infos hab ich bekommen:
Boost startet offiziell ca. April
Boost hat ein vollständiges 3D Cad System integriert und kann nahtlos mit 2D/3D umgehen
Es frisst unzählige Formate (Step, geo, dxf ....)
Aktuell steckt unter der neuen GUI das alte PUNCH und Laser (also erstmal keine neuen Funktionen/Algorithmen. Zum Start soll aber noch was kommen)
Das ganze ist nahtlos integriert. Es gibt den Übergang zwischen den Programmen wie bei TruTops Suite nicht.
Ade sagen: GMT, TMT, TAF, JOB usw. Nur die geo ist noch Ausgangspunkt
Die Geo´s landen in einer Datenbank und sind somit schön übersichtlich und zentral erreichbar
Aus der Datenbank kann man dann direkt die Teile verschachteln oder Programme generieren (eher Laser und Biegen)
Ob es Hotkeys zum einstellen gibt konnte man mir nicht sagen. Ich bekomme Nachricht.
Es ist eine vereinfachte Tafelverwaltung angedacht (Ich verbrauch eine Tafel, Bestand -1) [ohne Garantie, Problem ist bekannt]
Es steht die Option im Raum auch fremde Biegemaschinen zumindest Abwicklungsmäßig zu unterstützen (einpflegen einer Biegetabelle) [ohne Garantie]
Die Anwendung ist schnell
Das Look n Feel ist gut. Office Ribbon mäßig halt
Die grafische Darstellung bei der Simulation spinnt nicht mehr so wie im aktuellen Tops Punch (vor zurück und man muss einmal raus/reinzoomen um wieder Bild zu haben)

Boost wird für Wartungskunden NICHT kostenlos sein. Es ist eine neue Software. Preis muss angefragt werden.

Das war erstmal alles was mir einfällt. Wer Fragen hat einfach hier reinschreiben. Vielleicht hab ich mir ja noch was gemerkt.

------------------
MfG

europeke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 18. Nov. 2014 12:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von europeke:
Moin!

Ich hatte heute einen individuellen Online Präsentationstermin.

Folgende Infos hab ich bekommen:
Boost startet offiziell ca. April
Boost hat ein vollständiges 3D Cad System integriert und kann nahtlos mit 2D/3D umgehen
Es frisst unzählige Formate (Step, geo, dxf ....)
Aktuell steckt unter der neuen GUI das alte PUNCH und Laser (also erstmal keine neuen Funktionen/Algorithmen. Zum Start soll aber noch was kommen)
Das ganze ist nahtlos integriert. Es gibt den Übergang zwischen den Programmen wie bei TruTops Suite nicht.
Ade sagen: GMT, TMT, TAF, JOB usw. Nur die geo ist noch Ausgangspunkt
Die Geo´s landen in einer Datenbank und sind somit schön übersichtlich und zentral erreichbar
Aus der Datenbank kann man dann direkt die Teile verschachteln oder Programme generieren (eher Laser und Biegen)
Ob es Hotkeys zum einstellen gibt konnte man mir nicht sagen. Ich bekomme Nachricht.
Es ist eine vereinfachte Tafelverwaltung angedacht (Ich verbrauch eine Tafel, Bestand -1) [ohne Garantie, Problem ist bekannt]
Es steht die Option im Raum auch fremde Biegemaschinen zumindest Abwicklungsmäßig zu unterstützen (einpflegen einer Biegetabelle) [ohne Garantie]
Die Anwendung ist schnell
Das Look n Feel ist gut. Office Ribbon mäßig halt
Die grafische Darstellung bei der Simulation spinnt nicht mehr so wie im aktuellen Tops Punch (vor zurück und man muss einmal raus/reinzoomen um wieder Bild zu haben)

Boost wird für Wartungskunden NICHT kostenlos sein. Es ist eine neue Software. Preis muss angefragt werden.

Das war erstmal alles was mir einfällt. Wer Fragen hat einfach hier reinschreiben. Vielleicht hab ich mir ja noch was gemerkt.


Kann man Tafeln aber noch Speichern oder ist das auch Passe?
Das hab ich mir gedacht das TruTops drunter ist... Wäre doch ziemlich aufwändig alles neu zu mache!
Tafelverwaltung vermisse ich im Punch schon! Leider ist das ja nur im Nest wirklich brauchbar drin...
Spätestens wenn der Support für TruTops eingestellt wird was so 5 bis 8 Jahre dauern kann wird es sicherlich auch fürs Vertragskunden Kostenlos sein...

Was mich interessieren würde ist, da ja ein CAD und ein Unfold direkt Integriert ist ob man dann Unfold Günstig bekommt :-)
Glaube zwar nicht aber ne Frage wärs wert :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 17. Aug. 2015 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So ich mache das hier wiedermal zum Thema, es wird sicher einige geben die nun TruTops Boost im Einsatz haben...

Ist das ganze brauchbar?
Wie sieht es mit den Bestehenden Tafeln TMT aus? Ich frage hier wegen den gespeicherten UT Werten vom Senken usw. Diese wären dann ja weg...

Ist das ganze nun Als Update erhältlich? Was hat der ganze Spass gekostet mit Wartungsvertrag? Wir müssen unser ganzes System vereinfachen und bei Boost sehe ich klar einen vorteil (sehe halt nicht alles, da ich es nie bedient habe)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 20. Aug. 2015 22:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben es nicht im Einsatz, aber es war geplant.
Es waren Leute von Trumpf bei uns die das Trutops Boost vorgeführt haben...
Mich hat es nicht wirklich überzeugt.
Wenn ich mich recht erinnere konnte man nur die GEOs weiter verwenden.

Dieser Boost Button ist meiner Meinung nach mehr oder weniger auch nur ein Werbegag.
Nannte sich bisher Autodurchlauf.
So oft wie du bisher Autodurchlauf verwende kannst, genauso oft wird dir Boost die Programme automatisch erstellen können.
Bei uns ist das nie der Fall.
Man muss also jedesmal in die teczone wechseln, was dann dem bisherigen Tops entspricht, nur mit moderneren Buttons und Kontext was ich aber als echte Verbesserung empfinde.

Was sich aber stark verbessert hat ist der Datenimport aus anderen Cad Systemen und die Verwaltung der Daten und Aufträge. Das würde bei uns tatsächlich eine Menge Zeit einsparen.

CAD ist nun in 3D, interessiert bei uns aber nicht besonders weil eigene Konstruktionsabteilung vorhanden.


In myTrumpf findest du ein paar ca. 30min lange Webinare, schau sie dir an oder melde dich für ein aktuelles an.


Allgemein empfinde ich Boost auch als anstrengend für die Augen.
Ist mir zu viel helles grau, glatte Flächen und zu wenig Kontrast.
Ich glaube ich hätte da jeden Abend Kopfschmerzen von..

[Diese Nachricht wurde von mot27 am 20. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 21. Aug. 2015 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für dein Feedback!

Das man TMT nicht übernehmen kann finde ich nicht gerade toll! Dann sind ja alle Senkungen inkl UT werte, Gewinde und Spezielle Umformungen verloren die man Manuell setzen muss...

Das was ich besonders gut finde ist der 3D Import wo er die Abwicklung genau macht und auch gleich geos erzeugt und ein Abkantprogramm Erstellt. Allesdings ob das jetzt so Funktioniert wie erhofft?

Bis jetzt müssen wir die STP Dateien im 3D CAD Einlesen Speichern Abwicklung Speichern als DXF und und da dann ein Geo draus machen. Wenn jetzt jemand Kalkulieren will der nicht Abwickeln kann, muss immer jemand zuerst die Abwicklung erstellen für ihn...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mot27
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von mot27 an!   Senden Sie eine Private Message an mot27  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mot27

Beiträge: 61
Registriert: 19.07.2012

erstellt am: 21. Aug. 2015 18:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast dir wohl das Webinar dazu angeschaut?
Auf Anhieb funktionierte es gar nicht.
Mit unseren Beispieldateien hat der 3D Import gleich versagt...  
Die Teile bzw. die Geometrien mussten danach erst aufwändig nachbearbeitet werden.
Inzwischen sollte es aber funktionieren (zumindest mit unseren Modellen), laut Rückmeldung von Trumpf.

Wenn es denn wirklich so funktioniert wie gedacht, ist es eine feine Sache 

[Diese Nachricht wurde von mot27 am 21. Aug. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 21. Aug. 2015 20:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Habe mir das ganze jetzt mal angesehen sehe deine aussagen das mit den Problemen besteht aber auch in Normalem CAD bei einer STP Datei... Je nachdem ist das mühsam zum Korrigieren! Scheinbar kann man es hier aber auch einfach Korrigieren (meiner Meinung sogar einfacher) Ich denke das mit den 3D Teilen werden Kinderkrankheiten sein ist halt noch ne neue Software...
Ich hab Bei Kombie maschinen immer noch meine Bedenken...
Ich mache oft bei nur 1. oder 2 Teilen alles mit dem Laser mit Ausnahme von Multitool Stempeln da es am schnellsten geht...
Das mit dem Wechseln in die Zone ist ja auch beim TruTops vom CAD zum Punch oder Nest/Laser

Also im webinar sieht die Sache sehr gut aus aber halt eben wieder Trumpf gemacht Funktioniert also Perfekt :-D

Aber das was ich jetzt gesehen habe ist nicht schlecht, gerade wenn einem vorher Bend gefehlt hat 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 17. Feb. 2016 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir haben seit 3 Wochen Boost im Einsatz. V2.02, jetzt V2.03

Ich muss sagen, bin überrascht wie gut es im grossen und ganzen läuft.
Wir müssen uns auch noch einarbeiten.

Die Migration der Werkstoffe und Rohmaterialien von Classic zu Boost war eine Katastrophe. Dies lag aber daran, dass früher die Materialien in Classic nicht sauber erfasst wurden. Hier kann Trumpf nichts dafür. Leider kann man die Materialien nicht aus der Datenbank löschen, was uns dazu bewogen hat, die Originalen Boost Datenbanken neu zu installieren und die Materialien neu zu erfassen. War bei uns die beste Lösung für eine saubere Datenbank.

Leider hat es aber auch noch etliche Kinderkrankheiten welche Trumpf nachbessern muss, damit man mit dem System optimal arbeiten kann. Hierfür stehen wir mit dem Trumpf Support in engem Kontakt. Das funktioniert gut und es gibt für einige Probleme auch Workarounds bis sie behoben wurden.

Wenn man Boost aber zu 100% als produktives System einsetzen möchte, sollte man gemäss Schulungsleiter in Ditzingen noch bis ca. Oktober (v3.0) warten. Aber wir konnten es natürlich nicht lassen. ;-)

Boost ist kein Update von TruTops Classic, sondern ein komplett neues und eigenständiges System. Man kann beide Systeme parallel auf dem selben Rechner laufen lassen. Man bezahlt bei der Anschaffung etwas weniger (ca. 1/3) wenn man sich bereit erklärt, die Classic Lizenzen nach 1 Jahr zurück zu geben. Dies ist Verhandlungssache mit dem jeweiligen Partner.

Eines ist sicher. Unter 16GB Ram sollte der PC nicht haben, sofern man noch andere Tools auf dem Rechner offen hat.

Wenn man 3D und Geos importiert und automatisch berechnen lässt komme ich (je nach Komplexität der Teile) nahe an die 14-15GB Memory Auslastung ran.
Ist natürlich bei jedem etwas anders.

2 Monitore sind von Vorteil. 1 für Homezone, 1 für Teczone oder Design.
Erleichtert das Arbeiten ungemein, da man nicht immer rumswitchen muss.

Mein Fazit:

Standartteile laufen relative problemlos durch. Hier hat man wirklich eine sehr gute Zeitersparnis.
Komplexere Teile kann ich noch nicht beurteilen, da ich Spaceclaim noch nicht so gut kenne und bedienen kann, da es doch etwas anders ist als SolidEdge.

Und wenn man Änderungen gegenüber nicht aufgeschlossen ist dann fällt einem der Umstieg schwer, da die Abläufe doch um einiges anders sind als in Classic. Das sehe ich leider an einem unserer Mitarbeiter. Alles an Boost ist scheinbar schlecht. Dies aber nur weil man  die alten Strukturen gewohnt ist.

Ich persönlich bin der Überzeugung dass Boost im auf gutem Wege ist und sich die Anschaffung lohnen wird.

Fragen beantworte ich gerne sofern ich es kann. :-)

Gruss
Livio

[Diese Nachricht wurde von acstrobe am 17. Feb. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von acstrobe am 17. Feb. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 17. Feb. 2016 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Klingt vielversprechend! seit Aber Oktober ist noch extrem weit weg :-) Gut bei 2.0 haben sie auch April erwähnt und ist ja jetzt schon länger da :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 04. Apr. 2016 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Version 3.0 wird auf der Intech Mitte April vorgestellt und erscheint dann Ende Mai, Anfang Juni.
So wurde es mir letzte Woche an der Schulung in Ditzingen mitgeteilt.

Da sollen viele bemängelte Sachen funktionieren. Bin gespannt.

Boost ist gewöhnungsbedürftig und benötigt anfänglich recht viele Einstellungsarbeiten bis die Automatismen anfangen zu funktionieren, aber es macht von Tag zu Tag mehr Spass. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 12. Apr. 2016 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich muss meine Euphorie leider nach unten korrigieren.

Habe gestern und heute mit massiven Problemen in Boost zu kämpfen.
Schlitzkonturen ersetzen = > dauernd Abstürze. Abkantprogramme geben auf dem Einrichtplan falsche Winkelwerte aus (z.B. -90 statt 90Grad) usw.

Hoffe es wird mit 3.0 besser......

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 31. Mai. 2016 19:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wurde 3.0 nun Released?

Was würdest du sagen, ist Boost im Grossen und ganzen einfacher?
Was ich genial finde ist das Schachteln und Lasern nun in einer Oberfläche vereint ist!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 02. Jun. 2016 08:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian

Boost 3.0 kommt erst im August. Läuft nicht stabil, deshalb wurde der Release verschoben. Ich rechne damit dass er nochmals verschoben wird. Der ganze Abwickler würde gegenüber den Vorgängerversionen neu programmiert.

In einer 5 Minütigen Demo bei Trumpf selber ist das Programm 3 Mal abgestürzt.

Im Moment haben wir Boost zur Seite gelegt. Für flache Teile ist es ok. Abkantteile muss man immer kontrollieren ob Boost wirklich das macht was man will. Das Vertrauen fehlt, auf Grund von Fehlfunktionen resp. nicht vorhandene Funktionen. Hier verliert man momentan einfach noch zuviel Zeit.

Bin gespannt.

Grundsätzlich bin ich immer noch der Meinung dass die Funktionen von Boost helfen schneller zu arbeiten. ber nicht in diesem Augenblick. Bosst kommt mir vor wie Windows. Mal etwas auf den Markt werfen und dann mit Patches flicken und Kunden verärgern.

Wir konnten jedoch mit Trumpf einen zufriedenstellenden Deal machen was Wartungskosten usw. angeht.

Gruss
Livio

[Diese Nachricht wurde von acstrobe am 02. Jun. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 03. Jun. 2016 18:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von acstrobe:
Hallo Fabian

Boost 3.0 kommt erst im August. Läuft nicht stabil, deshalb wurde der Release verschoben. Ich rechne damit dass er nochmals verschoben wird. Der ganze Abwickler würde gegenüber den Vorgängerversionen neu programmiert.

In einer 5 Minütigen Demo bei Trumpf selber ist das Programm 3 Mal abgestürzt.

Im Moment haben wir Boost zur Seite gelegt. Für flache Teile ist es ok. Abkantteile muss man immer kontrollieren ob Boost wirklich das macht was man will. Das Vertrauen fehlt, auf Grund von Fehlfunktionen resp. nicht vorhandene Funktionen. Hier verliert man momentan einfach noch zuviel Zeit.

Bin gespannt.

Grundsätzlich bin ich immer noch der Meinung dass die Funktionen von Boost helfen schneller zu arbeiten. ber nicht in diesem Augenblick. Bosst kommt mir vor wie Windows. Mal etwas auf den Markt werfen und dann mit Patches flicken und Kunden verärgern.

Wir konnten jedoch mit Trumpf einen zufriedenstellenden Deal machen was Wartungskosten usw. angeht.

Gruss
Livio

[Diese Nachricht wurde von acstrobe am 02. Jun. 2016 editiert.]


Uff erst August... Scheint als hätten sie ein Problem gute Programmierer zu finden...
Gut Kontrollieren muss msn auch bei jedem CAD hatte mal bei SolidEdge im gleichen Teil beides R3 von ner STP umgewandelt  2mm unterschied, passiert also auch bei CAD Programmen...

Würde Boost gerade das Schachteln gerne mal in Aktion sehen (klar Trumpf würde einem dies Zeigen aber nicht Reale Teile)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 06. Jun. 2016 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja die lieben Programmierer.
Habe von einem ehemaligen Trumpf Mitarbeiter gehört, dass grosse Teile von Boost in Indien programmiert werden. Wie vieles heutzutage. Muss ja nicht unbedingt ein Nachteil sein.

Ich weiss nicht ob das Problem die guten Programmierer sind, oder eher die Tatsache dass sie wie Microsoft eine unfertige Software zu schnell auf den Markt bringen wollten um die Ersten zu sein.

Der Boost Schachtler ist etwas besser als der alte. Aber auch da muss man manuell eingreifen wenn man es optimal haben möchte. In Boost gibt es aber einige gute Funktionen für die manuelle Tafelbelegung.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 106
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2014 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 20. Jan. 2017 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
gibt es eigentlich schon was neues von Boost? Wie sind eure Erfahrungen?
Wir überlegen von Trutops umzusteigen.
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 20. Jan. 2017 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Frank


Wir haben Boost seit nun mehr 1 Jahr im Einsatz. Unserer Meinung nach funktioniert es besser als vorher. Hier wurde daran gearbeitet.


Trumpf hat jedoch viele Funktionen gegenüber TruTops Classic verschlimmbessert, resp. weil es neu ein 3D Kern ist, arbeitet er anders und es gehen diverse Sachen nicht mehr.

Die Liste mit Dingen welche (unserer Meinung nach) nicht gut sind ist lang. (Das ist unsere meninung und widerspiegelt evtl nicht die Meinungen anderer) Auch wenn man Trumpf auf die bestehenden Probleme anspricht merkt man, dass sie von der nicht so tollen Qualität von Boost wissen. Jedenfalls haben wir das vor Weihnachten bei der Besichtigung einer Maschine in Ditzingen sehr gut gemerkt. Auch der Aussendienstmitarbeiter spricht nicht gerade löblich über die Software. Und das widerspiegelt das was wir tagtäglich mit der Boost Programmierung erleben.

Vor 2 Jahren haben Sie an den Messen ein riesentrara darum gemacht, heute verbannen Sie es in eine kleine Ecke. War an der Intech nicht anders als auf der Euroblech. Kommt halt davon wenn die Software in Indien programmiert wird.

Ich persönlich finde aber die neue Version besser. Es kommt gut.

Wir arbeiten auch immer mehr in Boost als in Classic

Ich behaupte, dass es ganz stark abhängig ist von dem was man selber produziert. Bei einigen kann Boost sicher besser passen als bei anderen.

Als Jobshopper mit X-Kundenteilen (wie wir es sind), diversesten CAD Formaten und Problemteilen werden wir mit der Software noch nicht ganz warm.

Gruss
Livio


[Diese Nachricht wurde von acstrobe am 09. Mrz. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von acstrobe am 09. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 106
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2014 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 20. Jan. 2017 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank Livio für deine umfassende Antwort,
wir sind Ende Februar in Ditzingen,dann schauen wir
uns das mal genau an.
Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 20. Jan. 2017 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Bitte gern geschehen.

Nehmt möglichst viele komplexe 3D Files mit. Einfache Teile sind kein Problem.

Wir sind jetzt noch (Seit November) an einem Problem mit einem gesteppten Teil dran. Es heisst immer: Boost Knopf drücken und gut ist. Leider sieht es in der Realität etwas anders aus. Das Teil weist nach dem "Boosten" eine um 150mm kleinere Abwicklung aus.

Es muss noch viel manuell nachgearbeitet werden bs es stimmt. Da bin ich schneller wenn ich es in Solid Edge abwickle und dann als DXF in Boost einlese.

Aber schaut es euch doch genau an. Vielleicht passt es ja für euch. 

Gruss
Livio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 22. Aug. 2017 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Zwischenfazit zu TruTops Boost.

Mittlerweile arbeiten wir mit der Version 5.4

Ich muss schon sagen, da haben sich die Entwickler ins Zeug gelegt und auch viele Kunden-Feedbacks umgesetzt.
Nach dem Motto: Zusammen mit dem Kunden ein gutes System entwickeln und nicht im stillen Kämmerlein etwas zusammenschustern was überhaupt nicht praktikabel ist.

Drei Dinge stören mich noch etwas:
- Man kann den Einrichtplan nicht mehr personalisieren wie in TruTops Classic
- Man kann keinen Strichcode / Matrixcode auf den Einrichtplan drucken
- Boost kann nur Solid Edge File bis Version ST8 importieren. In 1 Monat erscheint aber bereits ST10

Ist meine Meinung, aber kein Killerkriterium.

Fazit:
Jetzt macht es Spass in Boost zu arbeiten. Klar, Verbesserungen gibt es immer, wie bei jeder Software. Aber der jetztige Stand ist gut!
Nun geht es ans Einrichten der Formelement Bibliotheken, damit auch eigene Werkzeuge sauber erkannt werden. 

Kompliment an das Boost Team. Bleibt weiter am Ball.

Grüsse
Livio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

seyfer
Mitglied
Laser

Sehen Sie sich das Profil von seyfer an!   Senden Sie eine Private Message an seyfer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seyfer

Beiträge: 1
Registriert: 27.09.2017

erstellt am: 27. Sep. 2017 12:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich arbeite mit TTB seit 6 monate und bis hier sehe ich nur mehr bugs in der software. Jetzt haben wir ver. 4.02 und warten noch fur den update. Fur mich ist der TTB zu langsam. Unsere alte prima software macht alles 3x schneller nur der Laser ist 5x langsamer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Danieltsn
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Danieltsn an!   Senden Sie eine Private Message an Danieltsn  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Danieltsn

Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2005

Solidworks Premium 2012
Windows 7
Elysium CAD-Doctor SX

erstellt am: 05. Okt. 2017 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Wir arbeiten jetzt seit ca. 2 Wochen mit BOOST und wir können geschlossen nur sagen dass die Software ein System ist welches für Lohnfertiger mehr hinderlich als nützlich ist! Am schlimmsten trifft gerade uns die Funktion "Biegeprogramm spiegeln". Diese Funktion ist nicht mehr vorhanden und somit müssen spiegelbildliche Teile seperat programmiert werden was bei komplexeren Teilen unheimlich frustrierend ist.
Wer bis dato ein File-System mit Kunden und Aufträgen pflegt, kann sich auch schon mal darauf einstellen dass hier die größte Baustelle klafft!

In Summe vermissen wir das alte Tops noch deutlich! Der Zeitaufwand Jobs abzuarbeiten ist deutlich gestiegen! Ein Alptraum der wohl nicht gefixt werden wird... 

------------------
Wenn jeder einfach nur die gestellten Frage kurz und knapp beantworten könnte, würde:
1. das Forum um einiges aufgeräumter aussehen
2. der Webspace wirtschaftlicher genutzt werden können
3. keine Diskussionen entstehen die sowieso bei jedem 4ten Thread ins Nichts führen
4. dem Fragesteller effektiv und schnell geholfen werden
5. ich mir diese Signatur sparen können

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 27. Feb. 2018 17:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Weis jemand was Boost als Update von Tops (mit Wartungsvertrag) Kostet?

Ich nehme an es wird wieder die Vollversion sein Plus jede weitere Lizenz ein Kleineren betrag

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 106
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2014 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 28. Feb. 2018 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Fabian,
die Lizensierung bei Boost ist anders als bei TruTops Classic,es gibt so
genannte Kerne und die Schnittstellenpakete.Wir werden jetzt in 2 Wochen umsteigen auf Boost.Für 4 Arbeitsplätze inkl.Schulung waren das über 50K€.Der freundliche Trumpf Außendienst erstellt dir bestimmt ein individuelles Angebot.

HTH Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 02. Mrz. 2018 18:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Frank Schuchort:
Hallo Fabian,
die Lizensierung bei Boost ist anders als bei TruTops Classic,es gibt so
genannte Kerne und die Schnittstellenpakete.Wir werden jetzt in 2 Wochen umsteigen auf Boost.Für 4 Arbeitsplätze inkl.Schulung waren das über 50K€.Der freundliche Trumpf Außendienst erstellt dir bestimmt ein individuelles Angebot.

HTH Frank


Also kann man sagen gut 12k € pro Rechner, die Schulung wird ja nicht extrem viel Kosten...

Kann man Boost im Moment gut nutzen oder ist es immernoch unbrauchbar?
Wie sieht es mit der Programmierung von Fremdpressen aus? Ist dies nun wirklich gekommen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

seyfer1
Mitglied
CNC Laser TRUMPF & Prima Power

Sehen Sie sich das Profil von seyfer1 an!   Senden Sie eine Private Message an seyfer1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seyfer1

Beiträge: 2
Registriert: 03.04.2018

Xeon e3-1245 @ 3,5ghz
16gb DDR4
Quadro M4000

erstellt am: 03. Apr. 2018 12:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

TTB - auf keinen fall installiert das nich auf WIN 10 ... gut das wir in unserer firma noch die WIN 7 lizenz hatten.. Jetzt probieren wier etwas mit der BEND option + WILA tools aber hier seht es auch nich so gut mit der automatisierung.


ps. Ich musste ein neues Konto eröffnen, weil ich die alte E-Mail vergessen habe   

[Diese Nachricht wurde von seyfer1 am 03. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 06. Apr. 2018 19:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hab dir eine PN geschrieben dazu...

Wurden Fremdmaschinen jetzt integriert beim Kanten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 28. Apr. 2018 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also hab diese Woche mal mit einem Trumpf TruTops Profi Telefoniert (wegen des Produktionsplan Problemes)
Er meinte das inzwischen vieles ausgebessert ist, Abstürze hat man nicht nichtmehr, im Kombi und Stanz Bereich hat sich vieles getan und man hat viel mehr möglichkeiten als es noch beim Classic gab, beim Laser haben sie noch viel aufzuholen da läuft es noch nicht so Rund, im CAD ist man schon weit, hat aber noch einige Fehler drin wenn es nicht Blechgerecht gezeichnet ist (wenn man es als Step bekommt, gerade wenn man keine eck Aussparungen hat, verweigert Boost das abwickeln, weil es Theoretisch nicht Kantbar ist
Im Bend Fehlen noch extrem viele Funktionen da wird aber wie er mir gesagt hat in nächster Zeit ein grosses Update kommen welche vieles Verbessern wird.
Ein Interessante Funktion die eventuell später mal kommen könnte ist Lochabstand Gleich (immer ein anderes mass vom Teil aber die Löcher bleiben immer im gleichen abstand) da haben wir viele Kunden die solche sachen hätten, wo wir nachzeichnen müssen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

seyfer1
Mitglied
CNC Laser TRUMPF & Prima Power

Sehen Sie sich das Profil von seyfer1 an!   Senden Sie eine Private Message an seyfer1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für seyfer1

Beiträge: 2
Registriert: 03.04.2018

Xeon e3-1245 @ 3,5ghz
16gb DDR4
Quadro M4000

erstellt am: 19. Jul. 2018 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Aus meinem info : Das Bend mod wird jetzt ein postprocessor von TecZoneBend haben - so vie in der machine eingebaut. Da lauft es wirklich schnell. Der ganze grosse update wurde leider verschoben auf Oktober.
Ich hoffe, dass es jetzt ein echter Fortschritt sein wird...

[Diese Nachricht wurde von seyfer1 am 19. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 06. Sep. 2018 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wieso gibts eigentlich keine Videos über Boost NICHT von Trumpf?
Sprich TruTops Boost bei der Arbeit oder irgend sowas, Realer zeigen wie Boost Funktioniert, Trumpf zeigt wie wir alle wissen nur sachen die Perfekt laufen, wir ja meist Tage vor der Intech oä. alles Perfekt zum laufen gebracht.

Wird es von Trumpf nicht geduldet?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pzweifel
Mitglied
Maschineningenieur

Sehen Sie sich das Profil von pzweifel an!   Senden Sie eine Private Message an pzweifel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pzweifel

Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2011

Solid Edge ST10

erstellt am: 10. Jul. 2019 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich


SolidEdgeST10-SequentiellesBlechteil-OhneEckbehandlung.png

 
Das Problem mit den Kanten ohne Eckaussparung besteht immer noch... Tru Tops Boost kann es nicht abwickeln.

------------------
zw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 10. Jul. 2019 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Blechteil ist leider auch nicht blechgerecht gezeichnet.
Bei dem Teil haben z.B. auch BySoft oder Solid Edge Probleme zum abwickeln.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pzweifel
Mitglied
Maschineningenieur

Sehen Sie sich das Profil von pzweifel an!   Senden Sie eine Private Message an pzweifel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pzweifel

Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2011

Solid Edge ST10

erstellt am: 10. Jul. 2019 15:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich


20190710_150345.jpg


20190710_150400.jpg

 
Das "Teil" wurde in Solid Edge ST10 modelliert und kann mit Solid Edge problemlos abgewickelt werden. Bei Dünnblech ist eine Eckausbildung ohne Ausklinkung absolut kein Problem zum herstellen. Diese "Umformungen" sind erwünscht...wir produzieren Bleche so seit über 15 Jahren.

------------------
zw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

acstrobe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von acstrobe an!   Senden Sie eine Private Message an acstrobe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für acstrobe

Beiträge: 113
Registriert: 27.07.2005

HP Compaq Elite 8300 CMT
Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @ 3.40GHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
24GB Ram
256GB SSD
Win 7 Professional 64Bit
NVidia Quadro F2000 1GB

erstellt am: 10. Jul. 2019 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Welche Boost Version ist im Einsatz?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 10. Jul. 2019 22:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also Spaceclaim selber (läuft zwar im Hintergrund aber scheinbar ist es nicht genau das selbe) kann solche Ecken Problemlos Abwickeln und sogar selber erstellen(ecken Variante gefüllt), hast du schonmal versucht beim unter Blech die Eckenfreistellung zu identifizieren? und dann Abzuwickeln?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pzweifel
Mitglied
Maschineningenieur

Sehen Sie sich das Profil von pzweifel an!   Senden Sie eine Private Message an pzweifel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pzweifel

Beiträge: 3
Registriert: 14.10.2011

Solid Edge ST10

erstellt am: 11. Jul. 2019 08:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fabian86 10 Unities + Antwort hilfreich

Trutops Boost Version 09.00.25.5

------------------
zw

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



JUNIOR PROJEKTMANAGER (M/W/D) ? SOFTWARE

Willkommen bei der Mediaform Unternehmensgruppe! Als europaweiter Marktführer im Bereich Datenerfassung und Kennzeichnungen, entwickeln wir seit über 20 Jahren Software Lösungen für das Gesundheitswesen und die Industrie.

Bei der Mediaface GmbH dreht sich für uns alles um Softwarelösungen für das Gesundheitswesen. Weil gleichbleibende, gesicherte Qualität einer der wichtigsten Punkte ...

Anzeige ansehenProjektmanagement
fabian86
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von fabian86 an!   Senden Sie eine Private Message an fabian86  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fabian86

Beiträge: 215
Registriert: 31.12.2006

Intel Pentium D 945 3.4 GHZ 2 x 2MB Cache
Asus P5ND2-SLI Deluxe
Nvidia Geforce 6600GT
3 GB GB DDR2-533
2x 250 GB SATA Raid 0, 1x 250 GB, 1x200 GB

erstellt am: 09. Aug. 2019 22:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So mal ne kleine Frage an die Boost anwender, Boost ist ja ziemlich Modular gemacht, welche Module gibt es und was macht sinn?
Das CAD ist ja ziemlich gut zumindest was ich von Spaceclaim her so kenne!


Bis jetzt scheinen Fremdpressen wie LVD oder Beyeler/Bystronic noch nicht Integriert zu sein, weiss jemand ob und wann es kommen wird?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz