Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Solid Edge
  SE V19 Probleme beim Öffnen importierter Dateien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SE V19 Probleme beim Öffnen importierter Dateien (1384 mal gelesen)
Ma-Student
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ma-Student an!   Senden Sie eine Private Message an Ma-Student  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ma-Student

Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2006

erstellt am: 20. Jul. 2010 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag an Alle,

ich habe mir von SEW-Eurodrive einen Servomotor mit Getriebe Heruntergeladen.
Dort kann ich direkt in SolidEdge exportieren. Oder über Step und Iges.
Wenn ich die Step Datei öffne und als Part speichere gibt es noch kein Problem.
Diese Part Datei kann ich auch öffnen und es wird korrekt dargestellt.
Wenn ich die Datei aber in einer Asm öffne wird nur der Anschluss für die
Kabel dargestellt.
Im Part ist der Anschluss im Strukturbaum als Körperformelement, der Rest als
Teilekopie 1-3
Beim direkten Import wird gar nichts Dargestellt.

Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe?

Gruß Sascha

Ich weiß nicht ob das relevant ist; mein SolidEgde ist eine Akademische Version.
Bisher gab es solche Probleme allerdings nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4658
Registriert: 05.12.2005

V 20

erstellt am: 20. Jul. 2010 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ma-Student 10 Unities + Antwort hilfreich

Sei doch froh wenn Du überhaupt etwas reinbekommst.

Bei Step würde ich zuerst nachschauen von welchem System die Daten kommen.
Die Step Datei mit Editor oder Wordpad öffen, eins geht immer.

Manche Firmen speichern Baugruppen so ab, daß es nur noch ein Part ist.

------------------
Klaus           Solid Edge V 20 SP15

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ma-Student
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ma-Student an!   Senden Sie eine Private Message an Ma-Student  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ma-Student

Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2006

erstellt am: 20. Jul. 2010 13:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das wird bei SEW generiert, ich kann bei Step auswählen zwischen AP203 und AP214.
Das Problem bleibt allerdings.

Hier mal die ersten Zeilen der Step Datei

Code:

ISO-10303-21;
HEADER;
FILE_DESCRIPTION(('no description'),'unknown implementation level');
FILE_NAME('BSBF402 CMP100S_0CLURO55QEVCZX45J4ROU445_AP203.stp','  ',('SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG'),('CADClick - KiM GmbH - www.kimweb.de'),'unknown  preprocess','ACIS','unknown authorization');
FILE_SCHEMA(('automotive_design'));
ENDSEC;
DATA;
#1=MECHANICAL_DESIGN_GEOMETRIC_PRESENTATION_REPRESENTATION('

Mein Problem ist halt das ich den Antrieb nicht verbauen kann in der ASM.
Die Professoren wollen sowas aber schon ganz gerne sehen.
Zur Not erstelle ich mir nen Dummy mit den Aussen und Anschlussmaßen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

webayu
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von webayu an!   Senden Sie eine Private Message an webayu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für webayu

Beiträge: 1
Registriert: 20.07.2010

Solide Edge ST

erstellt am: 20. Jul. 2010 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ma-Student 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hast du vielleicht den Vorlagenpfad geändert?

Wenn ja: Zurückstellen auf c:\Programme\SE Verzeichnis\Templates (oder so ähnlich)

Bei mir geht dann der step Import als Baugruppe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ma-Student
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ma-Student an!   Senden Sie eine Private Message an Ma-Student  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ma-Student

Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2006

erstellt am: 20. Jul. 2010 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Geändert habe ich dort nichts. Habe den Pfad dort neu zugewiesen, aber das Problem bleibt.
Mich wundert das die einzelnen Teile keine Probleme machen. Nur wenn ich das ganze Komplett lade
geht es in die Hose.
Habe das Getriebe Erfolgreich importiert. Für Motor und Zwischenstück werde ich einfach einen
Dummy erstellen, das ist schnell gemacht. Zumal der Motor eigentlich nur ein rechteckiger Klotz ist.

Danke erst mal an die vielen schnellen Hilfen..........

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Arne Peters
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Dokumentation / Training / Programmierung / Datenbanken


Sehen Sie sich das Profil von Arne Peters an!   Senden Sie eine Private Message an Arne Peters  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Arne Peters

Beiträge: 6195
Registriert: 05.2002.24

Solid Edge Seminarunterlagen
Training, Beratung, Programmierung

erstellt am: 20. Jul. 2010 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ma-Student 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Ma-Student:
Wenn ich die Datei aber in einer Asm öffne wird nur der Anschluss für die Kabel dargestellt.

Enthält die Step-Datei mehrere Körper, wird beim Import in ein Part der erste Body (falls in den optionen eingestellt) als Basisformelement erstellt. Alle weiteren werden als Konstruktionen importiert.

Beim Import in eine Baugruppe wrden alle Bodies als Parts erstellt. Handelt es sich allerdings um nicht geschlossenen Flächensätze, kann es keinen Body geben, sondern nur eine Teilkopie.

Selbstverständlich kann man das auch verbauen, wenn man Konstruktionsflächen anzeigen lässt.

------------------
APeters@BSS-Online.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rafi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von rafi an!   Senden Sie eine Private Message an rafi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rafi

Beiträge: 822
Registriert: 27.06.2003

Software:
Win 7 - x64 SP1
Solid Edge ST8 MP6 - x64
Hardware:
Celsius M720 Power;Xeon E5-1620 3,6GHz;16GB RAM
Quadro 4000 2GB; Treiber 275.89

erstellt am: 21. Jul. 2010 06:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ma-Student 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Arne Peters:

Selbstverständlich kann man das auch verbauen, wenn man Konstruktionsflächen anzeigen lässt.

Hallo Ma-Student,

das mit dem Anzeigen der Konstruktionsflächen wurde _hier_ schon mal behandelt. Vielleicht hilft das.

------------------
Gruß

rafi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HHackbarth
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von HHackbarth an!   Senden Sie eine Private Message an HHackbarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HHackbarth

Beiträge: 150
Registriert: 08.12.2003

HP Z400 W3550, 12GB, nVidia FX1400
W7 Prof 64bit, SE ST9 MP07

erstellt am: 21. Jul. 2010 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ma-Student 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ma-Student,

noch ein kleiner Tipp zu SEW.

Hier kann es manchmal vorkommen, daß ein Bauteil (z.B. eine Ölablass-Schraube des Getriebes) tangential an einem anderen Bauteil anliegt und damit die Erstellung eines Volumenkörpers trotz der passenden Einstellungen fehlschlägt.

Wir haben das hier bei einigen Getriebemotoren jedenfalls auch gehabt.

In den Fällen half es nur, den Volumenkörper anhand der Teilekopien selbst zu erstellen und dabei das fragliche Teil zu löschen bzw. zu ändern. Um die Dateigröße wieder runter zu bekommen, exportieren + importieren wir das Ganze nochmal. Soweit ich mich erinnere, ist die endgültige Datei dann sogar kleiner als die Datei mit den Teilekopien...


Gruß Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

miko
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von miko an!   Senden Sie eine Private Message an miko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für miko

Beiträge: 125
Registriert: 20.03.2002

(noch immer) SE V20SP12

erstellt am: 21. Jul. 2010 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Ma-Student 10 Unities + Antwort hilfreich

Ma-Student
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Ma-Student an!   Senden Sie eine Private Message an Ma-Student  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ma-Student

Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2006

erstellt am: 21. Jul. 2010 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da ist irgendein Problem mit dem Motor und dem Zwischenstück zum Getriebe.
Das Getriebe selbst macht keine Probleme.
Dank der vielen Tipps hab ich das Problem gelöst. Bisher hatte ich noch nie Probleme
mit dem Import von Dateien.

Vielen Dank für die Tipps, der Motor ist erfolgreich "verbaut"
Gruß Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz