Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  PTC Creo Elements/Direct Modeling
  Übungsaufgabe Mittelschwer

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Übungsaufgabe Mittelschwer (5276 mal gelesen)
NOBAG
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NOBAG an!   Senden Sie eine Private Message an NOBAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NOBAG

Beiträge: 589
Registriert: 13.06.2007

Win 7 Prof x64 SP1 Intel Xeon 3.6 Ghz 32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
Creo Elements/Direct Modeling 19.0 M070 mit Power Extensions
SolidPower 20.1
ModelManager 19 M030

erstellt am: 22. Jan. 2010 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Pyramide.jpg

 
Konstruiere eine Pyramide mit einer Dreiecksgrundfläche bei der alle Kanten 100 mm lang sind.
Das Ergebnis bitte mit verständlicher Modellier-Beschreibung und 3D-Modell <V17 posten.

Richtige Lösungen werden mit 5Us belohnt. (Die ersten zwei mit 10)
Viel Spass 

------------------
Gruss vom Thunersee, Joy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6129
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 22. Jan. 2010 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich


Pyramide_V14.txt

 
    - Arbeitsebene mit Hilfslinien in H-Form und 100mm Abstand.
    - Zwei Kreise mit D100 durch die Schnittpunkte.
    - Dreieck mit 3D-Linien durch die Schnittpunkte.
    - Drei Hilfslinien um den Flächenschwerpunkt zu finden.
    - Senkrechter 3D-Vektor im Mittelpunkt ca 100mm lang.
    - Arbeitsebene kopieren und um eine der drei Hilfslinien um 90° rotieren.
    - 3D-Vektor als Hilfslinie auf die neue Arbeitseben projizieren.
    - Kreis mit D100 um den unteren Punkt schneidet 3D-Vektor.
    - Drei 3D-Linien um die gefundenen Punkte zu verbinden.
    - Flächen aufspannen.
    - Alles inklusive Arbeitsebenen und Drahtmodell speichern und Hochladen.
    - Bei Wikipedia vergewissern, daß es ja eigentlich Tetraeder heißt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 22. Jan. 2010 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich


Tetraeder.zip

 
1. Gleischenkliges Dreieck auf AE mit Kantenlänge 100 konstruieren
2. Extrudieren, Länge >100mm
3. Arbeitsebene mit Pkt & Richtung -> Ursprung: Mitte einer Grundkante (P1), Normale: Richtung dieser Grundkante
4. Seitenfläche projezieren
5. 2D-Kreis R=100 Mittelpunkt untere Ecke, wo der Spitz des extrudierten 3-Ecks ist
6. untere projezierte Kante (Höhe des Grunddreiecks) Teilen (Anteil 1/3)
7. Unendlichlinie durch P1 aus Schritt 3 / Schnittpunkt Kreis Linie aus Schritt 6
8. Abzugskörper Zeichnen -> Grösser als Modell
9. Lochen AE behalten
10. AE um 120° drehen (Achse ist die Linie aus Schritt 6)
11. Lochen AE behalten
12. AE um 120° drehen (Achse ist die Linie aus Schritt 6)
13. Lochen

Hier "nur" als PE2 Modell

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 22. Jan. 2010 19:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich


Tetraeder2.zip

 
noch einfacher

1. Gleischenkliges Dreieck auf AE mit Kantenlänge 100 konstruieren
2. Extrudieren, Länge >100mm
3. Formschräge: Flächen die 3 Seitenflächen, BezEbene die Grundfläche, Winkel 19.471220634490692°

fertig

Im Anhang wiederum als  PE2 Version

edit: der Winkel ergibt sich aus 90°- (2x arcsin(1/Wurzel3) x 180° / Pi)

------------------
mfg Thömu

[Diese Nachricht wurde von Thömu am 22. Jan. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

3D-Papst
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von 3D-Papst an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 23. Jan. 2010 18:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

<nestbeschmutzermodus :an>
Mit nem parametrischen System wäre das Peanuts 
<nestbeschmutzermodus :aus>

------------------
Der Papst empfiehlt: Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * CAD Freeware * Forenübersicht * Hilfeseite OSM * Moderatorenguide * 3D-Modelle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6129
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 23. Jan. 2010 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Scheint aber doch länger zu dauern, im Anhang seh ich jedenfalls noch kein Ergebnis.

 

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 23. Jan. 2010 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Papst

Also ich sehe jetzt rein vom Erstellen her keinen Unterschied, ob Parametrisch oder nicht. (ich finde es auch hier schon übertrieben zu sagen, dass sei mittelschwer) Einzig, dass es mühsamer ist im Parametrischen, da man es dort ja dann sauber aufbauen sollte, damit es auch einfach änderbar ist.

Ich durfte mal im Pro/E ein Teil ändern, dass nach dem Prinzip von OSMCoCreate OneSpace Modeling aufgebaut war  das war dann nicht mehr nur Peanuts

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

friedhelm at work
Mitglied
Techniker Aluminium Profile


Sehen Sie sich das Profil von friedhelm at work an!   Senden Sie eine Private Message an friedhelm at work  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für friedhelm at work

Beiträge: 766
Registriert: 01.04.2003

Creo Elements/Direct
Drafting 17+20
ui klassisch Tablett+Ribbon,
Modeling 16-20
Lizenz auf usb Netzwerkadapter
Win 7 enterprise.64 @work
Win 7 home prem. 64 @home
DraftSight,eDrawings,TracTrix,
Print2Cad,IrfanView,Notepad++,
....

erstellt am: 24. Jan. 2010 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich


kugelpuzzel.jpg


messen.jpg

 
oder sowas ?
Gruss
Friedhelm

------------------
   

Zitat:
Original erstellt von Thömu:
edit: der Winkel ergibt sich aus 90°- (2x arcsin(1/Wurzel3) x 180° / Pi)


oder messen wenn man in der Schule nicht aufgepasst hat   

[Diese Nachricht wurde von friedhelm at work am 24. Jan. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

P.Ganahl
Mitglied
Masch. Ing


Sehen Sie sich das Profil von P.Ganahl an!   Senden Sie eine Private Message an P.Ganahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P.Ganahl

Beiträge: 113
Registriert: 26.09.2001

HP XW8200
XEON 3.2 GHz
Win X64
NVIDIA Quadro FX1400
OSDM 14.50
OSDD 14

erstellt am: 24. Jan. 2010 21:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich


tetra.zip

 
Gleichseitiges Dreieck auf AE
Auf 2 Seiten Mittelsenkrechte ergibt Schwerpunkt
Linie von Schwerpunkt auf 1  Ecke
Normale AE zu dieser Linie mit Ursprung Schwerpunkt
Linie projizieren und senkrechte auf Schwerpunkt
Kreis R100 um 2. Endpunkt ergibt im Schnittpunkt mit Senkrechte den 4. Punkt des Tetraeders
Line von dort auf 1. Linie (gibt Kante des Tetraeders)
Flächen aufspannen
Model prüfen

Übrigens: Braucht keine 3D Linien und solches Zeugs.

[Diese Nachricht wurde von P.Ganahl am 24. Jan. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KSausGE
Mitglied
consultant

Sehen Sie sich das Profil von KSausGE an!   Senden Sie eine Private Message an KSausGE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KSausGE

Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2009

erstellt am: 25. Jan. 2010 12:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Einen Würfel mit der Flächendiagonalen 100 mm erzeugen.
Alle Flächendiagonalen als 3D-Linie einzeichen.
Dreiecke mit "Fläche/einfügen" erstellen.
Dann feddich .....

Siehe auch http://193.171.252.18/www.lehrerweb.at/ms/projekte/geom_koerper/konstruktion_tetraeder_wuerfel.htm

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Crespo
Mitglied
Mausschubser


Sehen Sie sich das Profil von Crespo an!   Senden Sie eine Private Message an Crespo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Crespo

Beiträge: 33
Registriert: 19.10.2007

WM 2.0 - 17.0
MM 13.0 - 17.0
ME10 4.31 - 17.00
SD 3.0 - 17.00

erstellt am: 25. Jan. 2010 19:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Katrin,

Respekt   

------------------
Gruss aus der Palz
Crespo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 25. Jan. 2010 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von NOBAG:

Richtige Lösungen werden mit 5Us belohnt. (Die ersten zwei mit 10)

Wo bleiben meine Us???? 

------------------
mfg Thömu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

3D-Papst
Moderator





Sehen Sie sich das Profil von 3D-Papst an!   Senden Sie eine Private Message an 3D-Papst  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für 3D-Papst

Beiträge: 3239
Registriert: 11.06.2001

Herr, stärke mich in Geduld,
aber ZACK ZACK!!

erstellt am: 26. Jan. 2010 06:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Thömu:
Wo bleiben meine Us????  

 


Ich hab dir 10 geschickt *schnauf*

Zum Thema:
1 Arbeitskollege von mir arbeitet mit Ansys V12. Er hat ein Menü das nennt sich "Primitives" und darunter bekommt man per Mausklick "Tetraeder, Kegelstümpfe etc. etc.". Ich weiß, ich weiß, Ansys ist kein CAD......aber parametrisch. Und mich würde nur mal interessieren wie man dieses Teil mit SWX malen würde 

------------------
Der Papst empfiehlt: Richtig Fragen * Nettiquette * alte Suchfunktion * System-Info * Unities * CAD Freeware * Forenübersicht * Hilfeseite OSM * Moderatorenguide * 3D-Modelle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Thömu
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Thömu an!   Senden Sie eine Private Message an Thömu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Thömu

Beiträge: 283
Registriert: 09.04.2003

SolidWorks 09 SP3
Catia V5 R16
Pro/E WF3
Hardeware, je nach PC...
Zuhause das gute alte OSM PE und OSD 15.5D als Demo

erstellt am: 26. Jan. 2010 07:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Habt dank, 3D-Papst  

Eigentlich kannst du im SW genau die gleichen Anleitungen nehmen, wie sie oben beschrieben sind. Einzig mit dem Flächen Bespannen und Sammeln bin ich mir nicht ganz sicher. Würde sicher auch gehen, ist nur nicht die richtige Lösung für SW.
Bei Pro/E und Catia sieht es vom Vorgang her gleich aus.

------------------
mfg Thömu

[Diese Nachricht wurde von Thömu am 26. Jan. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)



Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2552
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2013
verschiedene Rechner

erstellt am: 26. Jan. 2010 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich


Tetraeder1.jpg


Tetraeder2.jpg


Tetraeder3.jpg

 
Hallo zusammen,

die Lösung für Solidworks, die am weitesten weg ist von den OSD-Lösungen geht ohne Rechnen und sieht so aus:

- 3D Skizze mit gleich langen Linien erstellen (Tetraeder1)
- eine Ebene mit einem Punkt auf der Spitze erstellen
- Das Volumen ausformen (Tetraeder2)  Fertig

mit einer geänderten Zwangsbedingung am ersten Profil erhält man weitere interessante Ergebnisse (Tetraeder3).

Im Regelfall aber würde man den Tetraeder über eine dreieckige Austragung und eine Formschräge erstellen, alle anderen Methoden funktionieren auch wie Thömu schon geschrieben hat.
Weitere Lösungen verschiedener CAD Systeme für einen Ikosaeder könnt Ihr bei Interesse hier nachlesen.

Viele Grüße und frohes arbeiten

Michael


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

highway45
Moderator
Bastler mit Diplom




Sehen Sie sich das Profil von highway45 an!   Senden Sie eine Private Message an highway45  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für highway45

Beiträge: 6129
Registriert: 14.12.2004

v18 + v20 + PhoenixPDM
auf Win7-64bit
PE6 auf Win8-64bit

erstellt am: 26. Jan. 2010 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Einen Ikosaeder kann man sich auch hier downloaden und nach Bedarf skalieren:
http://osd.cad.de/modelle_03.htm

Primitives haben wir hier, bei Bedarf kann man sich auch andere Formen leicht zusammenlispeln, hab ich ja sogar geschafft:
http://osd.cad.de/lisp_3d_13.htm

Viel-Ecke, wie Sechs- oder Achtecke können als AE-Geometrie hiermit erzeugt werden:
http://osd.cad.de/lisp_3d_10.htm

 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

P.Ganahl
Mitglied
Masch. Ing


Sehen Sie sich das Profil von P.Ganahl an!   Senden Sie eine Private Message an P.Ganahl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für P.Ganahl

Beiträge: 113
Registriert: 26.09.2001

HP XW8200
XEON 3.2 GHz
Win X64
NVIDIA Quadro FX1400
OSDM 14.50
OSDD 14

erstellt am: 26. Jan. 2010 19:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Solid Genius erlaubt die Erzeugung folgender Primitives: Zylinder, Würfel. kugel und Kegel; es geht sogar mit dem nicht lizenzierten Solid Genius light.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NOBAG
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von NOBAG an!   Senden Sie eine Private Message an NOBAG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NOBAG

Beiträge: 589
Registriert: 13.06.2007

Win 7 Prof x64 SP1 Intel Xeon 3.6 Ghz 32GB RAM
NVIDIA Quadro K4000
Creo Elements/Direct Modeling 19.0 M070 mit Power Extensions
SolidPower 20.1
ModelManager 19 M030

erstellt am: 26. Jan. 2010 21:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Thömu:

Wo bleiben meine Us???? 

Hallo Leute,
Sorry dass es so lange gedauert hat.
Ich musste zuerst die Tetraeder von Thömu ins pkg umformen lassen und die anderen Vorschläge ausprobieren.
Danke danke danke für all Euer Mitmachen!
Danke besonders Jonischkeit für Deine schönen Skizzen! Auch wenn Du nicht den OSD verwendet hast 

Der für mich beste Vorschlag war der von Katrin mit dem Würfel:

Schön dass ich Eure Zeit ein wenig vertreiben durfte.
Vielleicht hat der Eine oder die Andere sogar was dabei gelernt....
Tschuldigung wenns für einige zu leicht war 
Die Us sind unterwegs.
Bis zum nächsten Mal! 

------------------
Gruss vom Thunersee, Joy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KSausGE
Mitglied
consultant

Sehen Sie sich das Profil von KSausGE an!   Senden Sie eine Private Message an KSausGE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KSausGE

Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2009

erstellt am: 27. Jan. 2010 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NOBAG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey, - Danke!!!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz