Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TurboCAD
  TC16Pro Schraffuren importieren erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   TC16Pro Schraffuren importieren erstellen (2506 mal gelesen)
planvoll
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von planvoll an!   Senden Sie eine Private Message an planvoll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für planvoll

Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2010

Win7 TC16Pro

erstellt am: 07. Mai. 2010 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich möchte Schraffuren zum Beispiel von Autocad importieren, bin aber daran gescheitert. Die von mir gefundenen Anleitungen benötigen eine ini-Datei die ich aber noch nicht entdecken konnte oder in Tc16pro so nicht mehr vorhanden ist.
Vielleicht könnte mir ja jemand auf die Sprünge helfen.
Alternativ würde ich ja auch selber welche erstellen aber da komplex (Natursteinmauer) hab ich da nicht genügend Durchblick.

Danke Planvoll

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

udohallmann
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von udohallmann an!   Senden Sie eine Private Message an udohallmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für udohallmann

Beiträge: 582
Registriert: 26.03.2009

TC 20 Platinum
FUJITSU Workstation
WIN 7 pro 32Bit 4(2,94)GB RAM 2,8GH
ATI Fire pro V3700 (FireGL)256 MB

erstellt am: 08. Mai. 2010 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für planvoll 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Planvoll,

mit dem Import kann ich dir auch nicht helfen, aber stell deine Zeichnung doch mal rein
und beschreibe was du schraffieren willst.

Gruß Udo Hallmann

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

planvoll
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von planvoll an!   Senden Sie eine Private Message an planvoll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für planvoll

Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2010

Win7 TC16Pro

erstellt am: 16. Mai. 2010 14:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SchraffKonv.zip

 
Problem gelöst !
Als erstes möchte ich mich besonders bei Udo Hallmann entschuldigen das ich mich nicht mehr gerührt habe, aber ich hatte die letzte Zeit viel um die Ohren.
Außerdem Schraffuren nachzeichnen wollte ich mir ersparen weil es das Meiste schon im Netz gibt, allerdings für Acad.
Zuerst ein etwas Innenleben von Turbocad:
TC enthält seit V10 eine Steuerdatei mit dem Namen TCW##_xml.ini zu finden im Benutzerverzeichnis → Anwendungsdaten → IMSI oder IMSIDesign(Win7) → durch hangeln bis Build-In
Bei dieser Datei handelt es sich um eine gepackte XML Datei die sich nach dem entpacken bearbeiten lässt die auch den für die Schraffuren notwendigen Abschnitt BrushStyle_Table hat.
Den Hinweis habe ich im Forum hier gefunden http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/000974.shtml
Das entpacken hat bei mir mit 7zip geklappt, allerdings nach dem packen hat er sie nicht akzeptiert. Ich denke es lag am Kopf den 7zip eingefügt hat.
Wenn jemand weiß welches Packproggie funktioniert möge es hier doch bitte veröffentlichen.
Vor V10 gab es dafür eine Ini-Datei → TCW#0.ini die mit einem einfachen Editor zu bearbeiten ist.
Nach einigem suchen bin ich hier fündig geworden http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum23/HTML/000138.shtml#000003
Die in Test.zip enthaltene Datei TCW70 entspricht einer TCW70.ini
Aber eigentlich braucht es nicht die komplette ini sondern es reicht ein Dummy mit dem entsprechenden Abschnitt. Bei mir also BrushStyle_Table
Der Aufbau der ini wird auf dieser Seite beschrieben http://www.cadcourse.com/winston/TCW90INI.html
Damit TC es als seine ini akzeptiert und sich seit V10 importieren lässt  ist die Kopfzeile „ ; TC file name=AC file name „ entscheidend
Soweit zu der Konvention der ini – jetzt weiter mit den eigentlichen Schraffuren
Acad-Schraffuren (pat) unterscheiden sich im Aufbau von TC Schraffuren (BrushStyles)
Ich hab mir zum konvertieren eine OpenOfficeCalc Vorlage gebastelt. Ganz wichtig dabei zu beachten das Gebietsschema nach English USA umstellen, da sonst Zahlen gnadenlos in ein Datum umgewandelt werden. Bei importieren der Schraffuren nach OOCalc Trennungszeichen „ , „ kein Textzeichen und Tabelle nach einfügen, daß schreibt bei OO die eingelesen Tabelle in ein neues Blatt von der die benötigten Teile dann in die Vorlage kopiert werden können. Dann als csv speichern, wobei bei den Einstellungen als Trennungszeichen „ , „ und kein Texttrennungszeichen einzustellen ist -  im Editor wieder öffnen, denn es sind noch einige störende Kommas vorhanden, die durch Leerzellen verursacht werden. Diese habe ich durch nach „ ,, “ suchen und durch „  “ ersetzen  gelöscht – vereinzelt bleiben dann noch ein paar einzelne überflüssige Kommas über die leicht mit der Hand zu löschen sind. Ja etwas Handarbeit ist angesagt – zum weiter automatisieren fehlen mir im Augenblick die Kenntnis und die Zeit.

So nun die Unterschiede zwischen Acad-Schraffuren und TC-Schraffuren.
Die beste Beschreibung ist hier zu finden: http://www.turbocadables.com/howto.php?c=hatchpatterns
TC-Schraffuren sind wie folgt aufgebaut:
Style_name=T,H,winkel,x0,y0,dx,dy,nr_of_dash,dash_1,dash_2,dash_3,dash_4......
Bei Acad-Schraffuren fehlen Style_name=T,H und die  nr_of_dash , in welche die Anzahl der noch folgende Werte eingetragen werden muss.
Sollte bei der Acad-Schraffur nach den ersten 5 Werten keiner mehr folgen ist als  nr_of_dash eine 0 einzufügen.
Beispiel:
Acad
*ANSI33
45, 0,0, 0,.25
45, .176776695,0, 0,.25, .125,-.0625
TC
#ANSI33 ( Kommentar )
ANSI33=T,H,45, 0, 0, 0,0.25,  0
ANSI33=T,H,45, 0.176776695,0, 0,0.25,  2, 0.125, -0.0625

So jetzt zum Import in den TC
Seit Version 10 Pro gibt es den TCExplorer dort zu → Einstellungen → Built-in → BrushStyle_Table
Dort gibt es im Kontextmenu folgende Angebote :
„Bearbeiten“  Die Möglichkeit die Werte per Hand rein zu hacken. Ich habs ausprobiert und fühlte mich an die Besten C64 Zeiten erinnert.
„Hinzufügen aus“  Es werden dort 2 Möglichkeiten „Aus Zeichnung“ für mich uninteressant und „ Aus der INI-Datei „ der von mir genutzte Weg
Also ini – Datei mittels „Durchsuchen „ auswählen „Extrahieren“ dann erscheinen die Namen der Schraffuren im unteren Feld, unten noch Auswählen was man tun möchte, ich hab meistens den Punkt „ Vorhanden Einträge ersetzen“ angewählt. Jetzt durch anklicken die gewünschte Schraffur (Name) oder mehre auswählen. So jetzt „hinzufügen“ anklicken – bei mir hats nur mit Doppelklicken funktioniert.
Jetzt werden die neuen Schraffuren in die Liste eingefügt. Verfügbar sind sie aber nur wenn die offene Zeichnug geschlossen und wieder geöffnet wird.

Da das Menü auch die Auswahl „Alle ersetzen“ anbietet ist es Möglich selbst zusammengestellte Schraffursätze zu installieren.

Ich hoffe damit auch anderen geholfen zu haben die vor einem ähnlichen Problem stehen.
Die von mir gebrauchte Natursteinschraffur hab ich übrigens hier gefunden:http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001927.shtml
Die ZIP enthält eine INI Dummy für BrushStyle und eine Konvertierungsvorlage für OpenOfficeCalc

Grüße Planvoll 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz