Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Schriftgröße bei anderem Maßstab ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Schriftgröße bei anderem Maßstab ändern (2462 mal gelesen)
izlus
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von izlus an!   Senden Sie eine Private Message an izlus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für izlus

Beiträge: 30
Registriert: 21.06.2016

AutoCAD Architecture 2017

erstellt am: 02. Okt. 2021 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo AutoCAD-Freunde,

ich habe eine techn. Zeichnung im Maßstab 1:100 mit einzeiligen Texten, linearen Maßketten und Blockreferenzen. Alle Schrift ist 2mm groß. Perfekt - so will ich es haben. Die selbe Zeichnung habe ich in einem anderen Layout im Maßstab 1:50. Jetzt ist hier die Schrift mit 4mm mir deutlich zu groß. 3mm wären optimal! Ich könnte jetzt natürlich die ganzen Layer kopieren und die Größe anpassen. Geht das nicht irgendwie einfacher einzustellen? Wenn ich später eine Änderung vornehme muss ich dies immer auf 2 Layern tun. Geht das irgendwie einfacher?

Freundliche Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21533
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 02. Okt. 2021 20:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für izlus 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

es würde eine Technik geben welche die Skalierung von bestimmten Objekten (zB. so einem Textobjekt) in Abhängigkeit zu dem Beschriftungsmassstab deines Ansichtfensters vornimmt.

In dem Fall sollte man imho diese Technik "komplett" lernen bevor man diese in Produktivdateien einsetzt,
aber bei "Student" denke ich jetzt mal an einzelne Dateien oder überschaubare Dateianzahl..?
Dann los:
Beschriftungsfunktion.
Für youtube: Autocad Beschriftung
im englischen Annotation scale
oder ähnlich.
Hier als Anfang:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/022131.shtml

Nimm eine leere neue Datei auf Basis der Acadiso.dwt, erstelle einen Text mit Höhe 0.7 und erstelle ein paar Linien dazu(optische Hilfe), ändere die Eigenschaften auf Beschriftung=Ja
Wende den Befehl ObjektMass an und gebe dem Text neben dem 1:1 noch die Massstabsunterstützung 1:2.
Jetzt schau in deine Statusleiste und lasse dir die Darstellung in 1:2 anzeigen - siehst du die Größenänderung?
Jetzt schalte mal auf 1:10 um, siehst du den Text noch?
Falls Ja, hast du AnnoAllVisible eingeschaltet, falls nicht - so siehst du den Text auch nicht mehr,
weil diese aktuell 1:10 nicht unterstützt.

Aber bei "ordentlichen" Massstäben würde dein
1:100 2mm Text in 1:50 ebenfalls in 2mm dargestellt werden,
dein Wunsch nach 3mm würde schon in die Ecke der schmutzige Tricks fallen,
davon würde ich abraten.
Zum erlernen und beim zusammenarbeiten wie auch Weitergabe der Dateien
ist sowas eher suboptimal.

Das mit dem kopieren der Objekte auf anderen Layer hat man bis zu diesem Feature als einzige Möglichkeit gehabt.
Dieses Feature kann eine sehr gute Sache sein, aber es kann auch Leid verursachen<grins>.

Wenn ich (früher wie heute) die Wahl hatte,
dann versuchte ich eine Texthöhe zu wählen mit der ich in allen genutzten Massstäben leben konnte,
Bei 1:50 und 1:100 war das möglich, auch wenn es nicht einer DIN entspricht.

Zuerst sieht es nach wenig aus, aber im Detail kann/muss/sollte man wirklich viel lernen.
Frag die Leute die es verteufeln, ich kann dir dazu dann gleich sagen warum das so ist: Fehlendes Wissen zum Umgang damit, Befehle, Systemvariablen/Einstellungen.

Leider fehlen auch ein paar Funktionen welche ich als notwendig erachte um das Leben mit dem Feature leichter zu haben,
aber leg erst mal los mit dem Beschriftungs-Test-Projekt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

izlus
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von izlus an!   Senden Sie eine Private Message an izlus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für izlus

Beiträge: 30
Registriert: 21.06.2016

AutoCAD Architecture 2017

erstellt am: 07. Okt. 2021 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,

vielen Dank für Deine Hilfe!
Ich habe 2 Varianten ausprobiert.
Variante 1: Schriftgröße im M1:100 1.5mm und M1:50 3mm. Dies hat ganz gut funktioniert, obwohl mir 1.5mm zu klein ist!
Variante 2: Schriftgröße in beiden Maszstäben 2.5mm. Dies hat funktioniert bis auf die MV-Blockreferenz. Diese ist im M1:50 5mm! Das geht so gar nicht. Ich habe dann über den Befehl dwgsetup über den Maszstab versucht die Plotgröße einzustellen. Beispiel: Maszstab 1:100, Plotgröße für Beschriftungen 2.5, Maszstab 1:50, Plottgröße 1.25. Funktioniert theoretisch. Bei mir war dann aber auch beim Maszstab 1:100 die Plottgröße 1.25.

Freundliche Grüße 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21533
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Okt. 2021 22:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für izlus 10 Unities + Antwort hilfreich

Als ich dein "MV-Block" gelesen hatte hatte ich noch eine Hoffnung,
denn das es sich um Architecture handelt hatte ich vermutlich zuvor nicht beachtet.

Du bist dann selbst zu einen Architecture spezifischen Fall gekommen
(Ich habe dann über den Befehl dwgsetup..)
und noch nicht glücklich geworden.

! Ich habe keine Ahnung davon
Ob du jetzt schon das versucht hast was ich so im grauen Hinterkopf habe oder nicht,
Darstellungskonfiguration!?

Wie auch immer, hier sollte mal jemand mir Architecture-Erfahrung antworten,
vielleicht ist es in ACA doch möglich,
wie ich fast vermute.

Aber ICH kenne mich da nicht aus und bin raus.

Daumendrück, warte auf den ACA Profi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

izlus
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von izlus an!   Senden Sie eine Private Message an izlus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für izlus

Beiträge: 30
Registriert: 21.06.2016

AutoCAD Architecture 2017

erstellt am: 17. Okt. 2021 14:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


screenshot.jpg

 
Danke für Deine Bemühungen!
Es ist für mich einfach frustrierend an dieser Stelle nicht weiterzukommen. Durch den Befehl dwgsetup sollt es (eigentlich) möglich sein, jedem Maszstab eine Plotgröße für Beschriftungen zuzuordnen. (siehe screenshot) Wahrscheinlich wird mir nichts anderes übrig bleiben, als mehrere Layer anzulegen mit dem selben Text, aber mit anderen Schriftgrößen.
Freundliche Grüße   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzer
Mitglied
Architekt; Dozent


Sehen Sie sich das Profil von Cadzer an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzer

Beiträge: 41
Registriert: 31.01.2004

aca 2013/2019

erstellt am: 18. Okt. 2021 18:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für izlus 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Skalierfaktor (Plotgröße für Beschriftungen) gilt unabhängig vom Maßstab, d.h. sobald man den Bauteilstempel (MV-Block) einfügt, wird dieser entsprechend skaliert. Gilt auch für bereit eingefügte Objekte.
Als Lösung bleibt eigentlich nur (so man die mitgelieferten Stempel verwenden möchte), den Faktor bei der Erstellung gegenzurechnen, d.h. den bzw. die Basisblöcke entsprechend klein zu erstellen, damit sie nach der Skalierung mit 2.5 die richtige Größe haben.
Schnapp Dir zum nachvollziehen am besten einen Standardstempel, zerlege ihn Schritt für Schritt und schau Dir die verwendeten AutoCAD-Blöcke genauer an.

------------------
ebene11.com - Webentwicklung . AutoCAD . Schulung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

izlus
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von izlus an!   Senden Sie eine Private Message an izlus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für izlus

Beiträge: 30
Registriert: 21.06.2016

AutoCAD Architecture 2017

erstellt am: 20. Okt. 2021 09:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


test.dwg

 
Hallo Cadzer,
Danke! Im Anhang habe ich ein Muster von meinem "Problem". Die Geometrie befindet sich auf dem Layer A_Raeume und die Beschriftung auf dem Layer A_Raum_Beschriftung.
Wo kann ich die Schriftgröße ändern und wieso wird mir im Layout M1:50 nicht die Schrift angezeigt?
Über Stil bearbeiten und auch über die MV-Blockdefinitionen kann ich die gewünschten Veränderungen nicht vornehmen.
Freundliche Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 21533
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 20. Okt. 2021 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für izlus 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus izlus,

auch wenn ich nichts weiter zum Thema hier beitragen kann/möchte:


Für Ordnung sorgen und dir etwas CAD.de Nachhilfe geben.

1. Du postest im falschen Forum/Brett, in "Rund um AutoCAD" wäre es je nach Thema noch halbwegs richtig,
    aber hier postest du im Forum für AutoCAD LT und das ist wirklich FALSCH.


Schau mal in die Übersicht: Klick! Scrollen&STRG+F sind deine Freunde
oder hier gefiltert auf die Bretter für AutoDESK-Produkte: Klick!
da findest du auch dein Produkt: AutoDESK Architecture Klick!



2. Leider zerstörst du Threads!(sicher ungewollt, aber das ändert nichts am Resultat)
   Warum? Das erkläre ich gerne:
  

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
CAD.de UPLOADs: Du als User auf CAD.de hast (nur) EINEN persönlichen Upload-Ordner für Dateianhänge,
der nächste Upload mit gleichem Dateinamen+Erweiterung würde den vorherigen Upload überschreiben!
Als Ergebnis können Andere/Leser in dem Thread der vorherigen Datei keinen ordentlichen Threadverlauf mehr nachvollziehen,
weil die DWG nicht mehr zu den Postings passt. Vorschlag: Benenne die Dateianhänge auf CAD.de EINDEUTIG, zB. mit Datum+Zähler.

Schau mal in dein Profil, da ist der Link zum Attachment File Manager



Schau dir zum Beispiel deinen Thread "Thema:  Bemaßung nur mit Punkten" an: Lese den Thread mal als hättest du
diesen noch nicht gekannt, dabei öffnest du auch die Dateien und schaust wie das geschrieben mit dem Dateiinhalt
Sinn ergibt und so weiter. Heute nicht mehr möglich, du hast die Datei längst überschrieben..


Was meinst du wann die Datei zum Thema:   Zeichnungsfenster verschoben überschrieben wird, Dateiname "1" und "2" sind vermutlich bald wieder verwendet bei dir.


Also: CAD.de, ein Dateiordner für Anhänge pro User, ist so, bleibt so. Was man ändern kann: Die eigene Benennung der Dateien!

Mein Tip:
Statt TEST.dwg (der Name ist schon ohne die CAD.de Besonderheit wenig aussagekräftig)
lieber 201021_Test.dwg oder wenn es absehbar wird mehrere Dateistände heute noch hochzuladen, dann ggf. auch
201021_TEST-1.dwg verwenden.


Meine Bitte: Richtiges Board wählen
Im Zweifel immer Architecture,
wenn du dir sicher bist es geht um AutoCAD Dinge, dann vielleicht auch mal 'Rund um AutoCAD'
niemals AutCAD LT, wenn es dir nicht um AutoCAD-LT geht.

Und die Dateianhänge: Bitte eindeutig benennen, danke.

   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cadzer
Mitglied
Architekt; Dozent


Sehen Sie sich das Profil von Cadzer an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzer

Beiträge: 41
Registriert: 31.01.2004

aca 2013/2019

erstellt am: 20. Okt. 2021 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für izlus 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Textgröße wird im AutoCAD-Block (also das, was im MV-Block als Ansichtsblock bezeichnet wird) festgelegt.
Dass Dein MV-Block in 1:50 nicht sichtbar ist, liegt daran, dass Du ihm nur den Beschriftungsmaßstab 1:100 zugewiesen hast und ANNOALLVISIBLE für das Layout 'M1_50' auf 0 steht.

------------------
ebene11.com - Webentwicklung . AutoCAD . Schulung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

izlus
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von izlus an!   Senden Sie eine Private Message an izlus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für izlus

Beiträge: 30
Registriert: 21.06.2016

AutoCAD Architecture 2017

erstellt am: 23. Okt. 2021 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo cadffm,
Sorry, keine Absicht - Ich werde es demnächst beherzigen!
Freundliche Grüße
izlus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz