Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Spalte BESCHREIBUNG bei Verwendung von bom-standard.sldbomtbt-Vorlage leer.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Spalte BESCHREIBUNG bei Verwendung von bom-standard.sldbomtbt-Vorlage leer. (3177 mal gelesen)
GuidoCAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GuidoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an GuidoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GuidoCAD

Beiträge: 202
Registriert: 27.11.2009

SolidWorks Premium 2013 SP 5.0 (de)
Win7 Pro N SP 1 (de)

erstellt am: 30. Nov. 2009 23:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Stüli.PNG

 
Hallo,

irgendwie werde ich aus der Vorlage "bom-standard.sldbomtbt" bzw. aus den mit dieser Vorlage erstellten Stücklisten nicht schlau. Wozu ist die Spalte BESCHREIBUNG gut?

Die Spalte ist wie folgt definiert:
Typ: "Benutzerdefinierte Eigenschaft"
Wert: "Description"

Bei mir ist diese Spalte immer leer (siehe Anlage). Soll ich für jedes meiner erstellten Bauteile eine Benutzerdefinierte Eigenschaft mit der Bezeichnung "Description" hinzufügen? Kann die Spalte so umdefiniert werden, dass die in der Konfiguration eines Bauteils hinterlegte "Beschreibung" angezeigt wird? Wäre dies vom Konzept her sinnvoll? Ihr seht, so ganz Freund bin ich noch nicht mit der ganzen Problematik 

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 01. Dez. 2009 06:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und einen guten Morgen Guide.

Hast mal hier im Forum was über Stückliste gelesen. Bei der Suche gibt es jede Menge Treffer.

Die Stückliste, wie du dir nach eigenen Gutdünken formst kannst du als Meinestüli.sldbomtbt abspeichern.
Wie du dann diese auch bei deinen Bgrp auf die zeichnung bekommst verrät dir das ? von Solidworks gaaaaaz oben rechts.

Zitat:
Kann die Spalte so umdefiniert werden, dass die in der Konfiguration eines Bauteils hinterlegte "Beschreibung" angezeigt wird?

Ja kann man machen.
Zitat:
Wäre dies vom Konzept her sinnvoll

Es geht nur so, wenn du über die Standardvariablen hinaus Informationen ans Teil bzw. Bgrp binden willst.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du 
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen - Nettiquette - alte Suchfuntion - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Konverter - 3D Modelle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GuidoCAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GuidoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an GuidoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GuidoCAD

Beiträge: 202
Registriert: 27.11.2009

SolidWorks Premium 2013 SP 5.0 (de)
Win7 Pro N SP 1 (de)

erstellt am: 02. Dez. 2009 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielleicht habe ich mich in meinem ersten Beitrag etwas unglücklich ausgedrückt. Das Erstellen und das Bearbeiten von Stücklisten ist nicht mein Problem. Ich habe eher ein konzeptionelles Problem bzw. Frage.

Ich würde gerne in einer Spalte meiner Stücklisten eine Beschreibung für die Bauteile einfügen. In dem Beispiel in meinem ersten Beitrag wären dies z.B. "Zylinderschraube mit Schlitz" und "Toslink Adapter". Die Schraube ist aus der Toolbox von SolidWorks der Adapter wurde von mir erstellt. Aus meiner Sicht macht es wenig Sinn die Beschreibungen "händisch" in die Stückliste einzutragen. Besser wäre es die entsprechende Beschreibung im Bauteil selbst zu hinterlegen. Ist es sinnvoll hierfür eine benutzerdefinierte Eigenschaft zu verwenden oder soll ich das Feld "Beschreibung" unter den "Konfigurationseigenschaften" des Bauteils verwenden? Was mache ich im letzteren Fall mit den Toolbox Bauteilen?

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 02. Dez. 2009 17:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Guido,

händisch in die Stückliste solltes Du nichts eintragen. Mach Dir Gedanken, welche Informationen unter welchem Titel (Dateieigenschaft) Du gerne jetzt und auch ein wenig für die Zukunft berücksichtigen willst und diese dann in die Modelle(vorlagen) eintragen. Diese Eigenschaften würde ich mir
aufschreiben, eine Übersicht welche davon im Zeichnungskopf an welcher Stelle erscheinen sollen und auch welche davon in der Stückliste auch an welcher Stelle stehen sollen, überlegen. Dies können ja auch unterschiedliche sein oder auch welche die Du am Angfang gar nicht nutzen wirst. Bedenke auch Selektionsmöglichkeiten (zeig mir alle Kaufteile, Normteile; welches sind Ersatzteile, Verschleißteile, etc.)

Laß Dir ein wenig Zeit dabei und probiere die Funktionalität, des automatischen Zeichnungskopfes, der Stückliste, etc. auch mal aus. Du wirst es Dir auf lange Sicht selber danken, wenn Du das nicht unterschätzt und ein wenig mittelfristig planst.

MFG Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

[Diese Nachricht wurde von Robert Hess am 02. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GuidoCAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GuidoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an GuidoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GuidoCAD

Beiträge: 202
Registriert: 27.11.2009

SolidWorks Premium 2013 SP 5.0 (de)
Win7 Pro N SP 1 (de)

erstellt am: 03. Dez. 2009 18:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe.

Robert hat mir mit der folgenden Aussage die Augen geöffnet: "Mach Dir Gedanken, welche Informationen unter welchem Titel (Dateieigenschaft) ...".

Was mich verwirrt hat war die Spalte mit der benutzerdefinierten Eigenschaft "Description" in der Stücklistenvorlage "bom-standard.sldbomtbt". Diese Eigenschaft ist nicht einmal bei den Teilen aus der Toolbox definiert. In meinem Beispiel (ersten Beitrag) hätte ich wenigstens eine Beschreibung in der Art "Zylinderschraube mit Schlitz" erwartet. Wäre irgendwie konsequent gewesen. Mittlerweile habe ich die Eigenschaft in die betreffenden *.sldprt-Datei der Toolbox eingefügt. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob diese sinnvoll ist. Streng genommen müsste ich nun alle Toolbox-Teile derart anpassen 

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 04. Dez. 2009 06:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild01-091204.jpg


Bild02-091204.jpg


Bild03-091204.jpg

 
Hallo und einen schönen Tag Guido.

Ehh, halt, hü, stop und komme vom falschen Weg runter.
Schaue doch mal bitte in den Tutorials von Solidworks unter benutzerdefinierten Eigenschaften nach. Du musst nicht alle Toolboxelemente umbenennen.
Die Vaiablen (Eigenschaftsname) welche du hier festlegst, kannst du in der Stückliste in der Spalte abrufen.
Wenn du die Schraube / das Normteil aus der Toolbox in die Bgrp ziehst und die Größen eingestellt hast, wir dir dafür im Teil eine Konfig erstellt => Konfigurationsspezifische Eingenschaft.

Das war jetz wohl Denkanstoß.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du 
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen - Nettiquette - alte Suchfuntion - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Konverter - 3D Modelle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 04. Dez. 2009 07:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ThoMay,

mal eine Frage zu Deinen Eigenschaften. Warum trägst Du "Konfigurationsspezifisch" z.B. die Variable "Benennung 01" ein? Sind nicht alle Konfig's eine Innensechskantschraube? Ich weiß es gibt einige Datenbanken, die das nur so handeln, aber im Prinzip ist Dir klar, daß Du das nur 1x machen mußt (zumindest bei Normteilen, die als Konfig aufgebaut sind) nach dem Motto: Alle Dateieigenschaft, die immer gleich sind nur in "Benutzerdefiniert" und alle die sich pro Konfig ändern (sind ja auch meistens nicht so viele, Gewicht, Abemssung, Ident-Nr.) müssen natürlich für jede Konfig unterschiedlich sein. Ansonsten weiter frohes Schaffen.

MFG Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 06. Dez. 2009 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und einen schönen Tag Robert.

Klar hast du Recht.
Nur steht bei uns in Benennun 01 "6kt Schraube" oder "Innen6kant Schraube"
und in Benennung 02 " M 8x 25-8.8 verz."
Ich denke das macht Sinn zumal unser ERP System nur Einzelteile und keine Konfigs verwalten kann. Zusätzlich arbeiten wir nicht mit Konfigs zur Definition von Teilen (hier Längenanderung) sonder jedes Teil hat seine eigene Datei.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du    
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen - Nettiquette - alte Suchfuntion - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Konverter - 3D Modelle

[Diese Nachricht wurde von ThoMay am 06. Dez. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 07. Dez. 2009 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ThoMay,

d.h. Ihr habt nur eine Größe pro Datei. Dann ist es natürlich wurscht ob "Benutzerdefiniert" oder "Konfigurationsspezifisch". Ich hatte nur gesehen das sie "Konfigurationsspezifisch" waren und bin dann sofort davon ausgegangen, daß Ihre alle Größen in einer Datei verwaltet.

Grüße Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GuidoCAD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GuidoCAD an!   Senden Sie eine Private Message an GuidoCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GuidoCAD

Beiträge: 202
Registriert: 27.11.2009

SolidWorks Premium 2013 SP 5.0 (de)
Win7 Pro N SP 1 (de)

erstellt am: 13. Dez. 2009 00:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielen dank für Eure Hilfe. Ich sehe schon ich muss erst einmal meine Hausaufgaben machen und mir überlegen, ob ich zukünftig Konfigurationen einsetzen will | darf | kann | soll | muss. Danach ist mir die weitere Vorgehensweise dank Eurer Unterstützung klar.

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robert Hess
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von Robert Hess an!   Senden Sie eine Private Message an Robert Hess  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robert Hess

Beiträge: 2533
Registriert: 16.06.2000

Dell Precision M6800, 16 GB RAM,
nVidia Quadro K4100 - 4 GB
SolidWorks 2015 - SP5, SW2016 - SP2
SWX seit 1998

erstellt am: 13. Dez. 2009 10:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für GuidoCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Guido,

freut mich, daß es Dir geholfen hat. Wichtig an dieser Stelle ist, denke ich, sich möglichst alle Optionen offen zuhalten (geht natürlich nicht immer), damit man mal nicht in eine Sackgasse läuft. Es gibt in meinen Augen oftmals auch Funktionen, die für andere Aufgaben gedacht sind, die manchmal zweckentfremdet werden und dadurch Wege verbauen. Frohes Schaffen beim Hausaufgaben machen. MFG Robert Hess.

------------------
"Wir haben doch keine Zeit". Doch. Die muß man sich manchmal nehmen um Vorwärts zu kommen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz