Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Files umbennen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: SOLIDWORKS - DFMXpress
Autor Thema:   Files umbennen (2104 mal gelesen)
solidwörks
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidwörks an!   Senden Sie eine Private Message an solidwörks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidwörks

Beiträge: 58
Registriert: 04.02.2010

Unterwegs mit Solid Works 2010, und schicker Workstation mit viel RAM

erstellt am: 21. Apr. 2010 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

hab hier ein wittes durcheinander an Teilen und will es nun ordnen. leider weißm ich nicht wie ich die Dateinamen änder soll ohne das mir die Verknüppungen verloren gehen. Hab es auch schon mit Pack and Go versucht, mit mäßigem Erfolg. Haben kein PDM oder ähnliches.

vielen Dank im voraus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

danuberacer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von danuberacer an!   Senden Sie eine Private Message an danuberacer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für danuberacer

Beiträge: 460
Registriert: 24.07.2004

SWX 2018X64 SP0.1
Computer mit Bildschirm, Tastatur und Maus

erstellt am: 21. Apr. 2010 14:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi solidworks,
nimm dazu einfach den SolidWorks Exporer. Mit dem geht das.
lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1053
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 21. Apr. 2010 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Beim Öffnen der Baugruppe fragt SW Teil nicht gefunden, möchten Sie selbst danach suchen. Da kannst du selbst nach den umbenannten Teilen suchen. Wenn alles in einem Ordner liegt wird der Aufwand nicht zu groß sein. Verknüpfungen gehen nicht verloren.
Würde dieses aber zuerst mit einer Testbaugruppe versuchen

------------------

Gruß bbonisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solidwörks
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidwörks an!   Senden Sie eine Private Message an solidwörks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidwörks

Beiträge: 58
Registriert: 04.02.2010

Unterwegs mit Solid Works 2010, und schicker Workstation mit viel RAM

erstellt am: 21. Apr. 2010 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,

genau das wundert mich, da ich das mit dem umbennen im windows explorer schon gemacht hatte und er mich gar nicht gefragt hat wo er was suchen soll.
Muß ich da wieder irgendwo versteckt ein Häckchen setzen ???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1053
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 21. Apr. 2010 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Waren die alten Teile weg?

------------------

Gruß bbonisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solidwörks
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidwörks an!   Senden Sie eine Private Message an solidwörks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidwörks

Beiträge: 58
Registriert: 04.02.2010

Unterwegs mit Solid Works 2010, und schicker Workstation mit viel RAM

erstellt am: 21. Apr. 2010 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Nee, das war grau unterlegt, ich hatte dann versucht ihm das umbenannte Teil einzufügen. Dabei gehen dann aber die Verknüppungen verloren.
Hab gerade den SW Explorer gestartet. Mal sehen ob das was wird.


gruß Sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1053
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 21. Apr. 2010 15:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Ups das ist schlecht, habe bei mir in den Einstellungen nachgeschaut und nichts gefunden. Aber du kannst die Referenzen beim Öffnen der Baugruppe ersetzen.

------------------

Gruß bbonisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Blanda
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Blanda an!   Senden Sie eine Private Message an Blanda  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Blanda

Beiträge: 240
Registriert: 15.07.2009

erstellt am: 21. Apr. 2010 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich


virtuelle-Teile.jpg

 
Hallo solidwörks,
das mit dem umbenennen geht recht gut. Wenn du kein PDM-System hast.
Eine andere Möglichkeit wäre, die Teil als "virtuelle Teile" in deiner Baugruppe zu speichern, hier dann Umbenennen, und wieder extern speichern.
Dann musst du evtl. die alten Teile löschen.


------------------
----------------
Grüße Blanda

Ich weiß nicht alles, aber dazu lernen muß ich immer.  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bbonisch
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bbonisch an!   Senden Sie eine Private Message an bbonisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bbonisch

Beiträge: 1053
Registriert: 25.02.2005

CSWA
HP Z440
Windows 7 Professional 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1630 @ 3.7 GHz (8 CPUs); 32 GB RAM
NVIDIA Quadro M4000
UG 4.0.4.2 mit TC V9.1.2.10
SW2014 SP5 mit CAD-Desktop (SAP)

erstellt am: 21. Apr. 2010 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch ein Tipp:
Schau mal bei den Optionen nach bei Erweitert ob du diese Meldung nicht schon mal weggeklickt hast.

------------------

Gruß bbonisch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solidwörks
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solidwörks an!   Senden Sie eine Private Message an solidwörks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solidwörks

Beiträge: 58
Registriert: 04.02.2010

Unterwegs mit Solid Works 2010, und schicker Workstation mit viel RAM

erstellt am: 21. Apr. 2010 15:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hey,

vielen dank das wars. da hat mir jemand das Häckchen einfach weggeschossen. Nu klappt es auch mit dem suchen und ersetzen.

gruß sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4322
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP5
SOLIDWORKS 2020SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 21. Apr. 2010 16:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sven,

auch wenn es durchaus geht, die Teile mit dem Windows Explorer umzubenennen, und dann beim Öffnen die Nachfrage nach dem Verbleib der Teile zu beantworten, indem man die neu benannten Teile zeigt...

... IST DAVON ABZURATEN!

Warum? Weil externe Referenzen dabei auf der Strecke bleiben! Die sind dann unwiederbringlich kaputt.

Datenmanagement sollte immer - sofern kein PDM im Einsatz ist - mit dem SolidWorks Explorer gemacht werden. Dieser wurde extra dafür programmiert! Natürlich kann man auch beim Pack and Go eine Umbenennung vornehmen, bekommt aber dabei eine zusätzliche Kopie (will man die?).

Wenn man nicht Gefahr laufen möchte, sich selbst eine Falle zu stellen, bitte auf "Speichern unter" und andere Methoden verzichten. Hat sich in der Praxis bewährt...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 22. Apr. 2010 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich


20046_frage-nicht-mehr-einblenden.png


20046_frage-wieder-stellen.png

 
Hallo Sven,

Zitat:
Original erstellt von solidwörks:
genau das wundert mich, da ich das mit dem umbennen im windows explorer schon gemacht hatte und er mich gar nicht gefragt hat wo er was suchen soll.
Muß ich da wieder irgendwo versteckt ein Häckchen setzen ???

Ja, du musst das Häckchen, was du selbst gesetzt hat, durch einen anderen Haken wieder neutralisieren. Wenn man Fragen mit dem Häckchen "Ich weiß schon, was ich mache" ausblendet kann man die in den Optionen wieder zum Leben erwecken, siehe Bilder.

Ciao,
Stefan


------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de
Stefans SolidWorks Blog

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Calculator
Mitglied
Berechnung, Konstruktionsunterstützung


Sehen Sie sich das Profil von Calculator an!   Senden Sie eine Private Message an Calculator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Calculator

Beiträge: 161
Registriert: 18.07.2007

-Microsoft Windows 7 Professional SP1
-Intel(R) Xeon(R) CPU X5675 @ 3.07GHz
-48 GB RAM
-SW SIMULATION Premium 2012x64 SP3.0
(entspricht Advanced)

erstellt am: 09. Jun. 2011 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Heiko Soehnholz:
Weil externe Referenzen dabei auf der Strecke bleiben! Die sind dann unwiederbringlich kaputt.

Hallo heiko,
bei mir ist das nicht so, alle referenzen bleiben erhalten.
Vielleicht hast Du irgendwo ein Häkchen gesetzt?

PS: ich weiß, dass de Thread alt ist aber auch alte werden gelesen.
Ich bin durch google darauf gestossen wegen Problem, dass "wollen Sie selbst danach suchen" nicht mehr erschien.
der Thread hat mir geholfen, danke allerseits 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Press play on tape
Ehrenmitglied
Konstrukteur und sonst nix!


Sehen Sie sich das Profil von Press play on tape an!   Senden Sie eine Private Message an Press play on tape  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Press play on tape

Beiträge: 1942
Registriert: 30.04.2007

Creo Elements Direct Modeling 17

erstellt am: 10. Jun. 2011 12:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Calculator,

Heiko Söhnholz meinte damit nicht die Referenzen zwischen den Dateien also Zeichnung zu Teil oder Baugruppe zu Teil sondern externe Referenzen. Mit externen Referenzen meint man Beziehungen eines Features in einem Teil welche in einer bestimmten Baugruppe entstanden ist z.B. ein Formnest oder skizzenbeziehungen die abhängig von der Baugruppe sind. Erkennen tut man diese Features daran daß hinter ihnen ein Pfeil im Featurebaum ist. Werden solche Baugruppen mit ihren Teilen einfach nur kopiert mit speichern unter, sind diese Referenzen nicht mehr herstellbar bzw. zeigen auf einen falschen Ort. Wenn man externe Referenzen vermeidet oder nur selten ganz bewußt einsetzt dann birgt die speichern unter Methode natürlich kein Risiko. Meiner Erfahrung nach vermeiden die meisten Firmen externe Referenzen, eben auch aus dem Grund heraus der Problematik die dahinter steckt.

gruß Heiko

------------------
Umstieg auf 64bit OS, was meint ihr?
Plauderthread
Umfrage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 839
Registriert: 06.05.2002

SWX Office Pre. 2018-Sp5

erstellt am: 10. Jun. 2011 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Warum eigentlich nicht im Datei-Explorer RMT auf Datei -> SolidWorks -> umbennen und gut ist es? Mach ich immer so und geht schneller als im SolidWorks-Explorer.

Ab welcher Version das möglich ist, weis ich nicht mehr.

Die vorgeschlagene Variante über virtuelle Teile innerhalb der BG ist manchmal etwas wacklig, habe in dem Zusammenhang schon oft Abstürze erlebt, bzw. das SolidWorks beim Beenden ordentlich schließt.

Gruß, Klaus.

[Diese Nachricht wurde von riesi am 10. Jun. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tony23
Mitglied
Konstruktionsingenieur / design engineer (Dipl.-Ing. Mechatronik)


Sehen Sie sich das Profil von tony23 an!   Senden Sie eine Private Message an tony23  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tony23

Beiträge: 17
Registriert: 09.06.2010

SolidWorks 2011 SP1.0 + keytech PLM @ Intel Xeon E5630 2,53GHz / 12 GB RAM / NVIDIA Quadro 2000

erstellt am: 10. Jun. 2011 13:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo an alle,

mit dem Vermeiden von "externen Referenzen" hat Heiko absolut Recht! In unsrer Firma ist das Einspeichern von Teilen mit externen Referenzen strikt untersagt. Das hat auch seinen Grund: Man stelle sich vor man hat in Teil A Gewindebohrungen mit einem Raster von 50mm. Innerhalb der Baugruppe wurde nun ein neues Teil B erstellt. In diesem Teil sind Stinkopfsenkungen die über Deckungsgleich auf Teil A refenzieren. Im Feature Bohrungsassistent von Teil B entsteht eine "externe Referenz".

Jetzt verwendet Konstrukteur 2 das Teil B aber in einer anderen BG, weil das Teil mit dem aktuellen Raster gut reinpasst. Ein 3., 4. und 5. Konstrukteur macht das selbe. Jetzt verändert sich irgendwann innerhalb einer Änderung Teil A. Auswirkung auf Teil B und auf alle anderen BGs in dem dieses Teil verbaut ist. Ergo: rießen Chaos!!!

Zum Umbennen von Teilen halt ich auch den SWXSolidWorks Explorer für die einzig wahre Lösung!

Zitat:
Nee, das war grau unterlegt, ich hatte dann versucht ihm das umbenannte Teil einzufügen. Dabei gehen dann aber die Verknüppungen verloren.

Wenn man ein Teil neu in eine BG einfügt hat es natürlich keine Verknüpfung zu den anderen Teilen. Für so Fälle gibt es aber die Funktion "Komponente ersetzen"!

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sonti
Mitglied
dipl. Masch.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von sonti an!   Senden Sie eine Private Message an sonti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sonti

Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.2007

Solid Works 2017 SP5
Inventor 2015
Windows 10
SWX (mein Liebling)

erstellt am: 10. Jun. 2011 13:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei uns dürfen Teile die aus einem anderen Projekt stammen nicht in einem anderen Projekt geändert werden. Sollte eigentlich logisch sein, dass das Ursprungsprojekt das Bestimmende ist.

Sonti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tony23
Mitglied
Konstruktionsingenieur / design engineer (Dipl.-Ing. Mechatronik)


Sehen Sie sich das Profil von tony23 an!   Senden Sie eine Private Message an tony23  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tony23

Beiträge: 17
Registriert: 09.06.2010

SolidWorks 2011 SP1.0 + keytech PLM @ Intel Xeon E5630 2,53GHz / 12 GB RAM / NVIDIA Quadro 2000

erstellt am: 10. Jun. 2011 14:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja das ist völlig richtig! Das Problem kommt ja aber aus der anderen Richtung... nämlich vom Ursprungsteil Teil A! Eine Veränderung an diesem wirkt sich durch die externe Ref. auf Teil B. Dieses Teil B ist in verschiedenen anderen BGs verbaut... und dann fängt die fröhliche Ursachensuche an...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sonti
Mitglied
dipl. Masch.-Ing.


Sehen Sie sich das Profil von sonti an!   Senden Sie eine Private Message an sonti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sonti

Beiträge: 1168
Registriert: 26.01.2007

Solid Works 2017 SP5
Inventor 2015
Windows 10
SWX (mein Liebling)

erstellt am: 10. Jun. 2011 15:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Stichwort heisst: Umnummerieren, für die Verwendung in einem neuen Projekt. (Als Kopie speichern) So hat die Änderung am Ursprungsteil keinen Einfluss mehr.

Sonti

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Calculator
Mitglied
Berechnung, Konstruktionsunterstützung


Sehen Sie sich das Profil von Calculator an!   Senden Sie eine Private Message an Calculator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Calculator

Beiträge: 161
Registriert: 18.07.2007

-Microsoft Windows 7 Professional SP1
-Intel(R) Xeon(R) CPU X5675 @ 3.07GHz
-48 GB RAM
-SW SIMULATION Premium 2012x64 SP3.0
(entspricht Advanced)

erstellt am: 10. Jun. 2011 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Kollegen,
ja klar, jetzt verstehe ich erst Eure Aufregung: ich bin ja durch google auf diesen Thread gestossen und hatte nicht bemerkt, dass ich hier nicht im Forenbereich "Simulation" bin.
Im Bereich der FEM-berechnung verbiegt und schnitzt der Berechner die Teile, wie es ihm passt. Nur ich allein arbeite mit den Parts und Baugruppen und habe daher selber alles im Griff.
Die Konstrukteure gehen auch bei uns natürlich anders vor (Datenbank, Versionsfreigaben, keine exteren Referenzen, etc.).

Ich bin es vom anderen Forenbereich auch gewohnt, dass die anderen das ebenso sehen- war schon ganz verwundert ;-)

Mit den externen Referenzen ist es bei mir auch so, dass sie die externen Referenzen verlieren beim Namen ändern- jedoch spielt es bei mir keine Rolle und daher war es mir nie richtig aufgefallen.

Schönes Langes Wochenende!!

Gruß
Rich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tony23
Mitglied
Konstruktionsingenieur / design engineer (Dipl.-Ing. Mechatronik)


Sehen Sie sich das Profil von tony23 an!   Senden Sie eine Private Message an tony23  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tony23

Beiträge: 17
Registriert: 09.06.2010

SolidWorks 2011 SP1.0 + keytech PLM @ Intel Xeon E5630 2,53GHz / 12 GB RAM / NVIDIA Quadro 2000

erstellt am: 10. Jun. 2011 23:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für solidwörks 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von sonti:
Das Stichwort heisst: Umnummerieren, für die Verwendung in einem neuen Projekt. (Als Kopie speichern) So hat die Änderung am Ursprungsteil keinen Einfluss mehr.

Sonti


Das ist allerdings nur unter bestimmten Umständen möglich... bei uns ist z.B. die Materialwirtschaftssoftware nich direkt gekoppelt mit der PLM Software. D.h. jedesmal wenn eine neue Nummer für ein neues Teil vergeben wird, muss ein entsprechnder Datensatz in der Mat-Software angelegt werden. Das führt zu überflüssigem organisatorischem Aufwand!

Mal völlig losgelöst davon, IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach) ist die Vergabe von zwei Nummern für ein und dasselbe Teil nicht mit allzuviel Sinn erfüllt. Oder gibts dafür einen ganz besonderen Grund?

Gruß und ebenfalls schönes WE!

[Diese Nachricht wurde von tony23 am 10. Jun. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz