Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Konfigurationstabelle auf Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Konfigurationstabelle auf Zeichnung (1135 mal gelesen)
amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 190
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 27. Nov. 2015 11:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

habe hier eine Welle, die es in ca. 40 verschiedenen Längen gibt.
Alle andere Maße sind identisch.

Nun habe ich über eine Konfigurationstabelle die Maße, Artikelnummern, etc. eingepflegt.

Wie bekomme ich auf der Zeichnung eine schöne Tabelle angezeigt?
Ich möchte auf der Zeichnung nur 2 Spalten, Artikelnummer und Länge.
Keine weiteren Spalten, die ich in der Konfigtabelle aber für Benennung, etc. brauche.
Habe mir jetzt die Spalten die ich nicht haben möchte im Excel ausgeblendet (Breite 0)

Gibt es hier schönere Lösungsansätze?

------------------
Konstruktion & Entwicklung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3024
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 27. Nov. 2015 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

...RMT auf den entsprechenden Spaltenbuchstaben -> löschen -> Spalte

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Nickel3011
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Nickel3011 an!   Senden Sie eine Private Message an Nickel3011  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Nickel3011

Beiträge: 71
Registriert: 13.06.2014

Solid Works Premium 2017 x64-Edition SP 5.0
PC-Info: Windows 7; RAM 32Gb; NVIDIA Quadro M4000

erstellt am: 27. Nov. 2015 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich


Test_Tabelle.zip

 
Hallo,

du kannst in der Konfigurationstabelle im Model deine Tabelle so eintraagen wie du sie gerne auf der Zeichnung hättest. In der Zeichnung wählst du eine Ansicht aus und gehst im Menü "Einfügen->Tabellen->Tabelle"(die mit dem grünen X)somit ist deine Tabelle auf der Zeichnung mit der Excel-Tabelle im Model verknüpft. Ich hoff das hilft dir weiter und ich hab deine Frage richtig verstanden  Im Anhang noch ein Beispiel.

Viele Grüße
Nickel

[Diese Nachricht wurde von Nickel3011 am 27. Nov. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 190
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 29. Nov. 2015 20:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

diesen weg bin ich in ähnlicher Form auch gegangen, dachte nur gibt einen einfacheren Weg, man ist ja immer Faul ;.-)

Danke für die schnellen Antwrten.

------------------
Konstruktion & Entwicklung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1550
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 30. Nov. 2015 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

für die Faulen und falls Du so eine Tabelle häufiger mal benötigst:

Man kann diese Tabelle auch als Vorlage abspeichern, dann muß man die Spaltenanpassung nicht jedesmal vornehmen.
Und jetzt noch das Einfügen einer Tabelle auf einen Tastenkürzel legen, und schon haste mit einem Tastendruck die passende Tabelle eingefügt.

Ist nur einmal Arbeit und danach für Faule  ;-)

------------------
**Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.**

SWX 2015 SP5 / DBWorks R15 SP 2.5
Office 2010
Windows 7 Professional 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro 2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stefan65
Mitglied
Werkzeugkonstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Stefan65 an!   Senden Sie eine Private Message an Stefan65  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stefan65

Beiträge: 44
Registriert: 14.02.2014

Dell Precision 5820
Windows 10 Enterprise 64bit
Intel Xeon W-2123 @ 3.60GHz
16GB RAM
NVIDIA Quadro P2000
SolidWorks 2018 SP5
DBWorks-R17 SP2.5

erstellt am: 18. Dez. 2015 22:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo amayer1983,
schau dir doch mal dieses hier an, vielleicht hilft dir das ja weiter.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/023298.shtml#000010

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz