Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  konfigurierte Profile & alte Schweißkonstruktionen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Nutzen der aktuellen Hardware im CAD – Grafikperformance Neuigkeiten in SOLIDWORKS 2021
Autor Thema:   konfigurierte Profile & alte Schweißkonstruktionen (643 mal gelesen)
ramsy77
Mitglied
Admin


Sehen Sie sich das Profil von ramsy77 an!   Senden Sie eine Private Message an ramsy77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramsy77

Beiträge: 125
Registriert: 17.12.2009

immer am letztstand...

erstellt am: 06. Nov. 2020 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Mahlzeit,

aus welchem Grund auch immer hat uns SW schon 2018 empfohlen mit konfigurierten Profilen bei Schweißkonsturktionen zu arbeiten. Ein Grund war sicher die vereinfachte Handhabe als Admin, aber irgendwas war da noch... (Gesamt-Zuschnitts-Liste vielleicht?)

Egal - verwendet man die neuen, konfigurierten Profile in älternen Schweißtkonstruktionen kann man die Zuschnittslisten vergessen. Trotz identischer Bezeichnungen (Description, Material, etc...) schafft SW es nicht hier die korrekten Einträge zu ziehen.

Alternativ bleibt eine komplette Neukonstruktion, denn hier funktionieren die neuen Profile einwandfrei...

Oder hat wer eine anderen Vorschlag wie man mit Bestandsdaten diesbezüglich umgeht? Lt. Hotline gibt es mehrere SRQ zu diesem Thema, angeblich mit 2020 gefixt... => leider nein

Ich selbst werde nun die neuen Profile wieder in alter, bewährter Form anlegen, dh jede Größe ein separates sldlfp-file
(ca. 6h Aufwand bei der bisher angefallenen Menge - Danke für diesen Mehraufwand vor einem der letzten sonnigen Wochenenden dieses Jahr!)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4424
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SWX 2019SP5/2020SP4/2021SP0
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 2004 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 06. Nov. 2020 23:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

N‘Abend,

die „Struktursystem“ Funktionalität geht nur mit konfigurierten Profilen. Da wäre es also zwingend.

Auch ist es für die Neuanlage sicher auch hilfreich, mit Konfigurationen arbeiten zu können. Ist einfach einfacher. 

Bestandsdaten „mit Gewalt“ umarbeiten - wozu?

Probiere es bitte mal, bei allen Konfigs die Speicher Markierung zu setzen - vielleicht wird es dann gehen?!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

elmarklammer
Mitglied
Engineer


Sehen Sie sich das Profil von elmarklammer an!   Senden Sie eine Private Message an elmarklammer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für elmarklammer

Beiträge: 33
Registriert: 19.12.2002

SW 2017 SP5, NVIDIA M4000, BOXX W4170
INTEL CORE I7-4770K WIN 7 PRO

erstellt am: 08. Nov. 2020 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

You can safe yourself a lot of time if you use read through the links below

Info for Beam Profile Generation for configripper by razza2 - https://www.eng-tips.com/viewthread.cfm?qid=297180

Markos

configuration ripper by Jeff or docexport by lenny - https://forum.solidworks.com/thread/38620?commentID=441591#comment-441591
welment bulk property change - https://forum.solidworks.com/message/411643#411643

------------------
elmar

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramsy77
Mitglied
Admin


Sehen Sie sich das Profil von ramsy77 an!   Senden Sie eine Private Message an ramsy77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramsy77

Beiträge: 125
Registriert: 17.12.2009

immer am letztstand...

erstellt am: 09. Nov. 2020 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko,

leider nein, die Speichermakrierung hilft leider nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4424
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SWX 2019SP5/2020SP4/2021SP0
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 2004 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 09. Nov. 2020 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Schade.

Es ist natürlich so, dass anstelle der Benutzerdefinierten Eigenschaften, nun die Konfigurationsspezifischen Eigenschaften genommen werden.

Sind die Benutzerdefinierten Eigenschaften vorhanden / gelöscht / leer / mit anderem Inhalt? Sie sollten m.E.n. unbedingt gelöscht sein, sonst ist ja das ganze schon vorprogrammiert...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramsy77
Mitglied
Admin


Sehen Sie sich das Profil von ramsy77 an!   Senden Sie eine Private Message an ramsy77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramsy77

Beiträge: 125
Registriert: 17.12.2009

immer am letztstand...

erstellt am: 09. Nov. 2020 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

darauf hab ich natürlich auch geachtet - soweit es geht benutzerdefiniert (zB bezeichnung) und zb die größen konfig-spezifisch
ich hoffe noch auf einen Rückruf von der Hotline

zwischenzeitlich habe ich die hälfte der angelegten profile wieder vereinzelt - nur mehr eine frage der zeit bis ich durch bin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3130
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 09. Nov. 2020 14:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/020808.shtml

keine Garantie dass es noch funktioniert 

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramsy77
Mitglied
Admin


Sehen Sie sich das Profil von ramsy77 an!   Senden Sie eine Private Message an ramsy77  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramsy77

Beiträge: 125
Registriert: 17.12.2009

immer am letztstand...

erstellt am: 18. Nov. 2020 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

nach Rücksprache mit der Hotline funktionieren Schweißkonstruktionen mit konfigurierten Profilen erst ab 2017 - bei Dateien (oder deren Kopien) die davor erstellt wurden bleibt die Zuschnittsliste unangetastet. Einzige Alternative bislang: Neukonstruktion

Ich kann nur davon abraten - bekanntlich liegt es in der Natur der Konstrukteure auf bewährte Konstruktionen zurück zu greifen und diese immer wieder zu kopieren um eine vernüfntige Ausgangsbasis zu haben.

Die Nacharbeiten die nun auf mich zukommen sind enorm - ich weiß noch nicht wie ich diese Stunden rechtfertigen kann...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gogoslav
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von gogoslav an!   Senden Sie eine Private Message an gogoslav  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gogoslav

Beiträge: 779
Registriert: 24.03.2005

WIN 10 x64 Enterprise
SWX 2018 SP5.0
SWX 2019 SP5.0
SWX 2020 SP4.0
Visualize Prof 2020 SP4.0
PDM Prof 2020 SP4.0
HP ZBook17 G5
Nvidia Quadro P3200
32 GB RAM
Xeon 4,6 GHz
dahammerspass

erstellt am: 18. Nov. 2020 16:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ramsy,
dann belasse es doch bei den "alten" Profilen.
Wozu neue machen, wenn es doch so viel Arbeit macht.
Ich denke, die neuen, konfigurierbaren Schweißprofile sind geeignet für Kunden, die mit SW2018 und neuer beginnen. Dann gibts auch kein Durcheinander.

Gruß Marco

------------------
Papa 2005 u 2007
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2600
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 18. Nov. 2020 18:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

kann man auch 2-gleisig fahren?
z.B. die alten Profile liegen in
- xxx\DIN\..
- xxx\ISO\..
und die konfigurierten liegen in
- xxx\DIN-configured\..
- xxx\ISO-configured\..
edith:
oder sie liegen in
- yyy\DIN-configured\..
- yyy\ISO-configured\..
\edith
Dann würden die alten Vorlagen ihre Dateien finden und die neuen Features kann man mit konfigurierten Profildateien aufbauen.
gibt es dafür Erfahrungswerte?

edith:
oder verhält es sich sauberer, wenn man 2 Pfade, aber gleiche Namen benutzt?
(in SW2020 bekomme ich dann anscheinend beim neu Anlegen nur die neuen configurierten Profile angeboten)
\edith


Gruß, Christian

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 18. Nov. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4424
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SWX 2019SP5/2020SP4/2021SP0
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 2004 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 19. Nov. 2020 08:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

Christian 

Genau so habe ich meine Profile organisiert. Klappt bisher, auch wenn ich natürlich auch gerne auf diese Dopplung verzichtet hätte.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2600
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 25. Nov. 2020 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Heiko,

gleich mal 2 Fragen dazu:

1) gibt es einen Trick oder ein Makro, wie man aus den vielen einzelnen Dateien eine konfigurationsgesteuerte macht?

für andersrum hab ich ja schon von einem Makro gelesen, 
könnte ich mir als excel-Makro vorstellen...
- Datei öffnen,
- Parameter, Dateieigenschaften, ... herauslesen und in Tabelle schreiben
- nächste

2) wie hältst du es mit verschiedenen Materialien?
- neue Datei und der kompletten Datei Material zuweisen und ggf. Teilenummern anpassen
- einfach noch mehr Konfigurationen in die eine Datei packen?

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4424
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SWX 2019SP5/2020SP4/2021SP0
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 2004 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 25. Nov. 2020 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Christian,

zu 1) fällt mir leider nicht so recht etwas ein.

zu 2) ich vermeide gerne, zu umfangreiche Dateien. Dann lieber eine Kopie. Kann ja immer mal sein, man setzt das Markierungszeichen für Konfig speichern, damit man dann Dateien auch sperren kann (PDM).

Wir hatten hier im Forum mal eine Schraube, die dann > 200 MB groß wurde... nicht gut.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.dps-akademie.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 841
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2020-Sp4

erstellt am: 25. Nov. 2020 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Jein, als Unterstützung habe ich mir ein Excel-Makro geschrieben, welches unsere vorhanden Profile in Excel inkl. der Eigenschaften einliest. Danach bleibt nur noch Handarbeit übrig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2600
Registriert: 04.04.2001

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 25. Nov. 2020 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
... eine Schraube, die dann > 200 MB ...


bestimmt mit ausmodelliertem Gewinde ...     

ja, dann werd ich mich auch mal mit Excel und copy-paste beschäftigen ... 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3130
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 25. Nov. 2020 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

bestimmt mit ausmodelliertem Gewinde[/QUOTE]
ne, da reicht es, dass viele konfigurationen mit Vorschau gespeichert werden
oder dass die Änderungen durch Windows noch in die Datei geschrieben wurden

ach, was es nicht alles gab 

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4424
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SWX 2019SP5/2020SP4/2021SP0
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 2004 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 25. Nov. 2020 14:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3130
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 25. Nov. 2020 14:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ramsy77 10 Unities + Antwort hilfreich

da will ich aber gleich noch was dazu anhängen
auchwenns vermutlich nicht mehr gebraucht wird:
http://solidworks.cad.de/mm_boerse02.htm

Volker Hennefeld

Save2SaveDiscSpace - Durch das Speicherverfahren von Microsoft, welches von SolidWorks genutzt wird, werden die SWX-Dateien bekanntlich mit jedem Speichern etwas größer. Mit folgendem Trick kann man die Dateigröße im Schnitt
halbieren: "Datei speichern unter..." um vorübergehend einen anderen Dateinamen zu bekommen, anschließend wieder unter Originaldateinamen abspeichern. Genau dies macht das kleine Makro, welches ich angehängt habe.

Am Ende des Makros sind drei auskommentierte Programmzeilen. Werden diese zum Leben erweckt, schließt das Makro die Datei nach dem Speichervorgang.

dieses Programm hat mir damals große Hilfe geleistet!

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz