Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Blechteil: Abwicklung funktioniert - bis eine Zeichnung erzeugt wird

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blechteil: Abwicklung funktioniert - bis eine Zeichnung erzeugt wird (1186 mal gelesen)
Treibhauspilot
Mitglied
Dipl.-Ing. Entwicklung/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Treibhauspilot an!   Senden Sie eine Private Message an Treibhauspilot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Treibhauspilot

Beiträge: 29
Registriert: 20.06.2007

SolidWorks Off. Prem. 2014 SP3
Win7 64bit
Board MSI X79A-GD45 Plus
Intel® Core™ i7-4820K 4/8 3,70GHz S2011
32GB Ram
PNY Quadro K4000

erstellt am: 03. Dez. 2014 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


LXL_UT_SP_Kanthebel.SLDPRT

 
Hallo,

ich habe da mal wieder ein ganz merkwürdiges Phänomen:
In der beigefügten Datei kann ich das Bauteil per Knopfdruck abwickeln.
Erstelle ich eine Zeichnung von dem Teil, und füge dort die Abwicklung ein, werden in der Zeichnung 2 Laschen nicht abgewickelt.
Wechsle ich zurück ins Teil, ist auch dort die Abwicklung "defekt" und bleibt so!

Kann das jemand reproduzieren?
Wo steckt der Fehler?

Gruß,
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FBauer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FBauer an!   Senden Sie eine Private Message an FBauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FBauer

Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2010

NN i7 4790K @4,6GHz
8GB Ram
Quadro FX 1800
WIN10 PRO 64bit
SWX2016 PRO SP5.0
SWX2017 PRO SP4.0
SWX2018 PRO SP4.0
SWX2019 PRO SP3.0
3D Connexion Space Pilot<P>Lenovo i7 3770K
Quadro FX 1700
WIN10 PRO 64bit
SWX2017 PRO SP4.0
3D Connexion Space Pilot

erstellt am: 03. Dez. 2014 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Treibhauspilot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!

Ich kann die Datei leider nicht öffnen, da ich nur 2013 installiert habe.

Wir hatten ein ähnliches Problem mit 2013 beim Blech, als wir eine 2009er Vorlage verwendet hatten - deine Datei ist aus einer 2014er Vorlage entstanden?

Gruß
FBauer

------------------
Allen Menschen ist das Denken erlaubt - den meisten bleibt es erspart ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Treibhauspilot
Mitglied
Dipl.-Ing. Entwicklung/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Treibhauspilot an!   Senden Sie eine Private Message an Treibhauspilot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Treibhauspilot

Beiträge: 29
Registriert: 20.06.2007

SolidWorks Off. Prem. 2014 SP3
Win7 64bit
Board MSI X79A-GD45 Plus
Intel® Core™ i7-4820K 4/8 3,70GHz S2011
32GB Ram
PNY Quadro K4000

erstellt am: 03. Dez. 2014 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Die Dateivorlage des parts stammt tatsächlich von einer älteren Version, ABER darin sind nur Achsen und Ebenen, sowie benutzerdefinierte Dateieigenschaften enthalten. Keine features, nix explizit blechspezifisches.

Gruß,
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank Schuchort
Mitglied
NC-Programmierer,Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Frank Schuchort an!   Senden Sie eine Private Message an Frank Schuchort  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank Schuchort

Beiträge: 106
Registriert: 08.09.2001

WIN 7 64bit
SWX 2016 Office Prof. SP5
SWX 2017 Office Prof. SP5
HP Workstation Z400
CORE 2 DUO
24GB RAM
NVIDIA FX2000
Trumpf TruTops

erstellt am: 03. Dez. 2014 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Treibhauspilot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
in der Konfiguration SM_Flat_Pattern sind im Featurebaum bei dem
Abwicklungsfeature 2 Biegungen unterdrückt.Das passiert bei uns auch öfters mal wenn wir ein DXF erstellen.Wo dran es liegt ? Keine Ahnung.
Unterdrückung aufheben und es geht.

Gruß Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Treibhauspilot
Mitglied
Dipl.-Ing. Entwicklung/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Treibhauspilot an!   Senden Sie eine Private Message an Treibhauspilot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Treibhauspilot

Beiträge: 29
Registriert: 20.06.2007

SolidWorks Off. Prem. 2014 SP3
Win7 64bit
Board MSI X79A-GD45 Plus
Intel® Core™ i7-4820K 4/8 3,70GHz S2011
32GB Ram
PNY Quadro K4000

erstellt am: 03. Dez. 2014 15:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Frank,

vielen Dank.

Es ist zum Mäusemelken: Das mit den unterdrückten Biegungen hatte ich gesehen. Aber die ließen sich nicht wieder "ent-unterdrücken". Da die Datei damit unbrauchbar war, habe ich mir die Sicherungskopie von gestern zurückgeholt (ist auch die, die ich hier gepostet hatte). Kurz probiert, gleiches Verhalten, aber ich habe nicht gespeichert. Und siehe da, jetzt klappt das mit der Aufhebung der Unterdrückung. Das soll mal einer verstehen 

Gruß,
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FBauer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FBauer an!   Senden Sie eine Private Message an FBauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FBauer

Beiträge: 237
Registriert: 08.01.2010

NN i7 4790K @4,6GHz
8GB Ram
Quadro FX 1800
WIN10 PRO 64bit
SWX2016 PRO SP5.0
SWX2017 PRO SP4.0
SWX2018 PRO SP4.0
SWX2019 PRO SP3.0
3D Connexion Space Pilot<P>Lenovo i7 3770K
Quadro FX 1700
WIN10 PRO 64bit
SWX2017 PRO SP4.0
3D Connexion Space Pilot

erstellt am: 03. Dez. 2014 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Treibhauspilot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,

es ist der Vorlage egal, ob da Features oder Bleche vorhanden sind. Irgendwas hakt da - probier mal einfach die Original 2014er Vorlage oder öffne 'ne Tutorial-Datei und bau das Blech mit der Problemstelle dort nach. Ich denke fast, dann klappt's! Ist wahrscheinlich nicht die gewünschte Antwort ... Aber das Leben ist hart ;-)

Gruß
FBauer


Zitat:
Original erstellt von Treibhauspilot:
Die Dateivorlage des parts stammt tatsächlich von einer älteren Version, ABER darin sind nur Achsen und Ebenen, sowie benutzerdefinierte Dateieigenschaften enthalten. Keine features, nix explizit blechspezifisches.

Gruß,
Jürgen


------------------
Allen Menschen ist das Denken erlaubt - den meisten bleibt es erspart ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1053
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 03. Dez. 2014 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Treibhauspilot 10 Unities + Antwort hilfreich


031214.SLDPRT

 
Hallo Jürgen,

habe mir dein Teil angeschaut. Wieso Radien in der Abwicklung, diese könntest du im Teil bevor es abgewickelt ist nicht erzeugen, auch nicht bei Entfalten --> Radien erzeugen --> wieder Falten, da bringt dir SW auch einen Fehler. Und wieso diese Skizze am Schluss, in den Eigenschaften der Zuschnittsliste hast du die Rahmenlänge und Rahmenbreite.
PS. Ich habe dir noch einen Vorschlag angehängt.

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Treibhauspilot
Mitglied
Dipl.-Ing. Entwicklung/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Treibhauspilot an!   Senden Sie eine Private Message an Treibhauspilot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Treibhauspilot

Beiträge: 29
Registriert: 20.06.2007

SolidWorks Off. Prem. 2014 SP3
Win7 64bit
Board MSI X79A-GD45 Plus
Intel® Core™ i7-4820K 4/8 3,70GHz S2011
32GB Ram
PNY Quadro K4000

erstellt am: 03. Dez. 2014 16:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@bbonisch:
- Das Blech wird gelasert, der Laser möchte gerne kontinuierlich fahren, und das kann er bei einer echten Ecke nicht, jedoch bei einem Radius. Daher kommt dieser in die Abwicklung rein. Die ganzen "automatischen" Freischnitte von SolidWorks benutzen wir nicht.
- Die Skizze habe ich, um in den benutzerdefinierten Dateieigenschaften die Länge und Breite des abgewickelten Bleches nutzen zu können. Auf die Eigenschaften in der Zuschnittliste kann man ja leider nicht so "komfortabel" zugreifen.
- Aus Deinem Vorschlag fand ich das "Volumenkörper übernehmen"-feature hilfreich. Kannte ich noch nicht, muss ich mal bei Gelegenheit mit rumexperimentieren.

Gruß,
Jürgen

[Diese Nachricht wurde von Treibhauspilot am 03. Dez. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1053
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 03. Dez. 2014 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Treibhauspilot 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jürgen,
wo willst du die Breite und Länge nutzen? Auf der Zeichnung kannst du eine Zuschnittsliste mit den der Eigenschaft Rahmenlänge und Rahmenbreite erstellen. Im Modell könntest du die Rahmenlänge und Rahmenbreite messen und einen Sensor erstellen. Aber viele Wege führen nach Rom und wichtig ist nur das Ergebnis.

------------------
Gruß bbonisch

Wer nicht träumt, der ist tot.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Treibhauspilot
Mitglied
Dipl.-Ing. Entwicklung/Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Treibhauspilot an!   Senden Sie eine Private Message an Treibhauspilot  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Treibhauspilot

Beiträge: 29
Registriert: 20.06.2007

SolidWorks Off. Prem. 2014 SP3
Win7 64bit
Board MSI X79A-GD45 Plus
Intel® Core™ i7-4820K 4/8 3,70GHz S2011
32GB Ram
PNY Quadro K4000

erstellt am: 03. Dez. 2014 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich eine Baugruppe (ob kleine Vorrichtung oder große Maschine) fertig konstruiert habe, mache ich eine "Stückliste" mit allen Komponenten, in der auch alle benutzerdefinierten Eigenschaften enthalten sind. Diese Liste wird als Tabelle weiter verwendet, zum Beispiel für Bestellvorgänge. Und da sind dann eben auch die gelaserten Teile drin, mit lxbxt. PDM für arme 

Gruß,
Jürgen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz