Forum:SolidWorks
Thema:Bohrungspunkt entfernen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Christian_W

Beiträge: 2455 / 4

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

Zitat:
... Wenn ich nämlich den Punkt lösche, löscht es mir die halbe Skizze ...

Ich würd denken, dass SWX nur Skizzenbeziehungen und Bemaßungen raushaut, die direkt an dem Punkt hängen (egal wo die Skizze erzeugt wurde).

Die müsste man dann entsprechend auf andere Elemente abändern (Linienendpunkt, Kreis/-mittelpunkt).
Den Punkt braucht man da meist nicht zwingend.

Beim Kreismuster in der Skizze wird er erstmal erzeugt, und dann hat man den Salat .... aber auch den kann man wieder rauslöschen, wenn man möchte.

Gruß, Christian