Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Berechnung von Maschinenelementen
  Sicherheitsnachweis Haken

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Sicherheitsnachweis Haken (3518 mal gelesen)
zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


23s_0278_03_00_003.jpg

 
Hallo Zusammen,

Ich brauche ein Sicherheitsnachweis für einen Haken.
Wie berechne ich die Spannungen in diesem Teil?
Hat jemand ein Beispiel für die Berechnung?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tanzbaer1963
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tanzbaer1963 an!   Senden Sie eine Private Message an tanzbaer1963  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzbaer1963

Beiträge: 824
Registriert: 15.02.2007

erstellt am: 11. Jun. 2013 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin zini,

naja, wir haben mehrere Bereiche.
Das Auge, den Haken und das Stück dazwischen, betrachte jeden Bereich für sich, welche Belastungen dort jeweils auftreten.
(Am Besten, so wie sir es mal gelernt haben, die auftretenden Kräfte in der Zeichnung als Kraftpfeile darstellen.)

Wobei meinereiner mit dem Auge anfangen würde.
IMHO ist dies doch etwas "sparsam" dimensioniert und mein Bauchgefühl sagt mir, dass dies die erste Schwachstelle in diesem System sein könnte.
Danach der Haken. Die Last wird versuchen, den Haken aufzubiegen.
Zum Schluss könntest Du Deine Ergebnisse noch mit einer FEM-Analyse vergleichen.

------------------
Gruß Ingo

Theorie ist,wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist,wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei mir wird Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum!   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ing. Gollum
Mitglied
Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 1064
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 11. Jun. 2013 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Hoi,


Berechnen was da so passiert, lässt sich relativ einfach auf Papier oder genauer mit einem 2D-FEM-Modell, essentiell ist es jedoch die einzuhaltenden Gestalltungsgrundsätzen und Sicherheiten zu erfüllen.

Wenn es sich bei dem Haken um eine Lastaufnahmemittel im Sinne der MRL handelt, ist es mit dem Sicherheitsnachweis allein ja nicht getan und ob bzw. wann man sowas überhaupt aus einfaches Laserteil ohne irgendeine Sicherungsklappe bauen darf, wäre ebenfalls zu prüfen.

Die EN 13155:2003+A2:2009 Krane — Lose Lastaufnahmemittel erscheint mit auf den ersten Blick die harmonisierte Norm zu sein, welche solche Konstrukte behandelt.

Ansonten fällt mit mal so spotan auf, dass die Öse im Gegensatz zum Hacken deutlich unterdimensioniert ist.

Grüße,

Gollum

------------------

'Wir leben in Zeiten epochaler Veränderungen.' - Angela Merkel, 2011

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 09:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.jpg


2.jpg

 
Es ist im oberen Bereich noch ein Teil eingeschweißt.
Die ganze Konstruktion....siehe bild.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2292
Registriert: 07.12.2005

erstellt am: 11. Jun. 2013 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Durch das Schweißen wird das Auge nicht stärker. Ich würde es schon im Außendurchmesser so groß wie möglich machen.

------------------
Gert Dieter 

Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern so, wie wir sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 11. Jun. 2013 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Wieviel kt soll das Gestell aus welchem Werkstoff denn tragen?
Und nicht vergessen: nach MRL 2006/42 EG ist es ein Lastaufnahmemittel.

tanzbaer1963
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tanzbaer1963 an!   Senden Sie eine Private Message an tanzbaer1963  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzbaer1963

Beiträge: 824
Registriert: 15.02.2007

erstellt am: 11. Jun. 2013 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Desweiteren finde ich die Führungsstange als tragendes Element etwas unglücklich (Durchbiegung).
Wie wäre es, wenn Du an jedem Haken oben noch eine ausreichend dimensionierte Tragöse "anmodelierst", an der Du eine 2-Strangkette als Anschlagmittel verwendest?

------------------
Gruß Ingo

Theorie ist,wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist,wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei mir wird Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum!   

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 12:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

"Desweiteren finde ich die Führungsstange als tragendes Element etwas unglücklich (Durchbiegung).
Wie wäre es, wenn Du an jedem Haken oben noch eine ausreichend dimensionierte Tragöse "anmodelierst", an der Du eine 2-Strangkette als Anschlagmittel verwendest?"


Das mit der Tragöse verstehe ich. Aber das mit der 2-Strangkette und Anschlagmittel nicht.
Was meinst du mit Anschlagmittel??

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 2292
Registriert: 07.12.2005

erstellt am: 11. Jun. 2013 13:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Anschlagmittel sind Seile, Ketten usw.
Wenn Du das nicht mal weißt, möchte ich nicht unter Deinem Lastaufnahmemittel durchlaufen!

------------------
Gert Dieter 

Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind, sondern so, wie wir sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 13:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


3.jpg

 

Hab schon nachgesehen,welche Kette du meintest.


Solche Ösen?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tanzbaer1963
Mitglied
Maschinenbautechniker, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von tanzbaer1963 an!   Senden Sie eine Private Message an tanzbaer1963  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tanzbaer1963

Beiträge: 824
Registriert: 15.02.2007

erstellt am: 11. Jun. 2013 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

guckst Du hier [EDIT: Schade, Link funzt nicht so richtig, aber Googel mal nach 2-Strang-Anschlagkette]

Zitat:
.... möchte ich nicht unter Deinem Lastaufnahmemittel durchlaufen!

Mal abgesehen davon, dass dies sowieso nicht zulässig ist, gehe ich zudem davon aus, dass es sich um dieses Konstrukt handelt.

Nun kenne ich die genauen Umstände und Bedingungen nicht, aber bei diesem Teil überlege ich mir, ob eine Scherenkonstruktion nicht besser geeignet ist?

[nochmal EDIT: Suchbegriff zum googeln: "Scherengreifer"]

------------------
Gruß Ingo

Theorie ist,wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist,wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei mir wird Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum!      

[Diese Nachricht wurde von tanzbaer1963 am 11. Jun. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von tanzbaer1963 am 11. Jun. 2013 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von tanzbaer1963 am 11. Jun. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ing. Gollum
Mitglied
Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 1064
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 11. Jun. 2013 14:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Hoi,

Jetzt wo ich auch den Rest dazu gesehen habe, hab gerade so circa drei-vier Ideen, wie man dieses Lastaufnahmemittel bauen könnte...

Die Motivation 'Ich bau das mal irgendwie um, weil die BG gemeckert hat' ohne sich mit den Grundsätzen zur Gestaltung eines solchen Bauteils auseinandergesetzt zu haben, finde ich jedenfalls ziemlich unglücklich.

Grüße,

Gollum

------------------

'Wir leben in Zeiten epochaler Veränderungen.' - Angela Merkel, 2011

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 14:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

tja.... bin dankbar für jeden tipp

ich bin nicht der Hebezeug-Guru....aber ich bemühe mich.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 11. Jun. 2013 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
weil die BG gemeckert hat

Warum sollte sie, wenn sie es noch nicht gesehen hat? Und selbst wenn es eine Begehung/Kontrolle durch die BG gab, die Dunkelziffer ist groß. Die können ja auch wirklich nicht alles prüfen.
Da muss man schon sagen: die Kriterien für eine Zertifizierung nach ISO 9000 ff. werden in einigen Firmen weitaus strenger umgesetzt. 
Eine fehlende CE-Kennzeichnung an kennzeichnungspflichtigen Maschinen wird doch in einigen Unternehmen immer noch als "Klavierdelikt" gesehen. Selbst gesehen: in einer Produktionsstätte, wo Behinderte arbeiten, lässt das die Verantwortlichen keineswegs schlechter schlafen.
Insbesondere dort, wo die "das machen wir uns alles selbst Mentalität" herrscht oder das ist nur unnötiger Papierkram-Einstellung wird man staunen, mit welchen Gurken da gearbeitet wird.
Wieso erbarmt sich denn niemand und macht dem Jung mal schnell eine Konstruktion incl. Berechnung. Dafür ist doch ein Forum da.

[Diese Nachricht wurde von radloser am 11. Jun. 2013 editiert.]

zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

das wär nett 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ing. Gollum
Mitglied
Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 1064
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 11. Jun. 2013 15:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Und zini den ganzen Spaß nehmen? Das kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. 

------------------

'Wir leben in Zeiten epochaler Veränderungen.' - Angela Merkel, 2011

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

zini
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von zini an!   Senden Sie eine Private Message an zini  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für zini

Beiträge: 248
Registriert: 09.05.2003

Dell Precision 690 Workstation XEON Dual Core
Quadro FX 1400<P>Wildfire 4.0 M130

erstellt am: 11. Jun. 2013 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

  juhu....

Spaß bei Seite....Danke für die Unterstützung.
Es wird schon gehn.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5194
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 11. Jun. 2013 19:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

HAllo Gemeinde.
@raloser
Du schreibst:
Zitat:
Wieso erbarmt sich denn niemand und macht dem Jung mal schnell eine Konstruktion incl. Berechnung. Dafür ist doch ein Forum da.

Das Forum ist dafür NICHT da.
Wissentlich hier gegen die Regelungen der MRL zu verstoßen?
Nachher werden deine Berechnungen angezogen und du hast verk..kt
NÖ. Dafür überneheme ich keine Verantwortung.

Zitat:
mal schnell eine Konstruktion

Was meinst du mit schnell?
Wieviel Freizeit würdst du denn opfern?

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3240
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 11. Jun. 2013 21:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

OT:

Handelt es sich bei Ironie eigentlich schon um Ironie, wenn der Angesprochene sie erkennt, oder erst, wenn jeder sie erkennt?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6216
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 11. Jun. 2013 22:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

OT 2

Und was ist wenn keiner SIE erkennt 


Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3240
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 11. Jun. 2013 22:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann hat der Ironist versagt, oder alle sind Sheldon.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5194
Registriert: 15.04.2007

erstellt am: 12. Jun. 2013 05:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und guten Morgen Thorsten.

Hier hat kein Sheldon geantwortet.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3240
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 12. Jun. 2013 06:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Passt! 

Ich habe heute sogar das passende Shirt an:

http://www.amazon.de/The-Big-Bang-Theory-Sarcasm/dp/B0066KWUL0

Gruß, Torsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Jun. 2013 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

ACHTUNG: der folgende Beitrag ist Ironie, oder auch nicht, sucht es euch aus:

Zitat:
Wissentlich hier gegen die Regelungen der MRL zu verstoßen?

Ist doch nicht so selten, machen wir doch alle, denn wer kennt sich schon lückenlos in den MRL-Regelungen aus?

Zitat:
Nachher werden deine Berechnungen angezogen und du hast verk..kt
NÖ. Dafür übernehme ich keine Verantwortung.

Gib es zu: du kannst es auch nicht.

Zitat:
Was meinst du mit schnell? Wieviel Freizeit würdest du denn opfern?

Wer spricht von Freizeit? Das läuft heute unter ehrenamtlich, wie man es verschiedentlich auch von Konstruktionsdienstleistern heute erwartet, incl, CE-Kram. Und schnell heißt heute: (O-Ton eines Konstr.-Leiters bei einem Sondermaschinenbauer) mit CAD ist das doch in 5 Min. fertig. Warum haben wir die teuren Spielzeuge angeschafft? Also 1 Std. wäre schon ok. Obwohl sich der eine oder andere Chef sich hinreissen ließe und schon mal 30.-€ für die komplette Konstruktion mit Berechnung und CE-Prozedere bezahlen. Allerdings gibt es auch Chefs/Einkäufer, die ziehen dann noch 5% Skonto ab, wenn das zahlungsziel von 180 tagen eingehalten wurde.

Achtung: hier endet der ironische Beitrag, wenn es denn einer gewesen war. Für Rückfragen steht keiner zur Verfügung.

Ing. Gollum
Mitglied
Sondermaschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Ing. Gollum an!   Senden Sie eine Private Message an Ing. Gollum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ing. Gollum

Beiträge: 1064
Registriert: 11.03.2005

Win7 64-Bit
SWX 2013
Ansys 13
Labview 2012

erstellt am: 12. Jun. 2013 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

30€ sind ja fast 4 Stunden... Das ist zu lang für sowas.

------------------

'Wir leben in Zeiten epochaler Veränderungen.' - Angela Merkel, 2011

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 12. Jun. 2013 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
30€ sind ja fast 4 Stunden... Das ist zu lang für sowas.

Sorry, bin nicht mehr so geübt im Kostenschätzen.
Wenn 30€ (zu teuer) für 4 Stunden (dauert zu lange) nicht geht dann für umme:
denn Auftrag anlegen, Rechnung schreiben, Buchungsaufwand, Porto, Umschlag, Zahlungserinnerung schreiben, Porto, Umschlag, Mahnkonto bearbeiten, 1. Mahnung schreiben, Porto, Umschlag.........da käme ja ganz schön was zusammen. Und Steuern gehen ja auch noch ab.
Also doch besser gleich für ummesonst. Weil es unbezahlbar wird. 
Aber das ist laut Steuer- und Wettbewerbsrecht verboten. Aber ehrenamtlich darf man es.

[Diese Nachricht wurde von radloser am 12. Jun. 2013 editiert.]

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3240
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 12. Jun. 2013 20:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Creative Commons license gleich nebenan?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau



Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6216
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 12. Jun. 2013 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Torsten,

glaube das ist zu flach gedacht 

Da spielen noch ganz andere Dinge mit , selbst Du hast es nicht geschafft Dich da rauszuhalten   

Wirf einem Konstrukteur einen guten Köder hin und warte ab was passiert 

   


Grüße Andreas

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3240
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 13. Jun. 2013 05:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für zini 10 Unities + Antwort hilfreich

OT:

Früher war der flache Witz das Beste im ganzen Buch 

Andererseits enthält mein Beitrag, so wie er ist, keinerlei Wertung, Smilie oder Sarkasmus-Schild.
Eine von Dir hineininterpretierte Kritik am anderen Thread ist erstmal genau das: Eine von Dir hineininterpretierte Kritik am anderen Thread.
Keine Ahnung, wie Du darauf kommst? 
Aber ja, da wir uns ja schon 'ne Zeit kennen..., wirst Du vermutlich richtig liegen. 
Merkwürdigerweise scheinen auch noch andere genau das dort hineininterpretiert zu haben...

Erweiterter Hinweis an mich selbst:

Wenn ich mal dringend etwas ganz schnell brauche, dann:
- melde ich mich hier als Frau an
- Hinweis auf creative common (neu)
- lade ich alle Helfer in meine voll ausgestattete Kellerbar ein (neu)

Also @zini:
Versuch's noch einmal, Süße! Prost!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 13. Jun. 2013 07:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Wenn ich mal dringend etwas ganz schnell brauche, dann:
1.- melde ich mich hier als Frau an
2.- Hinweis auf creative common (neu)
3.- lade ich alle Helfer in meine voll ausgestattete Kellerbar ein (neu)

Muss ich mir, incl. Ergänzungen, für kommende Problemstellungen auch notieren:
zu 1. noch besser: als ganz junge Studentin (die mit 2 Freundinnen zusammen ) schon seit Stunden an einer Aufgabenstellung brütet, aber von "garnix" eine Ahnung hat, da würde man doch lieber gleich vor Ort...
zu 2. das ist sicherlich auch noch ausbaufähig mit Gewinnbeteiligung, Aussicht auf Tantiemen bei Patentverwertung....
zu 3. Einladung erweitern auch auf jene, die es vor hatten zu helfen, aber nicht dazu kamen. Da schreibt man als Wohnort Timbuktu, Golan-Höhen oder (im Winter) Sewastopol ins Systemprofil und dann reicht eine Kellerbar mit der Grundfläche von 1 m², denn so groß wird der Besucheransturm nicht sein.

Ich werde das mal testen und die Ergebnisse dann veröffentlichen.

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz