Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  alle Properties per Makro löschen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   alle Properties per Makro löschen (4267 mal gelesen)
taeky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von taeky an!   Senden Sie eine Private Message an taeky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für taeky

Beiträge: 237
Registriert: 12.08.2003

Solid Works 2012
2x Xeon E5440
16 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Windows 7 64bit<P>-----------------

erstellt am: 03. Mai. 2010 19:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo @all,

ich habe eine sehr große Anzahl an Part und Assembly Daten, die ich auf unsere neuen Eigenschaften (benutzerd. und konfig)umstellen muss.
Zum Schreiben würde ich im Taskplaner die "Benutzerdefinierte Eigenschaften aktualisieren" nutzen.
Nur, wie lösche ich die bereits Enthaltenen Altlasten. Ist euch dafür ein Makro oder ähnliches bekannt?
Vielen Dank im Voraus.

Grüße
Taeky

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Freelancer
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Freelancer an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Freelancer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Freelancer

Beiträge: 133
Registriert: 20.06.2007

CAD Dienstleister aus OWL;
Solidworks 2007 Standard
Solidworks 2009 Standard
Solidworks 2010 Standard
-----
2 x XEON Quadcore (8 x 3,0GHz)
Quadro FX 4600
16 GB RAM
146 GB SAS Seagate Cheetha Festplatte
(RAID Verbund)
-----
Internetseiten noch in der Barbeitung!

erstellt am: 03. Mai. 2010 23:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

ich würde an deiner Stelle einfach den Makroaufzeichnungsassistenten
von Solidworks gebrauchen!!!


1. Assistenten starten
2. Eigenschaftenfesnter öffnen
3. alles auswählen
4. alles löschen :-)
5. Makroassistenten wieder stoppen!
6. dafür 10 Units an mich vergeben

FERTIG!!

Das müsste es sein!

Viel erfolg!

[Diese Nachricht wurde von CAD-Freelancer am 03. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 04. Mai. 2010 00:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

hmm, auch im Zusammenspiel mit dem Taskplaner denn es duerften
wohl ein paar mehr als 2 Dateien sein, die da barbeitet werden
sollen? Wenn dem so ist -- feine Sache

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MWN
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) Holztechnik & NLP Practitioner


Sehen Sie sich das Profil von MWN an!   Senden Sie eine Private Message an MWN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MWN

Beiträge: 475
Registriert: 14.02.2007

SolidWorks Prem. 2013 SP1.0, SolidWorks Prem. 2010 SP5.0, Pascam WoodWorks 2.5, Pascam Bea 1.3, Microsoft Visual Basic 2010 Express & 2013 Express, 3DConnexion SpacePilot Pro, Fujitsu Siemens Celsius M470, Quadro FX1800, Xeon W3550, Win7 32 Bit/64 Bit, 6 GB RAM, 2x HP LP2475w

erstellt am: 04. Mai. 2010 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Notfalls hier im Forum noch nach SDA4Free suchen, herunterladen und installieren (und mir nebenbei noch Unities gutschreiben  ) und dort dann die Funktion "Öffnen + Makro" verwenden und damit alle notwendigen Dateien nacheinander öffen und das Makro ausführen lassen.

Grüße

Tobias

------------------
Besucht mich doch mal in meiner Tischlerei

"...Kommunikation ist nur so gut wie ihr Ergebnis..." - frei nach Richard Bandler / John Grinder

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Mai. 2010 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Taeky

vielleicht hilft Dir das weiter
ACHTUNG:
ich würd das auf jeden Fall mal an ein paar Testdateien versuchen
das Makro löscht von allen Konfigurationen alle Eigenschaften

Sub main()
Dim swApp As SldWorks.SldWorks
Dim swModel As SldWorks.ModelDoc2
Dim swConfigMgr    As SldWorks.ConfigurationManager
Dim swConfig      As SldWorks.Configuration
Dim instance      As IModelDocExtension
Dim ConfigName    As String
Dim value          As CustomPropertyManager
Dim liste          As Variant
Dim vConfigNameArr As Variant
Dim vConfigName    As Variant
Dim n              As Variant


Set swApp = Application.SldWorks
Set swModel = swApp.ActiveDoc

Set swConfigMgr = swModel.ConfigurationManager
Set instance = swModel.Extension

vConfigNameArr = swModel.GetConfigurationNames

Set swConfig = swConfigMgr.ActiveConfiguration
 
For Each vConfigName In vConfigNameArr
  Set swConfig = swModel.GetConfigurationByName(vConfigName)
  Set value = instance.CustomPropertyManager(swConfig.Name)

  liste = value.GetNames
  If Not IsEmpty(liste) Then
    For Each n In liste
      value.Delete n
    Next
  End If
Next
End Sub

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

taeky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von taeky an!   Senden Sie eine Private Message an taeky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für taeky

Beiträge: 237
Registriert: 12.08.2003

Solid Works 2012
2x Xeon E5440
16 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Windows 7 64bit<P>-----------------

erstellt am: 04. Mai. 2010 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank erst einmal für eure Hilfe.

@CAD-Freelancer

Zitat:
ich würde an deiner Stelle einfach den Makroaufzeichnungsassistenten
von Solidworks gebrauchen!!!
1. Assistenten starten
2. Eigenschaftenfesnter öffnen
3. alles auswählen
4. alles löschen :-)
5. Makroassistenten wieder stoppen!
6. dafür 10 Units an mich vergeben
FERTIG!!
Das müsste es sein!
Viel erfolg!

Leider muss ich auf diese Weise grundsätzlich jede einzelne Datei öffnen und es sind hunderte.
Zum anderen öffnet sich bei Makroaufruf zwar das Eigenschaftsfenster, jedoch werden die Eigenschaften nicht gelöscht.

@MWN

Zitat:
Notfalls hier im Forum noch nach SDA4Free suchen, herunterladen und installieren (und mir nebenbei noch Unities gutschreiben  ) und dort dann die Funktion "Öffnen + Makro" verwenden und damit alle notwendigen Dateien nacheinander öffen und das Makro ausführen lassen.
Grüße
Tobias

SDA4Free wird gerade überarbeitet und kann im Moment nicht heruntergeladen werden.

@nahe

Das Makro hat bei Konfigurationen funktioniert. Leider habe ich keinerlei Programmiererfahrung um dieses Makro zusätzlich auf benutzerdefinierte Eigenschaften umzuschreiben. Wenn dies funktionieren würde fehlt mir immer noch die Möglichkeit einen Batchlauf dafür zu starten.

.......

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

olichen
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von olichen an!   Senden Sie eine Private Message an olichen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für olichen

Beiträge: 469
Registriert: 03.09.2007

erstellt am: 04. Mai. 2010 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

oder nimm das PAC4SWX von Stefan´s Seite: http://solidworks.cad.de/prog_pac.htm

Das kann das auch.

Gruß
OLI

------------------
Gruß
OLI

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Mai. 2010 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmals

willst Du nur die Benutzerdefinierten Eigenschaften löschen?
Dann ist das Makro noch kürzer

Sub main()
Dim swApp As SldWorks.SldWorks
Dim swModel As SldWorks.ModelDoc2
Dim instance      As IModelDocExtension
Dim ConfigName    As String
Dim value          As CustomPropertyManager
Dim liste          As Variant
Dim n              As Variant

Set swApp = Application.SldWorks
Set swModel = swApp.ActiveDoc

Set instance = swModel.Extension
 
Set value = instance.CustomPropertyManager("")
liste = value.GetNames
If Not IsEmpty(liste) Then
  For Each n In liste
    value.Delete n
  Next
End If
End Sub


Wegen dem Batchlauf da müsstest Du mal bekanntgeben wie Du die
Dateien auswählen willst.
z.B.
alle Datein von einem Verzeichnis?
od.
hast Du eine Liste in einer Datei?
od.
mit Drag&Drop eine Liste zusammenstellen?
od.
Zeichnungen, Modelle und Baugruppen od. nur einen bestimmten Typ?
usw......

Wenn so etwas öfter vorkommt, dann würde es sich schon lohnen,
dass Du Dich ein wenig mit Makros beschäftigst.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

taeky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von taeky an!   Senden Sie eine Private Message an taeky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für taeky

Beiträge: 237
Registriert: 12.08.2003

Solid Works 2012
2x Xeon E5440
16 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Windows 7 64bit<P>-----------------

erstellt am: 04. Mai. 2010 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heinz,

vielen Dank für deine Hilfe.

Beide Makros funktionieren für sich.
Könntest du mir beide in ein Makro schreiben?

Zitat:
Wenn so etwas öfter vorkommt, dann würde es sich schon lohnen,
dass Du Dich ein wenig mit Makros beschäftigst.

Ich habe gerade versucht beide in einem Code zu vereinen. Ist mir natürlich dank meiner Erfahrung nicht gelungen.
Bin mir nicht sicher ob ich die Zeit dazu habe, bzw. ob es bei uns überhaupt gewünscht ist mich mit solchen Themen zu befassen.

Für den Batchlauf würde mir die Auswahl eines Ordners ausreichen. Ich muss im Grunde genommen, nur für eine komplette Maschine die Eigenschaften löschen, da sich meine Konstruktion mit der Einführung des PDM Systems geschnitten hat.

Grüße
Taeky

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 04. Mai. 2010 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo taeky

das ist aber jetzt nicht wirklich ernst gemeint, oder?

Du brauchst nur die beiden Codes in eine Makro Datei kopieren
und die Bezeichnung "main" auf eine für Dich sprechende Bezeichnung umschreiben.

Wegen dem Batch, das ist im Grunde kein Prob. nur hab ich leider im Moment dafür keine Zeit.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 04. Mai. 2010 13:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


LoeschVB.zip

 
.. hab kein SW daher nicht getetstet, beide Makros in einem (VB6)

HTHHope this helps (Hoffe, es hilft weiter)

Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EC-Jens
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EC-Jens an!   Senden Sie eine Private Message an EC-Jens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EC-Jens

Beiträge: 40
Registriert: 04.05.2010

Dell Xeon(R) CPU E3 1240v5 W7SP1 16GB Ram NVIDIDA Quadro K2200
SWX 2015 SP5.0 SolidWorks Enterprise PDM

erstellt am: 04. Mai. 2010 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

echt cool das Makro thx, sowas habe ich schon lange gesucht
zum wahren Glück fehlt mir noch die Löschung benutzerdefinierter Eigenschaften
die ich über eine art Maske xyz* auswählen könnte da sich im laufe der vielen Jahre Einträge angesammelt haben, die nur noch Speicherfresser sind
Vielleicht kann mir jemand helfen
Danke

------------------
-----------------------------
der frühe Vogel kann mich mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

taeky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von taeky an!   Senden Sie eine Private Message an taeky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für taeky

Beiträge: 237
Registriert: 12.08.2003

Solid Works 2012
2x Xeon E5440
16 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Windows 7 64bit<P>-----------------

erstellt am: 04. Mai. 2010 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

mir wurde gerade von unserer Hotline geholfen.  

Grüße
Taeky

[Diese Nachricht wurde von taeky am 04. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8748
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 04. Mai. 2010 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben, sonst platze ich.

Geht es eigentlich noch gut? Ist hier neuerdings eine Abzapfstelle oder was? Nicht nur das sich Heinz die Mühe macht zwei fertige Makros zu erstellen, dann wird auch noch gefragt, ob das nicht auch noch umgestrickt und weitergemacht werden kann? Und das ganze dann auch noch mit der Begründung, dass man keine Zeit und Lust dazu hat und überhaupt vielleicht sogar gar nicht erwünscht ist, sich damit zu beschäftigen?

Üblich ist es, für eine Dienstleistung zu bezahlen. Hier im Brett sollte es üblich sein sich zu helfen, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und vielleicht auch mal jemandem einfach was Gutes zu tun. Aber das geht für meinen Geschmack zu weit, was hier gerade getrieben wird.

Und nein, ich werde die paar einfachen Zeilen nicht verraten, wie das ggf. auch noch mit einem Filter versehen kann, das kann sich der geneigte Anwender in den Makro Nr. 03 oder 31 aus der Makrotauschbörse anschauen. Oder einfach den Stundensatz eines Programmierers zahlen - damit ich es tun würde käme als Alternative auch eine aktuelle Spendenquittung für die Tafel oder etwas adäquates in Frage.

Also wirklich ...

Langsam wieder abkühlend,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8748
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 04. Mai. 2010 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo taeky,

hast du die ausdrückliche Erlaubnis das Makro weiterzugeben? Direkt in der ersten Zeile steht ein Copyrighthinweis drin ...

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 04. Mai. 2010 14:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

@Stefan,

wenn Du das von mir eingestellte aus den beiden von Heinz eingestellten
Makroteilen meinst: ja, hat er. Ich vergess nur immer diesen Default
String zu entfernen. Wenn ich irgendwo etwas einstelle ist das generell
zur freien Verwendung sofern ich das nicht *ausdruecklich* ausgeschlossen
habe.

/Nachtrag: guter Stil ist es allerdings wenn die Quelle
als Kommentar im Source genannt wird (das hatte ich auf
die Schnelle vergessen halt Quick & Dirty )

Klaus

[Diese Nachricht wurde von modeng am 04. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

taeky
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von taeky an!   Senden Sie eine Private Message an taeky  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für taeky

Beiträge: 237
Registriert: 12.08.2003

Solid Works 2012
2x Xeon E5440
16 GB RAM
NVIDIA Quadro 4000
Windows 7 64bit<P>-----------------

erstellt am: 04. Mai. 2010 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ Modeng

nein, er hatte mein unberechtigt eingestelltes Makro von der Hotline gemeint.
Es war ein Fehler und ich habe es natürlich gleich wieder entfernt.

@Stefan
Tut mir leid, dass es meine Aussage so unverschämt  angekommen ist. Das ist ganz und gar nicht meine Absicht. Meine Chefs fragen leider nicht danach, wie steinig der Weg zur fertigen Konstruktion der Maschine ist und war. Am Ende soll diese nur termingerecht in der Halle stehen
Ich kann als Konstrukteur auch nicht den Aufwand einschätzen der hinter der Programmierung steckt und kann daher nur um Hilfe bitten. Wie viel und ob der Helfer Zeit investiert, muss er daher natürlich für sich selbst entscheiden.

Vielen Dank für die zahlreiche Hilfe an alle.
Grüße
Taeky

[Diese Nachricht wurde von taeky am 04. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FReger
Mitglied
Konstruktionsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von FReger an!   Senden Sie eine Private Message an FReger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FReger

Beiträge: 158
Registriert: 11.07.2009

SE_V14, SWX 2008,SWX 2010, INV 2011, INV 2012, noch : nvIdia8600GT 512 MB, Windoof Vista 32bit, Acer 7720G, 2 x 2 GB RAM

erstellt am: 04. Mai. 2010 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusamen,
Zitat:
jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben, sonst platze ich.

Geht es eigentlich noch gut? Ist hier neuerdings eine Abzapfstelle oder was? Nicht nur das sich Heinz die Mühe macht zwei fertige Makros zu erstellen, dann wird auch noch gefragt, ob das nicht auch noch umgestrickt und weitergemacht werden kann? Und das ganze dann auch noch mit der Begründung, dass man keine Zeit und Lust dazu hat und überhaupt vielleicht sogar gar nicht erwünscht ist, sich damit zu beschäftigen?



@Stefan: Ich kann deinen anfänglichen Zorn verstehen. Leider ist es oft so, dass der Chef, der meistens keine Ahnunghat, einfach nur Ergebnisse sehen will.

Ich bin auch dabei, mich in die Makroprogrammierung einzuarbeiten, wenn ich Zeit hab. Leider noch nicht so erfolgreich, weil ich noch andere Sachen um die Ohren hab.

@Taeky: Trotz allem Stress, den man so hat, kann man(n)/frau sich trotzdem etwas mehr Muehe geben.

Und jetzt vertragt euch wieder
Gruss Frank

------------------
Ich wollte dumm bleiben; leider liess es mein Verstand nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Winston Wolf
Mitglied
Braucht der Mensch einen Beruf?


Sehen Sie sich das Profil von Winston Wolf an!   Senden Sie eine Private Message an Winston Wolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Winston Wolf

Beiträge: 481
Registriert: 12.08.2003

A post each day keeps the doctor away

erstellt am: 04. Mai. 2010 19:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von FReger:
...Leider ist es oft so, dass der Chef, der meistens keine Ahnunghat, einfach nur Ergebnisse sehen will.

Und jetzt vertragt euch wieder 
Gruss Frank


Und dann muss man den Chef natürlich davor bewahren, dass er jemals auch nur ahnt was seine Mitarbeiter können (oder nicht  ), von anderen machen lassen (gegen Geld oder nicht  ), damit am Ende des Tages die Arbeit gemacht ist (oder auch nicht  ).

Aber nicht nur geschimpft sondern sogar noch gerne  dem nichts ahnenden Chef geholfen (hoffentlich bezahlt der mich nicht eines Tages dafür  ):
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/013297.shtml#000011
und
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/006626.shtml

@taeky: schreist aber schon jedesmal beim Makrostart: Vielen Dank, Heinz! - oder?

WW

------------------
Modelle
Werkstoffe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 05. Mai. 2010 16:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


delprop.zip

 
So,

bevor das noch weiter ausartet und ich doch ein wenig Zeit gefunden habe
anbei mal der 1. Versuch das in eine halbwegs akzeptable Form zu bringen.

Bemerkung(en)

Ev. gibts Probleme mit den Verweisen zu den SWXSolidWorks Bibliotheken.
Das hab ich mal bei diesem ersten Wurf nicht berücksichtigt und sollte
auch (hoffentlich) von Jedem lösbar sein.

Im Makro ist wegen der Zeit kaum Kommentar enthalten.
Ich glaub also nicht, dass es zum Lernen zu gebrauchen ist,
noch dazu, da ich kein Programmierer bin und wahrscheinlich
etliches nach der Methode "Holzhammer" geschrieben ist.

Zur Bedienung
man kann Verzeichnisse oder einzelne Dateien auswählen auch öfters hintereinander
die Dateien werden einfach zur Liste hinzugefügt.
Doppelte Dateien sollten abgefangen werden
(Achtung: nicht doppelte Dateinamen, sondern nur wenn der ganze Pfad identisch ist)

!!!ICH LEGE JEDEN DER DAS BENÜTZT ANS HERZ SICHERUNGSKOPIEN DER DATEIEN ZU MACHEN
BEVOR MIT DEM MAKRO DRÜBERGEFAHREN WIRD!!!

'*************************************************************************
'** ACHTUNG:
'** º dieses Makro verändert Dateien es sollte vorher auf jeden  Fall eine
'**  Sicherungskopie der Dateien erstellt werden bzw griffbereit sein.
'** º Durch das Speichern werden die Dateien auch in der aktuellen
'**  SWXSolidWorks Version gespeichert
'** º Dateien die schreibgeschützt sind werden übersprungen
'**  diese Dateien sind in der Liste mit RO gekennzeichnet
'** º Zur Zeit wird nur eine minimale Fehlerprüfung durchgeführt
'*************************************************************************

PS
Wünsche und Anregungen werden gern entgegen genommen.
Allerdings werd ich wahrscheinlich nicht gleich dazu kommen diesen Wünschen nachzukommen.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 10. Mai. 2010 06:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

schon komisch, dass nun überhaupt keine Reaktion mehr kommt.
Scheinbar war das Problem dann doch nicht so dringend.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EC-Jens
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EC-Jens an!   Senden Sie eine Private Message an EC-Jens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EC-Jens

Beiträge: 40
Registriert: 04.05.2010

Dell Xeon(R) CPU E3 1240v5 W7SP1 16GB Ram NVIDIDA Quadro K2200
SWX 2015 SP5.0 SolidWorks Enterprise PDM

erstellt am: 10. Mai. 2010 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

guten morgen
klar besteht noch bedarf,  heinz
ich persönlich war erstmal wg stefans ausbruch etwas erschrocken

das delprop makro habe ich leider nicht zum laufen bekommen
genau hier
ListBox1.Clear
  MsgBox "Eigenschaftswerte von " + Str(z) + " Dateien entfernt", vbOKOnly, "Meldung"
meckert er das "Str" an -"projekt oder bibliothek nicht gefunden"

so aufwändig u komfortabel brauche ich es persönlich nicht unbedingt

mir würde es reichen alle einträge die nicht dem schema f entspricht zu löschen
oder auch schon bestimmte einträge die mit xyz_ beginnen

die konfigurationsspezifischen eigenschaften bin ich schon feste am löschen per makro, weil diese bevorzugt von der zeichnung ausgelesen werden, bis man merkt das da was falsch ist ist daraus oftmals schon ein produktionsauftrag geworden, vom aufblähen der daten ganz zu schweigen
schließlich hat SWXSolidWorks seine ganz eigenen eigenheiten und verhält sich unter umständen schlimmer als eine DIVAScherzhafte Bezeichnung für Inventor IV

------------------
-----------------------------
der frühe Vogel kann mich mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

modeng
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.



Sehen Sie sich das Profil von modeng an!   Senden Sie eine Private Message an modeng  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für modeng

Beiträge: 7061
Registriert: 10.12.2003

erstellt am: 10. Mai. 2010 08:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

... dann lass das Str weg und schreib einfach ... + z + ...
Aber schau' mal unter Projekt bzw. Extras nach ob bei den Referenzen
auf die VB-Bibliotheken eine nicht gefunden wurde, dann kommt naemlich
auch so ein Fehler bei einem ansich gueltigen Command.

Klaus

[Diese Nachricht wurde von modeng am 10. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EC-Jens
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EC-Jens an!   Senden Sie eine Private Message an EC-Jens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EC-Jens

Beiträge: 40
Registriert: 04.05.2010

Dell Xeon(R) CPU E3 1240v5 W7SP1 16GB Ram NVIDIDA Quadro K2200
SWX 2015 SP5.0 SolidWorks Enterprise PDM

erstellt am: 10. Mai. 2010 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

danke für den tip aber ich bekomm das nicht gebacken

und jetzt muss ich erstmal die ver lorene stunde wieder rausholen sonst hänge ich das am ende des tages wieder an

jens

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 10. Mai. 2010 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jens

versuch mal statt "Str" "CStr"

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EC-Jens
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EC-Jens an!   Senden Sie eine Private Message an EC-Jens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EC-Jens

Beiträge: 40
Registriert: 04.05.2010

Dell Xeon(R) CPU E3 1240v5 W7SP1 16GB Ram NVIDIDA Quadro K2200
SWX 2015 SP5.0 SolidWorks Enterprise PDM

erstellt am: 10. Mai. 2010 17:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

thx, Heinz
das hat funktioniert jedoch steigts jetzt infolge fehlender bibliotheken aus

Jens

------------------
-----------------------------
der frühe Vogel kann mich mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 11. Mai. 2010 06:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


SWX-Makro-01.jpg

 
Hallo Jens

wenn Du im Makro-Editor bist,
dann klick auf Extras->Verweise
klick bei allen SolidWorks Bibilotheken den Haken wegen
und
setz den Haken neu auf den selben Bibilotheken die Deiner SolidWorks Version entsprechen
(siehe das angehängte Bild dazu)

------------------
Grüße
Heinz

PS
das Ganze könnte man auch im Makro durch "late-binding" verhindern,
zum Testen ist es allerdings ganz gut "early-binding" zu verwenden.
Und da das Makro noch nicht ganz ausgegoren ist, hab ich eben auf "late-binding" verzichtet
siehe dazu auch http://www.vb-fun.de/cgi-bin/loadframe.pl?ID=vb/tipps/tip0413.shtml

[Diese Nachricht wurde von nahe am 11. Mai. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EC-Jens
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von EC-Jens an!   Senden Sie eine Private Message an EC-Jens  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EC-Jens

Beiträge: 40
Registriert: 04.05.2010

Dell Xeon(R) CPU E3 1240v5 W7SP1 16GB Ram NVIDIDA Quadro K2200
SWX 2015 SP5.0 SolidWorks Enterprise PDM

erstellt am: 11. Mai. 2010 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


danke Heinz nachdem ich noch den browserhelper eingebunden hab funzt es
wieder ein problem weniger

------------------
-----------------------------
der frühe Vogel kann mich mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Solider Worker
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Solider Worker an!   Senden Sie eine Private Message an Solider Worker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Solider Worker

Beiträge: 28
Registriert: 22.12.2006

erstellt am: 04. Aug. 2015 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!
Na und, bin halt zu blöd um den Fehler selbst zu finden.
Hallo Heinz,

ich habe am WE mal Dein Makro eingebunden, leider bekomme ich es nicht zum laufen.
Obwohl ich die Verweise auf SWX 2014 Gesetzt habe und auch die 64bit Anpassung durchgeführt habe.
Nach dem Start passiert gar nichts und die Eigenschaften von MaxDB sind immer noch da.
Für einen heißen Tipp "zur Selbsthilfe" wäre ich Dir sehr dankbar.
Gruss
SW

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 10. Aug. 2015 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo SW

leider habe ich bis jetzt noch keinen Ersatz zum Auswählen von Dateien gefunden
für die Auswahl von Verzeichnissen schon.
Lade ev. mal Dein geändertes Makro hoch, damit ich es mir ansehen kann.
Falls Dir mit der Auswahl des Verzeichnisses alleine auch geholfen wäre.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HenryV
Mitglied
Konstrukteur, Engineering


Sehen Sie sich das Profil von HenryV an!   Senden Sie eine Private Message an HenryV  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HenryV

Beiträge: 650
Registriert: 18.05.2005

SolidWorks 2018 x64 SP4.0
Dell T3600 Workstation
Intel XENON 6x3.2 GHz
NVIDIA Quadro 4000 2 GB
16GB RAM
2x Dell U2412M, 24" TFT
Windows 7 Professional x64 SP1
Microsoft Office Pro 2010 SP2
Kaspersky Anti-Virus 10.2.4.674
Microsoft VB 2010 Express
SpacePilot von 3Dconnexion

erstellt am: 10. Aug. 2015 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


delprop11.zip

 
Hallo SW, Hallo Heinz

Ich habe mir erlaubt, mich der Sache anzunehmen.
Anbei das geänderte Makro für VBA7 64bit.

Eine gute Seite für die 64-bit-Konvertierung von API-Aufrufen, ist diese hier.
http://www.jkp-ads.com/articles/apideclarations.asp

Gruss Andreas

------------------
21 ist nur die halbe Antwort.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1393
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 10. Aug. 2015 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

da ich das Makro selbst nicht verwende, hab ich jetzt nicht getestet.
Aber auf jeden Fall danke für den Link, der ist toll!

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Decoderm
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Decoderm an!   Senden Sie eine Private Message an Decoderm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Decoderm

Beiträge: 94
Registriert: 03.11.2005

SolidWorks 2016 x64 SP5.0
Windows 10 x64
NVIDIA Quadro M4000
Arbeitsspeicher: 32 GB
Workstation HP Z440

erstellt am: 06. Jan. 2017 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

ACHTUNG! Sie antworten auf einen Beitrag der älter als 1 Jahr ist!

Hallo Leute!
Ich versuche mir ein Makro zu basteln:-) um die benutzerd. Eigenschaften und Konfigurationen in einer geöffneten Datei zu löschen. Bei Parts und Baugruppen funktioniert das auch. Leider klappt das in einer Zeichnung nicht. Könnt ihr mir bitte sagen wo mein Fehler liegt?

Sub del_all_properties()
Dim swApp          As SldWorks.SldWorks
Dim swModel        As SldWorks.ModelDoc2
Dim swConfigMgr    As SldWorks.ConfigurationManager
Dim swConfig      As SldWorks.Configuration
Dim instance      As IModelDocExtension
Dim ConfigName    As String
Dim value          As CustomPropertyManager
Dim liste          As Variant
Dim vConfigNameArr As Variant
Dim vConfigName    As Variant
Dim n              As Variant


Set swApp = Application.SldWorks
Set swModel = swApp.ActiveDoc

Set swConfigMgr = swModel.ConfigurationManager
Set instance = swModel.Extension

vConfigNameArr = swModel.GetConfigurationNames

Set swConfig = swConfigMgr.ActiveConfiguration
 
For Each vConfigName In vConfigNameArr
  Set swConfig = swModel.GetConfigurationByName(vConfigName)
  Set value = instance.CustomPropertyManager(swConfig.Name)
  liste = value.GetNames
  If Not IsEmpty(liste) Then
    For Each n In liste
      value.Delete n
   
Next
End If
Set value = instance.CustomPropertyManager("")
liste = value.GetNames
If Not IsEmpty(liste) Then
  For Each n In liste
      value.Delete n
    Next
End If
Next
   
    MsgBox "Erledigt!"

End Sub

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4357
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 06. Jan. 2017 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Decoderm:
Leider klappt das in einer Zeichnung nicht. Könnt ihr mir bitte sagen wo mein Fehler liegt?
Hallo Coder (SCNR),

Vielleicht liegt es daran, dass die Zeichnung keine Konfigurationen hat?

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Decoderm
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Decoderm an!   Senden Sie eine Private Message an Decoderm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Decoderm

Beiträge: 94
Registriert: 03.11.2005

SolidWorks 2016 x64 SP5.0
Windows 10 x64
NVIDIA Quadro M4000
Arbeitsspeicher: 32 GB
Workstation HP Z440

erstellt am: 09. Jan. 2017 08:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ralf!
Die Zeichnung hat keine Konfigurationen, das ist richtig. Wie kann ich die Abfrage für eine Konfiguration in einer Zeichnung in diesem Makro unterbinden?

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 09. Jan. 2017 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

du könntest den Dokumenttyp abfragen (GetType Method (IModelDoc2)) und dann für den Fall das es eine Zeichnung ist (swDocDrawing) den Wert "" für die Konfiguration verwenden.

Ganz quick and durty wäre in diesem Fall vConfigNameArr = "" setzen, siehe Codesnipsel.

Code:
Dim swDocType as Integer

swDocType = swModel.GetType

If swDocType = swDocDrawing Then
vConfigNameArr = ""
Else
vConfigNameArr = swModel.GetConfigurationNames
End if


Hab das ganze aber jetzt nicht getestet.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 09. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Decoderm
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Decoderm an!   Senden Sie eine Private Message an Decoderm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Decoderm

Beiträge: 94
Registriert: 03.11.2005

SolidWorks 2016 x64 SP5.0
Windows 10 x64
NVIDIA Quadro M4000
Arbeitsspeicher: 32 GB
Workstation HP Z440

erstellt am: 09. Jan. 2017 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


Benutzerdefinierte_Eigenschaften_1.zip

 
Hallo Bernd!
Danke für die schnelle Antwort. Leider kriege ich das nicht hin:-(
Bin da irgendwie zu doof zu.
Bei "For Each vConfigName In vConfigNameArr" kriege ich immer eine Fehlermeldung:

Gruß


[Diese Nachricht wurde von Decoderm am 09. Jan. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Decoderm am 09. Jan. 2017 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Decoderm am 09. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 10. Jan. 2017 07:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich


Benutzerdefinierte_Eigenschaften_1_MOD.zip

 
Hallo,

hab das Macro mal angepasst, im Fall das es eine Zeichnung ist wird der Teil der die konfigurationsspizifischen Eigenschaften bearbeitet einfach übersprungen.

Gruß
Bernd

PS: Wieso verwendest du nicht eigentlich das Macro von Heinz bzw. die von Andreas aktuallisierte Version?

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 10. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Decoderm
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Decoderm an!   Senden Sie eine Private Message an Decoderm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Decoderm

Beiträge: 94
Registriert: 03.11.2005

SolidWorks 2016 x64 SP5.0
Windows 10 x64
NVIDIA Quadro M4000
Arbeitsspeicher: 32 GB
Workstation HP Z440

erstellt am: 10. Jan. 2017 08:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für taeky 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd!
Vielen Dank! Klappt super!
Die anderen Makros sind auch Top nur kann man die nicht sofort bei einer aktiven z. B. Zeichnung anwenden.

Hauptgrund ist: Erfahrung im Bereich Makro sammeln;-)

[Diese Nachricht wurde von Decoderm am 10. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz