Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  Kopie eines Teils in ST2 mit Synchronous Part

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kopie eines Teils in ST2 mit Synchronous Part (662 mal gelesen)
SwissButch
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von SwissButch an!   Senden Sie eine Private Message an SwissButch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SwissButch

Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2009

erstellt am: 06. Aug. 2010 13:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute

Arbeite erst eine Woche mit ST2. ST1 hab ich übersprungen.
Jetzt wollte ich, wie ich es von früheren Versionen her kenne, eine Teilekopie in ein Part einfügen, um die Geometrie benützen zu können.
Nun stell ich aber mit erstaunen fest, dass in der Synchronous-Teil-Umgebung der Befehl "Kopie eines Teils" gar nicht mehr existiert? Oder seh ich den einfach nur nicht?
In der konventionellen Umgebung ist er vorhanden. Aber in der Sync-Umgebung muss dass doch auch möglich sein. Geht man da einen anderen Weg?

Besten Dank schon mal im Voraus für allfällige Tips

Gruss
Butch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Gras
Moderator
Solid Edge AE


Sehen Sie sich das Profil von Markus Gras an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Gras  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Gras

Beiträge: 4477
Registriert: 20.07.2000

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

erstellt am: 06. Aug. 2010 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SwissButch 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Butch,

man geht in der Synchronousumgebung einen anderen Weg.
Eine assoziative Verknüpfung auf eine andere Datei wäre dort sinnlos, da dort keine aufbauende Historie, die neu durchgerechnet werden könnte, existiert.
Aber warten wir mal ab was die Zukunft bringt.

------------------
Gruß
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

kaetho
Mitglied
dipl. Masch.Ing. HTL


Sehen Sie sich das Profil von kaetho an!   Senden Sie eine Private Message an kaetho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für kaetho

Beiträge: 740
Registriert: 16.11.2005

HP Z240, Windows10 pro/x64
Intel Core i7-7700
NVIDIA Quadro P2000
32GB RAM
512GB SSD m.2 (Systemplatte)
17" WUXGA (1920 x 1200)
SE/ST10

erstellt am: 06. Aug. 2010 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SwissButch 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Markus Gras:
Hallo Butch,

man geht in der Synchronousumgebung einen anderen Weg.
Eine assoziative Verknüpfung auf eine andere Datei wäre dort sinnlos, da dort keine aufbauende Historie, die neu durchgerechnet werden könnte, existiert.
Aber warten wir mal ab was die Zukunft bringt.


Hallo zusammen,
wenn ich richtig informiert bin, soll in der ST3 der trad. Teil mit dem synchronous-Teil verschmelzen. D.h. in einem trad. aufgebauten Teil können synchronous-Features eingebaut werden.
Mein Gedanke dazu: "jetzt kommt's gut" 

Gruss, Thomas

------------------
-----
SE ST2, MP2

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz