Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Architecture ACA (ADT)
  plotstiltabellen verwalten?!

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   plotstiltabellen verwalten?! (5466 mal gelesen)
culpture
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von culpture an!   Senden Sie eine Private Message an culpture  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für culpture

Beiträge: 415
Registriert: 15.11.2002

Windows10
ArchiCad 21
RIB iTWO 2018
Solibri

erstellt am: 05. Aug. 2004 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wie macht ihr das denn mit den plotstiltabellen?
unsere liegen auf dem server und bilden mittlerweile eine ewiglange liste!
zwar gibts projektbezogene unterverzeichnisse unter "plotstyles", das ändert aber nichts an der langen anzeigeliste bei der plostiltabellenauswahl. und bei pack'n go werden die in den unterverzeichnissen dann leider nicht gefunden!
hab dann ein lisp-programm gefunden-bekommen, dass den suchpfad um das verzeichnis, in dem die dwg steht, erweitert. fand ich erst mal toll, aber schöner wäre, wenn die lisp dann von da noch mal soweit zurückgeht, bis sie ein namensmässig definiertes verzeichnis (z.b. "ctb_s") findet. sonst hat man ja überall ctb's rumstehen. aber keine ahnung, ob das machbar ist, bin bzgl. lisp leider blind.
was meint ihr dazu oder was gibt's sonst noch für handhabungsmöglichkeiten?

ps: wir sind nämlich beim aufräumen (-sommerloch-), und danach soll alles richtig schick sein!!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 05. Aug. 2004 14:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

wir haben das gleiche Problem, eigentlich gelten ab den neuen Projekten nur noch 5 ctbs aber da sin ich weiß nicht wie viele (manchmal so viel, dass das adt spinnt) wir haben die im Explorer in die einen Orner Plotstile gepackt, der Unterordner enthält zu den jeweiligen Projekten... Das ist im Explorer übersichtlich aber sonst haben die aktuellen ein V als ersten Buchstaben und liegen damit in der LIste zu unterst... und wenn ein Projekt ausläuft wird die ctb in ein Verzeichnis ausserhalb gelegt...
und irgendwann haben wir hoffentlich nur noch 5 ;-)

Ich hoffe, dass war verständlich...

Gruß

Charlie

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

culpture
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von culpture an!   Senden Sie eine Private Message an culpture  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für culpture

Beiträge: 415
Registriert: 15.11.2002

erstellt am: 05. Aug. 2004 15:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

beruhigt mich ja, dass ihr auch viele habt. hab immer ein etwas schlechtes gewissen deshalb. aber selbst wenn man eine ordentliche struktur einführt - was wir jetzt(!!) auch tun wollen - bleiben immer noch genügend ausnahmen (für flächenlayouts, studien etc.) für die man truecolor braucht, das sammelt sich dann auch an.

wie ist das eigentlich im 2005'er? gibt's da im plotmenü eine möglichkeit, ein verzeichnis für die plotstiltabelle auszuwählen?
(im acad14 konnte man ja noch wählen, wo man die pc2-datei herholt, ist sehr schade, dass das mit 2000 weggefallen ist!)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 05. Aug. 2004 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit dem 2005 kann ich dir erst Ende September sagen ;-)

Aber vielleicht hat ja jemand anderes vorher Erbarmen...

Gruß

Charlie

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 05. Aug. 2004 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Na ganz so lange warten macht ja auch kein Spaß:

Das Verhalten ist im ADT 2005 identisch, es gibt also auch nur einen Ordner und man kann beim Plotten keinen anderen anwählen.
Dafür gibts aber statt pack'n go ein etransmit, der auch die Plotstile in den Unterverzeichnissen des konfigurierten Ordners mit einpackt und TrueColor gibts dann ja eh schon als AutoCAD-Farbe, sodass man dafür gar keine Plotstiltabelle mehr braucht.

Nachtrag: Das man das Lisp sicherlich anpassen kann (wenn denn im Quelltext vorhanden) sag ich jetzt nicht, denn ich weiss was dann kommt ;-)

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

[Diese Nachricht wurde von tmoehlenhoff am 05. Aug. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

culpture
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von culpture an!   Senden Sie eine Private Message an culpture  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für culpture

Beiträge: 415
Registriert: 15.11.2002

erstellt am: 05. Aug. 2004 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


clink.zip

 
oh, hallo herr moehlenhoff!
hab' mich leider getäuscht, keine lisp, sondern -ähmm- visualbasic?("autocad-vba-quelle").

-aber vielleicht kann ich ja trotzdem die negation negieren...ich hänge die zip mal hoffnungsvoll an (obwohl ich mich zu erinnern glaube, dass sie mit vb nicht viel am hut haben, aber vielleicht täusche ich mich ja???), vielleicht isses ja auch leicht?

die möglichkeit, die ctb's wieder im projektordner aufzubewahren (ohne sie bei bedarf hinundher zu schieben) wäre echt schön. damit  würden sie sicher nicht nur mich glücklich machen!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 05. Aug. 2004 18:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Na da hatte ja jemand eine pfiffige Idee. Das Programm macht eigentlich nichts anderes, als das Verzeichnis der aktiven DWG zu ermitteln und dann vor dem Plot-Befehl im Plotstyles-Ordner (der ja unter AutoCAD konfiguriert ist) einen Link zu diesem Verzeichnis zu erstellen.
Leider läuft das Teil wirklich nur bis AutoCAD 2002, im 2004 und 2005 will's leider nicht.

Ich denke mal ne bisschen darüber nach ...

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

R.Bless
Mitglied
Bauzeichner, CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von R.Bless an!   Senden Sie eine Private Message an R.Bless  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für R.Bless

Beiträge: 288
Registriert: 27.03.2003

erstellt am: 06. Aug. 2004 07:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,
in unserem Büro hat  die Anzahl der Plotstile fast die 300 erreicht.Wir haben es zur Zeit so geregelt, das der Anwender seine benötigten Plotstile als Verknüpfung in ein lokales Verzeichnis kopiert.
Vorteil: überschaubare Menge, keine Wartezeiten, aktuelle Version im Netz
Nachteil: die Ursprungsdatei darf nicht gelöscht werden, da sonst AutoCAD lange nach der Adresse der Verknüpfung sucht

Bis jetzt haben wir bei dieser Arbeitsweise keinen Probleme.

------------------
Bis demnächst
Rainer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

culpture
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von culpture an!   Senden Sie eine Private Message an culpture  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für culpture

Beiträge: 415
Registriert: 15.11.2002

Windows10
ArchiCad 21
RIB iTWO 2018
Solibri

erstellt am: 06. Aug. 2004 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@rainer:
hmm, könnte ich ja so ummodeln, dass die quellen jeweils in den projektordnern stehen, wo sie -nach unserer befindlichkeit- hingehören, und im plotstyleverzeichnis auf dem server die links für aktive projekte. aber die liks müssen halt auch gepflegt werden (weglöschen für abgeschlossene projekte, verknüpfen beim wiederanfassen), dann kann man eigentlich auch gleich die ctb's schieben. ja und pack'n go findet sie natürlich auch nicht.
aber interessant war das schon!
@tmoehlenhoff:
das ist fein! so gibt es ja vielleicht doch noch ein bischen hoffnung auf ctb's im projektverzeichnis?!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 09. Aug. 2005 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

bin heute Morgen im Netz der Netze gestolpert und mit der Nase auf eine Lösung gefallen, zumindest eine, die schon mal in die Richtung funktioniert, die hier gesucht wird.
http://www.cadditions.de/downloads/LinkPlotStyles2.zip
Dazu steht:  "Wenn LinkPlotStyles2.lsp geladen wird, können beim Drucken sowohl die Plotstiltabellen aus dem "Plot Styles"-Verzeichnis als auch die aus dem aktuellen Zeichnungs-Verzeichnis genutzt werden." In meinem kleinen Versuchsaufbau hats auch funktioniert 

So, ein dickes Dankeschön an CADchup, wenn ich herausfinde, ob das aus einem Forenbeitrag enstanden ist, werde ich ihn posten, damit er auch den Dank abbekommen kann 


------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 09. Aug. 2005 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,


Zitat:
Original erstellt von charlieBV:

So, ein dickes Dankeschön an CADchup, wenn ich herausfinde, ob das aus einem Forenbeitrag enstanden ist, werde ich ihn posten, damit er auch den Dank abbekommen kann 

nö, isses nicht. Es war nur so eine Idee...
Im übrigen gibt's LinkPlotStyles1 und 2. Weitere Varianten sollten kein Problem sein. Ich denk mal drüber nach.


Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tmoehlenhoff
Moderator
Gutzum, CAD-Therapeut und BIM-Priester ;-)




Sehen Sie sich das Profil von tmoehlenhoff an!   Senden Sie eine Private Message an tmoehlenhoff  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tmoehlenhoff

Beiträge: 2996
Registriert: 14.10.2002

AutoCAD, AutoCAD Architecture, Revit Architecture, Building Design und Honeymoon Suite und das ganze auch gerne mal auf einem Mac

erstellt am: 09. Aug. 2005 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Da ich es wahrscheinlich in diesem Leben eh nicht mehr schaffe ;-)

Guck doch mal hier, da hatten wir schon einiges an Ideen zusammen getragen.

sayonara
Torsten Möhlenhoff
ACAD-Systemhaus Bremen

------------------
Alles wirD guT

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

die_Pat
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von die_Pat an!   Senden Sie eine Private Message an die_Pat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für die_Pat

Beiträge: 81
Registriert: 12.03.2004

erstellt am: 11. Aug. 2005 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, culpture!
Um auf Deine ursprüngliche Frage, wie "die anderen" das mit den Plotstiltabellen handhaben zurückzukommen, hier unsere Lösung:

Wir hatten auch das Problem, dass die Liste der ctb's immer länger wurde, zumal wir dann auch noch ältere Projekte in Bearbeitung hatten, und die damaligen pcp-Dateien umwandeln mussten.
Um die Flut der Plotstiltabellen zu bändigen, haben wir uns hingesetzt, in mühevoller Kleinarbeit unsere Layerstruktur überdacht und überarbeitet, eigene Layerschlüssel angelegt und letzten Endes eine neue, allgemein gültige ctb-Datei erstellt.
Dann wurde ein Zeitpunkt festgelegt, ab wann nur noch die "neue" Struktur, usw. mit zugehöriger ctb verwendet wird.
Das funktioniert jetzt eigentlich seit gut einem 3/4 Jahr problemlos.

Die alten ctb-Dateien sind nach wie vor da. Die sind aufm Server in der Stile-Datei (allerdings nur 50 davon, die anderen liegen in einem Ordner "ctb nicht benutzt" und müssen im Notfall nach "Stile" geschoben werden) gespeichert und können je nach Bedarf für die alten Pläne benutzt werden.

Das Ziel ist natürlich, irgendwann, wenn alle älteren Projekte, die noch nach der alten Struktur laufen, abgeschlossen sind, nur noch eine oder sehr wenige ctb's zu haben.
Ich denke, bisher sind wir auf einem guten Weg dahin.

------------------
  die_Pat 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 11. Aug. 2005 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Pat,

also, wir sind im Moment mit einer Version von CADchup in der Testphase, sieht sehr gut aus...
Mal sehen, wie viele Leute einen Kniefall produzieren müssen, bis er sie veröffentlicht.

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T_Kaulen
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von T_Kaulen an!   Senden Sie eine Private Message an T_Kaulen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T_Kaulen

Beiträge: 122
Registriert: 04.06.2004

Autocad Architecture 2012 64bit
Windows 7 64bit

erstellt am: 11. Aug. 2005 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von culpture:
wie macht ihr das denn mit den plotstiltabellen?
unsere liegen auf dem server und bilden mittlerweile eine ewiglange liste!


Hallo culpture,
auch wenn ich zurzeit eher selten mit ADT und häufiger mit Autocad "pur" arbeite....
Also es gibt für die gängigen Plotmaßstäbe (1:100, 1:50; 1:20.....) je eine ctb datei mit Namen __1_100 - Standard.ctb usw.
die beiden Tiefstriche bewirken, dass die Dateien am Anfang einer Verzeichnisliste erscheinen.
Jedes Projekt hat bei mir eine eindeutige Nummer z.B. 045_XYZ alle Projektspezifischen Dateien fangen im Namen immer mit der Nummer an. also auch die ctb-Dateien, wenn sie denn geänderte gegenüber Standard sind.
diese erscheinen also recht sortiert aber erst nach den Standard-ctb's im Verzeichnis für Plotstiltabellen, welches auf einem Serverlaufwerk installiert ist.
Die Strichstärkenzuordnung ist ebenso eindeutig wegen der Farbnummern in Autocad hab ich folgende Zuodnung vorgenommen
alle Farben mit Zahl 0 am Ende der Autocad Farbnummer werden mit Strichstärke 0.13mm geplottet
1 entspricht 0,15mm
2 enstpricht 0,18mm usw.
Diese Zuordnung gilt für die __1_100-Standard.ctb
ind der __1_50-Standard sind die zugeordneten Strichstärken etwas dicker.
Die Grauwerte 250-255 haben Grauwerte über Rasterwerte von 5-55% und die Stiftfarbe schwarz
Farbzuordnungen spielen sonst nur für Abriss und Neubaulinien eine Rolle bei mir.
Die Farben 1 bis 10 orientieren sich an den Strichstärken der Rapidographen mit entsprechender Farbe.

Auf diese Weise kann eigentlich jeder schnell die richtige Farbe für die richtige Linienstärke auswählen und ich denke das Grundgerüst läßt sich auch auf andere Farbstiftzuordnungen übertragen.
Wenn nun Dateien exportiert werden sollen werden die Standard oder, falls vorhanden die Projektspezifischen ctb mit gespeichert.

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 11. Aug. 2005 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

aber ihr wisst schon, dass die alpabetische Sortierung der Plotstile seit ADT 3 bei zunehmender Anzahl rückläuftig (sprich: im 2005 bei über 50 nicht mehr vorhanden) ist? Da ist es relativ schnuppe, wenn ich unsere ganzen Sonderplotstile (egal, wie sie auch aufgebaut sind) in ein Verzeichnis lege finde ich gar nichts mehr. Damit funktioniert die Version von Thomas nicht mehr, und die von Pat handhaben wir zur Zeit auch so, aber ich kann mir vorstellen, dass Culpture das nicht möchte 

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

T_Kaulen
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von T_Kaulen an!   Senden Sie eine Private Message an T_Kaulen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für T_Kaulen

Beiträge: 122
Registriert: 04.06.2004

Autocad Architecture 2012 64bit
Windows 7 64bit

erstellt am: 11. Aug. 2005 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von charlieBV:
Hi,

aber ihr wisst schon, dass die alpabetische Sortierung der Plotstile seit ADT 3 bei zunehmender Anzahl rückläuftig (sprich: im 2005 bei über 50 nicht mehr vorhanden) ist?



Hallo,
das ist mir neu, und bei mir auch nicht nachvollziehbar.
hab grade spaßeshalber die ctb-Dateien im Verzeichnis mal so oft kopiert, dass ich 150 im Verzeichnis habe.
der Poltstiltabellen-Dialog zeigt sie mir im Pulldown-Menü immer noch alphabetisch sortiert an, ADT 2005 bzw. 2006 hab ich bisher nur installiert, bin aber zum Umstieg noch nicht gekommen.
Wenn das dort nicht mehr der Fall ist, so frag ich mich warum, denn das wäre ja eine Verschlechterung der Handhabung auf einfachster Ebene und grade sowas sollte doch bei einem Upgrade eines Programms nicht der Fall sein oder ?

Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 11. Aug. 2005 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Thomas,

ich hatte schon mal was dazu geschrieben:
"Im ADT 2005 mit SP1 kann man bei über 50 Plotstilen diese weder im Seiteneinrichtungsmanager noch beim drucken so auswählen, dass man auch mit Sicherheit den gewollten bekommt. Dies ist ein bekanntes Problem auch in Acad-pur.
Lösungsansätze:
1. Plotstile auf unter 50 reduzieren (das haben wir gemacht und es klappt)
2. SP1 deinstallieren (da das nur per Reparatur geht, haben wir uns für Variante 1 entschieden)"

Das war eine Aussage von Autodesk, die Klammern meine Kommentare... und im 3er waren das meine ich 101.

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

die_Pat
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von die_Pat an!   Senden Sie eine Private Message an die_Pat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für die_Pat

Beiträge: 81
Registriert: 12.03.2004

erstellt am: 11. Aug. 2005 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Das System (irgendwann) mit nur 1 oder sehr weningen ctb's auszukommen, ist doch eigentlich sinnvoll und übersichtlich.

Die Unmengen an ctb's haben sich bei uns meistens nur dadurch ergeben, dass jeder für alles eine eigene angelegt hat, um bestimmte Teile der Zeichnung farbig zu gestalten.
Jetzt schaut's so aus: Hast Du einen 100er oder 50er Plan, nimmst die Standard-ctb, bei einem 1000er, gibt's demensprechend eine 1000er, usw. Es gibt also keine Frage mehr, welche ctb soll ich nehmen oder leg ich gleich eine neue an, weil ich die Farbe xy farbig geplottet haben will? Oder wenn's schon eine gibt, die ich brauchen könnt, wo find ich die dann?

Unsere Standard-ctb ist in etwa so aufgebaut:
Wir haben ca. 20 Farben, die "schwarz" geplottet werden (was für unsere Zwecke vollkommen ausreicht); alle anderen Farben werden mit Objektfarbe geplottet.
Linienstärken sind meistens über die ctb, z.T. auch über's Objekt gesteuert und sind so gewählt, dass die Darstellung der Pläne in 1:100 und 1:50 gut ausschaut. Das gilt für Liniengrafiken, die AEC-Objekte sind ja sowieso über die Darstellungsverwaltung gesteuert.

Den Effekt mit den maximal 100 (im 3.3) bzw. jetzt 50 mögliche ctb's in einem Ordner hatten wir auch und das hat uns so genervt (bei uns waren die Dateien im Plotmenü nicht mehr anwählbar), dass wir kurzerhand eine zweiten Ordner angelegt haben, in dem die weniger verwendeten ctb's liegen und bei Bedarf in den richtige Stile-Ordner geschoben werden.

So, jetzt hab ich aber genug gelabert..., stimmt's? 

------------------
LG
  die_Pat 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 11. Aug. 2005 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

jupp, stimmt 

Und da wir eigentlich alle das gleiche sagen... wir nutzen auch eigentlich nur 5 Plotstile... zweiter Ordner, weil unübersichtlich... sollten wir mal warten, bis jemand was neues zu sagen hat.
(Vielleicht Cadchup nach seinem Urlaub, was aus der Veröffentlichung wird... dazu alle schön den Kniefall üben  )

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 11. Aug. 2005 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Och Yvonne,

Jetzt hör aber mal auf. 
Wie soll ich mir denn dabei vorkommen, wenn ausgerechnet das ADT-Board vor mir auf die Knie fällt.......Obwohl.... :hmm 


Teste Du mal. Bis denne!
cu
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

culpture
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von culpture an!   Senden Sie eine Private Message an culpture  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für culpture

Beiträge: 415
Registriert: 15.11.2002

erstellt am: 22. Aug. 2005 17:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

so, nach urlaub und arg stressigem arbeitswiedereinstieg endlich eine rückmeldung aus leipzig. freut mich sehr, dass das thema wieder aufgegriffen wird. vielen dank an alle, die geschrieben haben.

dass ein bürostandard (masstabsbezogen) notwendig ist, ist sicherlich unbestritten (wenn auch etwas schwer einzuführen...).
so sollten auch die allgemeingültigen Plotstiltabellen weiterhin unter "plotstyles" liegen.

aber da gibt es zum einen noch die alten projekte, für die es einen unvertretbar hohen aufwand bedeuten würde, die Elementeigenschaften so zu ändern, dass die standardisierten ctb's dann ein gleiches papier erzeugen.

und -von obigem mal abgesehen- erhalten wir oft fremddateien, im günstigsten fall sogar mit ctb's, und da braucht man dann für einen vernünftigen plan auf jeden fall spezielle ctb's.

und solche speziellen ctb's gehörten dann eigentlich in's projekt.

die option, dass die ctb auch im dwg-verzeichnis gesucht wird, ist wirklich hübsch und wir nutzen sie auch dankbar,
aber da wir oft viele planungsstände aufheben müssen, müssen dann in jedem dieser datumsverzeichnisse für alle layouts aller dwg's die ctb's mit dastehen. dabei würden die einmal im projektverzeichnis völlig ausreichen.

ja, CADchup, falls du da was machen könntest, das wäre sooo schön! torsten hat ja dazu auch schon was gemacht, und das ist sicherlich gut, muss ja nicht perfekt sein - vielleicht lässt sich ja was gemeinsames draus basteln? oder vielleicht hast du ja auch schon eine lösung, muss auch nicht ganz rund sein, wir adt'ler sind doch kompromissfähig! wäre schön, was dazu zu hören...(ähm, wo war nochmal das kniefall-smilie?)

viele grüsse aus leipzig, sabine

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 23. Aug. 2005 07:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

@culpture
Hier:

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

vkleppel
Mitglied
Dipl.-Ing. Architekt


Sehen Sie sich das Profil von vkleppel an!   Senden Sie eine Private Message an vkleppel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für vkleppel

Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2003

erstellt am: 18. Sep. 2005 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

nachdem in diesem Threat im Jahr 2002 mal eine Version des Programms CLINK gepostet wurde, melde ich mich jetzt mal als Autor des Programms zu Wort: Mittlerweile gibt es auf http://www.cadwerk.com eine neue Version des Programms, dass die AutoCAD-Versionen bis 2006 unterstützt.

Wir haben das Programm seit der Einführung von AutoCAD2000 bei uns im Büro am laufen und sind damit sehr zufrieden. Sämtliche CTB/STBs liegen im jeweiligen Projektordner in dem auch die DWGs liegen. Sollte jemand lieber eien gesonderten Unterordner unter seinem Projektodner verwenden wollen, so ist das auch kein Problem, da das Programm (besser gesagt AutoCAD selbst) auch die Unterordner durchsucht.

Viel Spaß beim ausprobieren.

MfG
Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 19. Sep. 2005 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

charlieBV
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Bauzeichnerin



Sehen Sie sich das Profil von charlieBV an!   Senden Sie eine Private Message an charlieBV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für charlieBV

Beiträge: 9295
Registriert: 28.08.2003

Win 10 Pro

erstellt am: 19. Sep. 2005 13:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Jürgen,

auf welchen Beitrag bezieht sich deine Antwort denn? In diesem Beitrag geht es doch um das Ablegen von projektspezifischen Plotstilen und nicht, ob ctb oder stb.

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADchup
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von CADchup an!   Senden Sie eine Private Message an CADchup  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADchup

Beiträge: 3307
Registriert: 14.03.2001

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.
Joachim Ringelnatz

erstellt am: 20. Sep. 2005 22:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für culpture 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

was lange währt, ...wird irgendwann auch mal fertig. 

Hier wie versprochen die Tools, die ich mir zu dem Thema ausgedacht habe:
LinkPlotStyles

Viel Spaß damit und hoffentlich haben sie die Kniefälle für Euch gelohnt. 


Gruß
CADchup

------------------
www.cadditions.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz