Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor .NET
  VB.net langsamer als VBA

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   VB.net langsamer als VBA (412 mal gelesen)
Ticky72
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ticky72 an!   Senden Sie eine Private Message an Ticky72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ticky72

Beiträge: 35
Registriert: 17.02.2016

HP Z440: E5-1630v3, 16GB RAM,Quadro K2200
Inventor Prof. 2016
Win7 64Bit

erstellt am: 05. Feb. 2019 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

seit einiger Zeit mache ich kleinere Projekte mit VBA in Inventor.
Mit der Umstellung auf Inventor 2019 habe ich nun versucht eines
dieser Projekte in VB.net (Visual Studio 2017) umzusetzen.
Ich habe dabei eigentlich nur den Code von VBA genommen und die Syntax an VB.net angepasst. Dabei habe ich nun festgestellt, dass VB.net die Aufgaben in Inventor wesentlich langsamer abarbeitet als VBA.
Folgendes Codeschnipsel soll mal als Beispiel dienen:

Code:

  'Radius bemaßen_______________________________________________________________________
        lb.Items.Add("Hauptansicht Radien bemaßen")
        Dim oDrawCurve As DrawingCurve
        Dim iI As Integer
        Dim oObject As Object
        Dim oObjectlist As ObjectCollection
        oObjectlist = _invApp.TransientObjects.CreateObjectCollection
        Dim oCurveIntent As GeometryIntent

        For Each oDrawCurve In oFrontView.DrawingCurves
            If oDrawCurve.ModelGeometry.CurveType = CurveTypeEnum.kCircleCurve Then
                Dim dDM As Double
                dDM = Math.Round(oDrawCurve.ModelGeometry.Evaluator.rangeBox.MaxPoint.X - oDrawCurve.ModelGeometry.Evaluator.rangeBox.MinPoint.X, 4)
                If dDM = 0.5 Then
                    oCurveIntent = oSheet.CreateGeometryIntent(oDrawCurve)
                    Exit For
                End If
            End If
        Next

        Dim oITTRad As GeometryIntent
        oITTRad = oSheet.CreateGeometryIntent(oCurveIntent.Geometry.CenterPoint, Inventor.IntentTypeEnum.kPoint2dIntent)

            oTextPoint.X = (oITTRad.PointOnSheet.X) - 1
            oTextPoint.Y = (oITTRad.PointOnSheet.Y) - 1.5
        Call oSheet.DrawingDimensions.GeneralDimensions.AddRadius(oTextPoint, oCurveIntent, False)



In VBA dauert dieser Abschnitt den Bruchteil einer Sekunde, während ich
im VB.net Projekt mehrere Sekunden auf eine Rückmeldung warten muß
(Ich lasse mir dabei mit lb.Items.Add den Ablaufstatus in einer Listbox anzeigen.)

Was muss ich beachten, dass VB.net-Code genauso schnell wie VBA-Code in Inventor abgearbeitet wird?

Vielen Dank für eure Hilfe
Helmut

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bwr
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bwr an!   Senden Sie eine Private Message an bwr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bwr

Beiträge: 93
Registriert: 21.02.2007

Win7 64-bit NVIDIA Quadro 4000
SE V19 SP11
Inventor 2015
etaCAD.de

erstellt am: 06. Feb. 2019 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ticky72 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Helmut,
ich vermute mal du läßt dein Programm als .exe laufen. Das ist wesentlich langsamer als VBA oder Addin(.dll).

------------------
Grüße
Andreas
etaCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ticky72
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ticky72 an!   Senden Sie eine Private Message an Ticky72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ticky72

Beiträge: 35
Registriert: 17.02.2016

HP Z440: E5-1630v3, 16GB RAM,Quadro K2200
Inventor Prof. 2016
Win7 64Bit

erstellt am: 06. Feb. 2019 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas,

das ist richtig. Ich habe die Übung von Autodesk (unter
https://knowledge.autodesk.com/support/inventor-products/learn-explore/caas/simplecontent/content/lesson-1-the-basic-plug--E2-80-93-autodesk-inventor.html)
für Plug-Ins durchgearbeitet, leider konnte nicht finden wie man daraus nun wirklich ein Plug-In macht. Darum habe ich bis jetzt immer mit einer EXE getestet.
Dann ist nun mein nächster Schritt zu lernen wie man daraus eine DLL und ein echtes Plug-In für Inventor macht.
Unter https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum465/HTML/000384.shtml habe ich hier im Forum schon was gefunden, werde mich jetzt mal damit beschäftigen.

Danke für die Hilfe
Helmut


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 257
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 06. Feb. 2019 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ticky72 10 Unities + Antwort hilfreich

vielleicht hilft auch das hier weiter. Brian Ekins hat auf der AU (autodesk university) einen Vortrag gehalten und eine AddIn-Vorlage vorge-/erstellt, die irgendwelche Vorteile bieten soll. Ich kann es nicht bewerten...

https://ekinssolutions.com/autodesk-university-2018/
(ich hätte gerne den Link von der AU gepostet, aber die Seite ärgert mich gerade und scheint bei mir nicht richtig zu funktionieren)

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SKYSURFER
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von SKYSURFER an!   Senden Sie eine Private Message an SKYSURFER  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SKYSURFER

Beiträge: 359
Registriert: 27.08.2004

office:
Dell T3500:
Xeon W3670 3,2GHz
Samsung SSD 256GB
Sata: 500GB
FX4000 - 2GB
IV 2012 SP2 Update3
Vault 2012 SP2

erstellt am: 06. Feb. 2019 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ticky72 10 Unities + Antwort hilfreich

Ticky72
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Ticky72 an!   Senden Sie eine Private Message an Ticky72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ticky72

Beiträge: 35
Registriert: 17.02.2016

HP Z440: E5-1630v3, 16GB RAM,Quadro K2200
Inventor Prof. 2016
Win7 64Bit

erstellt am: 07. Feb. 2019 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo KraBBy, hallo SKYSURFER,

habe das Template installiert und erfolgreich getestet.
Ich denke, das hat mir schon einiges an Einarbeitungszeit erspart.

Danke dafür
Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Polymorph
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Polymorph an!   Senden Sie eine Private Message an Polymorph  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Polymorph

Beiträge: 62
Registriert: 14.05.2009

erstellt am: 05. Okt. 2019 16:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ticky72 10 Unities + Antwort hilfreich

Gibt es das Nifty addin auch für Visual Studio 2019?

https://ekinssolutions.com/nifty_addin_template/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz