Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Allgemeines im Maschinenbau
  Universalprodukt für Plastikabfall gesucht

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:  Universalprodukt für Plastikabfall gesucht (452 mal gelesen)
Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 697
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 20. Mai. 2021 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Unsere ordentlichen deutschen Recyclingbetriebe, ausgezeichnet mit dem Blauen Umweltengel, verkaufen (bezahlen) den Wertstoff an Zwischenhändler, die ihn an Zwischenhändler mit Schiffen auf andere Kontinente verteilen.
Das einzig ehrliche Produkt ist das thermische Recycling. Sprich das Anzünden.


Seit Jahren bin ich schon auf der Suche nach irgendeinem brauchbaren Produkt für Kunststoffabfälle.
Das Rohmaterial wird euch Containerweise zur Verfügung gestellt.

Bitte postet eure Ideen / Skizzen / Kommentare hier rein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5204
Registriert: 15.04.2007

SWX 2019
Windows 10 x64

erstellt am: 20. Mai. 2021 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julian72 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Julian.

Da meine Antwort Werbung enthalten würde, habe ich dir eine PM geschickt.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4967
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 20. Mai. 2021 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julian72 10 Unities + Antwort hilfreich

Kunststoffe kann man inzwischen mit NIR ( nahinfrarot ) sortenrein technisch sortieren.  Dann ist es kein Abfall mehr , sondern wertvoller Rohstoff.
Misch halt Holzspäne oder -fasern drunter kann kannst Du daraus Gartenmöbel oder Zaunpfähle herstellen.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TC17pro
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
TZ --> Schreib eine PM



Sehen Sie sich das Profil von TC17pro an!   Senden Sie eine Private Message an TC17pro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TC17pro

Beiträge: 2490
Registriert: 20.08.2013

Klapprechner 1, mit W7
NVidia GT540M
Klapprechner 2, mit W10
NVidia GeForce GTX1060
Drucker: Ender 3 Pro
u.v.m.

erstellt am: 20. Mai. 2021 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julian72 10 Unities + Antwort hilfreich


Zitat:
Gartenmöbel oder Zaunpfähle

Und wenn wir schon dabei sind, die Terrassendielen unter die
Gartenmöbel und um die Zaunpfähle herum,...

------------------
Freundliche Grüße
TC17pro

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen, Danke.
Meine Version TurboCAD V 17.2.77.1 Professional
Für die erstellten Beiträge ist die Haftung, Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen.
Nettiquette-----Sys-Info-----Richtig fragen
Dateianhänge hochladen
So sagt man Dankeschön - Unities
NEU, aus gegebenem Anlass: Keinesfalls will ich Jemand beleidigen oder provizieren. Ich will nur helfen.
Two hours of trial and error saves you 10 minutes of reading the manual.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 697
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 20. Mai. 2021 19:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zaunpfahl ist zu einfach.
Dachte mehr an 50cm lange, schön verrippte Legosteine mit seitlichen Steckmöglichkeiten. zb. für Lärmschutzwände, Mauern, Gartenbau ...

Der Müll müsste geschnetzelt, gefärbt und in die Formen gepresst werden.
Dann die Bausteine verschifft oder an Selbstabholer verschenkt werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4967
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 20. Mai. 2021 20:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julian72 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann bau halt solche Halbsteine:
https://www.obi.de/einfassungen-stufen-mauersysteme/planomur-halbstein-mediteran-25-cm-x-25-cm-x-20-cm/p/6946164
In runder Ausführung sind die so verbreitet, daß sie keiner mehr sehen kann.
Es kommt auf die Qualität des Rohmaterials an. 
Du muß die Qualität erhöhen, durch sortieren wie ich oben schon erwähnte,
verstärken mit Fasern, Holz oder Steinmehl oder die Fertigteile strahlenvernetzen.  Es kommt bei Thermoplasten immer noch auf die Wanddicke an, wenn die zu dick ist, kannst Du Stunden kühlen.
Das hier:
https://www.hahnkunststoffe.de/produkte/boden-gestalten-und-abdecken/rammpfaehle/7012/rammpfahl
ist auch nur Sekundärmüll zwischengelagert. Die gibt es auch mit Stahlprofil innen, dann kannst Du das nicht mal mehr verbrennen.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 697
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 20. Mai. 2021 21:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Dir Klaus !
Der Rasengitterstein ist schon ein Anfang und sieht sehr robust aus.

https://www.hahnkunststoffe.de/produkte/boden-gestalten-und-abdecken/rasengitter/6970/rasengitterstein

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4967
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 21. Mai. 2021 06:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julian72 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, wie Du auf diesem Bild oben rechts erkennen kannst:
https://ro-flex.com/media/image/8a/64/8e/Rasengittersteine-aus-Kunststoff-Hanit-02.jpg
ist die Ecke scharfkantig.  das ist total schlecht, weil die irgendwann anfangen zu brechen.  
Haargenau abkupfern darfst Du nicht, weil Copyright immer gilt.  Du mußt da eine Patentrecherche durchführen.
Klaus

[Diese Nachricht wurde von N.Lesch am 21. Mai. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 697
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 21. Mai. 2021 10:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So richtig gleichmäßig gespritzt, sieht das Bild nicht aus.
Es ist eher mehr ein verbacken.

Daraus leite ich ab, dass aus Gründen der Festigkeit nur extrem dicke Wandungen möglich sind.

Bleibt noch eine Art großer Legowürfel zum Bau einer Lärmschutzwand.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hochvakuum
Mitglied
Dipl.-Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Hochvakuum an!   Senden Sie eine Private Message an Hochvakuum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hochvakuum

Beiträge: 68
Registriert: 30.03.2016

Inventor 2020

erstellt am: 21. Mai. 2021 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Julian72 10 Unities + Antwort hilfreich

Für den Spritzguss ist das nix.
Wie willst du das denn fertgen? Sortierung hin oder her, der Hauptanteil der Abfälle sind irgendwelche Polyolefine. Sobald aber andere Kunstoffe wie PC, PS oder ähnliches, auch nur in geringem Anteil hineinspielen, kann es den Fertigungprozess töten.
Ich bezweifele das sich diese Stoffe genau genug sich trennen lassen.
Lärmschutzwand wahrscheinlich aus statischer Sicht auch nicht, weil die sind Belastungen ausgesetzt, Beispiel Wind.
Festigkeiten dieser Elemente eher unbekannt. Eher Füllelemente.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Julian72
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Julian72 an!   Senden Sie eine Private Message an Julian72  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Julian72

Beiträge: 697
Registriert: 25.01.2013

erstellt am: 21. Mai. 2021 21:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Selbst für einen Chip für den Einkaufswagen ist es unbrauchbar.
Als Politiker würde ich ein Gesetz beschließen, dass deutscher Müll, deutschen Boden nicht verlassen darf.
Bleibt wirklich nur noch das Anzünden.

Danke für eure erhellenden Beiträge.
Habe mir das zu einfach vorgestellt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz