Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  MegaCAD
  Kinematik

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kinematik (1359 mal gelesen)
Metallbau_Doering
Mitglied
Metallb(r)aumeister


Sehen Sie sich das Profil von Metallbau_Doering an!   Senden Sie eine Private Message an Metallbau_Doering  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallbau_Doering

Beiträge: 134
Registriert: 27.06.2005

Megacad Profi plus 2010-SR1
MS Windows 7 Professional
PC Fujitsu Esprimo Celsius M 430
Interl XEON CPU 4 CPU 2,67 GHz
64 Bit- Betriebssystem
8.00 GB RAM
Graphikkarte
NVIDIA Quadro FX 3800

erstellt am: 27. Jul. 2008 18:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MontageanimationIndex002.zip


ÜbungzuAnimation002.zip

 
Hallo Gemeinde,

vielleicht kann jemand von euch mir mal helfen.
Habe eine Animation zu der Montage eines Fassaden Elementes zu machen. dabei soll die oben hängende Traverse mir Seil nach unten fahren 45° nach innen abknicken das Element auf den Wagen nach vorn fahren dann das Element nach an der Traverse hängen und nach vorne bzw. gleichzeitig nach oben aus dem Gebäude herausschwenken. Anschließend soll das Element um die Seil-Achse gedreht werden.
Zum Schluss dann in die vorhandenen Fassade einfahren.
Ich habe es schon bis kurz vor der Drehung gehabt ( aber nicht perfekt) und dann war der Programmabsturz javascript:InsertSMI(' %20');
javascript:InsertSMI(' %20');
Dann habe ich feststellen müssen das ich zwei Identische Antriebe habe und zwar den vom hinteren Wagen und den vom Fassaden Element.
Wenn ich im Fassaden Element eine Bewegung lösche dann löscht er auch die im hinteren Wagen. Warum weiß nur der megageist.
Ich bin mit dem Latein am Ende vielleicht gibt es eine einfachere Lösung.

MFG Berthold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallbau_Doering
Mitglied
Metallb(r)aumeister


Sehen Sie sich das Profil von Metallbau_Doering an!   Senden Sie eine Private Message an Metallbau_Doering  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallbau_Doering

Beiträge: 134
Registriert: 27.06.2005

Megacad Profi plus 2010-SR1
MS Windows 7 Professional
PC Fujitsu Esprimo Celsius M 430
Interl XEON CPU 4 CPU 2,67 GHz
64 Bit- Betriebssystem
8.00 GB RAM
Graphikkarte
NVIDIA Quadro FX 3800

erstellt am: 28. Jul. 2008 06:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MontageanimationIndex002.zip

 
Habe falsche Zeichnung mitgeschickt also anbei Zeichnung die Pack & Go war allerdings richtig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MABI
Ehrenmitglied
Leuchtenbauer


Sehen Sie sich das Profil von MABI an!   Senden Sie eine Private Message an MABI  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MABI

Beiträge: 1965
Registriert: 18.12.2003

MegaCAD unfold 2019-Metall 3D (64)
noch verfügbar
mit Verzögerung
unfold 2012-2015 (32)
unfold 2016-18 (64)
Adobe Acrobat11-3D
Office 2016

erstellt am: 28. Jul. 2008 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Metallbau_Doering 10 Unities + Antwort hilfreich

Und jetzt noch Ü->Ue dann klappt es mit dem oeffnen!

------------------
Gruß Matthias

bald bin ich groß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallbau_Doering
Mitglied
Metallb(r)aumeister


Sehen Sie sich das Profil von Metallbau_Doering an!   Senden Sie eine Private Message an Metallbau_Doering  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallbau_Doering

Beiträge: 134
Registriert: 27.06.2005

Megacad Profi plus 2010-SR1
MS Windows 7 Professional
PC Fujitsu Esprimo Celsius M 430
Interl XEON CPU 4 CPU 2,67 GHz
64 Bit- Betriebssystem
8.00 GB RAM
Graphikkarte
NVIDIA Quadro FX 3800

erstellt am: 28. Jul. 2008 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Datei Ü(e)bung ist eh die Falsche, also bitte die in dem zweiten Artikel von mir geschriebene nehmen. 

MfG Berthold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallbau_Doering
Mitglied
Metallb(r)aumeister


Sehen Sie sich das Profil von Metallbau_Doering an!   Senden Sie eine Private Message an Metallbau_Doering  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallbau_Doering

Beiträge: 134
Registriert: 27.06.2005

Megacad Profi plus 2010-SR1
MS Windows 7 Professional
PC Fujitsu Esprimo Celsius M 430
Interl XEON CPU 4 CPU 2,67 GHz
64 Bit- Betriebssystem
8.00 GB RAM
Graphikkarte
NVIDIA Quadro FX 3800

erstellt am: 28. Jul. 2008 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MontageanimationIndex002.zip

 
Hier ist nochmal die Pack & GO

MfG

Berthold

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallbau_Doering
Mitglied
Metallb(r)aumeister


Sehen Sie sich das Profil von Metallbau_Doering an!   Senden Sie eine Private Message an Metallbau_Doering  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallbau_Doering

Beiträge: 134
Registriert: 27.06.2005

Megacad Profi plus 2010-SR1
MS Windows 7 Professional
PC Fujitsu Esprimo Celsius M 430
Interl XEON CPU 4 CPU 2,67 GHz
64 Bit- Betriebssystem
8.00 GB RAM
Graphikkarte
NVIDIA Quadro FX 3800

erstellt am: 28. Jul. 2008 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MontageanimationIndex003.zip


MontageanimationPackundGoIndex003.zip

 
Also liebe Megacadler,

leider ist es so ich muss jetzt mal Dampf ablassen. 600,¤ für den Kinematikaufsatz + Supportgebühr und dafür Abstürze bei denen keine Sicherungskopieenerstellt werden da anscheinend im aktiv arbeitenden Kinematikmodul keine Sicherung stattfindet oder kann. Zumindest waren gestern 6 Stunden Arbeit weg.
Support ist keiner da der mir helfen kann. Nun nach Stunden langen probieren und anpassen der Wege und Zeitabläufe ist ein annehmbarer Ablauf zustande gekommen. (Jedoch mit dem Programminternen Macken z.B.: verschwinden von untergeordneten Wegabläufen).
Aber was jetzt,..... hu auf einmal mach das Pack & Go was ja ganz anderes  , ganz anderes Abläufe Weg- und Rotationsachsen verschoben.

Was soll das meinem Kunden hängen die Ag's im Nacken mir der Kunde wem soll ich es denn weitergeben.

Ich kann Megatech nur eins dazu sagen wenn unser Unternehmen so einfach mal den Kunden hängen lässt, oder wir etwas abliefern was nicht funktioniert dann macht sich das in der Kasse bemerkbar denn der Kunde hat recht auf pünktliche und mangelfreie Leistungserbringung und wenn wir unseren Vertrag nicht erfüllen gibt es harte Sanktionen.

Was hinzu kommt ist das ich mich bald Schäme zu sagen mit was für ein Programm wir arbeiten weil die ersten dann schon die Nase rümpfen.

Also Firma Megatech
Springt mal über euren Schatten und "macht einfach mal was"

MfG
Döring 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

adamsh
Mitglied
Forschung und Entwicklung


Sehen Sie sich das Profil von adamsh an!   Senden Sie eine Private Message an adamsh  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für adamsh

Beiträge: 842
Registriert: 27.05.2006

Halbwegs Systementwurf

erstellt am: 29. Jul. 2008 00:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Metallbau_Doering 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Verhalten von MegaTECH dem Kunden gegenueber im Fehlerfalle ist letztendlich legendaer, in Kuerze unsere alten Erfahrungen:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001984.shtml#000001
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum22/HTML/001612.shtml#000014

mfg HA

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Metallbau_Doering
Mitglied
Metallb(r)aumeister


Sehen Sie sich das Profil von Metallbau_Doering an!   Senden Sie eine Private Message an Metallbau_Doering  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Metallbau_Doering

Beiträge: 134
Registriert: 27.06.2005

Megacad Profi plus 2010-SR1
MS Windows 7 Professional
PC Fujitsu Esprimo Celsius M 430
Interl XEON CPU 4 CPU 2,67 GHz
64 Bit- Betriebssystem
8.00 GB RAM
Graphikkarte
NVIDIA Quadro FX 3800

erstellt am: 29. Jul. 2008 08:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Herr adamsh

ich habe Sie schon vermisst, die von Ihnen verfasste "Korrespondenz"  . die ich immer mit Interesse gelesen hatte. Zu diesem Zeitpunkt war ich auch sehr enttäuscht über Megacad. Allerdings hat es bereits viel Geld gekostet mal abgesehen wie stark man sich schon mit dem Programm beschäftigt hat. Somit hat man sich gebunden. Außerdem stellt Megatech immer wieder mal neue (sehr Hilfreiche) Handhabungstechniken in Aussicht die eigentlich gut sind um Sie dann anschließend wieder zu entfernen. Z.B. so geschehen mit der Mehrfachmarkierung im FT. "Also gehen Sie wieder zurück auf LOS" Ich musste feststellen das auch ich den Mut verloren habe, da anscheinend gut gemeinte Ratschläge oder Hinweise das dies oder jenes nicht funktioniert als harsche Kritik empfunden werden was aber so nicht gemeint ist. Allerdings geht das nur bis zu dem Punkt wo MT eigentlich erkennen müsste das wir mit dem Programm das Geld verdienen müssen mit dem wir auch letztendlich das Programm und auch den Support bezahlen müssen und neben bei auch unsere Brötchen.
Leider habe ich beim lesen Ihrer Beiträge tendenziell feststellen müssen  das fundiertes Wissen und eigentlich Sachlichkeit mit dem Gegenteil belohnt wird. Ich will auch nicht alle Leute bei MT über eine "Kamm scheren" ich wurde auch oftmals positiv überrascht und mir wurde auch weiter geholfen. ABER hauptsächlich unter den Kontext "Hier stimmt etwas nicht". 

Folgendes möchte ich für Megatech hier noch nachschicken. Als Ihr Außendienst, bevor ich das Programm gekauft hatte, bei mir war, war ich von dem Programm zu 120% überzeugt zu dem Zeitpunkt hätte ich jeden überzeugt das Programm zu erwerben. und auch heute finde ich das Programm nicht schlecht, aber je mehr man an eine anscheinend existierende Leistungsgrenze des Programms kommt oder einzelne von anderen selten oder gar nicht benutzte Programmpunkte nutz wird es immer schwerer damit zu arbeiten.

Also ich will mich nicht weiter auslassen sondern einfach nur damit arbeiten können und nicht Lösungswege ausprobieren oder „um die Ecke“ arbeiten weil dieses oder jenes so im Moment nicht geht etc.

MfG
Berthold

PS: Ich hoffe das dieser Beitrag nicht dazu benutzt wird eine ähnlich bekannte Kampanje loszutreten wie bereits geschehen. Es wird hier lediglich die Sichtweise eines Nutzers darlegelegt der tagtäglich damit konfrontiert wird CAD Arbeit abzuliefern und das auf einem gewissen Niveau und dessen Existens von der Funktionstüchtigkeit seiner Programme abhängt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VHR
Mitglied
Produktmanager


Sehen Sie sich das Profil von VHR an!   Senden Sie eine Private Message an VHR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VHR

Beiträge: 1409
Registriert: 14.10.2000

MegaCAD 2019 (64) Profi plus (20.19.07.22)
mit MegaCAD Metall 3D Applikation
Windows 10 Pro 64 Bit (Version 1903)
Lenovo ThinkPad W540
Intel Core i7-4800MQ 2,8(3,7)GHz
16 GB DDR3 RAM
250 GB SSD / 1TB HDD
NVIDIA Quadro K2100M
2 GB GDDR5, DisplayPort 1.2
OpenGL Version 4.6
Intel HD Graphics 4600
Lenovo ThinkVision LT2324p (23 Zoll) (1920x1080)
3Dconnexion SpaceNavigator for Notebooks

erstellt am: 03. Aug. 2008 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Metallbau_Doering 10 Unities + Antwort hilfreich


Kreuztisch.zip

 
Hallo Herr Döring,

ich melde mich hiermit aus den USA zurück.

Für Ihr Problem gibt es eine einfache Lösung: Vermeiden Sie es, zwischen zwei Gruppen mehr als eine Verbindung  zu definieren. Das wird leider noch nicht automatisch abgefangen.

Arbeiten Sie stattdessen mit einem Zwischenelement, das mit den Elmenten der  ersten Gruppe verbunden wird. Von dem Zwischenelement aus wird dann die Verbindung zur zweiten Gruppe erstellt.

Sie können die Gruppe des Zwischenelementes auch ausblenden – dann werden die Elemente dieser Hilfsgruppe in Pack & Go ebenfalls nicht dargestellt.

Die automatische Sicherung im TMP Ordner hat bei mir übrigens problemlos funktioniert – unabhängig davon, ob ich der Datei einen Name gebe - diese also einmal speichere - oder nicht.

Gruß VHR

[Diese Nachricht wurde von VHR am 03. Aug. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz