Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Bohrungspunkt entfernen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrungspunkt entfernen (577 mal gelesen)
m.schlögl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von m.schlögl an!   Senden Sie eine Private Message an m.schlögl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m.schlögl

Beiträge: 65
Registriert: 04.12.2014

HP Z800
Windows 7 64bit
Solidworks 2017
Inventor 2016

erstellt am: 26. Sep. 2018 10:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bohrung.JPG

 
Hallo,

das ist glaub eine Anfängerfrage. Aber wie kann ich in einer vorhandenen Konstruktion die mittlere Bohrung abwählen/entfernen?

grüße vom See

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erzmichel
Mitglied
Dipl Ing Maschbau


Sehen Sie sich das Profil von Erzmichel an!   Senden Sie eine Private Message an Erzmichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erzmichel

Beiträge: 288
Registriert: 18.05.2012

Win 10
Intel i7-7700K 4,2GHz
16 GB RAM
Quadro K2200

erstellt am: 26. Sep. 2018 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m.schlögl 10 Unities + Antwort hilfreich

Punkt wählen (ggf. Rahmen ziehen) und entf Taste drücken. Fertig 

------------------
Grüße vom
Erzmichel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

m.schlögl
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von m.schlögl an!   Senden Sie eine Private Message an m.schlögl  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für m.schlögl

Beiträge: 65
Registriert: 04.12.2014

HP Z800
Windows 7 64bit
Solidworks 2017
Inventor 2016

erstellt am: 26. Sep. 2018 11:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ja danke. Ich seh schon. Das problem liegt darin daß die Skizze im Bohrungsassi erzeugt wurde. Wenn ich nämlich den Punkt lösche, löscht es mir die halbe Skizze 

grüße vom See

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 26. Sep. 2018 12:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m.schlögl 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Wenn ich nämlich den Punkt lösche, löscht es mir die halbe Skizze ...

Ich würd denken, dass SWX nur Skizzenbeziehungen und Bemaßungen raushaut, die direkt an dem Punkt hängen (egal wo die Skizze erzeugt wurde).

Die müsste man dann entsprechend auf andere Elemente abändern (Linienendpunkt, Kreis/-mittelpunkt).
Den Punkt braucht man da meist nicht zwingend.

Beim Kreismuster in der Skizze wird er erstmal erzeugt, und dann hat man den Salat .... aber auch den kann man wieder rauslöschen, wenn man möchte.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

UNO
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von UNO an!   Senden Sie eine Private Message an UNO  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für UNO

Beiträge: 104
Registriert: 23.03.2004

erstellt am: 26. Sep. 2018 20:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für m.schlögl 10 Unities + Antwort hilfreich

Mein Tipp: Nur eine Bohrung (einen Punkt) mit dem Bohrungsassistenten erzeugen und den Rest mustern. Für den Fall, dass da mehrere Punkte übereinander liegen, würde ich die Funktion "Anderes auswählen" (Mauszeiger auf Punkt und dann RMT) probieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz